>KLAUHS Helmut, Nationalbankpräsident Dr.

geb. 1928 Wien

Werdegang: Studium Rechtswissenschaft Univ. Wien, 1952 Promotion, Sekretär Bundeshandelskammer, 1957 Angestellter österreichischer

Raiffeisenverband, 1963 stv. Generalsekretär, 1964 Vorstandsmitglied Raiffeisenverband, 1969 Generaldirektor genossenschaftliche Zentralbank AG,

1970 Verwaltungsrat Postsparkassenamt Österreich, 1973 Bundeskammer der gewerblichen Wirtschaft, 1978 Generalanwalt Raiffeisenverband,

1988 Nationalbankpräsident

Gestorben: Wien 26. 04. 1990


>KLAUS Josef, Bundeskanzler a. D.

geb. 1910 Mauthen/Kärnten

Werdegang: Vater Bäcker, Studium Rechtswissenschaft Univ. Wien, 1934 Promotion Univ. Wien, Kriegsgefangenschaft, Rechtsanwalt Salzburg, 1949

Landeshauptmann Salzburgs, 1961 Finanzminister Österreichs, 1963 Bundesvorsitzender ÖVP, 1964 Bundeskanzler, 1970 a. D.

Sonstiges: Durchbruch in die Moderne (FS) hg. v. Mock Alois 1981

Gestorben: Wien 25. 07. 2001


>KLAUSENER Erich, Dr.

geb. 1885 Düsseldorf

Werdegang: Studium Rechtswissenschaft, Promotion, 1914 Kriegsdienst, 1917 Landrat Adenau in der Eifel, 1919 Landrat Recklinghausen, 1924

Ministerialdirektor Wohlfahrtsministerium Preußen, 1926 Leiter Polizeiabteilung Innenministerium Preußen, 1928 Leiter katholische Aktion, 1933

Reichsverkehrsministerium, 1934 Ermordung während Röhm-Putsch

Sonstiges: NDB 11,715

Gestorben: Berlin 30. 06. 1934


>KLAUSER C.,

geb. 1805

Veröffentlichungen: Beiträge zur Würdigung der Streitsache zwischen dem Gotteshaus und der Waldstatt Einsiedeln 1829


|<   <<   >>   >|     Seite 156