>GYLLE Anders Mansson, Prof.

geb. 1602

Werdegang: Literaturprofessor, Gerichtspräsident

Sonstiges: auch unter Gyllenklau, Gyldenklau oder Gyllenkau bekannt, Recke 2, Jöcher/Adelung, Stepf, DBA 442,259-260, 442,269-271, DBI 2,

745b, IBI 1, 482c

Gestorben: 1665


>GYSAE Otto,

geb. 1877 Serkowitz bei Dresden

Werdegang: Studium Rechtswissenschaft Univ. Leipzig, München, 1897 Marineoffizier, freier Schriftsteller Berlin, 1920-1923 Feuilleton-Leiter

deutsche allgemeine Zeitung, 1923-1930 Geschäftsführer Volksverband der Bücherfreunde, 1933 Riedering

Veröffentlichungen: Die silberne Tänzerin 1908, Höhere Menschen 1910, Bilanz der Terborgs 1930

Gestorben: Riedering/Oberbayern 08. 08. 1947


>GYSI Valérie, Wiss. Ass. lic. iur. Fürsprecherin

geb. 1975


>GYSIN Arnold,

geb. 1897 Basel

Fächer: bürgerliches Recht

Sonstiges: Kürschner 1931, 1935


>GYURITS Anton, Advokat

geb. 1750

Werdegang: Jurist, Schriftsteller, Übersetzer

Sonstiges: Wurzbach, DBA 443,233-236, DBI 2, 746b, IBI 1, 482c


|<   <<   >>   >|     Seite 493