>HAESEMANN Manfred, RA

c/o Cornelius Bartenbach Haesemann & Partner

Bismarckstraße 11-13

50672 Köln

geb. 1960

http://www.cbh.de

Werdegang: Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Fächer: Verwaltungsrecht, privates Baurecht, Immobilienrecht, Recht der Architekten und Ingenieure, gewerbliches Miet- und Pachtrecht,

Projektentwicklung für die Immobilienwirtschaft


>HAESEN Wilfried, Staatssekretär a. D. Dr.

geb. 1943 Berlin

Werdegang: 1973 Tätigkeiten bei der Bundesregierung Deutschlands, zuletzt Ministerialdirigent, 1989-1991 Staatssekretär in der Senatsverwaltung für

Bundes- und Europaangelegenheiten Berlin, Direktor der Beteiligungsgesellschaft der Gewerkschaften AG (BGAG), Geschäftsführer der BGAG

Immobilien Ost GmbH Frankfurt am Main

Veröffentlichungen: Franssen Everhardt/Haesen Wilfried Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (Lbl.) 1974


>HAEUSLER Otto, RA

geb. 1823 Braunschweig

Werdegang: Studium Rechtswissenschaft, Rechtsanwalt

Sonstiges: 1890 Vorsitzender Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Isermann E. u. a. Justiz und Anwaltschaft in Braunschweig 1879-2004

2004, 170

Gestorben: Braunschweig 15. 05. 1900


>HAEUTLE Christian, Dr.

geb. 1826 Affing

Werdegang: 1844 Studium Rechtswissenschaft Univ. München, 1849 erste jur. Staatsprüfung, 1850 Archivdienst Bayern, 1851 zweite jur.

Staatsprüfung, 1857 Promotion Univ. Erlangen, 1866 Reichsarchivassessor, 1877 Reichsarchivrat München

Sonstiges: Bosls bayerische Biographie – 8000 Persönlichkeiten aus 15 Jahrhunderten, hg. v. Bosl, Karl, 1983, 293

Gestorben: München 21. 08. 1893


|<   <<   >>   >|     Seite 51