>BONZ Johannes Jacob, Dr.

geb. 1580

Werdegang: aus Speyer, Studium Rechtswissenschaft 1601 Univ. Jena, 1605 Promotion

Veröffentlichungen: De inofficioso testamento ex tit. 18. lib. 2. Institutionum Iustiniani 1605 (Dissertation),

De actionibus in rem ex tit. 6. lib. 4 Institutionum Iustiniani 1605 (Dissertation)

Sonstiges: LARS, Biographisches Repertorium der Juristen - CD


>BONZ Johannes Theophil, Dr.

geb. 1698 Ulm

Werdegang: Vater Ratsherr, Studium Rechtswissenschaft 24. 09. 1716 Univ. Jena, März 1720 Promotion

Veröffentlichungen: De differentia consensus sponsalitii et matrimonialis 1720 (Dissertation)

Sonstiges: LARS, Biographisches Repertorium der Juristen - CD


>BONZEL Johann Baptist, Dr. med.

geb. 1760 Drolshagen/Kurköln

Werdegang: Studium Rechtswissenschaft, Medizin 08. 11. 1784 Univ. Duisburg, 10. 12. 1785 Univ. Bonn, Pädagoge, Mediziner

Sonstiges: IBI 1, 135a, LARS, Biographisches Repertorium der Juristen - CD


>BOOCK Friedrich Christian,

geb. 1767 Windebye

Werdegang: Schreiber Anwaltskanzlei, Observationsverwalter, Gutsinspektor, Studium Rechtswissenschaft Univ. Kiel, Göttingen, 1798

Gerichtsadvokat, 1806 Gerichtshalter, 1817 Justitiar

Veröffentlichungen: Systematische Entwicklung der Lehre von der Enterbung 1799

Sonstiges: DBE, IBI 1, 135a

Gestorben: Schleswig 09. 01. 1829


>BOOGAARD Peter Paul van den, Dr.

geb. 1715

Werdegang: aus Utrecht/Niederlande, Studium Rechtswissenschaft 1741 Univ. Utrecht, 16. 01. 1742 Promotion

Veröffentlichungen: De electione legata 1742 (Dissertation)

Sonstiges: LARS, Biographisches Repertorium der Juristen - CD


|<   <<   >>   >|     Seite 1061