>ANWEIL Hans Albrecht von,

geb. 1567

Werdegang: aus Stuttgart, Vater Hofgerichtsrichter, Schulbesuch Herrenberg, Studium Rechtswissenschaft 31. 03. 1584 Univ. Tübingen, 1587 Univ.

Siena, 1590-1593 Reichskammergericht Speyer, 1595-1599 Oberrat Württemberg, Erzieher Württemberg, 1599 Oberhofmeister Collegium illustre

Tübingen, Hofmeister Neuburg, Hofmeister Baden, Obervogt Ettlingen

Sonstiges: LARS, Biographisches Repertorium der Juristen - CD

Gestorben: Ettlingen 1616


>ANWEIL Hans Burchard von,

geb. 1539

Werdegang: aus Tübingen, Studium Rechtswissenschaft 1555 Univ. Paris, 04. 06. 1561 Univ. Tübingen, 1563 Oberrat Württemberg, 1576 Rat von

Haus aus Württemberg, Obervogt Herrenberg, Hofrichter Tübingen

Sonstiges: LARS, Biographisches Repertorium der Juristen - CD

Gestorben: Stockheim 10. 02. 1593


>ANWEIL Johann Albert von,

geb. 1610 Tübingen

Werdegang: Studium Rechtswissenschaft 10. 05. 1630 Univ. Tübingen

Sonstiges: LARS, Biographisches Repertorium der Juristen - CD


>ANWEIL Ludwig Friedrich,

geb. 1577

Werdegang: aus Herrenberg, Vater Richter fürstliches Hofgericht Tübingen, Studium Rechtswissenschaft 07. 03. 1593 Univ. Tübingen, Studienreise

Italien, Kammerjunker Stuttgart, Stallmeister Stuttgart, 1628 Obervogt Sulz am Neckar, 1634 Obervogt Herrenberg, 1644 Obervogt Tübingen, 1645

Präsident Hofgericht Tübingen

Sonstiges: LARS, Biographisches Repertorium der Juristen - CD

Gestorben: Tübingen 08. 02. 1646


|<   <<   >>   >|     Seite 351