>ANTWEILER Clemens, RA Dr.

geb. 1966 Badenheim

Werdegang: Studium Rechtswissenschaft Univ. Mainz, Dijon, Genf, Speyer, 1994 Promotion Univ. Mainz, Rechtsanwalt

Veröffentlichungen: Beweislastverteilung im UN-Kaufrecht insbesondere bei Vertragsverletzungen des Verkäufers 1995 (Dissertation)


>ANTWERPES Franz-Josef,

geb. 1934

Werdegang: 1961 Mitglied Stadtrat Viersen, SPD-Fraktionsvorsitzender, Regierungspräsident Köln (Leiter Verwaltungsmittelinstanz)

Veröffentlichungen: Zwischen allen Stühlen - ungezähmte Erinnerungen eines Regierungspräsidenten 1999

Sonstiges: 1955 Eintritt SPD


>ANTZ Heinrich Philipp,

geb. 1767

Werdegang: aus Kirn, Studium Rechtswissenschaft 1787 Univ. Mainz, kaiserlicher Notar, Gerichtssekretär du Baillage, 1794 Gerichtsgreffier Zell, 08.

08. 1798 Notar publique, 06. 04. 1799 Präsident Munizipalverwaltung Zell

Sonstiges: LARS, Biographisches Repertorium der Juristen - CD


>ANTZEN Christian Dietrich,

geb. 1745

Werdegang: aus Lippstadt, Studium Rechtswissenschaft, 1734 Promotion

Veröffentlichungen: De testamento per agnationem sui heredis rupto sed iure praetorio restituto 1734 (Dissertation)

Sonstiges: LARS, Biographisches Repertorium der Juristen - CD


>ANUSCHEK Birgit, RAin

geb. 1962

Werdegang: Studium Anglistik, Germanistik, Rechtswissenschaft Univ. Heidelberg, Mainz, 1989 erste jur. Staatsprüfung, zweite jur. Staatsprüfung,

1993 Rechtsanwältin, 2000 Fachanwältin für Arbeitsrecht

Fächer: Arbeitsrecht


|<   <<   >>   >|     Seite 350