Vallatum, lat.-germ.?, ON: nhd. Vallatum (zwischen Eining und Kempten); Q.: ON (3. Jh.); E.: lat. Herkunft
Veldidena, lat.-germ.?, ON: nhd. Wilten bei Innsbruck; Q.: ON (3. Jh.); E.: lat. Herkunft
Vemania, lat.-germ.?, ON: nhd. Estraz bei Lindau?, Burgwang bei Isny?; Q.: ON (3. Jh.); E.: lat. Herkunft?
Venaxemodorum, lat.-germ.?, ON: nhd. Weißenbronn bei Heilsbronn?, Straubing?; Q.: ON (5. Jh.); E.: lat. Herkunft?
Venetus (lacus), lat.-germ.?, ON: nhd. Teil des Bodensees; Q.: ON (1. Jh.); E.: lat. Herkunft?
verik-***, germ.?, Sb.: nhd. Riegel; ne. bolt (N.); I.: Lw. lat. vericulum; E.: s. lat. vericulum, verūculum, N., Spießchen, Spießlein, kleiner Spieß (M.) (1); vgl. lat. veru, N., Spieß (M.) (1); idg. *gᵘ̯eru-, Sb., Stange, Spieß (M.) (1), Pokorny 479
vesper-***, germ.?, F.: nhd. Vesper; ne. vespers (Pl.); I.: Lw. lat. vespera; E.: s. lat. vespera, F., Abendzeit; gr. ἑσπέρα (hespéra), F., Abend, Westen; vgl. gr. ἕσπερος (hésperos), M., Abend; idg. *u̯esperos, *u̯ekeros, Sb., Abend, Pokorny 1173
Viaduas, germ.?, ON: nhd. Viaduas; Q.: ON; E.: germ.?
Viania, germ., ON: nhd. Weinstetten?, Wain?; Q.: ON (2. Jh.); E.: Herkunft unklar, nicht germanisch
Viritium, gr.-germ.?, ON: nhd. Reetz bei Arnswalde?; Q.: ON (2. Jh.); E.: gr. Herkunft?
Viroconium, lat.-germ.?, ON: nhd. Wroxeter; Q.: ON (1. Jh.); E.: lat.-brit. Herkunft, vom Stamm der Cyneten
Virunum, lat.-kelt.-germ.?, ON: nhd. Virunum (Hauptstadt der Provinz Binnenorikum), Noreia?; Q.: ON (2. Jh.); E.: ?