A -- der Ton A: lat. proslambanomenos, gr.- M.: nhd. der Ton A

a -- Mittelpunkt (loca quae a quattuor punctis cardinalibus aequaliter distant: lat. ? antiscia,  N. Pl.: nhd. Mittelpunkt? (loca quae a quattuor punctis cardinalibus aequaliter distant

a: lat. a (2),  Buchstabe: nhd. a

Äa -- Äa (Halbinsel in Kolchis): lat. Aea,  F.=ON: nhd. Äa (Halbinsel in Kolchis)

Ääa -- Ääa (Insel in der Argonautensaga): lat. Aeaeē,  F.=ON: nhd. Ääa (Insel in der Argonautensaga)

äacidëisch: lat. Aeacidēus,  Adj.: nhd. zu den Äakiden gehörig, äacidëisch

ääisch: lat. Aeaeus,  Adj.: nhd. ääisch; Aeaus,  Adj.: nhd. ääisch

Äakide: lat. Aeacidēs,  M.: nhd. Äakide, Nachkomme des Äakus

Äakiden -- eines Äakiden würdig: lat. Aeacidīnus,  Adj.: nhd. eines Äakiden würdig

Äakiden -- zu den Äakiden gehörig: lat. Aeacidēus,  Adj.: nhd. zu den Äakiden gehörig, äacidëisch

äakisch: lat. Aeacius,  Adj.: nhd. äakisch

Äakus -- Äakus (mythischer König von Ägina): lat. Aeacus,  M.=ON: nhd. Äakus (mythischer König von Ägina)

Äakus -- Nachkomme des Äakus: lat. Aeacidēs,  M.: nhd. Äakide, Nachkomme des Äakus

Aal...: lat. anguīllārīcius,  Adj.: nhd. Aal...

Aal: lat. anguīlla,  F.: nhd. Aal; enchelys,  F.: nhd. Aal

Aalwels: lat. ? alabētēs,  M.: nhd. ein Fisch, Aalwels?

Aaron -- Angehöriger des Stammes Aaron: lat. Aaronīta,  PN: nhd. Aaronit, Angehöriger des Stammes Aaron, Stamm des Aaron

Aaron -- Stamm des Aaron: lat. Aaronīta,  PN: nhd. Aaronit, Angehöriger des Stammes Aaron, Stamm des Aaron

Aaron -- zum Hohenpriester Aaron gehörig: lat. Arōnēus,  Adj.: nhd. zum Hohenpriester Aaron gehörig

Aaron: lat. Aaron,  M.=PN: nhd. Aaron

aaronisch: lat. Aaroneus,  Adj.: nhd. aaronisch

Aaronit: lat. Aaronīta,  PN: nhd. Aaronit, Angehöriger des Stammes Aaron, Stamm des Aaron

Äas -- Äas (Fluss in Griechenland): lat. Aeās,  M.=FlN: nhd. Äas (Fluss in Griechenland)

Aas -- Fleisch vom Aas: lat. cadāverīna,  F.: nhd. Fleisch vom Aas

Aas -- vom Aas stammend: lat. cadāverīnus,  Adj.: nhd. vom Aas stammend, Aas...

Aas...: lat. cadāverīnus,  Adj.: nhd. vom Aas stammend, Aas...

Aas: lat. morticīna,  F.: nhd. menschliche Leiche, Aas

ab -- ab etwas wohnen: lat. accolere, adcolere,  V.: nhd. ab etwas wohnen, in der Nähe wohnen, anwohnen

ab -- halte ab: lat. ? ape,  V. (Imperat.): nhd. halte ab?

ab -- rechts ab: lat. dextrōrsum, dextrōversum, dextrōvorsum,  Adv.: nhd. rechter Hand, rechts ab, rechts; dextrōrsus,  Adv.: nhd. rechter Hand, rechts ab, rechts

ab: lat. ,  Präp.: nhd. von, ab, weg

Abaddon -- Abaddon (männlicher Engel): lat. Abaddōn,  M.=PN: nhd. Abaddon (männlicher Engel)

»abadirensisch«: lat. Abadirēnsis,  Adj.: nhd. »abadirensisch«

Abaeus: lat. Abaeus,  M.=PN: nhd. Abaeus

Abagathianus: lat. Abagathiānus,  M.=PN: nhd. Abagathianus

Abaianus: lat. Abaianus,  M.=PN: nhd. Abaianus

Abala -- Abala (Ort in Ägypten): lat. Abala,  ON: nhd. Abala (Ort in Ägypten)

Abalcia -- Abalcia (eine Insel): lat. Abalcia,  ON: nhd. Abalcia (eine Insel)

Abaler -- Abaler (Angehöriger eines Volkes in Indien): lat. Abalus (1),  M.: nhd. Abaler (Angehöriger eines Volkes in Indien)

Aballava -- Aballava (Militärstation am Hadrianswall): lat. Aballava,  ON: nhd. Aballava (Militärstation am Hadrianswall)

Aballava -- Aballava betreffend: lat. Aballavēnsis,  Adj.: nhd. Aballava betreffend

Aballenius -- Aballenius (hebr. Patronym): lat. Aballēnius,  PN: nhd. Aballenius (hebr. Patronym)

Aballo -- Aballo (Oppidum der Haeduer): lat. Aballo,  ON: nhd. Aballo (Oppidum der Haeduer)

Abalus -- Abalus (Insel nahe Britannien): lat. Abalus (2),  ON.: nhd. Abalus (Insel nahe Britannien)

Abana -- Abana (Barbarenname): lat. Abana (1),  PN: nhd. Abana (Barbarenname)

Abana -- Abana (Fluss in Syrien): lat. Abana (2),  FlN: nhd. Abana (Fluss in Syrien)

abändern: lat. dēmūtāre,  V.: nhd. abändern, verändern, anders sein (V.)

Abänderung: lat. dēclīnātus (2),  M.: nhd. Biegung, Abänderung

abängstigend -- sich abängstigend: lat. satagius,  Adj.: nhd. sich abängstigend, sich abkümmernd

Abanner -- Abanner (Angehöriger eines Volkes in Mauretanien): lat. Abannus, Abanna,  PN: nhd. Abanner (Angehöriger eines Volkes in Mauretanien)

abanteisch: lat. Abantēus,  Adj.: nhd. zu Abas gehörig, abanteisch

Abantiade: lat. Abantiadēs,  M.: nhd. Abantiade, Nachkomme des Abas

Abantiadin: lat. Abantias,  F., ON: nhd. Abantiadin, Nachkommin des Abas, Euböa (alter Name der Insel)

abantisch: lat. Abantius,  Adj.: nhd. abantisch, euböisch

Abara -- Abara (Stadt in Persien): lat. Abara,  F.=PN: nhd. Abara (Stadt in Persien)

Abarara -- Abarara (Straßenstation in der Provinz Asia): lat. Abarara,  F.=PN: nhd. Abarara (Straßenstation in der Provinz Asia)

abarbeiten -- sich abarbeiten: lat. dēlabōrāre,  V.: nhd. sich abarbeiten; ingemere,  V.: nhd. bei etwas seufzen, über etwas seufzen, sich abhärmen, sich abarbeiten

Abarer: lat. Abarēs,  M.: nhd. Abarer

abärgern -- sich abärgern: lat. dēstomachārī,  V.: nhd. sich abärgern

Abarim -- Abarim (Gebirge in Palästina): lat. Abarīm,  M.=ON: nhd. Abarim (Gebirge in Palästina)

Abarimon -- Abarimon (skythisches Gebiet): lat. Abarimon,  ON: nhd. Abarimon (skythisches Gebiet)

Abaris -- Abaris (ein Rutiler im Heer des Turnus): lat. Abaris,  M.=PN: nhd. Abaris (ein Rutiler im Heer des Turnus)

abaritanisch: lat. Abaritānus,  Adj.: nhd. abaritanisch

Abarne -- Abarne (Stadt in Mesopotamien): lat. Abarne,  ON: nhd. Abarne (Stadt in Mesopotamien)

Abaron -- Abaron (hebräischer Beiname): lat. Abarōn,  M.=PN: nhd. Abaron (hebräischer Beiname)

abarten: lat. dēgenerāre,  V.: nhd. aus der Art schlagen, abarten, ausarten; dēgenerāscere,  V.: nhd. aus der Art schlagen, abarten, ausarten

Abarus: lat. Abarus,  M.=PN: nhd. Abarus

Abas -- Abas (König in Argos): lat. Abās,  M.=PN: nhd. Abas (König in Argos)

Abas -- Nachkomme des Abas: lat. Abantiadēs,  M.: nhd. Abantiade, Nachkomme des Abas

Abas -- Nachkommin des Abas: lat. Abantias,  F., ON: nhd. Abantiadin, Nachkommin des Abas, Euböa (alter Name der Insel)

Abas -- zu Abas gehörig: lat. Abantēus,  Adj.: nhd. zu Abas gehörig, abanteisch

Abascantianus -- Abascantianus (Beiname): lat. Abascantiānus,  M.=PN: nhd. Abascantianus (Beiname)

Abascantilla -- Abascantilla (weiblicher Beiname): lat. Abascantillas,  F.=PN: nhd. Abascantilla (weiblicher Beiname)

Abascantio -- Abascantio (Beiname): lat. Abascantio,  M.=PN: nhd. Abascantio (Beiname)

Abascantis -- Abascantis (weiblicher Beiname): lat. Abascantis, gr.- F.=PN: nhd. Abascantis (weiblicher Beiname)

Abascantius -- Abascantius (Beiname): lat. Abascantius,  M.=PN: nhd. Abascantius (Beiname)

Abascantulus -- Abascantulus (Knabenname): lat. Abascantulus,  M.=PN: nhd. Abascantulus (Knabenname)

Abascantus: lat. Abascantus, gr.- PN: nhd. Abascantus

Abasger -- Abasger (Angehöriger eines Volkes im Kaukasus): lat. Abasgus,  M.: nhd. Abasger (Angehöriger eines Volkes im Kaukasus)

Abasgia -- Abasgia (Gebiet im Kaukasus): lat. Abasgia,  F.=ON: nhd. Abasgia (Gebiet im Kaukasus)

Abatos -- Abatos (Felseninsel im Nil): lat. Abatos, Abaton,  F.=ON: nhd. Abatos (Felseninsel im Nil)

abbaden: lat. perluere, pelluere,  V.: nhd. abspülen, abbaden, benetzen

Abbaiter: lat. Abbaita,  M.: nhd. Abbaiter

Abbas: lat. Abbās (2),  M.=PN: nhd. Abbas

Abbassium -- Abbassium (Oppidum in Phrygien): lat. Abbassium,  ON: nhd. Abbassium (Oppidum in Phrygien)

Abbeißen -- Abbeißen von Speisen (morsicatio ciborum): lat. munnītio,  F.: nhd. Abbeißen von Speisen (morsicatio ciborum)

abbeißen -- vorn abbeißen: lat. praemordēre,  V.: nhd. vorn hineinbeißen, vorn abbeißen, abzwacken

abbeißen -- wieder und wieder abbeißen: lat. dēmorsicāre,  V.: nhd. wieder und wieder abbeißen

abbeißen: lat. abrōdere,  V.: nhd. abnagen, abbeißen; dēmordēre,  V.: nhd. abbeißen

abbeizend: lat. discoriātōrius,  Adj.: nhd. abhäutend, abbeizend

abberufen -- abberufen (Adj.): lat. arcessītus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abberufen (Adj.), heimgerufen

abberufen -- abberufen (V.): lat. āvocāre,  V.: nhd. abrufen, wegrufen, abberufen (V.), fernhalten

Abberufung: lat. arcessītio, accersītio,  F.: nhd. Abberufung, Heimrufung

abbeugen -- in gleicher Weise abbeugen: lat. condēclināre,  V.: nhd. in gleicher Weise abbeugen

abbeugen: lat. dēflectere,  V.: nhd. herabbeugen, abbeugen, ablenken

abbeugend: lat. dēflexus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abbeugend, ablenkend

Abbeugung -- durch Abbeugung: lat. dēclīnātīvē,  Adv.: nhd. durch Abbeugung

Abbeugung -- durch Abbeugung gebildet: lat. dēclīnātīvus*,  Adj.: nhd. durch Abbeugung gebildet

Abbeugung: lat. inclīnātus (2),  M.: nhd. Abbeugung, Abbeugungsendung; parenclisis,  F.: nhd. Seitwärtsneigung, Abbeugung

Abbeugungsendung: lat. inclīnāmentum,  N.: nhd. Abbeugungsendung, Ableitungssendung; inclīnātus (2),  M.: nhd. Abbeugung, Abbeugungsendung

abbiegen: lat. dēclīnāre,  V.: nhd. abbiegen; exclīnāre,  V.: nhd. abbiegen; *indēclīnāre,  V.: nhd. neigen, abbiegen

Abbiegung: lat. ? dēclīnāmentum,  N.: nhd. Abbiegung?; dēclīnātio,  F.: nhd. Abbiegung, Biegung, Weltgegend, Himmelsgegend; dēflexio,  F.: nhd. Ablenkung, Abbiegung; dēflexus (2),  M.: nhd. Ablenkung, Abbiegung; paracmē,  F.: nhd. Zurückschicken, Zurücksenden, Abbiegung

Abbild -- Abbild an einem anderen Ort (delinita forma): lat. ? dēsituāta,  F.: nhd. Abbild an einem anderen Ort? (delinita forma)

Abbild: lat. effigia,  F.: nhd. Nachbildung, Bildnis, Abbild, Ebenbild; effigiēs,  F.: nhd. Nachbildung, Bildnis, Abbild, Ebenbild; exemplar,  N.: nhd. Abschrift, Kopie, Ebenbild, Abbild; exemplāre (1),  N.: nhd. Abschrift, Kopie, Ebenbild, Abbild; fīgmentum,  N.: nhd. Bildung, Bildnis, Bild, Abbild, Gestalt, Erdichtung; īconica,  F.: nhd. Bild, Abbild, Porträt; īconisma,  N.: nhd. Abbild, Bild, Vergleichung; imāgo,  F.: nhd. Bild, Bildnis, Abbild, Brustbild; imitāmentum,  N.: nhd. Nachahmung, Abbild; simulācrum,  N.: nhd. Ebenbild, Abbild, Bildnis; umbra,  F.: nhd. Schatten, Schutz, Schirm, Zuflucht, Muße, Spur, Abbild

abbildbar -- nicht abbildbar: lat. ineffigiābilis,  Adj.: nhd. nicht abzubilden seiend, nicht abbildbar

Abbilden -- vorher Abbilden: lat. praefōrmātio,  F.: nhd. vorher Abbilden, Abrichten, Zustutzen

abbilden: lat. dēfigūrāre,  V.: nhd. abgestalten, abbilden; dēfōrmāre,  V.: nhd. abformen, in eine Form bringen, Gestalt geben, bilden, darstellen, abbilden; dēpingere,  V.: nhd. abbilden, abmalen, zeichnen, beschreiben; effigiāre,  V.: nhd. bilden, abbilden, abmalen; imāgināre,  V.: nhd. als Bild wiedergeben, abbilden; simulāre,  V.: nhd. ähnlich machen, abbilden, darstellen, nachahmen

Abbilden: lat. dēpictio,  F.: nhd. Abbilden, Abmalen, Abbildung

abbildend: lat. imāgineus,  Adj.: nhd. abbildend, nur scheinbar

Abbildender -- vorher Abbildender: lat. praefōrmātor,  M.: nhd. vorher Abbildender, Abrichter, Zustutzer

Abbildung: lat. dēfōrmātio,  F.: nhd. Abformen, Abbildung, anschauliche Schilderung; dēpictio,  F.: nhd. Abbilden, Abmalen, Abbildung; effigiātus,  M.: nhd. Abbildung; īconismus,  M.: nhd. Abbildung, Darstellung; repraesentātio,  F.: nhd. bildliche Darstellung, Abbildung, Vorstellung

Abbildungen -- Buch mit Abbildungen: lat. diazōgraphus (liber),  M.: nhd. Buch mit Abbildungen

Abbir -- Abbir (Stadt in der Provinz Afrika): lat. Abbir,  ON: nhd. Abbir (Stadt in der Provinz Afrika)

abbiritanisch: lat. Abbiritānus,  Adj.: nhd. abbiritanisch

Abbitte -- kleine Abbitte: lat. dēprecātiuncula,  F.: nhd. kleine Abbitte

Abbitte -- zur Abbitte geeignet: lat. dēprecātīvus,  Adj.: nhd. zur Abbitte geeignet

abblasen: lat. dēflāre,  V.: nhd. abblasen, wegblasen, herausschwatzen; exsufflāre,  V.: nhd. abblasen, fortblasen, hineinblasen, anhauchen

Abblasen: lat. exsufflātio,  F.: nhd. Abblasen, Fortblasen, Hineinblasen

Abblaser: lat. ? exsufflātor,  M.: nhd. Abblaser?, Fortblaser

abblassen: lat. inalbēscere,  V.: nhd. eine weißliche Farbe annehmen, weißlich werden, abblassen

abblühen: lat. dēflōrēre, dēflōrīre,  V.: nhd. abblühen, ausblühen; dēflōrēscere,  V.: nhd. abblühen, ausblühen, verblühen, verwelken

Abblühen: lat. dēflōrātio,  F.: nhd. Abblühen, Blumenlese

abblüten: lat. dēflōrāre,  V.: nhd. abblüten, als Blüten abpflücken, entjungfern

Abbrechen -- Abbrechen mitten in der Rede: lat. aposiōpēsis,  F.: nhd. Abbrechen mitten in der Rede; interruptio,  F.: nhd. Unterbrechung, Abbrechen mitten in der Rede

abbrechen -- hier und da abbrechen: lat. interlegere,  V.: nhd. dazwischen ablesen, hier und da abbrechen

abbrechen -- oben abbrechen: lat. praefringere,  V.: nhd. vorn abbrechen, oben abbrechen, oben zerbrechen

abbrechen -- vorher abbrechen: lat. praecerpere,  V.: nhd. vorher abbrechen, vorwegnehmen, wegnehmen

abbrechen -- vorn abbrechen: lat. praefringere,  V.: nhd. vorn abbrechen, oben abbrechen, oben zerbrechen; praerumpere,  V.: nhd. vorn abbrechen, abreißen

abbrechen: lat. capellāre,  V.: nhd. abschneiden, abbrechen; capulāre (3),  V.: nhd. abschneiden, abbrechen; dēcerpere, dēcarpere,  V.: nhd. abrupfen, abbrechen, abpflücken; dēfrangere,  V.: nhd. abbrechen; dēfringere,  V.: nhd. abbrechen; dēlībāre,  V.: nhd. hinwegnehmen, abnehmen, abbrechen, opfern, weihen; dēplantāre,  V.: nhd. abreißen, abbrechen, mit der Wurzel einsetzen; dētendere,  V.: nhd. abspannen, abbrechen; excolligere,  V.: nhd. abrupfen, abbrechen, abpflücken; īnfringere,  V.: nhd. einbrechen, einknicken, brechen, abbrechen, zerknicken

Abbrechen: lat. dēcerptio,  F.: nhd. Abpflücken, Abbrechen

Abbrechender: lat. interruptor,  M.: nhd. Abbrechender, Abbrecher, Unterbrecher

Abbrecher: lat. dēcerptor,  M.: nhd. Abpflücker, Abbrecher; interruptor,  M.: nhd. Abbrechender, Abbrecher, Unterbrecher

abbrennen: lat. deardēre,  V.: nhd. abbrennen; deūrere,  V.: nhd. abbrennen, verbrennen

abbrüllen -- sich abbrüllen: lat. dēfremere,  V.: nhd. sich abbrüllen, ausrauschen, austoben

ABC-Schütze: lat. syllabārius,  M.: nhd. Leseschüler, ABC-Schütze

Abdalonymos: lat. Abdalōnymus,  M.=PN: nhd. Abdalonymos

abdanken -- als Krieger abdanken: lat. ? dēcingere,  V.: nhd. »entgürten«, als Krieger abdanken?

abdecken: lat. dētegere,  V.: nhd. abdecken, aufdecken, enthüllen, entblößen; dētexāre,  V.: nhd. abdecken, aufdecken; glūbere,  V.: nhd. abschälen, abdecken, schinden

Abdera -- Abdera (Stadt in Thrakien): lat. Abdēra, Abdara,  N.=ON: nhd. Abdera (Stadt in Thrakien)

Abdera -- aus Abdera Stammender: lat. Abdērītēs,  M.: nhd. aus Abdera Stammender, Einwohner Abderas, Abderit

Abderas -- Einwohner Abderas: lat. Abdērītēs,  M.: nhd. aus Abdera Stammender, Einwohner Abderas, Abderit

Abderit: lat. Abdērītēs,  M.: nhd. aus Abdera Stammender, Einwohner Abderas, Abderit

abderitisch: lat. Abdērītānus,  Adj.: nhd. abderitisch, stumpfsinnig

abdrechseln: lat. dētornāre,  V.: nhd. abdrechseln, abrunden; extornāre,  V.: nhd. abdrehen, abdrechseln

Abdrechsler: lat. extornātor,  M.: nhd. Abdreher, Abdrechsler

abdrehen: lat. extornāre,  V.: nhd. abdrehen, abdrechseln

Abdreher: lat. extornātor,  M.: nhd. Abdreher, Abdrechsler

Abdrehung: lat. contrītio,  F.: nhd. Abreibung, Abdrehung, Zerreibung, Zerknirschung, Untergang

Abdruck: lat. impressio,  F.: nhd. Eindrücken, Abdrücken, Abdruck

Abdrücken: lat. impressio,  F.: nhd. Eindrücken, Abdrücken, Abdruck

abebnen: lat. complānāre,  V.: nhd. abebnen, bodengleich machen; dēgrūmāre,  V.: nhd. abebnen; deplānāre,  V.: nhd. abebnen, eben machen, deutlich machen

Abebnen: lat. exaequātio,  F.: nhd. Ebenmachen, Abebnen, Ebene, Gleichmachung

Abece -- das Abece: lat. abecedārium,  N.: nhd. das Abece

Abece -- zum Abece gehörig: lat. abecedārius (1),  Adj.: nhd. zum Abece gehörig

Abeceschütze: lat. abecedārius (2),  M.: nhd. Abeceschütze

Abel -- des Abel seiend: lat. Abelicus,  Adj.: nhd. des Abel seiend

...abel: lat. ābilis,  Adj., Suff.: nhd. ...abel, ...fähig

Abel: lat. Abel, Habel,  M.=PN: nhd. Abel; Abēlus,  M.=PN: nhd. Abel

Abela -- Abela (Stadt in Palästina): lat. Abela,  ON: nhd. Abela (Stadt in Palästina)

Abella -- Abella (Stadt in Kampanien): lat. Abella, Avella,  F.=ON: nhd. Abella (Stadt in Kampanien)

Abella -- Einwohner von Abella: lat. Abellānus, Avellānus,  M.: nhd. Abellaner, Einwohner von Abella

Abellaner: lat. Abellānus, Avellānus,  M.: nhd. Abellaner, Einwohner von Abella

abellanisch: lat. Abellānus,  Adj.: nhd. abellanisch

Abellinum -- Abellinum (Name mehrerer Städte): lat. Abellīnum,  N.=ON: nhd. Abellinum (Name mehrerer Städte)

Abellinum -- Abellinum betreffend: lat. Abellīnus,  Adj.: nhd. Abellinum betreffend

Abend -- Abend machen: lat. vesperārī,  V.: nhd. Abend machen, sich zum Abend neigen

Abend -- Abend werden: lat. vesperāscere,  V.: nhd. Abend werden

Abend -- am Abend: lat. vespere, vesperī,  Adv.: nhd. abends, des Abends, am Abend, spät; vespertīnō,  Adv.: nhd. am Abend, abends

Abend -- beginnen Abend zu werden: lat. advesperāre,  V.: nhd. dämmern, beginnen Abend zu werden; advesperāscere,  V.: nhd. dämmern, beginnen Abend zu werden

Abend -- gegen Abend gelegen: lat. Hesperis (2),  Adj.: nhd. gegen Abend gelegen, abendländisch

Abend -- nach Abend zu gelegen: lat. Hesperius,  Adj.: nhd. hesperisch, nach Abend zu gelegen, abendländisch

Abend -- sich zum Abend neigen: lat. vesperārī,  V.: nhd. Abend machen, sich zum Abend neigen

Abend -- später Abend: lat. sēra,  F.: nhd. später Abend

Abend -- zum Abend gehörig: lat. vesperālis,  Adj.: nhd. zum Abend gehörig, Abend...

Abend...: lat. occidāneus,  Adj.: nhd. abendlich, westlich, Abend..., West...; vesperālis,  Adj.: nhd. zum Abend gehörig, Abend...; vespertīnus,  Adj.: nhd. abendlich, Abend..., westlich; vesperus,  Adj.: nhd. abendlich, Abend...

Abend: lat. ? hespera,  F.?: nhd. Abend?; occidēns,  (Part. Präs.=)M.: nhd. Abend, Westen (M.), Abendland, Okzident; vesper,  M.: nhd. Abendstern, Abend, Abendzeit

Abenddämmerung: lat. creperum (2),  N.: nhd. Dämmerung, Abenddämmerung, Zwielicht; crepusculum,  N.: nhd. Dämmerung, Abenddämmerung, Zwielicht

Abendessen: lat. vesperna,  F.: nhd. Abendessen

Abendland: lat. Hesperia,  F.: nhd. Hesperien, Abendland; occidēns,  (Part. Präs.=)M.: nhd. Abend, Westen (M.), Abendland, Okzident; septemtrio, septentrio,  M.: nhd. sieben Pflugochsen, Siebengestirn, Bär (M.) (1), Nordwind, Abendland

abendländisch: lat. Hesperis (2),  Adj.: nhd. gegen Abend gelegen, abendländisch; Hesperius,  Adj.: nhd. hesperisch, nach Abend zu gelegen, abendländisch; occiduus (1),  Adj.: nhd. untergehend, abendlich, abendländisch, westlich

abendlich: lat. occidāneus,  Adj.: nhd. abendlich, westlich, Abend..., West...; occidentālis,  Adj.: nhd. abendlich, westlich; occiduālis,  Adj.: nhd. abendlich, westlich; occiduus (1),  Adj.: nhd. untergehend, abendlich, abendländisch, westlich; vespertīnus,  Adj.: nhd. abendlich, Abend..., westlich; vesperus,  Adj.: nhd. abendlich, Abend...

Abendmahl -- heiliges Abendmahl: lat. eucharistia,  F.: nhd. Danksagung, heiliges Abendmahl

Abendmahl -- Ketzer der beim Abendmahl neben dem Brot auch Käse genossen haben soll: lat. Artotyrīta,  M.: nhd. Ketzer der beim Abendmahl neben dem Brot auch Käse genossen haben soll

Abendmahlsbrot -- dargebrachtes Abendmahlsbrot: lat. oblāta, m F.: nhd. dargebrachtes Abendmahlsbrot

Abends -- des Abends: lat. vespere, vesperī,  Adv.: nhd. abends, des Abends, am Abend, spät

abends -- sehr spät abends: lat. pervesperī,  Adv.: nhd. sehr spät abends

abends: lat. vespere, vesperī,  Adv.: nhd. abends, des Abends, am Abend, spät; vespertīnō,  Adv.: nhd. am Abend, abends

Abendstern: lat. Hesperus, Hesperos,  M.: nhd. Abendstern; Noctifer,  M.: nhd. »Nachttragender«, Abendstern; vesper,  M.: nhd. Abendstern, Abend, Abendzeit; vesperūgo,  F.: nhd. Abendstern, Fledermaus

Abendzeit: lat. vesper,  M.: nhd. Abendstern, Abend, Abendzeit; vespera,  F.: nhd. Abendzeit

Abenna -- Abenna (etruskischer Gentilname): lat. Abenna,  M.=PN: nhd. Abenna (etruskischer Gentilname)

Abensa -- Abensa (Ort in Tunesien): lat. Abensa,  F.=ON: nhd. Abensa (Ort in Tunesien)

abenteuerlich: lat. mōnstrificābilis,  Adj.: nhd. abenteuerlich, seltsam; mōnstruōsus, mōnstrōsus,  Adj.: nhd. widernatürlich, unnatürlich, scheußlich, wunderbar, abenteuerlich; portentōsē, portentuōsē,  Adv.: nhd. unnatürlich, abenteuerlich; portentōsus, portentuōsus,  Adj.: nhd. außerordentlich, übernatürlich, widernatürlich, abenteuerlich, missgestaltet; prōdigiōsus,  Adj.: nhd. ungeheuerlich, unnatürlich, seltsam, abenteuerlich

abenteuerliche -- abenteuerliche Erdichtung: lat. portentum,  N.: nhd. Anzeichen, Vorzeichen, Wunderzeichen, abenteuerliche Erdichtung, Fiktion, Phantasterei, Missgeburt, Ungeheuer

Abenteurer: lat. planus,  M.: nhd. Landstreicher, Gaukler, Betrüger, Abenteurer

aber -- aber ... baber: lat. bat (1),  Interj.: nhd. aber ... baber

aber -- aber doch: lat. atquī, adquī, atquīn,  Konj.: nhd. auf welche Weise dagegen, dagegen eben, gleichwohl aber, aber doch; attamen,  Adv.: nhd. aber doch, allein

aber -- aber und abermals: lat. quater,  Adv.: nhd. viermal, aber und abermals, wieder und wieder, zum viertenmal

aber -- dagegen aber: lat. at, ast,  Konj.: nhd. aber, dagegen aber, allein, andererseits

aber -- denn aber: lat. namque, nanque,  Konj.: nhd. nämlich, denn, denn ja, denn aber, ja auch

aber -- doch aber: lat. vērumtamen, vēruntamen,  Konj.: nhd. gleichwohl, doch aber, doch

aber -- eine grammatische Figur nach der ein Prädikat zu mehreren Subjekten konstruiert wird aber dem Sinn nach nur zu einem passt: lat. zeugma (1),  N.: nhd. eine grammatische Figur nach der ein Prädikat zu mehreren Subjekten konstruiert wird aber dem Sinn nach nur zu einem passt

aber -- gleichwohl aber: lat. atquī, adquī, atquīn,  Konj.: nhd. auf welche Weise dagegen, dagegen eben, gleichwohl aber, aber doch

aber -- nun aber: lat. enimvērō,  Adv.: nhd. nun aber, allerdings, in der Tat, natürlich, ja sogar

aber -- Rede in der man zwar eine Handlung als geschehen zugibt sie aber als erlaubt darzustellen sucht: lat. diffors,  Sb.: nhd. Rede in der man zwar eine Handlung als geschehen zugibt sie aber als erlaubt darzustellen sucht

aber -- wenn aber: lat. sīn,  Konj.: nhd. wenn aber, wofern aber, widrigenfalls

aber -- wofern aber: lat. sīn,  Konj.: nhd. wenn aber, wofern aber, widrigenfalls

aber: lat. at, ast,  Konj.: nhd. aber, dagegen aber, allein, andererseits; autem, attem,  Konj.: nhd. dagegen, aber, andererseits; sed, set,  Konj.: nhd. aber, doch, sondern (Konj.); sedum (2), lat. (arch.), Konj.: nhd. aber

Aberglaube: lat. daemonizātio,  F.: nhd. Aberglaube; superstitio,  F.: nhd. ängstliche Scheu, abergläubische Scheu, Wahnglaube, Aberglaube

abergläubisch: lat. superstitiōsē,  Adv.: nhd. zu bedenklich, zu genau, kleinlich, abergläubisch; superstitiōsus,  Adj.: nhd. weissagerisch, abergläubisch

abergläubische -- abergläubische Scheu: lat. superstitio,  F.: nhd. ängstliche Scheu, abergläubische Scheu, Wahnglaube, Aberglaube

abergläubischer -- eine Art abergläubischer Mensch der Wahrsagerei betrieb: lat. Nemesiacus,  M.: nhd. eine Art abergläubischer Mensch der Wahrsagerei betrieb

aberkennen: lat. abdīcere,  V.: nhd. absprechen, nicht zusagen, verwerfen, aberkennen; abiūdicāre,  V.: nhd. aberkennen, absprechen

abermals -- aber und abermals: lat. quater,  Adv.: nhd. viermal, aber und abermals, wieder und wieder, zum viertenmal

abermals -- abermals und abermals empfangen: lat. acceptitāre,  V.: nhd. abermals und abermals empfangen; acceptitāre,  V.: nhd. abermals und abermals empfangen

abermals -- abermals warten: lat. reexspectāre*, reexpectāre,  V.: nhd. wieder warten, abermals warten

abermals: lat. dēnuō,  Adv.: nhd. von neuem, wieder, zum zweitenmal, abermals; iterātō,  Adv.: nhd. abermals, noch einmal, wiederholt; iterō,  Adv.: nhd. abermals, noch einmal, wiederholt; iterum,  Adv.: nhd. abermals, zum zweiten Mal, wiederholt

abernten -- ganz abernten: lat. ? permetere,  V.: nhd. ganz abernten?

abernten: lat. dēmetere,  V.: nhd. abmähen, abernten; metere,  V.: nhd. mähen, ernten, abmähen, abernten

Aberwitz: lat. dēlīrātio, dēlērātio,  F.: nhd. Wahnwitz, Aberwitz, Faselei, Albernheit; vēcordia, vaecordia,  F.: nhd. Aberwitz, Wahnwitz, Unsinnigkeit, Wahnsinn

aberwitzig: lat. āmēns,  Adj.: nhd. wie verrückt, wie rasend, unsinnig, aberwitzig; dēlīrus, dēlērus,  Adj.: nhd. irre, wahnwitzig, aberwitzig, geistig aus dem Geleise gekommen, verrückt; dēseps,  Adj.: nhd. aberwitzig, wahnsinnig; vēcors, vaecors,  Adj.: nhd. aberwitzig, wahnwitzig, wahnsinnig, unsinnig, verrückt, tückisch

Abfahrt: lat. profectio,  F.: nhd. Abreise, Abzug, Abfahrt, Herkunft

Abfall -- Abfall von der Liebe: lat. inaffectio,  F.: nhd. Abfall von der Liebe

Abfall -- Abfall von der Religion: lat. apostasia,  F.: nhd. Abfall von der Religion

Abfall: lat. āversio,  F.: nhd. Abwenden, Abfall, Ungehorsam, Abscheu, Widerwille, Ekel; dēfectio,  F.: nhd. Abfall, Abtrünnigkeit; dēfectus (2),  M.: nhd. Abfall, Abtrünnigkeit, Abnehmen, Ausgehen, Schwinden, Mangel (M.); dēlāpsus,  M.: nhd. Abfall, Abfluss; exbolum,  N.: nhd. Ausschußware, Abfall; pūrgāmentum,  N.: nhd. Unrat, Schmutz, Auswurf, Abfall, Reinigungsmittel, Sühneopfer; quisquiliae,  F. Pl.: nhd. Abfall, Auswurf der Menschheit; resēgminum,  N.: nhd. Schnitzel, Abfall; retrīmentum,  N.: nhd. Abfall, Exkremente, Abgang

Abfälle -- gleiche Abfälle: lat. homoeoptōton, omoeoptōton, gr.- N.: nhd. gleiche Abfälle

abfallen: lat. dēficere,  V.: nhd. sich losmachen, abfallen, abtrünnig werden, untreu werden; dēscīscere,  V.: nhd. sich lossagen, untreu werden, abfallen

abfallend -- leicht abfallend: lat. dīlābidus,  Adj.: nhd. leicht abfallend

abfallend -- nicht abfallend: lat. ? indeciduus,  Adj.: nhd. nicht abfallend?

abfallend -- von selbst abfallend: lat. cadīvus,  Adj.: nhd. von selbst abfallend, abfällig, fallsüchtig, epileptisch

abfallend: lat. dēciduus,  Adj.: nhd. abfallend; dēclīvis,  Adj.: nhd. bergabwärts gehend, abfallend; dēclīviter,  Adv.: nhd. bergabwärts gehend, abfallend; dēficiēns,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. fallend, abfallend; dēficienter,  Adv.: nhd. fallend, abfallend, elliptisch; subsicīvus, subsecīvus, subcīsīvus, succīsīvus,  Adj.: nhd. abfällig, abfallend, übrigbleibend

abfällig: lat. cadīvus,  Adj.: nhd. von selbst abfallend, abfällig, fallsüchtig, epileptisch; cadūciter,  Adv.: nhd. abfällig, jählings; subsicīvus, subsecīvus, subcīsīvus, succīsīvus,  Adj.: nhd. abfällig, abfallend, übrigbleibend

Abfallware: lat. exbolus,  M.: nhd. Ausschussware, Abfallware

Abfänger: lat. excipiābulum,  N.: nhd. Abfänger

Abfassen -- das schriftliche Abfassen betreffend: lat. scrīptiōnālis,  Adj.: nhd. das schriftliche Abfassen betreffend

abfassen: lat. pāgināre,  V.: nhd. zusammenfügen, abfassen, schreiben; scrīptāre,  V.: nhd. fort und fort schreiben, zu schreiben pflegen, aufsetzen, abfassen, verfassen; scrīptitāre,  V.: nhd. fort und fort schreiben, zu schreiben pflegen, aufsetzen, abfassen, verfassen

Abfasser: lat. compositor,  M.: nhd. Zusammensteller, Abfasser, Verfasser, Anordner

Abfassung: lat. cōnscrīptio,  F.: nhd. Verfassen, Abfassung, Darstellung; scrīptio,  F.: nhd. Schreiben, schriftliches Ausarbeiten, schriftliche Darstellung, Abfassung; scrīptūra,  F.: nhd. Linie, Grenzlinie, Schreiben, schriftliche Darlegung, Abfassung, Schriftwerk, Schriftstück, Inschrift

abfeilen: lat. dēlīmāre,  V.: nhd. abfeilen; ēlīmāre (1),  V.: nhd. herausfeilen, abfeilen, ausfeilen, ausbilden, ausarbeiten; oblīmāre (2),  V.: nhd. abfeilen, abreiben, abscheuern

Abfeilen: lat. dēlīmātio,  F.: nhd. Abfeilen; ēlīmātio,  F.: nhd. Abfeilen, Aufhellung, Erklärung, Verminderung

Abfeiler: lat. dēlīmātor,  M.: nhd. Abfeiler; līmātor,  M.: nhd. Abfeiler

Abfeilung: lat. līmātio,  F.: nhd. Abfeilung

abfertigen: lat. refellere,  V.: nhd. als irrig zurückweisen, abfertigen, widerlegen; resolvere,  V.: nhd. wieder auflösen, aufbinden, losbinden, auflösen, ermatten, entkräften, aufheben, vernichten, ungültig machen, entwirren, widerlegen, abfertigen

Abfertigung: lat. expedītio,  F.: nhd. Erledigung, Abfertigung, Beseitigung, Einrichtung, Feldzug; expedītum,  N.: nhd. Erledigung, Abfertigung, Einrichtung, Feldzug; expedītus (2),  M.: nhd. Erledigung, Abfertigung, Einrichtung, Feldzug

abflechten: lat. dētexere,  V.: nhd. abweben, abflechten, fertig weben, vollenden

abfließen: lat. dēfluere,  V.: nhd. abfließen, herabfließen; dēlūbricāre,  V.: nhd. abfließen, herabfließen; effluere,  V.: nhd. herausströmen, abfließen, ausströmen, entströmen, münden; effundī,  V.: nhd. herausströmen, abfließen, ausströmen; refluere,  V.: nhd. zurückfließen, abfließen, überfließen

Abfließen: lat. dēfluctio,  F.: nhd. Abfließen; ? dēfluctus,  M.?: nhd. Abfließen?

Abflug: lat. āvolātio,  F.: nhd. Wegfliegen, Abflug

Abfluss -- Abfluss des Blutes: lat. ? ēmissōrium,  N.: nhd. Abfluss des Blutes?

Abfluss: lat. aporrīa,  F.: nhd. Abfluss; dēfluitio,  F.: nhd. Abfluss, Abströmen; dēfluvium,  N.: nhd. Abfluss, Ausfluss, Ausfallen; dēflūxio,  F.: nhd. Abfluss, Abströmen, Katarrh; dēfluxūra,  F.: nhd. Abfluss, Abströmen; dēflūxus,  M.: nhd. Abfluss, Ablauf; dēlāpsus,  M.: nhd. Abfall, Abfluss; dēstillātio, dīstillātio,  F.: nhd. Fließen, Abfluss, Katarrh; epiphora, epifora,  F.: nhd. Schnupfen, Katarrh, Abfluss; fūsūra,  F.: nhd. Gießen, Schmelzen, Guss, Sich-Ergießen, Abfluss; refluāmen,  N.: nhd. Abfluss

Abflussgraben: lat. fossa, fotsa,  F.: nhd. Graben (M.), Loch, Wasserrinne, Abflussgraben, Kanal

Abfluten: lat. abundantia,  F.: nhd. Abfluten, Überfluten, Überströmen, Überfluss, Fülle

Abforderer: lat. dēpostulātor,  M.: nhd. Herausforderer, Abforderer

abformen: lat. dēfingere,  V.: nhd. abformen, in eine Form bringen; dēfōrmāre,  V.: nhd. abformen, in eine Form bringen, Gestalt geben, bilden, darstellen, abbilden

Abformen: lat. dēfōrmātio,  F.: nhd. Abformen, Abbildung, anschauliche Schilderung

abfragen: lat. exquīrere, exquaerere,  V.: nhd. aufsuchen, ausforschen, ausfindig machen, ausspähen, abfragen

abfressen: lat. dēpāscere,  V.: nhd. abweiden, abweiden lassen, abfressen; dēpāscī,  V.: nhd. abweiden, abfressen, verzehren

Abfressen: lat. dēpāstio,  F.: nhd. Abweiden, Abfressen

abfügen: lat. dēserere (2),  V.: nhd. abreihen, abfügen, abtrennen, verlassen (V.), im Stich lassen, aufgeben

Abfuhr: lat. ēvectio,  F.: nhd. Ausfuhr, Abfuhr

abführen: lat. āvehere,  V.: nhd. abführen, wegführen, wegschaffen, wegbringen; āvertere, āvortere,  V.: nhd. abführen, wegführen, hinwegführen, fortwenden, wegdrehen, entfernen, entfremden, unterschlagen; ēvacuāre,  V.: nhd. ausleeren, abführen, entledigen, ablegen, entkräften; ēventāre,  V.: nhd. abführen

Abführen: lat. abductio,  F.: nhd. Abführen, Entführen; dēductio,  F.: nhd. Abführen, Fortführen, Geleiten, Kolonisation; ductio,  F.: nhd. Ziehen, Führen, Wegführen, Abführen; ēventātio,  F.: nhd. Abführen

abführend -- Galle abführend: lat. cholagōgus,  Adj.: nhd. Galle abführend; fellidūcus,  Adj.: nhd. Galle abführend

abführend -- Wasser abführend: lat. hydragōgos, idragōgos, gr.- Adj.: nhd. Wasser abführend

abführend: lat. ? catharticālis,  Adj.: nhd. reinigend?, abführend?; dēductōrius,  Adj.: nhd. abführend; dēpūrgātīvus,  Adj.: nhd. reinigend, abführend; ēiectōrius,  Adj.: nhd. abführend; ? ēventātīvus?,  Adj.?: nhd. abführend?, abgeführt?; ? ēventātōrius?,  Adj.: nhd. abführend?, abgeführt?; prōiectīvus,  Adj.: nhd. auswerfend, abführend; prōiectōrius,  Adj.: nhd. auswerfend, abführend; prōvocātīvus,  Adj.: nhd. herausgelockt, hervorlockend, abführend; prōvocātōrius,  Adj.: nhd. zur Herausforderung gehörig, hervorlockend, abführend

abführende -- abführende Mittel anwenden: lat. apophlegmatizāre,  V.: nhd. abführende Mittel anwenden

abführende -- Schleim abführende Pflanze: lat. pītuītāria,  F.: nhd. Schleim abführende Pflanze

Abführer -- Auslader und Abführer von Waren: lat. trānsvectuārius,  M.: nhd. Auslader und Abführer von Waren, Frachtner

Abführmittel -- ein Abführmittel: lat. anacoeliasmus,  M.: nhd. ein Abführmittel

Abführmittel -- ein Abführmittel mit Nieswurz: lat. elleborismus, helleborismus,  M.: nhd. ein Abführmittel mit Nieswurz, Nieswurzpurganz

Abführmittel: lat. catharticum,  N.: nhd. Reinigungsmittel, Abführmittel

Abführung: lat. ? apophoreticum,  N.: nhd. Abführung?, Geschenk?; dēpūrgātio,  F.: nhd. Reinigung, Abführung; dētractio,  F.: nhd. Wegnehmen, Wegnahme, Abführung; exinānītio,  F.: nhd. Ausleerung, Abführung; exinānītus,  M.: nhd. Ausleerung, Abführung

Abfüllen: lat. dēfūsio,  V.: nhd. Abfüllen, Auffüllen

Abgabe -- Abgabe an Geld statt der zu stellenden Rekruten: lat. temo,  M.: nhd. Rekrutengeld, Abgabe an Geld statt der zu stellenden Rekruten

Abgabe -- Abgabe des achten Teiles: lat. octāvārium,  N.: nhd. Abgabe des achten Teiles

Abgabe -- Abgabe des melloproximus: lat. melloproximātus,  M.: nhd. Abgabe des melloproximus

Abgabe -- Abgabe für einen Erlaubnisschein: lat. pittaciārium,  N.: nhd. Abgabe für einen Erlaubnisschein

Abgabe -- Abgabe von der Scholle: lat. glēbātio,  F.: nhd. Abgabe von der Scholle, Grundsteuer

Abgabe -- Abgabe von einem halben Prozent: lat. ducentēsima,  F.: nhd. Abgabe von einem halben Prozent

Abgabe -- Abgabe von zwei Nummi: lat. dinummium,  N.: nhd. Abgabe von zwei Nummi

Abgabe -- Abgabe zur Unterhaltung und Reinigung der Kloaken: lat. cloācārium,  N.: nhd. Abgabe zur Unterhaltung und Reinigung der Kloaken, Schleusenzins

Abgabe -- Erheber der alle fünf Jahre zu erhebenden Abgabe: lat. lūstrālis (2),  M.: nhd. Erheber der alle fünf Jahre zu erhebenden Abgabe

Abgabe -- öffentliche Abgabe: lat. tribūtum,  N.: nhd. »Tribut«, öffentliche Abgabe, Steuer (F.); tribūtus (2),  M.: nhd. »Tribut«, öffentliche Abgabe, Steuer (F.)

Abgabe -- zur Abgabe gehörig: lat. indictiōnālis,  Adj.: nhd. zur Auflage gehörig, zur Steuer gehörig, zur Abgabe gehörig

Abgabe: lat. cēnsitio,  F.: nhd. Auflage, Abgabe, Steuer (F.); fīnis,  M., F.: nhd. Grenze, Gebiet, Land, Ziel, Ende, Abgabe; illātio,  F.: nhd. Hineintragen, Hineinbringen, Abgabe, Steuer (F.), Opfern; illātīvum,  N.: nhd. Hineintragen, Hineinbringen, Abgabe, Steuer (F.), Opfern; illātus,  M.: nhd. Hineintragen, Hineinbringen, Abgabe, Steuer (F.), Opfern; intribūtio,  F.: nhd. Beisteuer, Abgabe, Reallast; portōrium,  N.: nhd. Zoll (M.) (2), Abgabe, Durchgangszoll, Fährgeld, Schifferlohn; vectīgal,  N.: nhd. Abgabe, Finanzeinnahme des Staates, Gefälle, Zoll (M.) (2)

Abgaben -- Abgaben legen: lat. intribuere,  V.: nhd. Abgaben legen, Steuern legen

Abgaben -- Freisein von Steuern und Abgaben: lat. atelīa,  F.: nhd. Freisein von Steuern und Abgaben

Abgaben -- gleichmäßiger Verteiler der Abgaben: lat. peraequātor,  M.: nhd. gleichmäßiger Verteiler der Abgaben, Steuerverteiler

Abgaben -- zu den Abgaben gehörig: lat. tribūtārius,  Adj.: nhd. zum Tribut gehörig, zu den Abgaben gehörig, Tribut...; vectīgalis,  Adj.: nhd. zu den Abgaben gehörig, abgabepflichtig, steuerpflichtig, tributpflichtig, Geld einbringend

abgabepflichtig: lat. phoricus,  Adj.: nhd. abgabepflichtig, steuerpflichtig, tributpflichtig; vectīgalis,  Adj.: nhd. zu den Abgaben gehörig, abgabepflichtig, steuerpflichtig, tributpflichtig, Geld einbringend

Abgang -- Abgang durch Abreiben: lat. intertrīmentum, interimentum,  N.: nhd. Abgang durch Abreiben, Verlust, Schade, Schaden, Einbuße

Abgang: lat. aplūda, applūda,  F.: nhd. Abgang, Spreu; dēcessio,  F.: nhd. Abgang, Weggehen, Fortgehen, Abgang; dēcessio,  F.: nhd. Abgang, Weggehen, Fortgehen, Abgang; diametrum,  N.: nhd. Abgang; excrēmentum (1),  N.: nhd. Ausgesiebtes, Abgang, Auswurf; rāmenta,  F.: nhd. Abgang, Span, Splitter, Stückchen, Bisschen; rāmentum,  N.: nhd. Abgang, Span, Splitter, Stückchen, Bisschen; recrēmentum,  N.: nhd. Abgang, Schlacke, Unrat; retrīmentum,  N.: nhd. Abfall, Exkremente, Abgang; stercus,  N.: nhd. Ausleerung, Kot, Mist, Dünger, Abgang

Abgar: lat. Acbarus, Abgarus, Agbarus,  M.=PN: nhd. Abgar

Abgeben -- Abgeben einer Vorausentscheidung: lat. praeiūdicātio,  V.: nhd. Abgeben einer Vorausentscheidung

abgeben -- Hilfslehrer abgeben: lat. subdocēre,  V.: nhd. als Stellvertreter den Schulmeister machen, Hilfslehrer abgeben

abgeben -- vorgreifende Entscheidung abgeben: lat. praeiūdicāre,  V.: nhd. vorgreifende Entscheidung abgeben, im voraus entscheiden

abgeben: lat. datāre,  V.: nhd. geben, abgeben, vergeben (V.), eingeben

abgebend -- sich mit Orakeln abgebend: lat. ōrāculārius,  Adj.: nhd. sich mit Orakeln abgebend, weissagend

abgebildet -- eine Mosaikfußbodenarbeit auf der Überbleibsel von Mahlzeient abgebildet waren als seien sie nicht weggefegt worden: lat. asarōtum,  N.: nhd. eine Mosaikfußbodenarbeit auf der Überbleibsel von Mahlzeient abgebildet waren als seien sie nicht weggefegt worden

abgebildet: lat. dēpictus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgebildet, beschrieben, kunstvoll, künstlich

abgebissen -- vorn abgebissen: lat. praemordicus,  Adj.: nhd. vorn abgebissen, vorn genossen

abgebogen: lat. dēclīnātus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgebogen, sich weggneigend

abgebracht -- abgebracht werden: lat. abhortārī,  V.: nhd. abgebracht werden

abgebrochen -- rings abgebrochen: lat. circumfrāctus,  Adj.: nhd. rings abgebrochen

abgebrochen: lat. concīsē,  Adv.: nhd. abgebrochen, kurzgefasst; concīsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgebrochen, kurzgefasst; īnfrāctus (2),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. eingebrochen, gebrochen, abgebrochen, gebeugt, gedemütigt; praecīsus,  Adj.: nhd. steil, abschüssig, jäh, abgebrochen, kurz gefasst (Part.); praefrāctus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgebrochen, schroff, unbiegsam, streng, rücksichtslos

abgebrochenes -- abgebrochenes Stück: lat. fractāmentum,  N.: nhd. abgebrochenes Stück, Bruchstück, Splitter; ? frāctum,  N.: nhd. Zerbrochenes?, abgebrochenes Stück?; frāgmen,  N.: nhd. Brechen, Bruch (M.) (1), abgebrochenes Stück; frāgmentum, fraumentum,  N.: nhd. abgebrochenes Stück, Bruchstück, Splitter

abgedacht: lat. fāstīgātē,  Adv.: nhd. abgedacht, giebelförmig; fāstīgātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. schräg ablaufend, abgedacht, abhängig

abgedankt: lat. missīcius,  Adj.: nhd. aus dem Kriegsdienst entlassen (Adj.), abgedankt

abgedroschen: lat. contrītus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgenutzt, abgedroschen, allbekannt

abgedroschener -- in abgedroschener Weise: lat. pertractātē,  Adv.: nhd. in gewöhnlicher Weise, in abgedroschener Weise

abgefallene -- abgefallene Blüte: lat. cadūcum,  N.: nhd. abgefallene Blüte

abgefallenes -- abgefallenes Reisig und Laub aller Art: lat. quidquidcadiae,  F. Pl.: nhd. abgefallenes Reisig und Laub aller Art

abgefasst -- in kurzen Absätzen abgefasst: lat. commaticus,  Adj.: nhd. in kurzen Abschnitten abgefasst, in kurzen Absätzen abgefasst, in kurzen Absätzen redend, in kurzen Abschnitten schreibend

abgefasst -- in kurzen Abschnitten abgefasst: lat. commaticus,  Adj.: nhd. in kurzen Abschnitten abgefasst, in kurzen Absätzen abgefasst, in kurzen Absätzen redend, in kurzen Abschnitten schreibend

abgefasst -- nicht gehörig abgefasst: lat. incōnscrīptus,  Adj.: nhd. nicht gehörig abgefasst

abgefegt -- ringsum abgefegt: lat. circumversus,  Adj.: nhd. ringsum abgekehrt, ringsum abgefegt

abgefeilt: lat. dēlīmātus,  Adj.: nhd. weggefeilt, abgefeilt

abgefeilte -- abgefeilte Stückchen: lat. recīsāmentum,  N.: nhd. abgeschnittene Stückchen, abgefeilte Stückchen

abgeführt: lat. ? āversātōrius,  Adj.: nhd. abgeführt?, abgewendet?; ? ēventātīvus?,  Adj.?: nhd. abführend?, abgeführt?; ? ēventātōrius?,  Adj.: nhd. abführend?, abgeführt?

abgegangen: lat. aborsōrius,  Adj.: nhd. abgegangen, vergangen

Abgeglättetes -- brennendes Abgeglättetes: lat. ? dēfōmitātum,  N.: nhd. brennendes Abgeglättetes?

abgegrenzt -- nicht abgegrenzt: lat. indēsīgnātus,  Adj.: nhd. nicht bezeichnet, nicht abgegrenzt

abgegrenzt: lat. dēfīnītē,  Adv.: nhd. abgegrenzt, ausdrücklich, speziell; dēfīnītus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgegrenzt, bestimmt, speziell; dēsīgnātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. bezeichnet, abgegrenzt; dēterminātē,  Adv.: nhd. abgegrenzt, festgesetzt; dēterminātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgegrenzt, festgesetzt; līmitātē?,  Adv.: nhd. abgegrenzt, festgesetzt; līmitātus*,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgegrenzt, festgesetzt

Abgegrenztes: lat. dēsīgnātum,  N.: nhd. Bezeichnetes, Abgegrenztes

abgehalten -- Gebäude in dem Festzüge abgehalten wurden: lat. pompeium,  N.: nhd. Gebäude in dem Festzüge abgehalten wurden

abgehalten: lat. prohibitus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. ferngehalten, abgehalten

abgehärtet -- sehr abgehärtet: lat. praedūrus,  Adj.: nhd. sehr hart, sehr abgehärtet, sehr stark

abgehärteter -- abgehärteter Landsmann: lat. petro,  M.: nhd. Hammel, abgehärteter Landsmann

Abgehärtetsein: lat. dūritia,  F.: nhd. Härte, Verhärtung, Abgehärtetsein

abgehauen: lat. truncus (1),  Adj.: nhd. verstümmelt, gestutzt, abgehauen, abgeschnitten

abgehauenes -- abgehauenes Stückchen: lat. trunculus,  M.: nhd. abgehauenes Stückchen, abgehauenes Stücklein, Schweinsknöchelchen

abgehauenes -- abgehauenes Stücklein: lat. trunculus,  M.: nhd. abgehauenes Stückchen, abgehauenes Stücklein, Schweinsknöchelchen

abgehaut: lat. dēsectus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgeschnitten, abgehaut

abgehen -- auf und abgehen: lat. inambulāre,  V.: nhd. hin und her gehen, auf und abgehen, umhergehen

abgehen -- aufgehen und abgehen: lat. adambulāre,  V.: nhd. bei etwas gehen, neben etwas gehen, aufgehen und abgehen

Abgehen -- Aufgehen und Abgehen: lat. ambulātio,  F.: nhd. Wandeln, Aufgehen und Abgehen, Hingehen und Hergehen, Lustwandeln, Spazierengehen, Spaziergang, Promenade, Allee; inambulātio,  F.: nhd. Aufgehen und Abgehen, Spaziergang

abgehen -- vom Weg abgehen: lat. dēviāre,  V.: nhd. vom Weg abgehen, abweichen, abirren

abgehen -- von der Bahn abgehen: lat. exspatiārī, expatiārī,  V.: nhd. von der Bahn abgehen, von der Bahn abschweifen

abgehen -- von der geraden Linie abgehen: lat. dēlīrāre, dēlērāre, dēleirāre,  V.: nhd. von der geraden Linie abgehen, von der geraden Linie abweichen (V.) (2), wahnwitzig sein (V.), irre reden, faseln; līrāre (2),  V.: nhd. von der geraden Linie abgehen, von der geraden Linie abweichen (V.) (2)

abgehen: lat. abīre,  V.: nhd. abgehen, weggehen, abreisen; aborīrī,  V.: nhd. vergehen, untergehen, abgehen; dēcēdere,  V.: nhd. abgehen, fortgehen, abziehen, fortziehen; dīvertere, dīvortere,  V.: nhd. auseinander gehen, sich abwenden, abgehen, scheiden; profīcīscī,  V.: nhd. sich auf den Weg machen, aufbrechen, abgehen, reisen, aufbrechen, ausziehen

Abgehen: lat. abscessio,  F.: nhd. Abgehen, Zurückweichen

abgehend -- von der Regel abgehend: lat. abnormis,  Adj.: nhd. von der Regel abgehend

abgehend -- von der Straße abgehend: lat. dēvius, dīvius,  Adj.: nhd. von der Straße abgehend, außerhalb der Straße liegend

abgejocht: lat. abiugus,  Adj.: nhd. abgejocht, vom Joch ausgespannt (a iugo semota vel dissociata)

abgekartet: lat. perlūsōrius,  Adj.: nhd. auf heimlichem Einverständnis beruhend, abgekartet

abgekartetermaßen: lat. collūsōriē,  Adv.: nhd. durch geheimes Einverständnis, abgekartetermaßen

abgekehrt -- ringsum abgekehrt: lat. circumversus,  Adj.: nhd. ringsum abgekehrt, ringsum abgefegt

abgekehrt: lat. āversus (1), āvorsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgewendet, abgekehrt

abgeklärt: lat. dēfaecātus, dēfēcatus,  Adj.: nhd. abgeklärt; ēliquātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgeklärt, durchgeseiht; ēliquus, ēlicuus,  Adj.: nhd. abgeklärt, geläutert

abgekocht -- mit Eppich abgekocht: lat. apiātus,  Adj.: nhd. mit Eppich abgekocht, getüpfelt

abgekocht: lat. incoctus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgekocht

Abgekostetes: lat. lībāmentum,  N.: nhd. Abgekostetes, Opferguss, Trankopfer, Opfergabe

Abgekratztes: lat. rāsāmen,  N.: nhd. Abgekratztes, Abgeschabtes; strigmentum,  N.: nhd. Abgekratztes, Abgeschabtes, Unflat, Unrat

abgekürzt: lat. compendiōsē,  Adv.: nhd. abgekürzt, kurz; compendiōsus,  Adj.: nhd. vorteilhaft, abgekürzt, kurz; correptīvē,  Adv.: nhd. abgekürzt; correptīvus,  Adj.: nhd. abgekürzt; praecīsē,  Adv.: nhd. abgekürzt, schlechtweg, ohne Bedingung; recīsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgekürzt, kurz gefasst

abgekürzter -- in abgekürzter Weise: lat. breviātim,  Adv.: nhd. in abgekürzter Weise

abgelagert: lat. requiētus,  Adj.: nhd. ausgeruht, abgelagert, alt

abgelaubt: lat. pampinātus (2),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgelaubt, abgerankt

abgelebt: lat. dēcrepitus,  Adj.: nhd. altersschwach, abgelebt

abgelegen: lat. abditus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. dem Blick entzogen, entlegen, abgelegen, unzugänglich; absitus,  Adj.: nhd. abgelegen, entfernt; āvius,  Adj.: nhd. außer der Straße liegend, abliegend vom Weg, abgelegen, wenig betreten (Adj.)

Abgelegenheit: lat. longinquitās,  F.: nhd. Länge, Weite, Abgelegenheit, Langwierigkeit

abgelegt: lat. redivīvus,  Adj.: nhd. wieder lebendig geworden, wieder aus dem Grab erstanden, wiederkehrend, erneuert, zurückgelegt, abgelegt

abgelegte -- abgelegte Haut: lat. spolia, lat. (vulg.), F.: nhd. abgezogene Haut, abgelegte Haut, dem Feind abgenommene Rüstung, Beute (F.) (1); spolium,  N.: nhd. abgezogene Haut, abgelegte Haut, dem Feind abgenommene Rüstung, Beute (F.) (1)

abgelehnt -- nicht abgelehnt: lat. ? irrecūsātus,  Adj.: nhd. nicht abgelehnt?, unentschuldbar?

abgeleitet -- dazwischen abgeleitet: lat. interrīvātus,  Adj.: nhd. dazwischen abgeleitet

abgeleitet -- von einem zusammengesetzten Wort abgeleitet: lat. dēcompositus,  Adj.: nhd. von einem zusammengesetzten Wort abgeleitet; parasynthetos, gr.- Adj.: nhd. von einem zusammengesetzten Wort abgeleitet

abgeleitet: lat. dēductīvus,  Adj.: nhd. abgeleitet; dēdux,  Adj.: nhd. abgeleitet, abstammend; dēfigūrātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgestaltet, abgeleitet; ? dērīvātīvē,  Adv.: nhd. abgeleitet?; ? dērīvātīvus,  Adj.: nhd. abgeleitet?; dērīvātōrius,  Adj.: nhd. abgeleitet, durch Ableitung entstanden; dērīvātus,  Adj.: nhd. abgeleitet, durch Ableitung entstanden; paragōgus,  Adj.: nhd. abgeleitet; trādūctīcius,  Adj.: nhd. abgeleitet

abgeleitete -- auf abgeleitete Art: lat. dēnōminātīvē,  Adv.: nhd. auf abgeleitete Art, durch Ableitung

Abgeleitetes: lat. dērīvātum,  N.: nhd. Abgeleitetes, Weggeleitetes

abgelöscht -- Milch in der heiß gemachte Kieselsteine vorher abgelöscht worden sind: lat. diacochlēcon, gr.- N.: nhd. Milch in der heiß gemachte Kieselsteine vorher abgelöscht worden sind

abgelöstes -- abgelöstes Fleischstück: lat. pulpāmentum,  N.: nhd. abgelöstes Fleischstück, Fleischspeise, Zukost

abgemagert: lat. monogrammos, gr.- Adj.: nhd. einlinig, einstreifig, skizziert, abgemagert

abgemähtes -- abgemähtes Heu: lat. fēnisecta,  N. Pl.: nhd. abgemähtes Heu, Heuhaufe, Heuhaufen, Heuschober

abgemessen -- gehörig abgemessen: lat. modulātus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. gehörig abgemessen, taktmäßig, harmonisch, melodisch, musikalisch

abgemessen -- genau abgemessen: lat. amussitātus,  Adj.: nhd. genau abgemessen, tadellos; emussitātus,  Adj.: nhd. genau abgemessen

abgemessen -- nach dem Winkelmaß abgemessen: lat. nōrmātus,  Adj.: nhd. nach dem Winkelmaß abgemessen

abgemessen: lat. dīmēnsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgemessen, ausgemessen; modificātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgemessen, gemäßigt; modificus,  Adj.: nhd. abgemessen; modulātē,  Adv.: nhd. abgemessen, taktmäßig, melodisch; numerōsē,  Adv.: nhd. zahlreich, in großer Zahl, abgemessen, rhythmisch; numerōsus,  Adj.: nhd. zahlreich, weitläufig, mannigfach, abgemessen, rhythmisch

Abgemessenes: lat. ? dīmēnsum,  N.: nhd. Abgemessenes?, Ausgemessenes

abgemüht -- sich abgemüht habend: lat. ? īnfrīgidātōrius, īnfrīgdātōrius,  Adj.: nhd. sich abgemüht habend?

abgenagt: lat. dērōsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgenagt, benagt

abgeneigt -- den Musen abgeneigt: lat. opicus,  Adj.: nhd. opisch, oskisch, den Musen abgeneigt, rohsinnig, ungebildet

abgeneigt: lat. aliēnus,  Adj.: nhd. fremd, ausländisch, abgeneigt, widersprechend; malevolē,  Adv.: nhd. übelgesinnt, abgeneigt, gehässig, missgünstig; malevolēns, malivolēns,  Adj.: nhd. übelgesinnt, abgeneigt, missgünstig; malevolus (1), malivolus,  Adj.: nhd. übelgesinnt, abgeneigt, gehässig missgünstig

abgenommene -- dem Feind abgenommene Rüstung: lat. spolia, lat. (vulg.), F.: nhd. abgezogene Haut, abgelegte Haut, dem Feind abgenommene Rüstung, Beute (F.) (1); spolium,  N.: nhd. abgezogene Haut, abgelegte Haut, dem Feind abgenommene Rüstung, Beute (F.) (1)

abgenutzt -- sehr abgenutzt: lat. pertrītus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. sehr abgenutzt, sehr gewöhnlich, alltäglich

abgenutzt: lat. attrītus (1), adtrītus (1),  Adj.: nhd. abgerieben, abgenutzt; contrītus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgenutzt, abgedroschen, allbekannt; exculcātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. aus der Mode gekommen, abgenutzt; obsolētus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. unscheinbar, abgenutzt, abgetragen, veraltet

abgenützt: lat. ēlīsus,  Adj.: nhd. abgenützt

abgepflückt: lat. strictīve,  Adv.: nhd. abgestreift, abgepflückt; strictīvus,  Adj.: nhd. abgestreift, abgepflückt

abgepflücktes -- abgepflücktes Laubwerk: lat. dēcermina,  N. Pl.: nhd. abgepflücktes Laubwerk

abgerankt: lat. pampinātus (2),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgelaubt, abgerankt

abgerechnet: lat. absque,  Präp., Adv.: nhd. fern von, weggenommen, weggedacht, ausgenommen, abgerechnet, sonder, ohne

abgerichtet -- dazu abgerichtet: lat. īnsuēfactus,  Adj.: nhd. daran gewöhnt, dazu abgerichtet

abgerichtet -- wohl abgerichtet und vorbereitet: lat. permeditātus,  Adj.: nhd. wohl zugestutzt, wohl abgerichtet und vorbereitet

abgerichtet: lat. condoctus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. eingeübt, abgerichtet

abgerieben: lat. attrītus (1), adtrītus (1),  Adj.: nhd. abgerieben, abgenutzt; dēlēticius,  Adj.: nhd. abgerieben, radiert; dētrītus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgerieben; līmāx (2),  Adj.: nhd. abgerieben

abgerissen: lat. abruptus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgerissen, jäh, steil, abschüssig; singultim,  Adv.: nhd. stockend, abgerissen

abgerissener -- abgerissener Streifen (M.) der Papierstaude: lat. scheda, scida, schida,  F.: nhd. abgerissener Streifen (M.) der Papierstaude, Streifen (M.), Blatt Papier

abgerundet: lat. conclūsē,  Adv.: nhd. rhythmisch abgeschlossen, abgerundet; ērotundātus,  Adj.: nhd. abgerundet; rotundātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgerundet; rotundē,  Adv.: nhd. rund, abgerundet; rotundus,  Adj.: nhd. scheibenrund, kugelrund, rund, abgerundet

abgeschabt -- rings abgeschabt: lat. circumscalptus,  Adj.: nhd. rings abgeschabt

abgeschabte -- das samt dem Wachs von den Schiffen abgeschabte Pech: lat. zōpissa,  F.: nhd. das samt dem Wachs von den Schiffen abgeschabte Pech

abgeschabtes -- abgeschabtes Pech: lat. apochyma,  N.: nhd. abgeschabtes Pech

Abgeschabtes: lat. dēstrigmentum,  N.: nhd. Abgeschabtes, Span, Splitter; rāsāmen,  N.: nhd. Abgekratztes, Abgeschabtes; strigmentum,  N.: nhd. Abgekratztes, Abgeschabtes, Unflat, Unrat

abgeschiedene -- abgeschiedene Seele: lat. lemuris, lemoris,  M.: nhd. abgeschiedene Seele, Nachtgeist, Gespenst

abgeschiedene -- abgeschiedene Seelen: lat. mānēs, maanēs,  M. Pl.: nhd. abgeschiedene Seelen, Seelen der Verstorbenen, Schattengeister der Toten, Unterwelt, Strafen der Unterwelt, Leichnam, Überreste

abgeschiedenen -- zu den abgeschiedenen Seelen gehörig: lat. mānālis (2),  Adj.: nhd. zu den Manen gehörig, zu den abgeschiedenen Seelen gehörig

Abgeschiedener: lat. īnferus (2),  M.: nhd. Unterirdischer, Abgeschiedener, Verstorbener, Toter

Abgeschiedenheit: lat. sēcessus,  M.: nhd. Fortgehen, Trennung, Entfernung, Abgeschiedenheit; sēmōtio,  F.: nhd. Abgeschiedenheit

abgeschliffen: lat. līmātus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. gefeilt, abgeschliffen, verfeinert

Abgeschliffenheit: lat. lēvitās,  F.: nhd. Glätte, Abgeschliffenheit, Fluss des Ausdrucks

abgeschlossen -- in sich abgeschlossen: lat. absolūtē,  Adv.: nhd. in sich abgeschlossen, vollständig, vollkommen, ohne Zusatz

abgeschlossen -- rhythmisch abgeschlossen: lat. conclūsē,  Adv.: nhd. rhythmisch abgeschlossen, abgerundet

abgeschlossen: lat. absolūtus,  Adj.: nhd. abgeschlossen, vollständig, vollkommen, vollendet, für sich bestehend, ohne Einschränkung seiend, uneingeschränkt, absolut; saeptātus, sēptātus,  Adj.: nhd. mit einer Verzäunung umgeben (Adj.), abgeschlossen

abgeschlossener -- abgeschlossener Teil des Hauses: lat. clausa (1),  F.: nhd. Vorratskammer, Abgeschlossenes, abgeschlossener Teil des Hauses, Klause

Abgeschlossenes: lat. clausa (1),  F.: nhd. Vorratskammer, Abgeschlossenes, abgeschlossener Teil des Hauses, Klause; clūsa, m F.: nhd. Abgeschlossenes

abgeschmackt -- etwas abgeschmackt: lat. subabsurdus,  Adj.: nhd. etwas ungereimt, etwas abgeschmackt; subīnsulsus,  Adj.: nhd. etwas abgeschmackt; suffrīgidē,  Adv.: nhd. etwas matt, etwas abgeschmackt; suffrīgidus,  Adj.: nhd. etwas matt, etwas abgeschmackt

abgeschmackt: lat. bliteus,  Adj.: nhd. abgeschmackt, albern, unnütz; illepidē,  Adv.: nhd. unfein, unzart, abgeschmackt; īnsulsē,  Adv.: nhd. abgeschmackt, fade, ungesalzen, ungereimt, albern; perabsurdus,  Adj.: nhd. durchweg ungereimt, sehr ungereimt, abgeschmackt

Abgeschmacktheit: lat. īnfacētia,  F.: nhd. Abgeschmacktheit; īnsulsitās,  F.: nhd. Abgeschmacktheit

abgeschnitten -- rings abgeschnitten: lat. circumcīsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. rings abgeschnitten, rings beschnitten, kurzgefasst

abgeschnitten -- wert abgeschnitten zu werden: lat. rescecābilis,  Adj.: nhd. abschneidbar, wert abgeschnitten zu werden

abgeschnitten -- zuerst abgeschnitten: lat. prōtotomus,  Adj.: nhd. zuerst abgeschnitten

abgeschnitten: lat. abscīsē,  Adv.: nhd. abgeschnitten, bündig, bestimmt; abscīsus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgeschnitten, schroff, jäh, kurz angebunden; absectus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgeschnitten; ? acrotomus,  Adj.: nhd. abgeschnitten?; amputātīvus,  Adj.: nhd. abgeschnitten, amputiert; castus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. frei, rein, enthaltsam, keusch, lauter, frei von Fehlern, abgeschnitten; dēcīsē,  Adv.: nhd. abgeschnitten; dēcīsus*,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgeschnitten; dēsectus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgeschnitten, abgehaut; epitomos, gr.- Adj.: nhd. abgeschnitten, gekürzt; truncus (1),  Adj.: nhd. verstümmelt, gestutzt, abgehauen, abgeschnitten

abgeschnittene -- abgeschnittene Stückchen: lat. recīsāmentum,  N.: nhd. abgeschnittene Stückchen, abgefeilte Stückchen

abgeschnittener -- abgeschnittener Rasen (M.): lat. caespes, cēspes, cīspes,  M.: nhd. abgeschnittener Rasen (M.), Rasenstück

abgeschnittener -- abgeschnittener Zweig: lat. ? ambuxu,  Sb.: nhd. abgeschnittener Zweig?; termes (1),  M.: nhd. abgeschnittener Zweig

abgeschnittenes -- abgeschnittenes Reis (N.): lat. sarmen,  N.: nhd. abgeschnittenes Reis (N.), dünner Zweig, Rebe, Reisig; sarmentum,  N.: nhd. abgeschnittenes Reis (N.), dünner Zweig, Rebe, Reisig

abgeschnittenes -- abgeschnittenes Reis: lat. amputātio,  F.: nhd. Abschneiden, abgeschnittenes Reis

abgeschnittenes -- abgeschnittenes Stück: lat. absegmen,  N.: nhd. abgeschnittenes Stück; praecīsum,  N.: nhd. abgeschnittenes Stück

Abgeschnittenes: lat. praesēgmen,  N.: nhd. Abgeschnittenes; secta (2),  F.: nhd. Abgeschnittenes, Sekte

abgeschoren -- vorher abgeschoren: lat. praerāsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. vorn geschoren, vorher abgeschoren

abgeschossen -- vom Katapult abgeschossen: lat. catapultārius,  Adj.: nhd. zum Katapult gehörig, vom Katapult abgeschossen

abgeschrieben: lat. exemplātus,  Adj.: nhd. abgeschrieben, kopiert

abgeschwächt: lat. attenuātus, adtenuātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgeschwächt, geschwächt, vermindert, schlicht; dēductus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. eingezogen, einwärts gebogen, abgeschwächt; retūsus, retūnsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgestumpft, stumpf, abgeschwächt, dunkel

abgesehen -- abgesehen davon: lat. cēterōquī,  Adv.: nhd. übrigens, im übrigen, sonst, abgesehen davon; cēterōquīn,  Adv.: nhd. übrigens, im übrigen, sonst, abgesehen davon

abgesendet: lat. dīmissōrius,  Adj.: nhd. abgesendet

abgesetzt: lat. dēlicus,  Adj.: nhd. abgesetzt, entwöhnt; prōiectīcius,  Adj.: nhd. ausgesetzt, gestürzt, abgesetzt

abgesondert -- abgesondert (privis id est singulis): lat. ? prīvicolioes,  Adj.?: nhd. abgesondert? (privis id est singulis)

abgesondert -- gehörig abgesondert: lat. discrētim,  Adv.: nhd. getrennt, gehörig abgesondert; discrīminātim,  Adv.: nhd. gehörig abgesondert, gehörig abgetrennt

abgesondert: lat. discrētus, dicrētus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgesondert, unterschieden; disgrex,  Adj.: nhd. abgesondert, getrennt; disparātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgesondert, getrennt; dīvidus,  Adj.: nhd. getrennt, gesondert, abgesondert; exclūsīvus,  Adj.: nhd. abgesondert; exclūsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. ausgeschlossen, abgesondert; prīvātē,  Adv.: nhd. abgesondert, ohne Beziehung zum Staate; prīvātō,  Adv.: nhd. abgesondert, ohne Beziehung zum Staate; prīvātus, preivātus,  Adj.: nhd. abgesondert, auf ein einziges Individuum beschränkt, Privat...; sēcrētus,  Adj.: nhd. geheim, abgesondert; sēgregātim,  Adv.: nhd. abgesondert, besonders; sēgregus,  Adj.: nhd. abgesondert, getrennt; sēgrex,  Adj.: nhd. abgesondert, getrennt; sēiugis (2),  Adj.: nhd. abgesondert, getrennt; sēiūnctim,  Adv.: nhd. abgesondert; sēmōtē,  Adv.: nhd. abgesondert, besonders; sēmōtim,  Adv.: nhd. abgesondert, besonders; sēmōtus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgesondert, entfernt; seorsum, sorsum,  Adj.: nhd. abgesondert, von anderen getrennt; seorsus,  Adj.: nhd. besonders, von anderen getrennt, abgesondert; sēpār,  Adj.: nhd. abgesondert, getrennt, verschieden (Adj.); sēparātim,  Adv.: nhd. besonders, abgesondert; sēparātus (1),  Adj.: nhd. abgesondert, getrennt, verschieden (Adj.); sequestrātim,  Adv.: nhd. abgesondert, getrennt; singulāris (1),  Adj.: nhd. zum Einzelnen gehörig, einzeln, vereinzelt, abgesondert; sōlītāneus,  Adj.: nhd. abgesondert, besondere

Abgesonderter -- Abgesonderter (Angehöriger einer Ketzersekte): lat. Apotactita, Aputactita,  M.: nhd. Abgesonderter (Angehöriger einer Ketzersekte)

Abgesondertes: lat. sēcrētum,  N.: nhd. Abgesondertes, Geheimes

abgespannt -- abgespannt werden: lat. dēfetīscī, dēfatīscī, diffitīscī,  V.: nhd. abgespannt werden, erschöpft werden, ermatten, ermüden

abgespannt: lat. dēfessus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgespannt, ganz erschöpft, ermattet, ermüdet; dēiūnctus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgespannt

Abgesperrtes: lat. ? obsaeptum,  N.: nhd. Abgesperrtes?

abgestalten: lat. dēfigūrāre,  V.: nhd. abgestalten, abbilden

abgestaltet: lat. dēfigūrātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgestaltet, abgeleitet

abgestorben: lat. morticīnus (1),  Adj.: nhd. gestorben, abgestorben, verreckt

abgestreift: lat. strictīve,  Adv.: nhd. abgestreift, abgepflückt; strictīvus,  Adj.: nhd. abgestreift, abgepflückt

abgestuft: lat. gradātus (1),  Adj.: nhd. abgestuft, stufenartig

abgestumpft: lat. hebes,  Adj.: nhd. stumpf, abgestumpft, schwerfällig, dumm; obtūsus, obtūnsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgestumpft, stumpf; occallātus,  Adj.: nhd. dickhäutig, abgestumpft, gefühllos; retūsus, retūnsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgestumpft, stumpf, abgeschwächt, dunkel

Abgestumpftheit: lat. occallātio,  F.: nhd. Abgestumpftheit, Gefühllosigkeit

abgestutzt: lat. muticus,  Adj.: nhd. gestutzt, abgestutzt

abgeteilt -- gehörig abgeteilt: lat. dīstinctus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. gehörig abgeteilt, gehörig unterschieden, gehörig eingerichtet, entfernt

Abgeteiltes: lat. ? discrīmināle,  N.: nhd. Abgeteiltes?

abgetragen: lat. obsolētē,  Adv.: nhd. alt, abgetragen, unscheinbar; obsolētus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. unscheinbar, abgenutzt, abgetragen, veraltet

abgetragener -- abgetragener Mantel: lat. tribōn,  M.: nhd. abgetragener Mantel

abgetrennt -- gehörig abgetrennt: lat. discrīminātim,  Adv.: nhd. gehörig abgesondert, gehörig abgetrennt

abgetrennt: lat. ? abterminātus,  Adj.: nhd. abgetrennt?

abgetreten -- ganz abgetreten: lat. praetrītus,  Adj.: nhd. ganz abgetreten

abgetrieben -- nicht abgetrieben: lat. incaeduus, incīduus,  Adj.: nhd. nicht gehauen, nicht geschlagen, nicht abgetrieben

abgewähren: lat. repraestāre,  V.: nhd. abgewähren, abliefern

abgewandten -- mit abgewandten Gesicht: lat. supinē,  Adv.: nhd. zurückgewandt, mit abgewandten Gesicht

abgewartet -- wohl abgewartet: lat. excūrātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. wohlgepflegt, wohl abgewartet, wohlbesorgt

abgewartet: lat. cultus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. gepflegt, abgewartet, bebaut, kultiviert; cūrātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. gepflegt, abgewartet, sorgfältig

abgewaschen -- vorher abgewaschen: lat. praelavātus,  Adj.: nhd. vorher abgewaschen

abgewaschen: lat. ēlautus, ēlōtus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. ausgewaschen, abgewaschen

abgewaschener -- im Bad nicht abgewaschener Schmutz: lat. imbalnitiēs,  F.: nhd. im Bad nicht abgewaschener Schmutz

abgeweidet: lat. ? pāstus (2),  Adj.: nhd. abgeweidet?

abgewendet: lat. ? āversātōrius,  Adj.: nhd. abgeführt?, abgewendet?; āversus (1), āvorsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgewendet, abgekehrt

abgewetzte -- abgewetzte Bekleidung (toga detrita): lat. ? dēcōtis,  Sb.: nhd. abgewetzte Bekleidung? (toga detrita)

abgewinnen -- im Spiel abgewinnen: lat. ēlūdere,  V.: nhd. herausplätschern, herausspülen, im Spiel abgewinnen

abgewischt: lat. dētersus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgewischt, sauber; tersus (1), tertus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgewischt, rein, sauber, fehlerfrei, nett

abgewogen: lat. expēnsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgewogen; pēnsus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgewogen

abgewöhnen -- abgewöhnen lassen: lat. dēdocēre,  V.: nhd. verlernen, abgewöhnen lassen, entwöhnen

abgewöhnen -- sich abgewöhnen: lat. dēdīscere,  V.: nhd. verlernen, sich abgewöhnen

abgewöhnen: lat. dēsuēscere,  V.: nhd. abgewöhnen, entwöhnen

abgezehrt -- ziemlich abgezehrt: lat. vesculus,  Adj.: nhd. ziemlich abgezehrt, schmächtig

abgezehrt: lat. obēsus,  Adj.: nhd. abgezehrt, wohlgenährt, fett, feist

abgezogen -- auf Amphoren abgezogen: lat. amphorārius,  Adj.: nhd. auf Amphoren gefüllt, auf Amphoren abgezogen

abgezogen: lat. ? abstrāctōrius,  Adj.: nhd. abgezogen?; abstrāctus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgezogen; dēcessus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. fortgegangen, abgezogen

abgezogene -- abgezogene Haut: lat. derma, gr.- N.: nhd. abgezogene Haut, Fell, Leder; spolia, lat. (vulg.), F.: nhd. abgezogene Haut, abgelegte Haut, dem Feind abgenommene Rüstung, Beute (F.) (1); spolium,  N.: nhd. abgezogene Haut, abgelegte Haut, dem Feind abgenommene Rüstung, Beute (F.) (1)

abgießen: lat. trānsfundere,  V.: nhd. hinübergießen, abgießen, abschütten, ergießen, übertragen (V.)

Abgießen: lat. trānsfūsio,  F.: nhd. Hinübergießen, Hinüberschütten, Abgießen, Abschütten, Ergießung, Übertragung

Abglanz: lat. resplendentia,  F.: nhd. Widerschein, Abglanz

abglätten -- brennend abglätten: lat. dēfōmitāre,  V.: nhd. brennend abglätten

abglätten: lat. collēvāre, collaevāre,  V.: nhd. völlig glätten, abglätten; dēlēvāre, dēlaevāre,  V.: nhd. abglätten, glatt machen; dēpolīre,  V.: nhd. abglätten, polieren; expolīre,  V.: nhd. abglätten, abpolieren, ausputzen, abputzen, verfeinern; perpolīre,  V.: nhd. gehörig polieren, abglätten, abputzen

Abglätten: lat. expolītio,  F.: nhd. Abglätten, Abputzen, Anstreichen, Anstrich

Abgleiten: lat. lāpsio,  F.: nhd. Abgleiten, Neigung zum Fall

abgrasen: lat. retondēre,  V.: nhd. abscheren, abmähen, abgrasen

abgrenzen -- durch Pfähle abgrenzen: lat. dēpālāre,  V.: nhd. durch Pfähle abgrenzen, einrichten

abgrenzen -- vorher abgrenzen: lat. praedēfīnīre,  V.: nhd. vorher abgrenzen, vorher begrenzen

abgrenzen: lat. attermināre, adtermināre,  V.: nhd. abgrenzen; circumscrībere,  V.: nhd. einen Kreis beschreiben, mit einem Kreis einschließen, abgrenzen, umschreiben; dēfīnīre, diffinīre,  V.: nhd. abgrenzen, begrenzen; dēlīmitāre,  V.: nhd. abgrenzen; dēpungere,  V.: nhd. abstechen, abgrenzen; dēsīgnāre,  V.: nhd. bezeichnen, abgrenzen, angeben, bestimmen; dētermināre,  V.: nhd. abgrenzen, begrenzen, festsetzen, bestimmen; dīmētāre, dēmētāre,  V.: nhd. abmessen, abstecken, abgrenzen; dīmētārī, dēmētārī,  V.: nhd. abmessen, abstecken, abgrenzen; distermināre,  V.: nhd. auseinander scheiden, scheiden, abgrenzen; intermināre,  V.: nhd. abgrenzen, begrenzen; līmitāre, leimitāre,  V.: nhd. abrainen, abmarken, abgrenzen, festsetzen; termināre,  V.: nhd. begrenzen, abgrenzen, abmarken, beschränken

abgrenzend: lat. dēfīniēns*,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. abgrenzend, begrenzend; dēfīnienter,  Adv.: nhd. abgrenzend, begrenzend

Abgrenzer -- Abgrenzer durch Pfähle: lat. dēpālātor,  M.: nhd. Abgrenzer durch Pfähle, Begründer

Abgrenzer: lat. līmitātor,  M.: nhd. Abgrenzer; terminātor,  M.: nhd. Abgrenzer, Begrenzer

Abgrenzung -- Abgrenzung durch Pfähle: lat. dēpālātio,  F.: nhd. Abgrenzung durch Pfähle

Abgrenzung: lat. dēfīnītio, diffīnītio,  F.: nhd. Abgrenzung, Bestimmung, Erörterung, Erläuterung; dēlīmitātio,  F.: nhd. Abgrenzung; dēsīgnātio, dēsīnātio,  F.: nhd. Bezeichnung, Abgrenzung; dēterminātio,  F.: nhd. Abgrenzung, Grenze; ? dētribūtus,  M.: nhd. Abgrenzung?; diorismos, gr.- M.: nhd. Abgrenzung, Unterscheidung; disterminātio,  F.: nhd. Scheidung, Abgrenzung; terminātio,  F.: nhd. Begrenzung, Abgrenzung, Grenzbestimmung, Grenze, Bestimmung; terminātus,  M.: nhd. Abgrenzung, Abmarkung

Abgrund -- Abgrund im Wasser: lat. gurges, gorges, cores,  M.: nhd. Strudel, Strömung, reißende Flut, Tiefe, Abgrund im Wasser

Abgrund -- steiler Abgrund: lat. praeruptus (2),  M.: nhd. steiler Abgrund

Abgrund: lat. abruptum,  N.: nhd. Abgrund, Weg des Verderbens; abyssus,  F.: nhd. Abgrund, Hölle; barathrum,  N.: nhd. Schlund, Abgrund, Schlucht, Unterwelt; praeceps (2),  N.: nhd. jähe abschüssige Stelle, jähe Tiefe, Abgrund; rūpēs,  F.: nhd. steile Felswand, schroffe Felswand, Klippe, Schlucht, Abgrund; vorāgo,  F.: nhd. Schlund, Abgrund, Strudel; vorātrīna,  F.: nhd. Fresswirtschaft, Schlund, Abgrund

abgrunzen -- sein Stückchen abgrunzen: lat. dēgrunnīre,  V.: nhd. sein Stückchen abgrunzen

Abhalten -- Abhalten einer Vogelschau: lat. auspicātio,  F.: nhd. Abhaltung von Auspizien, Abhalten einer Vogelschau

abhalten -- eine Redeübung abhalten: lat. dēclāmitāre,  V.: nhd. sich im lauten Vortrag ergehen, eine Redeübung abhalten

abhalten: lat. abstinēre,  V.: nhd. fernhalten, sich enthalten (V.), abhalten, zurückhalten, fasten lassen; arcēre,  V.: nhd. einschließen, verschließen, einhegen, abhalten; dēfendere,  V.: nhd. fernhalten, abhalten, abwehren, abweisen; dēmorārī,  V.: nhd. abhalten, verzögern, aufhalten; impedīre,  V.: nhd. fesseln, verwickeln, verstricken, unwegsam machen, verbauen, hemmen, abhalten; īnstricāre?,  V.: nhd. abhalten, fernhalten; porcēre,  V.: nhd. abhalten, zurückhalten; praepedīre,  V.: nhd. vorn verwickeln, verhindern, hemmen, aufhalten, abhalten; prohibēre, prōbere,  V.: nhd. fernhalten, abhalten, zurückhalten, bewahren, beschützen, verschonen; prōpulsāre,  V.: nhd. zurückschlagen, abhalten, abwenden; repellere,  V.: nhd. zurücktreiben, vertreiben, abweisen, abhalten, entfernen

Abhalten: lat. dētentus,  M.: nhd. Abhalten, Zurückhalten; praepedītio,  F.: nhd. Verhindern, Hemmen, Abhalten

Abhaltender: lat. prohibēns,  (Part. Präs.=)M.: nhd. Abhaltender, Abhalter

Abhalter: lat. prohibēns,  (Part. Präs.=)M.: nhd. Abhaltender, Abhalter; prohibitor,  M.: nhd. Zurückhalter, Abhalter

Abhaltung -- Abhaltung von Auspizien: lat. auspicātio,  F.: nhd. Abhaltung von Auspizien, Abhalten einer Vogelschau

Abhaltung: lat. prōpulsātio,  F.: nhd. Abhaltung, Abwendung

abhandelnd -- nach Tagen abhandelnd: lat. ephēmericus,  Adj.: nhd. auf den Tag berechnet, nach Tagen abhandelnd

Abhandlung -- kleine Abhandlung: lat. disputātiuncula,  F.: nhd. »Abhandlunglein«, kleine Abhandlung, kurze Abhandlung

Abhandlung -- kurze Abhandlung: lat. disputātiuncula,  F.: nhd. »Abhandlunglein«, kleine Abhandlung, kurze Abhandlung

Abhandlung -- nur eine Abhandlung habend: lat. monārius,  Adj.: nhd. nur eine Abhandlung habend

Abhandlung: lat. dētractātus,  M.: nhd. Abhandlung; disputātio,  F.: nhd. Berechnung, Abhandlung, Untersuchung, Erörterung; schola, scola,  F.: nhd. Untersuchung, Abhandlung, Vorlesung, Schule

»Abhandlunglein«: lat. disputātiuncula,  F.: nhd. »Abhandlunglein«, kleine Abhandlung, kurze Abhandlung

Abhang -- abschüssiger Abhang: lat. dēiectus (2),  M.: nhd. Herabwerfen, Herabstürzen, Überwurf, abschüssiger Abhang

Abhang -- schroffer Abhang: lat. praeruptum,  N.: nhd. schroffer Abhang

Abhang: lat. clīvum,  M.: nhd. Lehne (F.) (1), Hügel, Abhang; clīvus, clīvos, cleivos, clēvos,  M.: nhd. Lehne (F.) (1), Hügel, Abhang, Hügelwand, Bergwand; dēclīvum,  N.: nhd. Abhang; dēvexio,  F.: nhd. Abschüssigkeit, abschüssige Lage, abschüssige Fläche, Abhang; dēvexitās,  F.: nhd. Abschüssigkeit, abschüssige Lage, abschüssige Fläche, Abhang; prōclīnātio,  F.: nhd. abwärts geneigter Raum, Abhang; prōclīvitās,  F.: nhd. abschüssige Lage nach vorn, Abhang

abhängen: lat. dēpendēre,  V.: nhd. abhängen, herabhängen

abhängig -- von etwas abhängig sein (V.): lat. subhaerēre,  V.: nhd. unterworfen sein (V.), von etwas abhängig sein (V.)

abhängig: lat. fāstīgātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. schräg ablaufend, abgedacht, abhängig; praeruptus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abhängig, abschüssig, steil; reclīvus,  Adj.: nhd. abhängig; suspēnsus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. erhöht, hoch, erhaben, schwebend, abhängig, ungewiss, zweifelhaft

abhärmen -- sich abhärmen: lat. ingemere,  V.: nhd. bei etwas seufzen, über etwas seufzen, sich abhärmen, sich abarbeiten

abhärten: lat. dūrāre,  V.: nhd. hart machen, härten, abhärten, dauern (V.) (1), währen; ēdūrāre,  V.: nhd. abhärten, ausdauern, fortdauern

Abhärter: lat. dūrātor,  M.: nhd. Abhärter

Abhärtung: lat. callōsitās,  F.: nhd. Hauthärte, Verhärtung, Abhärtung

Abhärtungsmittel: lat. dūrāmentum,  N.: nhd. Abhärtungsmittel, Dauerhaftigkeit, verhärtete Rebe

abhauen -- von unten etwas abhauen: lat. succīdere,  V.: nhd. von unten etwas abhauen, niederhauen, fällen

abhauen -- vorn abhauen: lat. praetruncāre,  V.: nhd. vorn abhauen, vorn abschneiden

abhauen: lat. abscīdere,  V.: nhd. abhauen, abschneiden, beschneiden; dēcīdere,  V.: nhd. abhauen, abschneiden, wegschneiden; dēdolāre,  V.: nhd. abhauen, herunterhauen, heraushauen, behauen (V.), zurechthauen; dēpuvīre, dēpuvere, dēpuere,  V.: nhd. abhauen, abprügeln; dēsecāre,  V.: nhd. abschneiden, abhauen; dētruncāre,  V.: nhd. vom Stamm trennen, abhauen, stutzen, verstümmeln; excīdere,  V.: nhd. heraushauen, herausschneiden, ausschneiden, abhauen, verloren gehen; recidere (2),  V.: nhd. wegschneiden, abschneiden, abhauen, ausschneiden

Abhauen: lat. ? dēdolātio,  F.: nhd. Abhauen?; dēsectio, dēsictio,  F.: nhd. Abschneiden, Abhauen; dētruncātio,  F.: nhd. Abhauen, Stutzen (N.); succīsio,  F.: nhd. Abhauen, Abschneiden

abhäuten: lat. dēglūbere, dīglūbere,  V.: nhd. abschälen, abhäuten, schinden; discoriāre,  V.: nhd. abhäuten; ēliberāre,  V.: nhd. abhäuten; excoriāre,  V.: nhd. abhäuten, abschinden

Abhäuten: lat. discoriātio,  F.: nhd. Abhäuten

abhäutend: lat. discoriātōrius,  Adj.: nhd. abhäutend, abbeizend

abheben -- ringsum abheben: lat. circumtollere,  V.: nhd. ringsum abheben

abhelfen: lat. medicārī,  V.: nhd. den Heiler machen, helfen, abhelfen; obviāre,  V.: nhd. begegnen, entgegentreten, abhelfen, verhindern

abhetzen -- mit abhetzen: lat. ? cōnfatīgāre,  V.: nhd. mit abhetzen?

abhetzen: lat. dīlassāre,  V.: nhd. abhetzen; exercēre,  V.: nhd. nicht ruhen lassen, in Atem setzen, im Gang halten, abmühen, abtreiben, abhetzen; fatigāre,  V.: nhd. abtreiben, abtummeln, abhetzen, ermüden, mürbe machen; intepedāre,  V.: nhd. abtreiben, abtummeln, abhetzen, ermüden

abhetzend: lat. ? fatigābundus,  Adj.: nhd. abtreibend?, abhetzend?, ermüdend?

Abhilfe: lat. auxilium,  N.: nhd. Hilfeleistung, Hilfsmittel, Abhilfe, Hilfe, Beistand; boēthēma,  F.: nhd. Hilfe, Abhilfe

abhobeln: lat. dēruncināre,  V.: nhd. abhobeln, beschummeln; ēruncināre,  V.: nhd. abhobeln; runcināre,  V.: nhd. hobeln, abhobeln

Abila -- Abila (Stadt in Syrien): lat. Abila (1), Abira,  F.=ON: nhd. Abila (Stadt in Syrien)

abirren: lat. aberrāre,  V.: nhd. abirren, sich verirren, abkommen; dēerrāre,  V.: nhd. abirren, sich verirren, abkommen; dēviāre,  V.: nhd. vom Weg abgehen, abweichen, abirren; exerrāre,  V.: nhd. abirren; praeterfallīre,  V.: nhd. abirren, sich verirren

Abirren: lat. apoplanesis,  F.: nhd. Abirren, Abschweifung, Vorbegriff; dēviātio,  F.: nhd. Irrtum, Abirren

Abkehr -- Abkehr (eine rhetorische Figur): lat. apostropha,  F.: nhd. Abkehr (eine rhetorische Figur); apostrophē,  F.: nhd. Abkehr (eine rhetorische Figur)

Abkehr: lat. dēversio,  F.: nhd. Abkehr, Abwenden

Abkehren -- Mühlenbesen zum Abkehren der Mühlsteine: lat. molucrum,  N.: nhd. Mühlenbesen zum Abkehren der Mühlsteine, Missgeburt, Mondkalb

abkehren -- vorher abkehren: lat. praeverrere,  V.: nhd. vorher kehren, vorher abkehren

abkehren: lat. apostrophāre,  V.: nhd. »apostrophieren«, abkehren, Übergang machen; dēverrere, dēvorrere,  V.: nhd. wegkehren, abkehren; dēvertere, dēvortere,  V.: nhd. abwenden, abkehren, wegwenden, einkehren

abklären: lat. dēfaecāre, dēfēcāre, dēfīcāre,  V.: nhd. von der Hefe reinigen, abklären, reinigen, waschen; ēliquāre,  V.: nhd. ausläutern, abklären, durchseihen; ēlutrīāre,  V.: nhd. auswaschen, abklären

abklauben: lat. oppectere,  V.: nhd. bekämmen, beklauben, abklauben

abknoten: lat. abnōdāre,  V.: nhd. abknoten; annōdāre, adnōdāre,  V.: nhd. abknoten

abkochen -- in warmem Wasser leicht abkochen: lat. excaldāre,  V.: nhd. in warmem Wasser baden, in warmem Wasser abwaschen, in warmem Wasser leicht abkochen

abkochen -- mit etwas abkochen: lat. ? conincoquere,  V.: nhd. mit etwas abkochen?

abkochen: lat. dēcoquere, dēcocere, dēquoquere,  V.: nhd. abkochen, gar kochen, abschmelzen, verflüchtigen, zugrunde richten; dēfervēfacere,  V.: nhd. abkochen, absieden, fertig kochen; discoquere,  V.: nhd. zerkochen, weich kochen, abkochen; incoquere, inquoquere,  V.: nhd. an etwas kochen, abkochen, eintauchen, färben, braten

Abkochen: lat. dēcoctus,  M.: nhd. Abkochen, Absieden

Abkochung: lat. dēcoctio,  F.: nhd. Abkochung, Zersetzung, Verdauung; dēcoctum,  N.: nhd. Abkochung, Dekokt; dēcoctūra,  F.: nhd. Abkochung, Dekokt

abkommandieren: lat. ablēgāre,  V.: nhd. wegsenden, entfernen, abkommandieren

abkommen -- abkommen lassen: lat. inveterāre,  V.: nhd. alt werden lassen, abkommen lassen, einwurzeln

Abkommen -- kleines Abkommen: lat. pactiuncula,  F.: nhd. kleines Abkommen

abkommen: lat. aberrāre,  V.: nhd. abirren, sich verirren, abkommen; abolēscere,  V.: nhd. vergehen, abkommen, erlöschen; dēerrāre,  V.: nhd. abirren, sich verirren, abkommen

Abkommen: lat. dēcīsio,  F.: nhd. Verminderung, Abkommen; pactio, pacio,  F.: nhd. Übereinkommen, Abkommen, Verabredung, Ausbedingung, Vertrag, Vergleich, Kapitulation

Abkömmling -- Abkömmling der Tyrrhener: lat. Tyrrhigena,  M.: nhd. Abkömmling der Tyrrhener

Abkömmling -- Abkömmling des Prusias: lat. Prūsiadēs,  M.: nhd. Abkömmling des Prusias, Prusiade

Abkömmling -- Abkömmling von Delos: lat. Dēliāda,  M., F.: nhd. Deliade, Abkömmling von Delos, Apollo, Diana

Abkömmling: lat. nāscēns,  (Part. Präs.=)M.: nhd. Gezeugter, Kind, Abkömmling; prōgnātus (2),  M.: nhd. Nachkomme, Abkömmling; propāgēs,  F.: nhd. Setzling, Senker, Ableger, Abkömmling

abköpfen: lat. dēmutilāre,  V.: nhd. abköpfen, abstutzen

abkratzen -- ganz abkratzen: lat. perrādere,  V.: nhd. ganz abkratzen

Abkratzen -- nach Abkratzen wieder beschriebene Pergamenthandschrift: lat. palimpsēstos,  M.: nhd. Palimpsest, nach Abkratzen wieder beschriebene Pergamenthandschrift

abkratzen -- ringsum abkratzen: lat. circumrādere,  V.: nhd. ringsum abschaben, ringsum abkratzen

abkratzen: lat. abrādere,  V.: nhd. wegkratzen, abkratzen, abschaben; ērādere,  V.: nhd. auskratzen, abkratzen, abscharren; scabere,  V.: nhd. kratzen, reiben, abkratzen

abkühlen -- sich abkühlen: lat. dētepēscere,  V.: nhd. sich abkühlen; perfrīgidāre,  V.: nhd. abkühlen, sich abkühlen; refrīgerāre,  V.: nhd. abkühlen, sich abkühlen, Labung bringen, Linderung bringen

abkühlen: lat. dēfrīgerāre,  V.: nhd. abkühlen; frīgefacere,  V.: nhd. abkühlen; frīgerāre,  V.: nhd. kühlen, abkühlen, durch Kälte erfrischen; frīgidefactāre,  V.: nhd. kühlen, abkühlen; frīgorāre,  V.: nhd. abkühlen; īnfrīgidāre, īnfrīgdāre,  V.: nhd. abkühlen; perfrīgerāre,  V.: nhd. kalt machen, abkühlen, kalt werden lassen; perfrīgēre,  V.: nhd. abkühlen, erkalten; perfrīgidāre,  V.: nhd. abkühlen, sich abkühlen; refrīgerāre,  V.: nhd. abkühlen, sich abkühlen, Labung bringen, Linderung bringen; refrīgēscere,  V.: nhd. wieder kalt werden, kühl werden, abkühlen

abkühlend: lat. psycticus?,  Adj.: nhd. abkühlend; refrīgerātīvus,  Adj.: nhd. abkühlend; refrīgerātōrius,  Adj.: nhd. abkühlend; refrīgerōsus,  Adj.: nhd. abkühlend, kühl

Abkühlerin: lat. refrīgerātrīx,  F.: nhd. Abkühlerin

Abkühlung: lat. līxopyritum,  N.: nhd. Abkühlung, Fiebersenkung?; refrīgerātio,  F.: nhd. Abkühlung, Linderung; refrīgerium,  N.: nhd. Abkühlung, Labung

abkümmernd -- sich abkümmernd: lat. satagius,  Adj.: nhd. sich abängstigend, sich abkümmernd

Abkunft -- edle Abkunft: lat. eugenīa,  F.: nhd. edle Abkunft, Adel

Abkunft -- eine Art Abkunft: lat. ? genearchia,  F.: nhd. eine Art Abkunft?, Herkunft eines Geschlechts

Abkunft: lat. stirps, stirpēs, stirpis,  F.: nhd. Stamm, Wurzel, junger Stamm, Holzsplitter, Pflanze, Ursprung, Abkunft

abkürzen: lat. abbreviāre,  V.: nhd. abkürzen, verringern, schwächen; coartāre, coarctāre,  V.: nhd. zusammenengen, zusammendrängen, verengen, einengen, abkürzen; compendiāre,  V.: nhd. abkürzen, töten

Abkürzer: lat. abbreviātor, spät M.: nhd. Abkürzer, Schriftsteller der einen Auszug macht; breviātor,  M.: nhd. Abkürzer, Verfertiger eines Breviariums

Abkürzung: lat. abbreviātio,  F.: nhd. Abkürzung, Umrechnung; breviātio,  F.: nhd. Abkürzung; compendium,  N.: nhd. Ersparnis, Gewinn, Vorteil, Profit, Richtweg, Abkürzung; siglum,  N.: nhd. Abkürzungszeichen, Abkürzung

Abkürzungszeichen: lat. siglum,  N.: nhd. Abkürzungszeichen, Abkürzung

abküssen -- der Reihe nach abküssen: lat. perbāsiāre,  V.: nhd. der Reihe nach abküssen, einen nach dem anderen abküssen

abküssen -- einen nach dem anderen abküssen: lat. perbāsiāre,  V.: nhd. der Reihe nach abküssen, einen nach dem anderen abküssen

abküssen: lat. cōnsāviāre, cōnsuāviāre,  V.: nhd. abküssen, herzlich küssen; cōnsāviārī, cōnsuāviārī,  V.: nhd. abküssen, herzlich küssen; deōsculārī,  V.: nhd. abküssen, heftig küssen; dissāviāre, dissuāviāre,  V.: nhd. abküssen; dissāviārī, dissuāviārī,  V.: nhd. abküssen; exōsculārī,  V.: nhd. abküssen, innig küssen, mit Lob überhäufen

Abküssen: lat. deōsculātio,  F.: nhd. Abküssen; exōsculātio,  F.: nhd. Abküssen, Schnäbeln

abladen: lat. discaricāre,  V.: nhd. abladen

ablassen -- ganz ablassen: lat. perdēsinere,  V.: nhd. ganz ablassen, ganz aufhören

ablassen -- nicht ablassen: lat. urgēre, urguēre,  V.: nhd. drängen, treiben, stoßen, belästigen, bedrängen, hart zusetzen, einengen, verdrängen, nicht ablassen

ablassen: lat. dēsinere,  V.: nhd. ablassen, unterlassen (V.), aufhören; dēsistere,  V.: nhd. hinwegstellen, ablassen, abstehen, aufhöhren

Ablativ: lat. ablātīvus,  M.: nhd. Ablativ, Trennung ausdrückender Fall

ablativisch -- ablativisch (ablativus): lat. ? auferticē,  Adv.: nhd. ablativisch? (ablativus)

ablauben: lat. pampināre,  V.: nhd. abranken, ablauben

Ablauben: lat. frondātio,  F.: nhd. Ablauben, Laubscheren; pampinātio,  F.: nhd. Ablauben

ablaubend: lat. frondifluus,  Adj.: nhd. ablaubend

Ablauf: lat. apophysis,  F.: nhd. Anlauf, Ablauf; apothesis,  F.: nhd. Anlauf, Ablauf; dēflūxus,  M.: nhd. Abfluss, Ablauf

ablaufend -- schräg ablaufend: lat. fāstīgātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. schräg ablaufend, abgedacht, abhängig

ablecken -- überall ablecken: lat. ? perlambere,  V.: nhd. überall ablecken?

ablecken: lat. ablingere,  V.: nhd. ablecken; dēlambere,  V.: nhd. ablecken, belecken; dēlingere,  V.: nhd. ablecken, weglecken; ēlambere,  V.: nhd. ablecken

Ablegen -- Ablegen eines hohen Eides: lat. dēierātio dēiurātio,  F.: nhd. Ablegen eines hohen Eides, Sich-Vermessen

ablegen -- alle Scham ablegen: lat. dēpudēre,  V.: nhd. sich sehr schämen, alle Scham ablegen; dēpudēscere,  V.: nhd. alle Scham ablegen, unverschämt werden, schamlos werden

ablegen -- den Eid ablegen: lat. iniūrāre,  V.: nhd. einschwören, den Eid ablegen

ablegen -- einen hohen Eid ablegen: lat. dēierāre, dēiūrāre,  V.: nhd. einen hohen Eid ablegen, sich vermessen (V.); dēierārī, dēiūrārī,  V.: nhd. einen hohen Eid ablegen, sich vermessen (V.)

ablegen -- einen Schwur ablegen: lat. iūrāre,  V.: nhd. schwören, einen Schwur ablegen

ablegen -- menschliche Natur ablegen: lat. dehomināre,  V.: nhd. entmenschlichen, menschliche Natur ablegen

ablegen: lat. abdicāre,  V.: nhd. lossagen, von sich weisen, verwerfen, abschaffen, ablegen; dēpōnere, dīpōnere,  V.: nhd. abstellen, niederstellen, absetzen, ablegen, gebären; ēvacuāre,  V.: nhd. ausleeren, abführen, entledigen, ablegen, entkräften

Ablegen: lat. dēpositio, dēpossio,  F.: nhd. Niederlegen, Ablegen, Einreißen, Absetzung

ablegend -- Zeugnis förmlich ablegend: lat. tēstābilis,  Adj.: nhd. Recht habend, Zeugnis förmlich ablegend

Ableger: lat. plantāria,  F.: nhd. Ableger; propāgēs,  F.: nhd. Setzling, Senker, Ableger, Abkömmling; propāgo,  F.: nhd. Ableger, Setzling, Sprössling; vīvirādīx, vīverādīx,  F.: nhd. Ableger, lebende Pflanze

ablehnen -- durch ein Zeichen ablehnen: lat. abnūtāre,  V.: nhd. wiederholt abwinken, durch ein Zeichen ablehnen

ablehnen: lat. dētrectāre, dētractāre,  V.: nhd. von der Hand weisen, ablehnen, sich lossagen, nicht gelten lassen; ? obnūtiscere?,  V.: nhd. ablehnen?; recūsāre,  V.: nhd. ablehnen, zurückweisen, Einspruch erheben, verweigern, ablehnen; recūsāre,  V.: nhd. ablehnen, zurückweisen, Einspruch erheben, verweigern, ablehnen; renuere,  V.: nhd. ablehnen, verneinen, missbilligen; renūtāre,  V.: nhd. ablehnen, sich weigern, widerstreben; renūtrīre,  V.: nhd. ablehnen, sich weigern, widerstreben; repudiāre,  V.: nhd. zurückweisen, von sich weisen, verwerfen, verschmähen, ablehnen

Ablehnen: lat. renūtus,  M.: nhd. Abwinken, Ablehnen

ablehnend: lat. abnūtīvus,  Adj.: nhd. ablehnend, verneinend; īnfitiālis,  Adj.: nhd. in Abrede stellend, ablehnend; trānslātīvus,  Adj.: nhd. übertragend, ablehnend

ablehnende -- ablehnende Feststellung: lat. trānspositīva,  F.: nhd. ablehnende Feststellung; trānsūmptīva, trānssūmptīva,  F.: nhd. ablehnende Feststellung

Ablehner: lat. dētrectātor, dētractātor,  M.: nhd. Ablehner, Verweigerer, Verkleinerer

Ablehnung: lat. dētrectātio, dētractātio,  F.: nhd. Ablehnung, Verweigerung, Herabsetzung; dētrectātus,  M.: nhd. Ablehnung, Verweigerung, Herabsetzung; recūsātio,  F.: nhd. Ablehnung, Weigerung, Verweigerung; trānsmōtio,  F.: nhd. Übertragung einer Beschuldigung auf Außendinge und Zufälligkeiten, Ablehnung

ableiern: lat. dēcantāre,  V.: nhd. absingen, hersingen, ableiern, bezaubern

ableiten -- durch Gräben ableiten: lat. ērīvāre,  V.: nhd. durch Gräben ableiten

ableiten: lat. dērīvāre,  V.: nhd. ableiten, wegleiten; dīrīvāre,  V.: nhd. ableiten; rīvāre,  V.: nhd. ableiten

Ableiten: lat. dērīvātio,  F.: nhd. Ableiten, Ableitung

Ableitung -- Ableitung vom Vaternamen: lat. patrōnymicum,  N.: nhd. Patronymikum, Ableitung vom Vaternamen

Ableitung -- durch Ableitung: lat. dēnōminātīvē,  Adv.: nhd. auf abgeleitete Art, durch Ableitung

Ableitung -- durch Ableitung entstanden: lat. dērīvātōrius,  Adj.: nhd. abgeleitet, durch Ableitung entstanden; dērīvātus,  Adj.: nhd. abgeleitet, durch Ableitung entstanden

Ableitung -- durch Ableitung gebildet: lat. dēnōminātīvus,  Adj.: nhd. durch Ableitung gebildet

Ableitung: lat. dērīvāmentum,  N.: nhd. Ableitung; dērīvātio,  F.: nhd. Ableiten, Ableitung; ? dērīvātīvum,  N.: nhd. Ableitung?; inclīnātio,  F.: nhd. Sich-Neigen, Neigung, Biegung, Krümmung, Ableitung; tractio,  F.: nhd. Ableitung; trānsversio,  M.: nhd. Ableitung

Ableitungen -- aus vielen Ableitungen zusammengesetzt: lat. ? polysynthetos, gr.- Adj.: nhd. aus vielen Ableitungen zusammengesetzt?

Ableitungskanal: lat. diōryx,  F.: nhd. Durchstich, Ableitungskanal

Ableitungssendung: lat. inclīnāmentum,  N.: nhd. Abbeugungsendung, Ableitungssendung

ablenkbar: lat. dērīvābilis,  Adj.: nhd. ablenkbar, verführbar

ablenken: lat. dēflectere,  V.: nhd. herabbeugen, abbeugen, ablenken

ablenkend: lat. dēflexus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abbeugend, ablenkend

Ablenkung: lat. dēflexio,  F.: nhd. Ablenkung, Abbiegung; dēflexus (2),  M.: nhd. Ablenkung, Abbiegung; dīversio,  F.: nhd. Ablenkung, Abschweifung

ablesbar: lat. ? ēligibilis,  Adj.: nhd. ablesbar?

ablesen -- dazwischen ablesen: lat. interlegere,  V.: nhd. dazwischen ablesen, hier und da abbrechen

ablesen: lat. dēligere, dēlegere,  V.: nhd. ablesen, abnehmen, auswählen; ēligere, ēlegere,  V.: nhd. herauslesen, ablesen, ausraufen, jäten; excarpere,  V.: nhd. herauslesen, ablesen, ausraufen; scarpere,  V.: nhd. herauslesen, ablesen, ausraufen

ableugbar: lat. īnfitiābilis,  Adj.: nhd. ableugbar

ableugnen -- eidlich ableugnen: lat. abiūrāre,  V.: nhd. eidlich ableugnen, abschwören

ableugnen -- völlig ableugnen: lat. dēnegāre,  V.: nhd. durchaus verneinen, völlig ableugnen

ableugnen: lat. dēfitērī,  V.: nhd. ableugnen

Ableugnen: lat. abnegantia,  F.: nhd. Ableugnen, Verneinung; abnegātio,  F.: nhd. Ableugnen, Verneinung; īnfitiātio,  F.: nhd. In-Abrede-Stellen, Leugnen, Ableugnen

Ableugner: lat. abnegātor,  M.: nhd. Ableugner

Ableugnerin: lat. īnfitiātrīx,  F.: nhd. Ableugnerin

abliefern: lat. repraestāre,  V.: nhd. abgewähren, abliefern

abliegend -- abliegend vom Weg: lat. āvius,  Adj.: nhd. außer der Straße liegend, abliegend vom Weg, abgelegen, wenig betreten (Adj.)

Abliegendes -- von der Straße Abliegendes: lat. ? dēvium,  N.: nhd. von der Straße Abliegendes?

ablohnen -- durch ein Geschenk ablohnen: lat. dēmūnerārī,  V.: nhd. gehörig beschenken, durch ein Geschenk ablohnen

Ablöseleistung -- eine Ablöseleistung: lat. ? achasius,  M.: nhd. eine Ablöseleistung?

ablösen -- Fleisch ablösen: lat. dēcarnāre,  V.: nhd. Fleisch ablösen

ablösen: lat. absolvere,  V.: nhd. lossprechen, freisprechen, ablösen; diaphoricāre,  V.: nhd. lösen, ablösen, loslösen; solvere,  V.: nhd. lösen, ablösen, loslösen

Ablösen: lat. solūtio,  F.: nhd. Lösen, Ablösen, Losbinden

Ablösungsgeld -- Ablösungsgeld für die Stellung eines Rekruten: lat. tīrōnicum,  N.: nhd. Ablösungsgeld für die Stellung eines Rekruten

abmachen: lat. discertāre,  V.: nhd. abmachen, erörtern; fungī,  V.: nhd. fertig werden, überstehen, erleiden, abmachen, verrichten, vollbringen

Abmachen: lat. prōflīgātio,  F.: nhd. Zerstören, Abmachen, Eintreiben

Abmachung: lat. conventum,  N.: nhd. Übereinkunft, Abmachung, Abrede, Vertrag; discertātio,  F.: nhd. Abmachung, Erörterung

abmagern -- mit abmagern: lat. ? commacēscere,  V.: nhd. mit abmagern?

abmagern: lat. ēmacēscere,  V.: nhd. mager werden, abmagern; ēmacrēscere, ēmagrēscere,  V.: nhd. abmagern; macēscere,  V.: nhd. mager werden, abmagern; maciāre,  V.: nhd. mager machen, abmagern, abnehmen; macrēscere,  V.: nhd. mager werden, abmagern; tenuāre,  V.: nhd. dünn machen, schwach machen, verdünnen, schwächen, abmagern, verengen

abmagernder -- abmagernder Körperteil: lat. atrophum,  N.: nhd. abmagernder Körperteil

Abmagernder: lat. atrophus (2),  M.: nhd. Abzehrender, Abmagernder

Abmagerung: lat. atrophia,  F.: nhd. Nachlassen der Ernährung, Abzehrung, Abmagerung; ? ischnon, gr.- N.: nhd. Austrocknung?, Abmagerung?; tenuātio,  F.: nhd. Abmagerung

abmähen: lat. dēmetere,  V.: nhd. abmähen, abernten; ēmetere,  V.: nhd. abmähen; metere,  V.: nhd. mähen, ernten, abmähen, abernten; retondēre,  V.: nhd. abscheren, abmähen, abgrasen

Abmähen: lat. tōnsio,  F.: nhd. Scheren (N.), Schur, Abmähen

Abmahnen -- zum Abmahnen geeignet: lat. dehortātīvus,  Adj.: nhd. zum Abmahnen geeignet

abmahnen: lat. dēterrēre,  V.: nhd. abschrecken, zurückschrecken, abmahnen, abraten

Abmahnen: lat. dehortātio,  F.: nhd. Abmahnen

abmahnend: lat. dehortātōrius,  Adj.: nhd. abmahnend

Abmahner: lat. dehortātor,  M.: nhd. Abmahner

abmalen: lat. dēpingere,  V.: nhd. abbilden, abmalen, zeichnen, beschreiben; effigiāre,  V.: nhd. bilden, abbilden, abmalen

Abmalen: lat. dēpictio,  F.: nhd. Abbilden, Abmalen, Abbildung

abmarken: lat. līmitāre, leimitāre,  V.: nhd. abrainen, abmarken, abgrenzen, festsetzen; termināre,  V.: nhd. begrenzen, abgrenzen, abmarken, beschränken

Abmarkung: lat. terminātus,  M.: nhd. Abgrenzung, Abmarkung

abmartern: lat. excruciāre,  V.: nhd. abmartern, quälen, peinigen

abmatten: lat. dēfatīgāre, dēfetīgāre,  V.: nhd. erschöpfen, ermüden, abmatten; diffatīgāre,  V.: nhd. erschöpfen, ermüden, abmatten

Abmattung: lat. dēfatīgātio, dēfetīgātio,  F.: nhd. Erschöpfung, Ermüdung, Abmattung

abmelken: lat. ēmulgēre,  V.: nhd. ausmelken, abmelken

abmergeln: lat. contābēfacere,  V.: nhd. nach und nach hinschwinden lassen, abmergeln

abmessen -- gehörig abmessen: lat. modificāre,  V.: nhd. gehörig abmessen, Maß setzen, mäßigen

abmessen -- genau abmessen: lat. amussitāre,  V.: nhd. genau abmessen

abmessen -- nach Füßen abmessen: lat. podismāre,  V.: nhd. nach Füßen abmessen, nach Schuhen abmessen

abmessen -- nach Schuhen abmessen: lat. podismāre,  V.: nhd. nach Füßen abmessen, nach Schuhen abmessen

abmessen -- ringsum abmessen: lat. circumputāre,  V.: nhd. ringsum abschätzen, ringsum abmessen

abmessen -- vorher abmessen: lat. praemētārī,  V.: nhd. vorher messen, vorher abmessen; praemētīrī,  V.: nhd. nhd. vorher messen, vorher abmessen; praemodulārī,  V.: nhd. vorher abmessen

abmessen: lat. collībrāre,  V.: nhd. abmessen; dēmētīrī,  V.: nhd. abmessen, zumessen; dīmensāre,  V.: nhd. abmessen; dīmētāre, dēmētāre,  V.: nhd. abmessen, abstecken, abgrenzen; dīmētārī, dēmētārī,  V.: nhd. abmessen, abstecken, abgrenzen; dīmētīrī,  V.: nhd. abmessen, ausmessen, vermessen (V.); ēmētīrī,  V.: nhd. ausmessen, abmessen, durchwandern; grūmāre,  V.: nhd. abmessen; mētāre,  V.: nhd. abstecken, abmessen, ausmessen; mētārī,  V.: nhd. messen, ausmessen, abstecken, abmessen; mētīrī,  V.: nhd. messen, abmessen; modificārī,  V.: nhd. abmessen, mäßigen, Maß setzen, sich mäßigen; modulāre,  V.: nhd. messen, abmessen, einrichten, regeln; modulārī,  V.: nhd. messen, abmessen, einrichten, regeln; nōrmāre,  V.: nhd. abmessen, gehörig einrichten

Abmessen: lat. dēmēnsio,  F.: nhd. Abmessen; dīmēnsio,  F.: nhd. Ausmessen, Abmessen, Ausmessung, Vermessung, Ausdehnung; mēnsio,  F.: nhd. Messen (N.), Abmessen; mētātio,  F.: nhd. Abstecken, Abmessen

Abmessende -- richtig Abmessende: lat. modulātrīx,  F.: nhd. richtig Abmessende

Abmessender -- etwas gehörig Abmessender: lat. modificātor,  M.: nhd. etwas gehörig Abmessender

Abmesser: lat. dīmēnsor,  M.: nhd. Ausmesser, Abmesser; mētātor,  M.: nhd. Abstecker, Abmesser; ? promētātor,  M.: nhd. Abmesser?

Abmessung -- Abmessung nach dem Winkelmaß: lat. nōrmātio,  F.: nhd. Richtung nach dem Winkelmaß, Abmessung nach dem Winkelmaß; nōrmātūra,  F.: nhd. Richtung nach dem Winkelmaß, Abmessung nach dem Winkelmaß

Abmessung -- Abmessung nach Füßen: lat. pedātūra (1),  F.: nhd. Abmessung nach Füßen, nach dem Fußmaß bestimmter Raum; podismus,  M.: nhd. Abmessung nach Füßen, Abmessung nach Schuhen, Fußmaß, Schuhmaß

Abmessung -- Abmessung nach Schuhen: lat. podismātio?,  F.: nhd. Abmessung nach Schuhen; podismus,  M.: nhd. Abmessung nach Füßen, Abmessung nach Schuhen, Fußmaß, Schuhmaß

Abmessung -- Abmessung nach Schuhen betreffend: lat. podismālis?,  Adj.: nhd. Abmessung nach Schuhen betreffend

Abmessung: lat. ? collībrātio,  F.: nhd. Abmessung?; modificātio,  F.: nhd. Abmessung

abmoosen: lat. ēmuscāre,  V.: nhd. entmoosen, abmoosen, vom Moos reinigen

abmühen -- mit abmühen: lat. ? coexercēre,  V.: nhd. mit abmühen?

abmühen -- sehr abmühen: lat. perexercēre,  V.: nhd. sehr in Atem setzen, sehr abmühen

abmühen -- sich abmühen: lat. dēservīre,  V.: nhd. gehörig dienen, eifrig dienen, sich abmühen; ēlabōrāre,  V.: nhd. sich abmühen, sich eifrig bemühen, sich anstrengen, eifrig streben, betreiben, bearbeiten; illabōrāre,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. sich abmühen; labōrāre,  V.: nhd. sich anstrengen, arbeiten, sich bemühen, sich Mühe geben, sich abmühen

abmühen -- sich dauernd abmühen: lat. perlabōrāre,  V.: nhd. sich dauernd abmühen

abmühen -- sich heftig abmühen: lat. perēlabōrāre,  V.: nhd. sich heftig abmühen

abmühen -- vorher abmühen: lat. ? praeexercēre,  V.: nhd. vorher abmühen?

abmühen: lat. exercēre,  V.: nhd. nicht ruhen lassen, in Atem setzen, im Gang halten, abmühen, abtreiben, abhetzen

abmühend -- sich abmühend: lat. ? īnfrīgidātīvus, īnfrīgdātīvus,  Adj.: nhd. sich abmühend?

abnagen: lat. abedere,  V.: nhd. abnagen; abrōdere,  V.: nhd. abnagen, abbeißen; dērōdere,  V.: nhd. abnagen, benagen; ērōdere,  V.: nhd. wegnagen, abnagen, zerfressen (V.)

Abnahme: lat. dēcrēmentum,  N.: nhd. Abnahme, Verminderung; dēcrēscentia,  F.: nhd. Abnahme; dētrīmentum,  N.: nhd. Abreiben, Verminderung, Abnahme, Schade, Schaden (M.); ēliquium (1),  N.: nhd. Ausfluss, Abnahme

Abnehmen -- Abnehmen des Mondes: lat. ēliqium? (2),  N.: nhd. Abnehmen des Mondes

abnehmen -- Holz abnehmen: lat. ? dētorāre,  V.: nhd. Holz abnehmen?

abnehmen -- im Wachstum abnehmen: lat. dēcrēscere,  V.: nhd. im Wachstum abnehmen

abnehmen: lat. aborīscī,  V.: nhd. vergehen, abnehmen; accipere,  V.: nhd. hinnehmen, empfangen, einnehmen, entgegennehmen, erfahren (V.), abnehmen, gutschreiben; adimere,  V.: nhd. abnehmen, wegnehmen, entziehen, befreien; coniectāre,  V.: nhd. zusammenwerfen, zusammenbringen, zusammentragen, ermitteln, abnehmen; dēfierī,  V.: nhd. dahinschwinden, ausgehen, aufhören, abnehmen; dēlībāre,  V.: nhd. hinwegnehmen, abnehmen, abbrechen, opfern, weihen; dēligere, dēlegere,  V.: nhd. ablesen, abnehmen, auswählen; dēmere,  V.: nhd. abnehmen, herabnehmen, wegnehmen; maciāre,  V.: nhd. mager machen, abmagern, abnehmen; rarēscere,  V.: nhd. Dichte verlieren, locker werden, sich voneinander geben, auseinander treten, seltener werden, sich mindern, abnehmen; refīgere,  V.: nhd. losheften, losmachen, abnehmen, abreißen, einziehen, aufheben, abschaffen; tenuēscere,  V.: nhd. schwach werden, abnehmen

Abnehmen: lat. dēfectus (2),  M.: nhd. Abfall, Abtrünnigkeit, Abnehmen, Ausgehen, Schwinden, Mangel (M.); īnfectus (4),  M.: nhd. Abnehmen, Ausgehen, Schwinden, Mangel (M.); senium,  N.: nhd. hohes Alter, Betagtheit, Alterschwäche, Hinschwinden, Abnehmen, Verfallen

abnehmend -- abnehmend (qui facile deficit): lat. ? dēfectibilis,  Adj.: nhd. abnehmend? (qui facile deficit)

abnehmend -- nicht abnehmend: lat. indēficiēns,  Adj.: nhd. unablässig, nicht abnehmend

abnehmend: lat. dēfectīvus,  Adj.: nhd. abnehmend, ausbleibend, mangelhaft; dēligēns,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. abnehmend

abneigen: lat. dēcellere,  V.: nhd. abneigen

Abneigung -- Abneigung etwas zu ertragen: lat. impatientia,  F.: nhd. Abneigung etwas zu ertragen, Ungeduld

Abneigung -- starke Abneigung haben: lat. abhorrēre,  V.: nhd. zurückschaudern, starke Abneigung haben, eingenommen sein (V.)

Abneigung: lat. āversātio,  F.: nhd. Abneigung, Abscheu; malevolentia, malivolentia,  F.: nhd. üble Gesinnung, Abneigung, Neid, Hass, Schadenfreude; odium (1),  N.: nhd. Hass, Widerwille, Abneigung, Feindschaft, Äußerungen des Hasses

Abnoba -- Abnoba (Teil des Schwarzwaldes): lat. Abnoba,  M.=ON: nhd. Abnoba (Teil des Schwarzwaldes)

abnorm: lat. vēgrandis, vaegrandis,  Adj.: nhd. abnorm, nicht eben groß, klein, winzig, überaus groß, gewaltig

abnutzen -- sich abnutzen: lat. obsolefierī,  V.: nhd. zuschanden werden, sich abnutzen; obsolēscere,  V.: nhd. nach und nach vergehen, sich abnutzen, unscheinbar werden

abnutzen: lat. atterere, adterere,  V.: nhd. anreiben, reiben, abreiben, abnutzen; dēterere,  V.: nhd. abreiben, abscheuern, abnutzen, abschleifen; obsolefacere,  V.: nhd. abnutzen; terere,  V.: nhd. reiben, glätten, drechseln, abnutzen

abnützen: lat. conterere,  V.: nhd. zusammenreiben, zerreiben, zerbröckeln, abnützen; ? contrītāre,  V.: nhd. abnützen?

Abnutzung -- Abnutzung durch Reiben (N.): lat. intertrītūra,  V.: nhd. Abnutzung durch Reiben (N.)

abohrfeigen: lat. percolopāre, percolapāre,  V.: nhd. abohrfeigen

abordnen: lat. allēgāre, adlēgāre,  V.: nhd. absenden, abordnen, verleiten, anstiften

Aboriginer -- Aboriginer (Angehöriger des Stammvolkes der im Gebirge sesshaften Latiner): lat. Aborīginis,  M.: nhd. Aboriginer (Angehöriger des Stammvolkes der im Gebirge sesshaften Latiner)

aboriginisch: lat. Aborīgineus,  Adj.: nhd. aboriginisch

Abort: lat. abortus,  M.: nhd. Frühgeburt, Fehlgeburt, Abort; *longānia,  F.: nhd. Abort

abortieren: lat. abortīre,  V.: nhd. zu früh gebären, abortieren

Abortieren: lat. abortio,  F.: nhd. frühes Gebären, Abortieren; abortium,  N.: nhd. frühes Gebären, Abortieren

abpflücken -- als Blüten abpflücken: lat. dēflōrāre,  V.: nhd. abblüten, als Blüten abpflücken, entjungfern

abpflücken -- vor der Zeit abpflücken: lat. praecarpere,  V.: nhd. vor der Zeit abpflücken

abpflücken: lat. carpere, carpēre, carpīre,  V.: nhd. rupfen, abrupfen, abpflücken, abreißen; dēcerpere, dēcarpere,  V.: nhd. abrupfen, abbrechen, abpflücken; excolligere,  V.: nhd. abrupfen, abbrechen, abpflücken; stringere (1),  V.: nhd. anziehen, straff anziehen, zusammenziehen, kurz zusammenfassen, schmieden, abschneiden, abpflücken

Abpflücken: lat. dēcerptio,  F.: nhd. Abpflücken, Abbrechen

Abpflücker: lat. dēcerptor,  M.: nhd. Abpflücker, Abbrecher; strictor,  M.: nhd. Abpflücker

abplärren: lat. dēlātrāre,  V.: nhd. abplärren, in winselnden Tönen vortragen

abplatten: lat. aequāre, aecāre, equāre,  V.: nhd. gleichmachen, eben machen, ebnen, abplatten

abpolieren: lat. expolīre,  V.: nhd. abglätten, abpolieren, ausputzen, abputzen, verfeinern

abprallen: lat. dissultāre,  V.: nhd. auseinanderspringen, sich überallhin verbreiten, abspringen, abprallen; resilīre,  V.: nhd. zurückspringen, zurückprallen, abprallen

abprügeln -- mit der flachen Hand abprügeln: lat. dēpalmāre,  V.: nhd. mit der flachen Hand abprügeln

abprügeln: lat. commulcāre,  V.: nhd. abprügeln; dēpuvīre, dēpuvere, dēpuere,  V.: nhd. abhauen, abprügeln; dēverberāre,  V.: nhd. abprügeln

Abpunktieren: lat. dēpūnctio,  F.: nhd. Abpunktieren

Abputz -- ebener Abputz: lat. dīrēctūra,  F.: nhd. Richtung, gerade Linie, ebener Abputz

Abputz: lat. polītio,  F.: nhd. Polieren, Glätten, Abputz, Überweißen, Bekleidung, Bestellen, Kultivieren

abputzen: lat. calicāre, calecāre,  V.: nhd. mit Kalk bewerfen, abputzen; expolīre,  V.: nhd. abglätten, abpolieren, ausputzen, abputzen, verfeinern; perpolīre,  V.: nhd. gehörig polieren, abglätten, abputzen

Abputzen: lat. expolītio,  F.: nhd. Abglätten, Abputzen, Anstreichen, Anstrich; tersus (2),  M.: nhd. Abwischen, Abputzen, Abreiben

Abputzer: lat. suppolītor,  M.: nhd. Abputzer, Abreiber

abquälen -- sich abquälen: lat. immorī,  V.: nhd. auf etwas sterben, über etwas sterben, sich halb zu Tode arbeiten, sich abquälen

abquirlen -- mit einem Ei abquirlen: lat. ōvicāre,  V.: nhd. mit einem Ei abquirlen

Abraham -- Abraham betreffend: lat. Abrameus, Abramius,  Adj.: nhd. abrahamisch, Abraham betreffend

Abraham -- Nachkomme des Abraham: lat. Abrahamida,  M.: nhd. Abrahamit, Nachkomme des Abraham

Abraham: lat. Abraham, Abrahamus, Abram,  M.=PN: nhd. Abraham

abrahamisch: lat. Abrameus, Abramius,  Adj.: nhd. abrahamisch, Abraham betreffend

Abrahamit: lat. Abrahamida,  M.: nhd. Abrahamit, Nachkomme des Abraham

Abrahamsbaum: lat. vītex,  F.: nhd. Keuschlamm, Abrahamsbaum

abrainen: lat. līmitāre, leimitāre,  V.: nhd. abrainen, abmarken, abgrenzen, festsetzen

Abrakadabra: lat. abracadabra,  Formel: nhd. Abrakadabra

abranken: lat. pampināre,  V.: nhd. abranken, ablauben

Abranker: lat. pampinātor,  M.: nhd. Abranker

Abrasieren: lat. dērāsio,  F.: nhd. Abscheren, Abrasieren; rāsūra,  F.: nhd. Schaben (N.), Kratzen, Glattmachen, Abscheren, Abrasieren

abraspeln: lat. dēscobīnāre, dīscobīnāre,  V.: nhd. abraspeln

abraten: lat. deexhortārī, dexhortārī,  V.: nhd. abraten; dehortārī,  V.: nhd. abraten; dēsuādere,  V.: nhd. abraten; dēterrēre,  V.: nhd. abschrecken, zurückschrecken, abmahnen, abraten

Abraten: lat. ? defautio,  F.: nhd. Abwendung, Abraten?; dissuāsio,  F.: nhd. Widerraten, Abraten, Regen gegen etwas

Abrater: lat. dissuāsor,  M.: nhd. Widerrater, Abrater

Abrede -- in Abrede stellen: lat. diffitērī, deffitērī,  V.: nhd. in Abrede stellen; īnfitiārī, īnficiārī,  V.: nhd. in Abrede stellen, leugnen, nicht anerkennen

Abrede -- in Abrede stellend: lat. īnfitiālis,  Adj.: nhd. in Abrede stellend, ablehnend

Abrede: lat. cōnstitūtum,  N.: nhd. Festgesetztes, Bestimmtes, Abrede; conventum,  N.: nhd. Übereinkunft, Abmachung, Abrede, Vertrag; praedictum,  N.: nhd. Vorhersagung, Vorherverkündigung, Weissagung, Abrede

Abreiben -- Abgang durch Abreiben: lat. intertrīmentum, interimentum,  N.: nhd. Abgang durch Abreiben, Verlust, Schade, Schaden, Einbuße

abreiben -- mit Bimsstein abreiben: lat. expūmicāre,  V.: nhd. mit Bimsstein abreiben, befreien von einem Übel

abreiben -- mit der Maurerkelle abreiben: lat. deasciāre,  V.: nhd. mit der Axt behauen (V.), mit der Axt glätten, mit der Maurerkelle abreiben, jemanden um sein Geld prellen

abreiben -- Ort im Bade wo man sich mit der Striegel abreiben ließ: lat. dēstrictārium,  N.: nhd. Ort im Bade wo man sich mit der Striegel abreiben ließ

abreiben -- unten abreiben: lat. subterere,  V.: nhd. unten abreiben, unten abtreten, zerreiben

abreiben -- vorher abreiben: lat. praefricāre,  V.: nhd. vorher abreiben, vorher frottieren

abreiben -- vorn abreiben: lat. praeterere,  V.: nhd. vorn abreiben, vorher reiben

abreiben: lat. atterere, adterere,  V.: nhd. anreiben, reiben, abreiben, abnutzen; cōnfricāre,  V.: nhd. bereiben, abreiben, einreiben; dēfricāre,  V.: nhd. abreiben, abscheuern, einreiben, frottieren; dērādere,  V.: nhd. abschaben, abreiben, glätten; dēsquāmāre, dīsquāmāre,  V.: nhd. abschuppen, abschälen, abreiben, reinigen; dēterere,  V.: nhd. abreiben, abscheuern, abnutzen, abschleifen; effingere,  V.: nhd. betasten, streichen, reiben, abreiben; effricāre,  V.: nhd. ausreiben, abreiben; fricāre,  V.: nhd. reiben, abreiben, frottieren; lōmentāre,  V.: nhd. abwischen, abreiben; oblīmāre (2),  V.: nhd. abfeilen, abreiben, abscheuern; reterere,  V.: nhd. abreiben; suffricāre,  V.: nhd. abreiben, abwischen

Abreiben: lat. attrītio, adtrītio,  F.: nhd. Abreiben, Abreibung; dēfricātio,  F.: nhd. Abreiben, Frottieren; dētersio,  F.: nhd. Abreiben; dētrīmentum,  N.: nhd. Abreiben, Verminderung, Abnahme, Schade, Schaden (M.); dētrītus (2),  M.: nhd. Abreiben; fricātio,  F.: nhd. Reiben (N.), Abreiben, Frottieren; frictūra,  F.: nhd. Abreiben; ? paratrimma,  N.: nhd. Abreiben?; perfricātio,  F.: nhd. Abreiben, Frottieren; repūmicātio,  F.: nhd. Wiederabglätten, Abreiben; tersus (2),  M.: nhd. Abwischen, Abputzen, Abreiben

Abreibender -- Abreibender (eine Statue): lat. apoxyomenos, gr.- M.: nhd. Abreibender (eine Statue)

Abreiber: lat. pūmicātor,  M.: nhd. Abreiber; suppolītor,  M.: nhd. Abputzer, Abreiber

Abreibetuch: lat. extermentārium,  N.: nhd. Abreibetuch

Abreibung: lat. attrītio, adtrītio,  F.: nhd. Abreiben, Abreibung; contrītio,  F.: nhd. Abreibung, Abdrehung, Zerreibung, Zerknirschung, Untergang; obtrītio,  F.: nhd. Abreibung, Zerknirschung

abreihen: lat. dēserere (2),  V.: nhd. abreihen, abfügen, abtrennen, verlassen (V.), im Stich lassen, aufgeben

Abreise: lat. abitus,  M.: nhd. Weggang, Fortgang, Abreise, Rückzug; profectio,  F.: nhd. Abreise, Abzug, Abfahrt, Herkunft

abreisen: lat. abīre,  V.: nhd. abgehen, weggehen, abreisen

Abreisen: lat. profectus,  M.: nhd. Abreisen, Ausreisen

Abreiser: lat. profector,  M.: nhd. Abreiser, Abziehender

abreißen -- von einem Werk die Bildnisse abreißen: lat. dissigillāre,  V.: nhd. von einem Werk die Bildnisse abreißen

abreißen: lat. abrumpere,  V.: nhd. abreißen, losreißen; abscindere,  V.: nhd. abreißen, losreißen, trennen, auseinander reißen; āvellere,  V.: nhd. abreißen, losreißen, ausreißen, entfernen; carpere, carpēre, carpīre,  V.: nhd. rupfen, abrupfen, abpflücken, abreißen; convellere, comvellere,  V.: nhd. losreißen, abreißen, herausreißen, herumzerren; dēplantāre,  V.: nhd. abreißen, abbrechen, mit der Wurzel einsetzen; dēripere,  V.: nhd. abreißen, losreisen, herabreißen, niederreißen; dēvellere,  V.: nhd. abreißen, losreißen, ausreißen, abrupfen, abrupfen; obrumpere?,  V.: nhd. abreißen, losreißen; praerumpere,  V.: nhd. vorn abbrechen, abreißen; refīgere,  V.: nhd. losheften, losmachen, abnehmen, abreißen, einziehen, aufheben, abschaffen; rescindere,  V.: nhd. losreißen, abreißen, zerreißen, zerschneiden; revellere,  V.: nhd. wegreißen, herausreißen, abreißen, losreißen

Abreißen: lat. abruptio,  F.: nhd. Abreißen, Bruch (M.) (1); abscissio,  F.: nhd. Abreißen; āvulsio, āvolsio,  F.: nhd. Abreißen, Losreißung; ? āvulsus,  M.: nhd. Abreißen?; raptus (2),  M.: nhd. Hinreißen, Fortreißen, Abreißen, Ruck, Stoß, Zug, Entführung; revulsio, revolsio,  F.: nhd. Abreißen, Losreißen

Abreißer: lat. āvulsor, āvolsor,  M.: nhd. Abreißer

abrichten -- Tiere abrichten: lat. alumnārī,  V.: nhd. aufziehen, Tiere abrichten

abrichten: lat. condocefacere,  V.: nhd. zustutzen, abrichten; condocēre,  V.: nhd. einüben, einexerzieren, abrichten; praefōrmāre,  V.: nhd. vorher bilden, abrichten, zustutzen

Abrichten: lat. praefōrmātio,  F.: nhd. vorher Abbilden, Abrichten, Zustutzen

Abrichter: lat. praefōrmātor,  M.: nhd. vorher Abbildender, Abrichter, Zustutzer

abrinden: lat. dēlibrāre,  V.: nhd. abrinden, abschälen

Abriss -- im Abriss darstellen: lat. dēlīneāre, dēlīniāre,  V.: nhd. im Abriss darstellen, skizzieren

Abriss -- jäher Abriss: lat. praeruptio, lat.?, F.: nhd. jäher Abriss

Abriss: lat. commentārium,  N.: nhd. Notiz, Entwurf, Abriss, Skizze, Heft (N.) (1), Nachricht, Papier, Tagebuch; commentārius,  M.: nhd. Notiz, Entwurf, Abriss, Skizze, Heft (N.) (1), Nachricht, Papier, Tagebuch; dēlīneātio,  F.: nhd. Abriss, Darstellung; synopsis,  F.: nhd. Entwurf, Abriss, kures Verzeichnis

abrufen: lat. āvocāre,  V.: nhd. abrufen, wegrufen, abberufen (V.), fernhalten; sēvocāre,  V.: nhd. beiseite rufen, abrufen, abziehen

Abrufen: lat. revocātio,  F.: nhd. nochmaliges Rufen, nochmaliges Aussprechen, Zurückrufen, Abrufen

Abrufer: lat. āvocātor,  M.: nhd. Abrufer

Abruferin: lat. āvocātrīx,  F.: nhd. Abruferin

abrunden -- rundherum abrunden: lat. ? circumrotundāre,  V.: nhd. rundherum abrunden?

abrunden: lat. conglobāre,  V.: nhd. zusammenballen, zusammenknäueln, abrunden; corrotundāre,  V.: nhd. abrunden; dētornāre,  V.: nhd. abdrechseln, abrunden; *ērotundāre,  V.: nhd. abrunden; rotundāre,  V.: nhd. rund machen, abrunden

Abrundung: lat. rotunditās,  F.: nhd. runde Gestalt, Rundung, Abrundung

abrupfen: lat. carpere, carpēre, carpīre,  V.: nhd. rupfen, abrupfen, abpflücken, abreißen; dēcerpere, dēcarpere,  V.: nhd. abrupfen, abbrechen, abpflücken; deoppilāre,  V.: nhd. abrupfen, ausrupfen; dēvellere,  V.: nhd. abreißen, losreißen, ausreißen, abrupfen, abrupfen; dēvellere,  V.: nhd. abreißen, losreißen, ausreißen, abrupfen, abrupfen; ? exacināre,  V.: nhd. abrupfen?; excolligere,  V.: nhd. abrupfen, abbrechen, abpflücken; vellere,  V.: nhd. rupfen, raufen, zupfen, abrupfen, ausreißen

Abrupfen: lat. vulsio,  F.: nhd. Rupfen, Abrupfen, Zucken; vulsūra, volsūra,  F.: nhd. Rupfen, Abrupfen

absagen: lat. abrenūntiāre,  V.: nhd. entsagen, absagen

absagend: lat. obrenuntiāns?,  Adj.: nhd. entsagend, absagend

Absalom: lat. Absalom, Abessalon,  M.=PN: nhd. Absalom

absatteln: lat. dēsternere,  V.: nhd. absatteln

Absatz -- breiter Absatz: lat. diazōma,  M.: nhd. breiter Absatz

Absatz: lat. geniculum,  N.: nhd. »Knielein«, Knie, Absatz, Knoten (M.); pollex,  M.: nhd. Starker, Daumen, große Zehe, kurzer Zweig, Knoten (M.), Absatz

Absätzen -- in kurzen Absätzen: lat. commaticē,  Adv.: nhd. in kurzen Abschnitten, in kurzen Absätzen

Absätzen -- in kurzen Absätzen abgefasst: lat. commaticus,  Adj.: nhd. in kurzen Abschnitten abgefasst, in kurzen Absätzen abgefasst, in kurzen Absätzen redend, in kurzen Abschnitten schreibend

Absätzen -- in kurzen Absätzen redend: lat. commaticus,  Adj.: nhd. in kurzen Abschnitten abgefasst, in kurzen Absätzen abgefasst, in kurzen Absätzen redend, in kurzen Abschnitten schreibend

abschaben -- oben abschaben: lat. superrādere,  V.: nhd. oben beschaben, oben abschaben

abschaben -- ringsherum abschaben: lat. circumscalpere,  V.: nhd. ringsherum abschaben

abschaben -- ringsum abschaben: lat. circumrādere,  V.: nhd. ringsum abschaben, ringsum abkratzen

abschaben: lat. abrādere,  V.: nhd. wegkratzen, abkratzen, abschaben; dērādere,  V.: nhd. abschaben, abreiben, glätten

abschaffen -- einen Teil abschaffen: lat. dērogāre,  V.: nhd. einen Teil abschaffen, zum Teil aufheben, hinwegnehmen

abschaffen -- ganz abschaffen: lat. abrogāre,  V.: nhd. ganz abschaffen, zunichte machen, aufheben

abschaffen: lat. abdicāre,  V.: nhd. lossagen, von sich weisen, verwerfen, abschaffen, ablegen; refīgere,  V.: nhd. losheften, losmachen, abnehmen, abreißen, einziehen, aufheben, abschaffen

Abschaffen: lat. abrogantia,  F.: nhd. Wegnehmen, Abschaffen

abschaffend: lat. abrogāns,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. abschaffend, aufhebend

Abschaffung: lat. abolitio,  F.: nhd. Vergehenmachen, Abschaffung, Aufheben; abolitus (2),  M.: nhd. Vergehenmachen, Abschaffung, Aufheben; abrogātio,  F.: nhd. Abschaffung; dissolūtio,  F.: nhd. Auflösung, Aufhebung, Abschaffung, Vernichtung, Widerlegung

Abschälen -- Abschälen der Rinde: lat. dēcorticātio,  F.: nhd. Abschälen der Rinde

abschälen: lat. dēcorticāre,  V.: nhd. der Rinde berauben, abschälen; dēglūbere, dīglūbere,  V.: nhd. abschälen, abhäuten, schinden; dēlibrāre,  V.: nhd. abrinden, abschälen; dēsquāmāre, dīsquāmāre,  V.: nhd. abschuppen, abschälen, abreiben, reinigen; glūbere,  V.: nhd. abschälen, abdecken, schinden

Abschälen: lat. dēlibrātio,  F.: nhd. Abschälen

abscharren: lat. ērādere,  V.: nhd. auskratzen, abkratzen, abscharren

Abschattung: lat. umbrātio,  F.: nhd. Abschattung, Schattenbild

abschätzen -- genau abschätzen: lat. dēputāre (2),  V.: nhd. genau abschätzen, entschieden halten, bestimmen

Abschätzen -- kurzes Abschätzen: lat. tāxātiuncula,  F.: nhd. kurzes Abschätzen, kleiner Wert

abschätzen -- nach Geld abschätzen: lat. adaerāre,  V.: nhd. nach Geld abschätzen, in Geld anschlagen

abschätzen -- ringsum abschätzen: lat. circumputāre,  V.: nhd. ringsum abschätzen, ringsum abmessen

abschätzen: lat. aestimāre, aestumāre, ēstimāre,  V.: nhd. abschätzen, anschlagen, beurteilen

Abschätzen: lat. adaerātio,  F.: nhd. Abschätzen, Anschlagen in Geld; cēnsio,  F.: nhd. Abschätzen, Kontrollieren, Zensur, Bestrafung, Züchtigung; tāxātio,  F.: nhd. Abschätzen, Veranschlagen, Wert, Klausel

Abschätzer: lat. aestimātor,  M.: nhd. Schätzer, Abschätzer, Taxierer, Würdiger, Ermesser

Abschätzung: lat. aestimātio, aestumātio, extimātio,  F.: nhd. Abschätzung, Schätzung, Taxe; aestimia,  F.: nhd. Abschätzung, Schätzung, Taxe; aestimium,  N.: nhd. Abschätzung, Schätzung, Taxe

Abschaum: lat. sentīna,  F.: nhd. Schiffsbodenwasser, Kielwasser, Schiffsjauche, Auswurf, Abschaum

abschäumen: lat. dēspūmāre, dīspūmāre,  V.: nhd. abschäumen, verdauen

Abschäumen: lat. dēspūmātio,  F.: nhd. Abschäumen

Abscheren -- Abscheren des Bartes: lat. barbātōria, barbātūria, barbitōria,  F.: nhd. Abscheren des Bartes

abscheren -- dazwischen abscheren: lat. ? intertondēre,  V.: nhd. dazwischen abscheren?

Abscheren -- ringsum Abscheren: lat. pericīromenē,  F.: nhd. ringsum Abscheren

abscheren -- überall abscheren: lat. pertondēre,  V.: nhd. überall abscheren

abscheren -- vorn abscheren: lat. praetondēre,  V.: nhd. vorn abscheren

abscheren: lat. dētondēre,  V.: nhd. abscheren, verschneiden; dētōnsāre,  V.: nhd. abscheren; rāsitāre,  V.: nhd. abscheren, barbieren; retondēre,  V.: nhd. abscheren, abmähen, abgrasen; tondēre, tundere,  V.: nhd. scheren (V.) (1), abscheren, zwicken

Abscheren: lat. abrāsio,  F.: nhd. Abscheren; dērāsio,  F.: nhd. Abscheren, Abrasieren; dētōnsio,  F.: nhd. Abscheren; rāsūra,  F.: nhd. Schaben (N.), Kratzen, Glattmachen, Abscheren, Abrasieren; tōnsūra,  F.: nhd. Scheren (N.), Abscheren, Bescheren, Schur, Beschneiden

Abscheu -- Abscheu Empfindender: lat. formīdātor,  M.: nhd. Abscheu Empfindender

Abscheu -- einen Abscheu bekommen: lat. abhorrēscere,  V.: nhd. einen Abscheu bekommen

Abscheu: lat. āversātio,  F.: nhd. Abneigung, Abscheu; āversio,  F.: nhd. Abwenden, Abfall, Ungehorsam, Abscheu, Widerwille, Ekel

abscheuern: lat. dēfricāre,  V.: nhd. abreiben, abscheuern, einreiben, frottieren; dēterere,  V.: nhd. abreiben, abscheuern, abnutzen, abschleifen; oblīmāre (2),  V.: nhd. abfeilen, abreiben, abscheuern

abscheulich -- sehr abscheulich: lat. praedīrus,  Adj.: nhd. sehr schrecklich, sehr abscheulich

abscheulich: lat. abōminābilis,  Adj.: nhd. verabscheuenswert, abscheulich; āversābilis,  Adj.: nhd. abscheulich; dētēstābilis,  Adj.: nhd. verwünschenswert, verabscheuenswert, abscheulich; dētēstābiliter,  Adv.: nhd. abscheulich; exsecrābiliter,  Adv.: nhd. abscheulich, fürchterlich; exsecrātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. verflucht, verwünscht, verfluchenswert, abscheulich; foedē,  Adv.: nhd. garstig, scheußlich, grässlich, grauenhaft, abscheulich; foedus (1),  Adj.: nhd. garstig, ekelhaft, hässlich, abscheulich, greulich, grauenhaft; impūrē,  Adv.: nhd. unrein, schändlich, abscheulich; indīcendus,  Adj.: nhd. unsäglich, abscheulich, unnatürlich; īnfandē,  Adv.: nhd. unsäglich, abscheulich, unnatürlich; īnfandus,  Adj.: nhd. unsäglich, abscheulich, unnatürlich, unerhört; scelerus,  Adj.: nhd. frevelhaft, abscheulich; taetrē, tētrē,  Adv.: nhd. hässlich, garstig, abscheulich, schändlich

abscheuliche -- auf abscheuliche Weise: lat. abōminanter,  Adv.: nhd. auf abscheuliche Weise

Abscheuliches -- Abscheuliches sagend: lat. īnfandidicus,  Adj.: nhd. Abscheuliches sagend

Abscheuliches: lat. atrōcitās,  F.: nhd. Grässliches, Gräuliches, Greuliches, Abscheuliches, Entsetzliches, Unbarmherzigkeit; īnfandum,  N.: nhd. Unsägliches, Abscheuliches

Abscheulichkeit: lat. ? exsecrābile,  N.: nhd. Abscheulichkeit?; exsecrābilitās,  F.: nhd. Abscheulichkeit; foeditās,  F.: nhd. Scheußlichkeit, Abscheulichkeit, Grässlichkeit, Hässlichkeit

Abschicken: lat. ēmissus,  M.: nhd. Herausschicken, Abschicken, Entsenden

Abschied -- Abschied nehmen: lat. valēdīcere,  V.: nhd. Lebewohl sagen, Abschied nehmen; valēfacere,  V.: nhd. Lebewohl sagen, Abschied nehmen

Abschiedsgedicht: lat. propemticon, gr.- N.: nhd. Abschiedsgedicht, Begleitgedicht

Abschiedsschmaus: lat. profectōria,  F.: nhd. Abschiedsschmaus

abschießen -- Pfeile abschießen: lat. sagittāre,  V.: nhd. Pfeile abschießen, mit Pfeilen schießen

abschießen: lat. prōpīlāre?,  V.: nhd. wie einen Speer absenden, abschießen

Abschießer: lat. missor,  M.: nhd. Abschießer, Schütze

abschiffen: lat. ēnāvigāre,  V.: nhd. herausschiffen, wegschiffen, abschiffen, absegeln

abschinden: lat. excoriāre,  V.: nhd. abhäuten, abschinden

abschlachten: lat. absīgnāre,  V.: nhd. abschlachten; contrucidāre,  V.: nhd. abschlachten, abstechen, niederstechen, niedermetzeln; iugulāre (1),  V.: nhd. abwürgen, hinwürgen, abschlachten, abstechen

abschlagen -- als unwürdig abschlagen: lat. dēdīgnāre,  V.: nhd. als unwürdig abschlagen, verschmähen, verweigern; dēdīgnārī,  V.: nhd. als unwürdig abschlagen, verschmähen, verweigern

abschlagen -- einigermaßen abschlagen: lat. subnegāre,  V.: nhd. einigermaßen abschlagen, verweigern

abschlagen: lat. abnegāre, amnegāre,  V.: nhd. abschlagen, verweigern, versagen; dēcutere,  V.: nhd. herabschütteln, herabstoßen, abschlagen; dēnuere,  V.: nhd. abschlagen

Abschlagen: lat. ? dēcussus,  M.: nhd. Herabschütteln?, Abschlagen?

abschleifen: lat. dēterere,  V.: nhd. abreiben, abscheuern, abnutzen, abschleifen; līmāre (1),  V.: nhd. feilen, reiben, wetzen, abschleifen

Abschleifen: lat. leviātio,  F.: nhd. Glätten, Abschleifen, Glätte; lēvigātio, laevigātio,  F.: nhd. Glätten, Abschleifen, Glätte

abschleudern: lat. funditāre,  V.: nhd. ausströmen lassen, niederstrecken, abschleudern, ausbreiten

abschließen -- einen Vertrag abschließen: lat. dēpecīscī, dēpacīscī,  V.: nhd. sich ausbedingen, einen Vertrag abschließen

abschließen -- voneinander abschließen: lat. disclūdere,  V.: nhd. voneinander abschließen, absondern, trennen

abschließen: lat. dissaepīre, dissēpīre, dēsaepīre,  V.: nhd. trennen, abschließen, verzäunen; sēclūdere,  V.: nhd. besonders verschließen, abschließen, absperren, abschneiden

Abschließung: lat. ? abserātio,  F.: nhd. Abschließung?; conclūsio,  F.: nhd. Verschließung, Einschließung, Abschließung, Schluss, Folgerung

abschmelzen: lat. dēcoquere, dēcocere, dēquoquere,  V.: nhd. abkochen, gar kochen, abschmelzen, verflüchtigen, zugrunde richten

abschneidbar: lat. rescecābilis,  Adj.: nhd. abschneidbar, wert abgeschnitten zu werden

Abschneiden -- Abschneiden betreffend: lat. amputātōrius,  Adj.: nhd. zum Abschneiden dienlich, Abschneiden betreffend

Abschneiden -- Abschneiden der Hoden: lat. dētēstātio (2),  F.: nhd. Abschneiden der Hoden, Entmannung

abschneiden -- Haare abschneiden: lat. discapillāre,  V.: nhd. Haare abschneiden

abschneiden -- mit der Schere abschneiden: lat. forficāre,  V.: nhd. mit der Schere abschneiden

abschneiden -- rings abschneiden: lat. circumcīdere, circumcaedere,  V.: nhd. rings umschneiden, rings abschneiden, einschränken

abschneiden -- Schwanz abschneiden: lat. dēcaudāre, dēcodāre,  V.: nhd. Schwanz abschneiden

abschneiden -- unten abschneiden: lat. subsecāre,  V.: nhd. unten abschneiden

abschneiden -- vorn abschneiden: lat. praecīdere,  V.: nhd. vorn abschneiden, verschneiden; praesecāre, praesicāre,  V.: nhd. vorn abschneiden; praetruncāre,  V.: nhd. vorn abhauen, vorn abschneiden; prōsecāre,  V.: nhd. vorn abschneiden, beschneiden, opfern, aufbrechen

Abschneiden -- zum Abschneiden dienlich: lat. amputātōrius,  Adj.: nhd. zum Abschneiden dienlich, Abschneiden betreffend

abschneiden -- Zunge abschneiden: lat. ēlinguāre,  V.: nhd. der Zunge berauben, Zunge abschneiden

abschneiden: lat. abscīdere,  V.: nhd. abhauen, abschneiden, beschneiden; amputāre,  V.: nhd. wegschneiden, abschneiden, kappen; āverruncāre, āvencāre,  V.: nhd. etwas Böses abwenden, entfernen, abschneiden, verbieten; capellāre,  V.: nhd. abschneiden, abbrechen; capulāre (3),  V.: nhd. abschneiden, abbrechen; castrāre,  V.: nhd. entgeilen, der Zeugungskraft berauben, entmannen, verschneiden, abschneiden, kastrieren; cōnsecāre, cōnsicāre,  V.: nhd. in kleine Stücke zerschneiden, beschneiden, abschneiden; dēcīdere,  V.: nhd. abhauen, abschneiden, wegschneiden; dēputāre (1),  V.: nhd. abschneiden, beschneiden; dēsecāre,  V.: nhd. abschneiden, abhauen; exsecāre, exsicāre, exicāre,  V.: nhd. herausschneiden, ausschneiden, abschneiden; interclūdere, interclaudere,  V.: nhd. absperren, abschneiden, versperren; interscindere,  V.: nhd. auseinander reißen, einreißen, trennen, scheiden, abschneiden; recidere (2),  V.: nhd. wegschneiden, abschneiden, abhauen, ausschneiden; resecāre,  V.: nhd. abschneiden, hemmen, entfernen; sarpere,  V.: nhd. abschneiden; sarpīre,  V.: nhd. abschneiden; secāre, sicāre,  V.: nhd. schneiden, abschneiden, zerschneiden, schnitzen, amputieren; sēclūdere,  V.: nhd. besonders verschließen, abschließen, absperren, abschneiden; stringere (1),  V.: nhd. anziehen, straff anziehen, zusammenziehen, kurz zusammenfassen, schmieden, abschneiden, abpflücken; truncāre,  V.: nhd. stutzen, beschneiden, verstümmeln, abschneiden, niedermetzeln

Abschneiden: lat. abscīdio,  F.: nhd. Abschneiden; abscīsio,  F.: nhd. Abschneiden, Unterbrechen; accīsio,  F.: nhd. Abschneiden; amputātio,  F.: nhd. Abschneiden, abgeschnittenes Reis; ? assectio*, adsectio,  F.: nhd. Abschneiden?; dēsecātio,  F.: nhd. Abschneiden; dēsectio, dēsictio,  F.: nhd. Abschneiden, Abhauen; exsecātio,  F.: nhd. Ausschneiden, Abschneiden; exsectio,  F.: nhd. Ausschneiden, Abschneiden; ? forficātio,  F.: nhd. Abschneiden?; praecīsio,  F.: nhd. Abschneiden, Abschnitt; resecātio,  F.: nhd. Abschneiden, Entfernen; resectio,  F.: nhd. Abschneiden, Beschneiden; sectio,  F.: nhd. Schneiden (N.), Abschneiden, Zerschneiden, Sektion; succīsio,  F.: nhd. Abhauen, Abschneiden

Abschneider: lat. amputātor,  M.: nhd. Abschneider, Beschneider; dīvīsor,  M.: nhd. Abteiler, Abschneider, Teiler, Divisor, Verteiler; exsector,  M.: nhd. Ausschneider, Abschneider; sector,  M.: nhd. Schneider, Abschneider, Zerschneider, Aufkäufer

Abschneidung: lat. apocopa,  F.: nhd. Abschneidung, Ausbesserung, eine grammatikalische Figur wenn am Ende eines Wortes ein Buchstabe oder eine Silbe weggelassen wird; apocopē,  F.: nhd. Abschneidung, Ausbesserung, eine grammatikalische Figur wenn am Ende eines Wortes ein Buchstabe oder eine Silbe weggelassen wird; truncātio,  F.: nhd. Verstümmelung, Abschneidung

Abschnitt -- Abschnitt eines Manuskripts: lat. pecia, m F.: nhd. Stück eines Gegenstandes, Teil eines Gegenstandes, kleines Stückchen Land, Stoffstück, Abschnitt eines Manuskripts, Stückfass Wein, Rechnungsposten

Abschnitt -- Abschnitt im Vers: lat. tomē, gr.- F.: nhd. Abschnitt, Abschnitt im Vers

Abschnitt: lat. āctus (1),  M.: nhd. Sich-Bewegen, Bewegung, Treiben, Akt, Abschnitt; apotomē,  F.: nhd. Abschnitt; articulus,  M.: nhd. Gelenk, Glied, Abschnitt; caesūra,  F.: nhd. Hauen, Fällen, Einschnitt, Abschnitt, Zäsur; capitulum (1), capedulum, capiclum,  N.: nhd. »Köpflein«, Köpfchen, Abschnitt, Kapitel; capitulus,  M.: nhd. »Köpflein«, Köpfchen, Abschnitt, Kapitel; comma,  N.: nhd. Einschnitt, Abschnitt, Zäsur; incīsio,  F.: nhd. Einschnitt, Schneiden, Abschnitt; incīsum,  N.: nhd. Einschnitt, Abschnitt; interspatium,  N.: nhd. Zwischenraum, Abschnitt; pericopē,  F.: nhd. Abschnitt, Stück eines Ganzen; praecīsio,  F.: nhd. Abschneiden, Abschnitt; praecīsūra,  F.: nhd. Abschnitzel, Abschnitt; pūnctum, pūntum,  N.: nhd. Stich, Punkt, Abschnitt; sēgmentum, sigmentum,  N.: nhd. Schnitt, Einschnitt, Abschnitt, Goldbesatz; tomē, gr.- F.: nhd. Abschnitt, Abschnitt im Vers; tomus,  M.: nhd. Abschnitt, Stück, Werk, Buch

Abschnitten -- in kurzen Abschnitten: lat. commaticē,  Adv.: nhd. in kurzen Abschnitten, in kurzen Absätzen

Abschnitten -- in kurzen Abschnitten abgefasst: lat. commaticus,  Adj.: nhd. in kurzen Abschnitten abgefasst, in kurzen Absätzen abgefasst, in kurzen Absätzen redend, in kurzen Abschnitten schreibend

Abschnitten -- in kurzen Abschnitten schreibend: lat. commaticus,  Adj.: nhd. in kurzen Abschnitten abgefasst, in kurzen Absätzen abgefasst, in kurzen Absätzen redend, in kurzen Abschnitten schreibend

Abschnitzel: lat. praecīsāmentum, lat.?, N.: nhd. Abschnitzel, Borte, Besatz; praecīsūra,  F.: nhd. Abschnitzel, Abschnitt

abschöpfen: lat. dēhaurīre, dēhōrīre, dēōrīre,  V.: nhd. abschöpfen, verschlucken

Abschrägung: lat. fāstīgātio,  F.: nhd. Spitz-Zulaufen, Spitze, Abschrägung

abschrecken: lat. absterrēre,  V.: nhd. abschrecken, fortscheuchen; dēterrēre,  V.: nhd. abschrecken, zurückschrecken, abmahnen, abraten

abschreiben: lat. dēscrībere (1),  V.: nhd. abzeichnen, abschreiben, kopieren; exscrībere,  V.: nhd. ausschreiben, abschreiben, abzeichnen; trānscrībere, trānsscrībere,  V.: nhd. in das andere schreiben, abschreiben

Abschreiber: lat. diplōmātārius,  M.: nhd. Abschreiber; librārius (2),  M.: nhd. Schreiber, Kopist, Abschreiber, Buchführer, Buchhändler; scrīptor,  M.: nhd. Schreiber, Abschreiber

Abschrift -- Abschrift betreffend: lat. dēscrīptiōnālis,  Adj.: nhd. Abschrift betreffend; ? exemplārius,  Adj.: nhd. Abschrift betreffend?

Abschrift -- als Abschrift dienend: lat. exemplāris (1),  Adj.: nhd. als Abschrift dienend, als Beispiel dienend

Abschrift: lat. apographon, gr.- N.: nhd. Abschrift, Kopie; dēscrīptio,  F.: nhd. Abschrift, Kopie, Darstellung, Beschreibung, Zeichnung; dēscrīptum,  N.: nhd. Abschrift; exemplar,  N.: nhd. Abschrift, Kopie, Ebenbild, Abbild; exemplāre (1),  N.: nhd. Abschrift, Kopie, Ebenbild, Abbild; exemplāria,  F.: nhd. Abschrift, Kopie; exemplāris (2),  N.: nhd. Abschrift, Kopie; exemplārium,  N.: nhd. Abschrift, Kopie, Original, Modell, Muster; exemplum,  N.: nhd. Beispiel, Muster, Probe, Abschrift, Kopie, Inhalt, Wortlaut; ? hypographicē,  F.: nhd. Abschrift?

abschuppen: lat. dēsquāmāre, dīsquāmāre,  V.: nhd. abschuppen, abschälen, abreiben, reinigen

abschüssig -- sehr abschüssig: lat. perprōclīvis,  Adj.: nhd. sehr abschüssig, sehr bereitwillig

abschüssig: lat. abruptus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgerissen, jäh, steil, abschüssig; clīvōsus,  Adj.: nhd. abschüssig, steil; dēclīvus,  Adj.: nhd. bergabwärts gehend, abschüssig; dēruptus,  Adj.: nhd. abschüssig; inīquus (1),  Adj.: nhd. ungleich, uneben, schief, abschüssig; praecīsus,  Adj.: nhd. steil, abschüssig, jäh, abgebrochen, kurz gefasst (Part.); praeruptus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abhängig, abschüssig, steil; prōclīnē?,  Adv.: nhd. bergabwärts gehend, abschüssig; prōclīnus,  Adj.: nhd. bergabwärts gehend, abschüssig; prōclīvē,  Adv.: nhd. abwärts, abschüssig, geneigt, leicht; prōclīvī,  Adv.: nhd. abwärts, abschüssig, geneigt; prōclīvis,  Adj.: nhd. bergabwärts gehend, abschüssig, bereitwillig; prōclīvus,  Adj.: nhd. bergabwärts gehend, abschüssig, bereitwillig; prōnus,  Adj.: nhd. vorwärts geneigt, sich vorwärts neigend, schräg, abschüssig

abschüssige -- abschüssige Fläche: lat. dēvexio,  F.: nhd. Abschüssigkeit, abschüssige Lage, abschüssige Fläche, Abhang; dēvexitās,  F.: nhd. Abschüssigkeit, abschüssige Lage, abschüssige Fläche, Abhang

abschüssige -- abschüssige Lage: lat. dēvexio,  F.: nhd. Abschüssigkeit, abschüssige Lage, abschüssige Fläche, Abhang; dēvexitās,  F.: nhd. Abschüssigkeit, abschüssige Lage, abschüssige Fläche, Abhang

abschüssige -- abschüssige Lage nach vorn: lat. prōclīvitās,  F.: nhd. abschüssige Lage nach vorn, Abhang

abschüssige -- jähe abschüssige Stelle: lat. praeceps (2),  N.: nhd. jähe abschüssige Stelle, jähe Tiefe, Abgrund

abschüssiger -- abschüssiger Abhang: lat. dēiectus (2),  M.: nhd. Herabwerfen, Herabstürzen, Überwurf, abschüssiger Abhang

abschüssiger -- abschüssiger Ort: lat. praecipitium,  N.: nhd. abschüssiger Ort, steile Höhe, plötzliches Herabstürzen, tiefer Sturz; ? prōclīvium,  N.: nhd. abschüssiger Ort?

Abschüssigkeit: lat. ? clīvōsitās,  F.: nhd. Abschüssigkeit?; dēvexio,  F.: nhd. Abschüssigkeit, abschüssige Lage, abschüssige Fläche, Abhang; dēvexitās,  F.: nhd. Abschüssigkeit, abschüssige Lage, abschüssige Fläche, Abhang; ? dēvexum,  N.: nhd. Abschüssigkeit?

abschütteln -- ganz abschütteln: lat. perexcutere,  V.: nhd. ganz herauswerfen, ganz abschütteln

abschütteln: lat. excutere,  V.: nhd. herauswerfen, herabschütteln, abschütteln

Abschütteln: lat. dēcussio,  F.: nhd. Abschütteln, Abwerfen; excussio,  F.: nhd. Abschütteln, Herausstoßen, Worfeln

abschütten: lat. trānsfundere,  V.: nhd. hinübergießen, abgießen, abschütten, ergießen, übertragen (V.)

Abschütten: lat. trānsfūsio,  F.: nhd. Hinübergießen, Hinüberschütten, Abgießen, Abschütten, Ergießung, Übertragung

Abschüttler: lat. excussor,  M.: nhd. Abschüttler, Herausstoßer, Worfler

abschwächen: lat. attenuāre, adtenuāre,  V.: nhd. verdünnen, abschwächen, verkleinern

Abschwächung: lat. attenuātio, adtenuātio,  F.: nhd. Abschwächung, Verminderung; attenuitās,  F.: nhd. Abschwächung, Schwächung

Abschweifen -- Abschweifen vom Thema: lat. ecbasis,  F.: nhd. Abschweifen vom Thema

abschweifen -- von der Bahn abschweifen: lat. exspatiārī, expatiārī,  V.: nhd. von der Bahn abgehen, von der Bahn abschweifen

abschweifen: lat. dēvagārī,  V.: nhd. abschweifen

Abschweifung: lat. apoplanesis,  F.: nhd. Abirren, Abschweifung, Vorbegriff; dīversio,  F.: nhd. Ablenkung, Abschweifung; excursātio,  F.: nhd. Streifzug, Abschweifung; prōcursio,  F.: nhd. rasches Vorschreiten, Vorrücken, Abschweifung

abschwenken: lat. discurrere,  V.: nhd. auseinander laufen, sich ausbreiten, sich zerstreuen, abschwenken

abschwitzen -- sich abschwitzen: lat. dēsūdāre,  V.: nhd. sich abschwitzen, stark schwitzen; dēsūdāscere,  V.: nhd. sich abschwitzen

abschwören: lat. abiūrāre,  V.: nhd. eidlich ableugnen, abschwören; ēiūrāre, ēierāre,  V.: nhd. abschwören, sich eidlich lossagen

Abschwören: lat. abiūrātio,  F.: nhd. Abschwören

Abschwörer: lat. abiūrātor,  M.: nhd. Abschwörer

Abschwörung: lat. ? dēiūrāmentum,  N.: nhd. Eidablegen eines hohen Eides?, Abschwörung?

absegeln: lat. ēnāvigāre,  V.: nhd. herausschiffen, wegschiffen, abschiffen, absegeln

Abseitsgehen: lat. sēcessio,  F.: nhd. Sich-Absondern, Abseitsgehen

absenden -- ganz absenden: lat. perlēgāre,  V.: nhd. ganz absenden, gesetzlich verfügen?

absenden -- wie einen Speer absenden: lat. prōpīlāre?,  V.: nhd. wie einen Speer absenden, abschießen

absenden: lat. allēgāre, adlēgāre,  V.: nhd. absenden, abordnen, verleiten, anstiften; lēgāre,  V.: nhd. absenden, gesetzlich verfügen, testamentarisch verfügen

Absenden: lat. missio,  F.: nhd. Ziehenlassen, Gehenlassen, Absenden; missus (1),  M.: nhd. Schicken, Absenden, Wurf, Umfahrt, Rennen

Absendung: lat. allēgātio, adlēgātio,  F.: nhd. Absendung, Geltendmachung

absetzen -- den Säugling absetzen: lat. ablactāre,  V.: nhd. entwöhnen, den Säugling absetzen

Absetzen -- ohne Absetzen der Stimme: lat. indīstanter,  Adv.: nhd. ungetrennt, ohne Absetzen der Stimme, ohne Unterschied

absetzen: lat. dēpōnere, dīpōnere,  V.: nhd. abstellen, niederstellen, absetzen, ablegen, gebären; intersistere,  V.: nhd. mitten innehalten, absetzen, dazwischentreten

Absetzen: lat. intermissus,  M.: nhd. Nachlassen, Absetzen

absetzend -- Hefe absetzend: lat. faecinius, faecinus, faecenius, fēcinius, fēcinus,  Adj.: nhd. Hefe absetzend

absetzend -- Schlamm absetzend: lat. līmārius (1),  Adj.: nhd. Schlamm absetzend

Absetzung: lat. dēpositio, dēpossio,  F.: nhd. Niederlegen, Ablegen, Einreißen, Absetzung

Absicht -- in anderer Absicht: lat. aliōrsum, aliōversum, aliōvorsum,  Adv.: nhd. anderswohin, in anderer Absicht; aliōrsus,  Adv.: nhd. anderswohin, in anderer Absicht

Absicht -- mit Absicht: lat. cōnsultō,  Adv.: nhd. mit Absicht, absichtlich; studiō,  Adv.: nhd. mit Absicht

Absicht -- mit aller Absicht: lat. affectātō,  Adv.: nhd. mit aller Absicht

Absicht -- Mitteilung der Absicht: lat. coenōnēsis,  F.: nhd. Mitteilung der Absicht; ? coenōsis,  F.: nhd. Mitteilung der Absicht?

Absicht: lat. animus,  M.: nhd. Seele, Geist, Aufmerksamkeit, Gemüt, Gesinnung, Mut, Übermut, Absicht

absichtlich: lat. cōnsultō,  Adv.: nhd. mit Absicht, absichtlich; studiōsē,  Adv.: nhd. eifrig, geflissentlich, absichtlich

Absichtslosigkeit: lat. imprūdēntia,  F.: nhd. Unabsichtlichkeit, Absichtslosigkeit, Unkenntnis, Unkunde, Unklugheit

absieden: lat. dēfervēfacere,  V.: nhd. abkochen, absieden, fertig kochen; ēlixāre, ēlixīre,  V.: nhd. absieden

Absieden: lat. coctūra,  F.: nhd. Kochen, Absieden, Schmelzen, Erhitzen, Reifen (N.); dēcoctus,  M.: nhd. Abkochen, Absieden

absingen -- heulend absingen: lat. ululāre,  V.: nhd. heulen, von Geheul erfüllt sein (V.), heulend rufen, heulend absingen

absingen: lat. dēcantāre,  V.: nhd. absingen, hersingen, ableiern, bezaubern

Absingen: lat. dēcantātio,  F.: nhd. Absingen, Hersingen, Schwatzhaftigkeit

Absinth: lat. santonicum,  N.: nhd. Absinth

Absitzen -- Absitzen vom Pferde: lat. dēsultūra,  F.: nhd. Abspringen, Absitzen vom Pferde

absolut: lat. absolūtīvē,  Adv.: nhd. absolut, bestimmt; absolūtīvus,  Adj.: nhd. absolut, bestimmt; absolūtus,  Adj.: nhd. abgeschlossen, vollständig, vollkommen, vollendet, für sich bestehend, ohne Einschränkung seiend, uneingeschränkt, absolut

Absolution: lat. absolūtio,  F.: nhd. Loslösen, Trennung, Scheidung, Befreiung, Lossprechen, Freisprechung, Absolution, Entscheidung

Absonderer: lat. discrētor,  M.: nhd. Absonderer, Unterscheider; sēparātor,  M.: nhd. Absonderer, Trenner

Absonderin: lat. sēparātrīx,  F.: nhd. Absonderin, Trennerin

absondern -- sich absondern: lat. disparāscere,  V.: nhd. sich absondern, sich trennen

absondern -- von der Herde absondern: lat. abgregāre,  V.: nhd. von der Herde absondern; sēgregāre,  V.: nhd. von der Herde absondern, trennen, entfernen

absondern -- vorher absondern: lat. praedistinguere,  V.: nhd. vorher absondern, vorher trennen

absondern -- zusammen absondern: lat. ? cōnsēgregāre,  V.: nhd. zusammen absondern?

absondern: lat. abarcēre, abercēre,  V.: nhd. getrennt halten, absondern; discernere, dicernere,  V.: nhd. absondern, trennen, sich entfernen; disclūdere,  V.: nhd. voneinander abschließen, absondern, trennen; discrīmināre,  V.: nhd. trennen, absondern, scheiden, abteilen, scheiteln, unterscheiden; disgregāre, dīgregāre,  V.: nhd. absondern, teilen, trennen; disparāre,  V.: nhd. auseinander paaren, absondern, trennen; dissēparāre,  V.: nhd. absondern, trennen; dīstinguere, dēstinguere,  V.: nhd. absondern, trennen, abteilen, unterscheiden; exclūdere,  V.: nhd. ausschließen, abweisen, absondern; sēcernere,  V.: nhd. absondern, ausscheiden, trennen; sēiugāre,  V.: nhd. voneinander scheiden, absondern, trennen; sēmovēre,  V.: nhd. beseite schaffen, absondern, entfernen; sēparāre,  V.: nhd. absondern, trennen; sequestrāre,  V.: nhd. aufzuheben geben, absondern, trennen, entfernen, entziehen; singillāre, lat.?, V.: nhd. absondern, trennen; spernere,  V.: nhd. absondern, trennen, entfernen

absondernd: lat. ? discrētionālis,  Adj.: nhd. absondernd?; ? disgregātīvus,  Adj.: nhd. absondernd?; sēparātīvus,  Adj.: nhd. trennend, absondernd

Absonderung: lat. ? crīnomenon, gr.- N.: nhd. Absonderung?, Scheidung?; disclūsio,  F.: nhd. Trennung, Absonderung; discrētio,  F.: nhd. Absonderung, Trennung; disgregātio,  F.: nhd. Absonderung; disparātio,  F.: nhd. Absonderung, Trennung; dissēparātio,  F.: nhd. Absonderung, Trennung; dīstinctio,  F.: nhd. Absonderung, Scheidung, Unterscheidung, Bestimmung; paradiastolē,  F.: nhd. Absonderung, Scheidung, Unterscheidung; sēcrētio,  F.: nhd. Absonderung, Trennung, Scheidung; sēgregātio,  F.: nhd. Absonderung, Trennung; sēiūnctio,  F.: nhd. Trennung, Absonderung; sēparātio,  F.: nhd. Absonderung, Trennung; sēparātus (2),  M.: nhd. Absonderung; sēpositio,  F.: nhd. Beiseitelegen, Aufhebung, Absonderung; sequestrātio,  F.: nhd. Niederlegung des streitigen Geldes, Sequestration, Trennung, Absonderung

abspannen -- gänzlich abspannen: lat. dēlassāre,  V.: nhd. gänzlich ermüden, gänzlich abspannen, nachlassen, erlassen (V.)

abspannen: lat. abiungere,  V.: nhd. abspannen, trennen; dēiungere,  V.: nhd. abspannen; dētendere,  V.: nhd. abspannen, abbrechen; languefacere,  V.: nhd. abspannen, einschläfern; lassāre,  V.: nhd. matt machen, müde machen, ermatten, ermüden, abspannen; retendere,  V.: nhd. zurückspannen, zurücklassen, abspannen; sēiungere,  V.: nhd. abspannen, trennen, entfernen

Abspannung: lat. dēfetīscentia,  F.: nhd. Ermattung, Abspannung; lassitās,  F.: nhd. Mattigkeit, Abspannung, Müdigkeit; lassitūdo,  F.: nhd. Mattigkeit, Abspannung, Müdigkeit, Müdewerden, Ermattung; relaxātio,  F.: nhd. Abspannung, Nachlassen, Erholung; relaxātor,  M.: nhd. Abspannung, Nachlassen, Erholung

absperren: lat. conclūdere,  V.: nhd. verschließen, einschließen, einsperren, absperren; interclūdere, interclaudere,  V.: nhd. absperren, abschneiden, versperren; obsaepīre, obsēpīre,  V.: nhd. unzugänglich machen, versperren, absperren; sēclūdere,  V.: nhd. besonders verschließen, abschließen, absperren, abschneiden

absperrend: lat. clūsāris,  Adj.: nhd. zum Schlusse dienend, den Schluss bildend, absperrend

Absperrender: lat. interclūsor,  M.: nhd. Absperrer, Absperrender

Absperrer: lat. interclūsor,  M.: nhd. Absperrer, Absperrender

Absperrung: lat. interclūsio,  F.: nhd. Absperrung, Parenthese; obsaeptio, obsēptio,  F.: nhd. Absperrung

abspinnen: lat. pernēre,  V.: nhd. abspinnen

absprechen -- scheltend absprechen: lat. abiūrgāre,  V.: nhd. scheltend absprechen, verweigern

absprechen: lat. abdīcere,  V.: nhd. absprechen, nicht zusagen, verwerfen, aberkennen; abiūdicāre,  V.: nhd. aberkennen, absprechen

Absprecher: lat. contrādictor,  M.: nhd. Widersprecher, Absprecher, Leugner, Widerpart

abspringen: lat. dissultāre,  V.: nhd. auseinanderspringen, sich überallhin verbreiten, abspringen, abprallen

Abspringen: lat. dēsultūra,  F.: nhd. Abspringen, Absitzen vom Pferde

Abspringer: lat. dēsultor, dissultor,  M.: nhd. Abspringer, Kunstreiter

Abspringerin: lat. dēsultrīx,  F.: nhd. Abspringerin, Unbeständige

abspülen: lat. abluere, ablavere?,  V.: nhd. abspülen, abwaschen; colluere, cōluere,  V.: nhd. tüchtig bespülen, tüchtig benetzen, tüchtig begießen, abspülen; dēluere (2),  V.: nhd. abspülen, hinwegspülen; ēluere,  V.: nhd. auswaschen, ausspülen, abspülen; perluere, pelluere,  V.: nhd. abspülen, abbaden, benetzen

Abspülen: lat. ablūtio,  F.: nhd. Abspülen, Abwaschen, Taufe; allūtio, adlūtio,  F.: nhd. Abspülen, Abwaschen; dēlūmentum,  N.: nhd. Reinigung, Abspülen; ēlūtio,  F.: nhd. Abspülen

Abspüler: lat. ablūtor,  M.: nhd. Abspüler, Abwascher

Abspülung: lat. abluvio,  F.: nhd. Abspülung, Abtrieb; abluvium,  N.: nhd. Abspülung, Wasserflut

abstammen: lat. prōnāscī,  Adj.: nhd. entstehen, abstammen

abstammend -- mit von des Vaters Bruder abstammend: lat. compatruēlis,  Adj.: nhd. mit von des Vaters Bruder abstammend

abstammend -- vom gleichen Geschlechte abstammend: lat. congenerātus,  Adj.: nhd. vom gleichen Geschlechte abstammend, von gleicher Wurzel abstammend

abstammend -- vom Vaterbruder abstammend: lat. patruēlis,  Adj.: nhd. vom Vaterbruder abstammend, gemeinschaftlich, vetterlich

abstammend -- von Äneas abstammend: lat. Aeneanicus,  Adj.: nhd. äneanisch, von Äneas abstammend

abstammend -- von des Ältervaters Schwester abstammend: lat. ? proamitīnus,  Adj.: nhd. von des Ältervaters Schwester abstammend?

abstammend -- von des Vaters Schwester abstammend: lat. amitīnus,  Adj.: nhd. von des Vaters Schwester abstammend

abstammend -- von Drachen abstammend: lat. dracōnigena,  Adj.: nhd. von Schlangen erzeugt, Schlangen..., von Drachen abstammend, Drachen...

abstammend -- von Faunus abstammend: lat. Faunigena,  M.: nhd. von Faunus abstammend, Sohn des Faunus

abstammend -- von gleicher Wurzel abstammend: lat. congenerātus,  Adj.: nhd. vom gleichen Geschlechte abstammend, von gleicher Wurzel abstammend

abstammend -- von zwei verschiedenen Geschlechtern abstammend: lat. bigener,  Adj.: nhd. von zwei verschiedenen Geschlechtern abstammend, Bastard (= subst.)

abstammend: lat. dēdux,  Adj.: nhd. abgeleitet, abstammend; prōgenitīvus,  Adj.: nhd. hervorbringend, abstammend

Abstammung -- Abstammung aus demselben Geschlecht: lat. ? autogenes,  N.: nhd. Abstammung aus demselben Geschlecht?

Abstammung -- Abstammung des Sohnes vom Vater: lat. fīliētās, fīliēitās,  F.: nhd. Sohnschaft, Abstammung des Sohnes vom Vater

Abstammung -- edle Abstammung: lat. ingenuitās,  F.: nhd. Stand eines freigeborenen Menschen, edle Geburt, edle Abstammung, Adel (M.) (1), Aufrichtigkeit, Offenherzigkeit

Abstammung -- seine Abstammung habend: lat. oriundus (1),  Adj.: nhd. seinen Ursprung habend, seine Abstammung habend, seinen Ursprung herleitend

Abstammung -- Ursprung und Abstammung der Götter (Titel eines Gedichtes von Hesiod): lat. theogonia,  F.: nhd. Ursprung und Abstammung der Götter (Titel eines Gedichtes von Hesiod)

Abstammung -- von guter Abstammung: lat. gentīlis (1),  Adj.: nhd. aus dem selben Geschlecht, aus demselben Stamm, von guter Abstammung, Geschlechts..., Stamm..., landsmännisch, barbarisch

Abstammung: lat. genea,  F.: nhd. Geschlecht, Generation, Abstammung; genus (1),  N.: nhd. Geburt, Abstammung, Herkunft, Geschlecht, Stand; irresurrēctio,  F.: nhd. Abstammung, Geschlecht; orīgo,  F.: nhd. Ursprung, Urgeschichte, Geburt, Abstammung, Stamm, Geschlecht, Stammvater, Ahnherr, Mutterstadt, Mutterland, Urheber; procapis,  Sb.: nhd. Abstammung, Geschlecht, Stamm, Nachkommenschaft, Kind; prōcreātūra,  F.: nhd. Abstammung, Geschlecht, Stamm, Nachkommenschaft; prōgeniēs,  F.: nhd. Abstammung, Geschlecht, Stamm, Nachkommenschaft, Kind; prōperiēs?,  F.: nhd. Abstammung, Geschlecht, Stamm

Abstand -- eine Abstand bildend: lat. dīstantīvus,  Adj.: nhd. eine Abstand bildend

Abstand: lat. abstantia,  F.: nhd. Entfernung, Abstand; diastasis,  F.: nhd. Abstand, Entfernung; diastēma,  N.: nhd. Zwischenraum, Abstand, Intervall; dīstantia,  F.: nhd. Auseinanderstehen, Aufstehen, Abstand; intervāllum,  N.: nhd. Zwischenraum, Raum, Entfernung, Abstand, Pause (F.) (1)

Abständen -- in Abständen in die Erde setzen: lat. disserere (1),  V.: nhd. auseinander säen, ausäen, in Abständen in die Erde setzen

Abständen -- in Abständen mühsam atmen: lat. interanhēlāre, lat.?, V.: nhd. in Abständen mühsam atmen

abstechen: lat. contrucidāre,  V.: nhd. abschlachten, abstechen, niederstechen, niedermetzeln; dēpungere,  V.: nhd. abstechen, abgrenzen; iugulāre (1),  V.: nhd. abwürgen, hinwürgen, abschlachten, abstechen

abstecken -- abstecken der Jucherte: lat. *iūgerāre,  V.: nhd. hervorheben der einzelnen Jucherte, abstecken der Jucherte

Abstecken -- Abstecken der Jucherte: lat. iūgerātio,  F.: nhd. Hervorhebung der einzelnen Jucherte, Abstecken der Jucherte

Abstecken -- das Abstecken betreffend: lat. mētātōrius,  Adj.: nhd. das Abstecken betreffend

abstecken: lat. dīmētāre, dēmētāre,  V.: nhd. abmessen, abstecken, abgrenzen; dīmētārī, dēmētārī,  V.: nhd. abmessen, abstecken, abgrenzen; mētāre,  V.: nhd. abstecken, abmessen, ausmessen; mētārī,  V.: nhd. messen, ausmessen, abstecken, abmessen

Abstecken: lat. mētātio,  F.: nhd. Abstecken, Abmessen

Abstecker: lat. mētātor,  M.: nhd. Abstecker, Abmesser

abstehen: lat. abstāre,  V.: nhd. abstehen, entfernt stehen; dēsistere,  V.: nhd. hinwegstellen, ablassen, abstehen, aufhöhren

Abstehender -- von etwas Abstehender: lat. dēstitor,  M.: nhd. von etwas Abstehender

absteigender -- Anverwandter in absteigender Linie: lat. dēscendēns,  (Part. Präs.=)M.: nhd. »Herabsteigender«, Anverwandter in absteigender Linie

Absteigequartier -- kleines Absteigequartier: lat. dēversōriolum, dīversōriolum,  N.: nhd. kleines Absteigequartier, kleine Herberge

Absteigequartier: lat. dēversōrium, dīversōrium,  N.: nhd. Einkehr, Absteigequartier, Herberge

abstellen -- Fass abstellen: lat. ? intīnāre,  V.: nhd. Fass abstellen?

abstellen: lat. dēpōnere, dīpōnere,  V.: nhd. abstellen, niederstellen, absetzen, ablegen, gebären

absterben: lat. dēmorī,  V.: nhd. wegsterben, absterben; intermorī,  V.: nhd. hinsterben, absterben, zugrunde gehen; praemorī,  V.: nhd. vor der Zeit sterben, frühzeitig sterben, absterben

Absterbenmachen: lat. necrōsis,  F.: nhd. Tötung, Absterbenmachen

Abstieg: lat. degressus,  M.: nhd. Hinabsteigen, Abstieg

abstimmend: lat. praerogātīvus,  Adj.: nhd. abstimmend

Abstimmung: lat. favīsio,  F.: nhd. Abstimmung, Beistimmung; suffrāgiolum,  N.: nhd. Abstimmung, Stimme; suffrāgium, sufrāgium,  N.: nhd. Abstimmung, Votum, Stimmen, Beistimmung

Abstoßen: lat. apocrusis,  F.: nhd. Wegschlagen, Abstoßen; dēpulsio,  F.: nhd. Abstoßen, Abwehren, Abweisen, Abweisung

abstoßend -- etwas abstoßend: lat. subhorridus,  Adj.: nhd. etwas rauh, etwas abstoßend

Abstoßendes: lat. ? antitypum,  N.: nhd. Abstoßendes?

abstrakt: lat. theticus,  Adj.: nhd. im allgemeinen behauptet, abstrakt

Abstraktion: lat. abstrāctio,  F.: nhd. Fortschleppen, Entführen, Abstraktion

abstreichen: lat. dēlinere,  V.: nhd. bestreichen, abstreichen, abwischen, verwischen

abstreichend -- abstreichend vor Unglück bewahren: lat. dēlūstrāre,  V.: nhd. abstreichend vor Unglück bewahren

abstreifen -- mit dem Schabeisen abstreifen: lat. dēstrigilāre, dīstrigilāre,  V.: nhd. mit dem Schabeisen abstreifen

abstreifen -- vorher die Blüte abstreifen: lat. praeflōrāre,  V.: nhd. vorher der Blüte berauben, vorher die Blüte abstreifen

abstreifen: lat. dēstringere,  V.: nhd. abstreifen, abziehen, striegeln; stringere (2),  V.: nhd. abstreifen, streichen, berühren

Abströmen: lat. dēfluitio,  F.: nhd. Abfluss, Abströmen; dēflūxio,  F.: nhd. Abfluss, Abströmen, Katarrh; dēfluxūra,  F.: nhd. Abfluss, Abströmen

abstumpfen: lat. fatuāre,  V.: nhd. abstumpfen; hebēscere,  V.: nhd. stumpf werden, abstumpfen, erblassen; hebetāre,  V.: nhd. stumpf machen, abstumpfen, erschlaffen machen, schwächen, entkräften; obtundere, optundere,  V.: nhd. gegen etwas schlagen, stumpf machen, abstumpfen

abstutzen: lat. dēmutilāre,  V.: nhd. abköpfen, abstutzen; mutilāre,  V.: nhd. verstümmeln, stutzen, abstutzen, verkürzen, vermindern

Absud -- Absud des Zwergölbaums: lat. chamelaea,  F.: nhd. Zwergölbaum, Absud des Zwergölbaums

Absud: lat. apozema, apozima,  N.: nhd. Absud, Ausgekochtes; ēlixātūra,  F.: nhd. Absud; ēlixūra,  F.: nhd. Absud; zema (2),  N.: nhd. Absud, Brühe

Absyrtiden -- Absyrtiden (zwei dicht nebeneinander liegende Inseln an der illyrischen Küste): lat. Absyrtides,  F. Pl.=ON: nhd. Absyrtiden (zwei dicht nebeneinander liegende Inseln an der illyrischen Küste)

»Absyrtis«: lat. Absyrtis,  F.=ON: nhd. »Absyrtis«

»Absyrtium«: lat. Absyrtium,  N.=ON: nhd. »Absyrtium«

Absyrtos -- Absyrtos (Fluss in Illyrien): lat. Absyrtos,  M.=FlN: nhd. Absyrtos (Fluss in Illyrien)

Absyrtus -- Absyrtus (Bruder der Medea): lat. Absyrtus,  M.=PN: nhd. Absyrtus (Bruder der Medea)

Abszess -- eine Art Abszess: lat. phygethlum,  N.: nhd. eine Art Tumor, eine Art Abszess; phygethron, gr.- N.: nhd. eine Art Tumor, eine Art Abszess

Abszess: lat. abscessus,  M.: nhd. Weggang, Fortgang, Entfernung, Abzug, Abszess, Eitergeschwür; apostēma,  N.: nhd. Abszess; extumēdo,  F.: nhd. Abszess

Abszessen -- mit Abszessen behaftet: lat. ? apostematicus,  Adj.: nhd. mit Abszessen behaftet?

Abt: lat. archimantrita,  M.: nhd. Vorsteher der Mönche, Archimandrit, Abt; archimantritēs,  M.: nhd. Vorsteher der Mönche, Archimandrit, Abt

abtanzen: lat. dēsaltāre,  V.: nhd. abtanzen, tanzend vorführen

Abtei: lat. abbatia,  F.: nhd. Abtei

abteilen -- in Gestalt eines X abteilen: lat. decussāre, decusāre,  V.: nhd. in Gestalt eines X abteilen, kreuzweise abteilen

abteilen -- kreuzweise abteilen: lat. decussāre, decusāre,  V.: nhd. in Gestalt eines X abteilen, kreuzweise abteilen

abteilen -- nach Dekurien abteilen: lat. decūriāre,  V.: nhd. nach Dekurien abteilen, in Dekurien einteilen

abteilen -- vorher in Zenturien abteilen: lat. praecenturiāre,  V.: nhd. vorher in Zenturien abteilen

Abteilen -- zum Abteilen geschickt: lat. discrīminālis,  Adj.: nhd. zum Abteilen geschickt

abteilen: lat. discrīmināre,  V.: nhd. trennen, absondern, scheiden, abteilen, scheiteln, unterscheiden; dīstinguere, dēstinguere,  V.: nhd. absondern, trennen, abteilen, unterscheiden

Abteiler: lat. dīvīsor,  M.: nhd. Abteiler, Abschneider, Teiler, Divisor, Verteiler

Abteilung -- Abteilung des spartanischen Heeres: lat. mora (2),  F.: nhd. Abteilung des spartanischen Heeres

Abteilung -- Abteilung nach Dekurien: lat. decūriātio,  F.: nhd. Abteilung nach Dekurien

Abteilung -- Abteilung von hundert: lat. centuria,  F.: nhd. Zenturie, Kompanie, Wahlkörperschaft, Abteilung von hundert

Abteilung -- Abteilung von Zehn: lat. decuria,  F.: nhd. Abteilung von Zehn, Zehnter

Abteilung -- dritte Abteilung der Bücher des alten Testaments: lat. hagiographa,  N.: nhd. dritte Abteilung der Bücher des alten Testaments

Abteilung -- dritte Abteilung des inneren Lagers: lat. retentūra,  F.: nhd. dritte Abteilung des inneren Lagers

Abteilung: lat. caverna,  F.: nhd. Höhle, Höhlung, Grotte, Abteilung, Kammer; classis, clasis,  F.: nhd. Aufgebot, Heer, Flotte, Klasse, Volksklasse, Abteilung, Vermögensklasse; partītio,  F.: nhd. Teilung, Abteilung, Einteilung, Gliederung, Verteilung; portio,  F.: nhd. Abteilung, Teil, Anteil, Verhältnis, Proportion; rutta, rupta, m F.: nhd. Abteilung

Abteilungen -- drei Abteilungen habend: lat. trichōrus,  Adj.: nhd. dreiräumig, drei Abteilungen habend

abteilungsweise: lat. tabulātim,  Adv.: nhd. abteilungsweise, reihenweise

abteufen: lat. excōdicāre, excaudicāre,  V.: nhd. ausrotten, abteufen

Äbtissin: lat. abbatissa,  F.: nhd. Äbtissin; archimantritissa,  F.: nhd. Äbtissin

abtoben -- sich abtoben: lat. dēsaevīre,  V.: nhd. sich abtoben, gewaltig toben, austoben

abtönend: lat. absonāns,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. abtönend; absonus,  Adj.: nhd. abtönend, misstönend, unverträglich; dissonāns,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. dissonantisch, abtönend; dissonanter,  Adv.: nhd. dissonantisch, abtönend

abtragen: lat. persolvere,  V.: nhd. auflösen, bezahlen, auszahlen, abtragen

Abtreibemittel: lat. exclūsōrium,  N.: nhd. Abtreibemittel

abtreiben: lat. exercēre,  V.: nhd. nicht ruhen lassen, in Atem setzen, im Gang halten, abmühen, abtreiben, abhetzen; fatigāre,  V.: nhd. abtreiben, abtummeln, abhetzen, ermüden, mürbe machen; intepedāre,  V.: nhd. abtreiben, abtummeln, abhetzen, ermüden

abtreibend: lat. ? fatigābundus,  Adj.: nhd. abtreibend?, abhetzend?, ermüdend?

Abtreibungsmittel: lat. abortīvum, m N.: nhd. Abtreibungsmittel

abtrennen -- durch Punkte abtrennen: lat. interpungere,  V.: nhd. durch Punkte unterscheiden, durch Punkte abtrennen

abtrennen -- ringsum abtrennen: lat. circumsēparāre,  V.: nhd. ringsum abtrennen

abtrennen: lat. dēserere (2),  V.: nhd. abreihen, abfügen, abtrennen, verlassen (V.), im Stich lassen, aufgeben

abtrennend: lat. dēserēns,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. abtrennend

abtreten -- unten abtreten: lat. subterere,  V.: nhd. unten abreiben, unten abtreten, zerreiben

abtreten: lat. aliēnāre,  V.: nhd. fremd machen, entfremden, wegschaffen, entfernen, abtreten, veräußern, verstoßen; concēdere,  V.: nhd. abtreten, beiseite treten, das Feld räumen, sich fügen, zugestehen

Abtreten: lat. ? cessa,  F.: nhd. Abtreten?, Übergeben?; cessio,  F.: nhd. Abtreten, Übergeben; ? cessus,  M.: nhd. Abtreten?, Übergeben?

abtretend: lat. ? cessiōnārius,  Adj.: nhd. abtretend?; ? cessiōsus,  Adj.: nhd. abtretend?

Abtretung: lat. ēmancipātio,  F.: nhd. Entlassung aus der väterlichen Gewalt, Freilassung, Emanzipation, Abtretung

Abtrieb: lat. abluvio,  F.: nhd. Abspülung, Abtrieb

Abtritt -- öffentlicher Abtritt: lat. forica,  F.: nhd. öffentlicher Abtritt

Abtritt: lat. lātrīna,  F.: nhd. Abtritt, Kloake, Bordell

Abtritts -- Pächter eines öffentlichen Abtritts: lat. foricārius,  M.: nhd. Pächter eines öffentlichen Abtritts

abtrocknen: lat. abstergēre,  V.: nhd. abwischen, abtrocknen; assiccāre, adsiccāre,  V.: nhd. abtrocknen, austrocknen; assiccēscere, adsiccēscere,  V.: nhd. abtrocknen; dēsiccāre,  V.: nhd. abtrocknen, austrocknen; pertergēre,  V.: nhd. abwischen, abtrocknen; tergēre, tergere,  V.: nhd. abwischen, abtrocknen, rein machen

abtrünnig -- abtrünnig geworden: lat. dēfectus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. losgemacht, abtrünnig geworden

abtrünnig -- abtrünnig vom Glauben: lat. apostaticus,  Adj.: nhd. abtrünnig vom Glauben, eiternd

abtrünnig -- abtrünnig werden: lat. dēficere,  V.: nhd. sich losmachen, abfallen, abtrünnig werden, untreu werden

abtrünnig -- nicht abtrünnig: lat. indēfectibiliter,  Adv.: nhd. nicht abtrünnig

abtrünnig -- nicht abtrünnig seiend: lat. *indēfectibilis,  Adj.: nhd. nicht abtrünnig seiend

abtrünnig -- vom Glauben abtrünnig werden: lat. apostatāre,  V.: nhd. vom Glauben abtrünnig werden

Abtrünnige: lat. apostatrīx,  F.: nhd. Abtrünnige; dēfectrīx,  F.: nhd. Abtrünnige, Unvollkommene

Abtrünniger: lat. apostata,  M.: nhd. Abtrünniger; dēfector,  M.: nhd. Abtrünniger

Abtrünnigkeit -- Abtrünnigkeit vom Glauben: lat. apostatātio,  F.: nhd. Abtrünnigkeit vom Glauben; apostatātus,  M.: nhd. Abtrünnigkeit vom Glauben

Abtrünnigkeit: lat. dēfectio,  F.: nhd. Abfall, Abtrünnigkeit; dēfectus (2),  M.: nhd. Abfall, Abtrünnigkeit, Abnehmen, Ausgehen, Schwinden, Mangel (M.)

Abtuer: lat. cōnfectōrārius, cōnfectūrārius,  M.: nhd. Abtuer, Schlächter, Schlachter

abtummeln: lat. fatigāre,  V.: nhd. abtreiben, abtummeln, abhetzen, ermüden, mürbe machen; intepedāre,  V.: nhd. abtreiben, abtummeln, abhetzen, ermüden

Äbura -- Äbura (Stadt in Hispanien): lat. Aebura,  F.=ON: nhd. Äbura (Stadt in Hispanien)

äbutisch: lat. Aebūtius (2),  Adj.: nhd. äbutisch, Äbutius zugehörig

Äbutius -- Äbutius (röm. Familienname): lat. Aebūtius (1),  M.=PN: nhd. Äbutius (röm. Familienname)

Äbutius -- Äbutius zugehörig: lat. Aebūtius (2),  Adj.: nhd. äbutisch, Äbutius zugehörig

abwägen -- ganz abwägen: lat. perexpendere,  V.: nhd. genau abwägen, ganz abwägen

abwägen -- gegeneinander abwägen: lat. compēnsāre,  V.: nhd. gegeneinander abwägen, ausgleichen, aufrechnen

abwägen -- genau abwägen: lat. pēnsitāre,  V.: nhd. genau abwägen, erwägen, überdenken, bezahlen, entrichten; perexpendere,  V.: nhd. genau abwägen, ganz abwägen; perpendere,  V.: nhd. genau abwägen, genau untersuchen

Abwägen -- genaues Abwägen: lat. dispēnsātio,  F.: nhd. genaues Abwägen, genaue Einteilung, gleichmäßige Einteilung, Ökonomie, Verwaltung

abwägen -- gleich abwägen: lat. aequilībrāre,  V.: nhd. gleich abwägen

abwägen -- vorher abwägen: lat. praeexigere,  V.: nhd. vorher abwägen, vorher untersuchen; praeexpendere,  V.: nhd. vorher abwägen

abwägen: lat. componderāre,  V.: nhd. abwägen; dispendere (1),  V.: nhd. auswiegen, abwägen; exigere,  V.: nhd. abwägen, untersuchen; expendere,  V.: nhd. gegen einander aufwägen, abwägen; pendere,  V.: nhd. wägen, abwägen; pēnsāre,  V.: nhd. wägen, abwägen, beurteilen; pēnsiculāre,  V.: nhd. abwägen, erwägen; perlībrāre,  V.: nhd. abwägen, gleichmachen, schwingen, schleudern; ponderāre,  V.: nhd. wägen, abwägen, erwägen; trutināre,  V.: nhd. abwägen; trutinārī,  V.: nhd. abwägen

Abwägen: lat. ? expēnsum,  N.: nhd. Abwägen?; lībrātio,  F.: nhd. Wägen, Abwägen, Umschwung; pēnsātio,  F.: nhd. Wägen, Abwägen, Ersetzung, Ersatz, Erwägung, Überlegung; pēnsātūra, lat.?, F.: nhd. Wägen, Abwägen; pēnsio,  F.: nhd. Wägen, Abwägen, Gewicht (N.) (1), Last, Zahlung, Rate, Posten; pēnsūra,  F.: nhd. Wägen, Abwägen; perpēnsio,  F.: nhd. Abwägen; ponderātio,  F.: nhd. Wägen, Abwägen, Erwägen, Nachsinnen, Nachdenken; ponderātūra,  F.: nhd. Wägen (N.), Abwägen

abwägend: lat. lībrārius,  Adj.: nhd. abwägend

»Abwäger«: lat. lībripēns,  M.: nhd. »Abwäger«, Soldat der den Sold wog und auszahlte

Abwäger: lat. exāminātor,  M.: nhd. Abwäger, Prüfer, Untersucher; lībrātor, lībritor,  M.: nhd. Abwäger, Nivellierer, Steinwerfer; pēnsātor,  M.: nhd. Abwäger; pēnsiculātor,  M.: nhd. Abwäger; pēnsitātor,  M.: nhd. Abwäger; pēnsor,  M.: nhd. Abwäger; ponderārius,  M.: nhd. Wäger, Abwäger, Wagemeister; ponderātor,  M.: nhd. Wäger, Abwäger, Waagemeister; trutinātor,  M.: nhd. Abwäger, Erwäger, Beurteiler

Abwägerin: lat. lībrāria,  F.: nhd. Abwägerin

Abwägung -- gleiche Abwägung: lat. aequilībrātio,  F.: nhd. gleiche Abwägung, gleiche Waage

Abwägung: lat. compēnsus,  M.: nhd. Miete?, Abwägung, Ersatz, Ausgleich; exāminātio,  F.: nhd. Abwägung, Prüfung, Untersuchung; perlībrātio,  F.: nhd. Abwägung, Nivellieren

Abwandlung -- nur eine Abwandlung habend: lat. ūnārius,  Adj.: nhd. nur eine Abwandlung habend

Abwandlung: lat. clīnātus (1),  M.: nhd. Abwandlung

abwarten -- gehörig abwarten: lat. percolere,  V.: nhd. gehörig pflegen, gehörig abwarten, bebauen, bewohnen, ausputzen, ausführen

abwarten -- nicht abwarten: lat. antecapere,  V.: nhd. vorher ergreifen, sich im voraus bemächtigen, vorwegnehmen, nicht abwarten

abwarten -- sorgfältig abwarten: lat. excolere,  V.: nhd. sorgfältig abwarten, sorgfältig bebauen, bearbeiten, gewinnen, pflegen; excultāre,  V.: nhd. sorgfältig abwarten, sorgfältig bebauen, bearbeiten, gewinnen, pflegen

abwarten -- vorher abwarten: lat. ? praeexspectāre,  V.: nhd. vorher abwarten?

abwarten: lat. āmanēre,  V.: nhd. auswärts übernachten, abwarten; exspectāre, expectāre,  V.: nhd. entgegensehen, entgegenharren, warten, abwarten, erwarten; prōcūrāre,  V.: nhd. Sorge tragen, besorgen, abwarten, pflegen

abwärts -- abwärts gehend: lat. dēvexus,  Adj.: nhd. abwärts gehend, sich abwärts bewegend

abwärts -- abwärts geneigt: lat. dēiugis,  Adj.: nhd. abwärts geneigt

abwärts -- abwärts geneigter Raum: lat. prōclīnātio,  F.: nhd. abwärts geneigter Raum, Abhang

abwärts -- abwärts gewandt: lat. deorsum, deosum, dorsum, deiorsum, deiusum, iusum,  Adv.: nhd. abwärts gewandt, abwärts; dēque,  Adv.: nhd. abwärts gewandt, abwärts; īnsubtus,  Adj.: nhd. abwärts gewandt

abwärts -- etwas abwärts gebogen: lat. subaquilīnus,  Adj.: nhd. etwas adlerartig, etwas abwärts gebogen

abwärts -- gerade abwärts gehend: lat. dēfluus,  Adj.: nhd. herabfließend, gerade abwärts gehend

abwärts -- sich abwärts bewegend: lat. dēvexus,  Adj.: nhd. abwärts gehend, sich abwärts bewegend

abwärts -- sich abwärts schlingen: lat. dēplectere*,  V.: nhd. sich abwärts schlingen

abwärts -- sich abwärts schlingend: lat. dēplexus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. sich abwärts schlingend

abwärts: lat. deorsum, deosum, dorsum, deiorsum, deiusum, iusum,  Adv.: nhd. abwärts gewandt, abwärts; dēque,  Adv.: nhd. abwärts gewandt, abwärts; prōclīvē,  Adv.: nhd. abwärts, abschüssig, geneigt, leicht; prōclīvī,  Adv.: nhd. abwärts, abschüssig, geneigt

Abwärtsdrücken: lat. oppressio,  F.: nhd. Herabdrücken, Abwärtsdrücken, Unterdrückung, Überschütten, Überfallen

Abwartung: lat. cultio,  F.: nhd. Abwartung, Bearbeitung, Bebauung, Verehrung; cultūra,  F.: nhd. Pflege, Abwartung, Bearbeitung, Bebauung, Bestellung, Anbau, Kultur; cultus (2),  M.: nhd. Pflege, Abwartung, Bearbeitung, Kultivierung, Kultur

abwaschen -- in warmem Wasser abwaschen: lat. excaldāre,  V.: nhd. in warmem Wasser baden, in warmem Wasser abwaschen, in warmem Wasser leicht abkochen

abwaschen -- Leichen abwaschen und einsalben: lat. pollingere,  V.: nhd. Leichen abwaschen und einsalben

abwaschen -- oben abwaschen: lat. superabluere,  V.: nhd. oben abwaschen

abwaschen -- unten abwaschen: lat. subluere,  V.: nhd. unten waschen, unten abwaschen, unten baden

abwaschen: lat. abluere, ablavere?,  V.: nhd. abspülen, abwaschen; dēlavāre,  V.: nhd. abwaschen, rein waschen; ēlavāre,  V.: nhd. auswaschen, abwaschen, rein waschen; reluere (2),  V.: nhd. abwaschen

Abwaschen: lat. ablūtio,  F.: nhd. Abspülen, Abwaschen, Taufe; allūtio, adlūtio,  F.: nhd. Abspülen, Abwaschen; baptisma,  N.: nhd. Untertauchen, Abwaschen, Taufe

Abwascher: lat. ablūtor,  M.: nhd. Abspüler, Abwascher

Abwaschung -- warme Abwaschung: lat. excaldātio,  F.: nhd. warme Abwaschung, warmes Bad

Abwaschung: lat. dēlavātio,  V.: nhd. Abwaschung

abweben: lat. dētexere,  V.: nhd. abweben, abflechten, fertig weben, vollenden; extexere,  V.: nhd. abweben

abwechseln -- abwechseln lassen: lat. alternāre,  V.: nhd. abwechseln lassen, abwechseln, schwanken

abwechseln: lat. alternāre,  V.: nhd. abwechseln lassen, abwechseln, schwanken; variāre,  V.: nhd. mannigfaltig machen, abwechselnd machen, Abwechslung bringen, abwechseln, wechseln, verändern, sprenkeln, tigern

abwechselnd -- abwechselnd machen: lat. variāre,  V.: nhd. mannigfaltig machen, abwechselnd machen, Abwechslung bringen, abwechseln, wechseln, verändern, sprenkeln, tigern

abwechselnd -- abwechselnd traktieren: lat. mūtitāre,  V.: nhd. abwechselnd traktieren, Kränzchen halten

abwechselnd: lat. alternā,  Adv.: nhd. abwechselnd; alternanter,  Adv.: nhd. abwechselnd; alternāns*,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. abwechselnd; alternātim,  Adv.: nhd. abwechselnd, wechselweise; alternīs,  Adj.: nhd. gegenseitig, abwechselnd; alternus (1),  Adj.: nhd. gegenseitig, abwechselnd; amoebaeus,  Adj.: nhd. abwechselnd; invicem, in vicem,  Adv.: nhd. wechselweise, abwechselnd; variē,  Adv.: nhd. mannigfaltig, bunt schillernd, verschiedentlich, abwechselnd; varius (1),  Adj.: nhd. mannigfaltig, mannigfach, wechselnd, buntfarbig, bunt, scheckig, verschiedenartig, abwechselnd; vicissātim,  Adv.: nhd. wiederum, gegenseits, abwechselnd, dagegen; vicissim,  Adv.: nhd. wiederum, gegenseits, abwechselnd, dagegen

abwechselndes -- abwechselndes Traktieren: lat. mūtitātio,  F.: nhd. abwechselndes Traktieren, Kränzchenhalten

Abwechslung -- Abwechslung bringen: lat. variāre,  V.: nhd. mannigfaltig machen, abwechselnd machen, Abwechslung bringen, abwechseln, wechseln, verändern, sprenkeln, tigern

Abwechslung -- Abwechslung Wechsel: lat. alternātio,  F.: nhd. Abwechslung Wechsel

Abwechslung: lat. ? alterātio,  F.: nhd. Abwechslung?; ? alterna,  F.: nhd. Abwechslung?; alternitās,  F.: nhd. Abwechslung, Nebeneinanderstellung; dīstinctus (2),  M.: nhd. Abwechslung, Zeichnung; interstinctio,  F.: nhd. Unterscheidung, Abwechslung; vicis, vicēs, vecēs,  F.: nhd. Wechsel, Abwechslung, Wechselseitigkeit; vicissitūdo,  F.: nhd. Wechsel, Abwechslung, Wechselseitigkeit

Abweg: lat. dēverticulum, dēvorticulum,  N.: nhd. Abweg, Nebenweg, Seitenweg, Abweichung; flexus (2),  M.: nhd. Biegung, Krümmung, Sich-Biegen, Abweg

Abwehr -- zur Abwehr bestimmt: lat. amynticus,  Adj.: nhd. zur Abwehr bestimmt

Abwehr: lat. apophasis,  F.: nhd. Vereinigung, Abwehr; dēfēnsātio,  F.: nhd. Abwehr, Verteidigung; pulsio,  F.: nhd. Abwehr; repulsio,  F.: nhd. Zurücktreibung, Abwehr, Abweisung, Widerlegung

Abwehren -- bittendes Abwehren: lat. dēprecātio,  F.: nhd. bittendes Abwehren, Verwünschung, Fürbitte

abwehren -- eifrig abwehren: lat. dēfēnsāre,  V.: nhd. eifrig abwehren, gehörig verteidigen, schützen; fēnsāre,  V.: nhd. eifrig abwehren, gehörig verteidigen, schützen

abwehren: lat. dēfendere,  V.: nhd. fernhalten, abhalten, abwehren, abweisen

Abwehren: lat. dēpulsio,  F.: nhd. Abstoßen, Abwehren, Abweisen, Abweisung; dētēstātio (1),  F.: nhd. Verwünschen, Verfluchen, Abwehren, Abwenden

abwehrend: lat. ? apocrusticus,  Adj.: nhd. wegschlagend?, abwehrend?; dēfēnsīvus, m Adj.: nhd. abwehrend; phylactērius,  Adj.: nhd. abwehrend

Abwehrer -- Abwehrer des Bösen (Beiname des Herakles): lat. Alexicacus,  M.=PN: nhd. Abwehrer des Bösen (Beiname des Herakles)

Abwehrer: lat. āverruncus,  M.: nhd. Abwehrer; cautor,  M.: nhd. sich in Acht Nehmender, Sichersteller, Abwehrer; dēfēnsor,  M.: nhd. Abwehrer, Verteidiger, Besatzung; pulsor,  M.: nhd. Stoßer, Abwehrer

abweichen -- abweichen (V.) (3): lat. dissentīre,  V.: nhd. in der Meinung verschieden sein (V.), nicht übereinstimmen, abweichen (V.) (3); dissonāre, dēsonāre,  V.: nhd. verworren tönen, nicht übereinstimmen, abweichen (V.) (3)

abweichen -- im Tone abweichen: lat. ablūdere,  V.: nhd. im Tone abweichen

abweichen -- von der geraden Linie abweichen (V.) (2): lat. dēlīrāre, dēlērāre, dēleirāre,  V.: nhd. von der geraden Linie abgehen, von der geraden Linie abweichen (V.) (2), wahnwitzig sein (V.), irre reden, faseln; līrāre (2),  V.: nhd. von der geraden Linie abgehen, von der geraden Linie abweichen (V.) (2)

abweichen: lat. dēviāre,  V.: nhd. vom Weg abgehen, abweichen, abirren

Abweichen: lat. subtractio,  F.: nhd. Sich-Entziehen, Abweichen

abweichend -- ganz abweichend: lat. praevārus,  Adj.: nhd. ganz verkehrt, ganz abweichend

abweichend -- nicht abweichend: lat. indiscrepāns,  Adj.: nhd. nicht abweichend, gehörig

abweichend: lat. discessīvus,  Adj.: nhd. abweichend; dispariliter,  Adv.: nhd. ungleich, unähnlich, verschiedenartig, abweichend, unregelmäßig, anomal; exorbitāns,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. abweichend

abweichende -- ein Wort das eine abweichende Deklination zulässt: lat. heterocliton, gr.- N.: nhd. ein Wort das eine abweichende Deklination zulässt, Heterokliton

Abweichung -- Abweichung von der Regel: lat. abnormitās,  F.: nhd. Abweichung von der Regel, Ungewöhnliches

Abweichung -- ohne Abweichung: lat. indiscrepanter,  Adv.: nhd. ohne Abweichung

Abweichung: lat. dēverticulum, dēvorticulum,  N.: nhd. Abweg, Nebenweg, Seitenweg, Abweichung; disiūnctio, dīiūnctio,  F.: nhd. Trennung, Verschiedenheit, Abweichung; errātio,  F.: nhd. Irregehen, Verirren, Abweichung, Irrfahrt, Verirrung, Irrtum; exorbitātio,  F.: nhd. Abweichung, Übertretung; parecbasis,  F.: nhd. Übertretung, Abweichung

abweiden -- abweiden lassen: lat. compāscere,  V.: nhd. zusammenweiden, abweiden lassen; dēpāscere,  V.: nhd. abweiden, abweiden lassen, abfressen

abweiden: lat. dēpāscere,  V.: nhd. abweiden, abweiden lassen, abfressen; dēpāscī,  V.: nhd. abweiden, abfressen, verzehren; ? irrepāscere?, lat.?, V.: nhd. abweiden?; pāscī,  V.: nhd. fressen, äsen, weiden, abweiden, sich weiden, sich ergötzen; perpāscere,  V.: nhd. abweiden; perpāscī,  V.: nhd. abweiden

Abweiden: lat. ? compāstio,  F.: nhd. Abweiden?; dēpāstio,  F.: nhd. Abweiden, Abfressen

abweisen -- vorher abweisen: lat. praeexclūdere,  V.: nhd. vorher abweisen

abweisen: lat. aspernārī,  V.: nhd. abweisen, von sich weisen, verschmähen, nicht mögen; dēfendere,  V.: nhd. fernhalten, abhalten, abwehren, abweisen; exclūdere,  V.: nhd. ausschließen, abweisen, absondern; repellere,  V.: nhd. zurücktreiben, vertreiben, abweisen, abhalten, entfernen

Abweisen: lat. aspernātio,  F.: nhd. Abweisen, Verschmähung; dēpulsio,  F.: nhd. Abstoßen, Abwehren, Abweisen, Abweisung

abweisendes -- stolz abweisendes Benehmen: lat. fāstus (1),  M.: nhd. stolz abweisendes Benehmen, stolze Kälte, stolze Verachtung

abweißen: lat. dealbāre,  V.: nhd. abweißen, übertünchen, übergipsen

Abweisung: lat. abnuentia,  F.: nhd. Verneinung, Abweisung; dēpulsio,  F.: nhd. Abstoßen, Abwehren, Abweisen, Abweisung; exclūsio,  F.: nhd. Ausschließung, Abweisung; repudiātio,  F.: nhd. Abweisung, Verschmähung; repulsa,  F.: nhd. Zurückweisung, Abweisung, Zurücksetzung; repulsio,  F.: nhd. Zurücktreibung, Abwehr, Abweisung, Widerlegung

abwenden -- Beschreiung abwenden: lat. praefascināre,  V.: nhd. Beschreiung abwenden

abwenden -- durch Bitte zu Gott abwenden: lat. dēvenerārī,  V.: nhd. anbetend verehren, durch Bitte zu Gott abwenden

abwenden -- etwas Böses abwenden: lat. āverruncāre, āvencāre,  V.: nhd. etwas Böses abwenden, entfernen, abschneiden, verbieten

abwenden -- sich abwenden: lat. āversārī, āvorsārī,  V.: nhd. sich abwenden, sich wegwenden, sich abwenden, von sich weisen, zurückweisen; āversārī, āvorsārī,  V.: nhd. sich abwenden, sich wegwenden, sich abwenden, von sich weisen, zurückweisen; dīvertere, dīvortere,  V.: nhd. auseinander gehen, sich abwenden, abgehen, scheiden

abwenden: lat. dētorquēre,  V.: nhd. hinwegdrehen, abwenden, verdrehen, verkrüppeln; dēvertere, dēvortere,  V.: nhd. abwenden, abkehren, wegwenden, einkehren; prōpulsāre,  V.: nhd. zurückschlagen, abhalten, abwenden

Abwenden: lat. āversio,  F.: nhd. Abwenden, Abfall, Ungehorsam, Abscheu, Widerwille, Ekel; āversus (2),  M.: nhd. Abwenden; dētēstātio (1),  F.: nhd. Verwünschen, Verfluchen, Abwehren, Abwenden; dēversio,  F.: nhd. Abkehr, Abwenden

abwendend -- Unnatürliches abwendend: lat. prōdigiālis,  Adj.: nhd. Unnatürliches abwendend, ungeheuerlich

Abwender: lat. dēplōrātor,  M.: nhd. Abwender, Fürbitter; dēprecātor,  M.: nhd. Abwender, Fürbitter; prōpulsātor,  M.: nhd. Abwender

»Abwenderin -- »Abwenderin der Verheerung«: lat. Populōnia (1),  F.=PN: nhd. »Abwenderin der Verheerung«, Populonia (Beiname der Juno)

Abwenderin: lat. prōpulsātrīx,  F.: nhd. Abwenderin

Abwendung -- zur Abwendung des Übels dienlich: lat. dēpulsōrius,  Adj.: nhd. zur Abwendung des Übels dienlich

Abwendung: lat. defautio,  F.: nhd. Abwendung, Abraten?; prōpulsātio,  F.: nhd. Abhaltung, Abwendung

Abwendungsmittel: lat. antipathīa,  F.: nhd. Antipathie, Abwendungsmittel

abwerfen: lat. dēicere,  V.: nhd. herabwerfen, abwerfen, niederwerfen; iactāre,  V.: nhd. werfen, abwerfen

Abwerfen: lat. abiectio,  F.: nhd. Wegwerfen, Abwerfen, Entmutigung; dēcussio,  F.: nhd. Abschütteln, Abwerfen

abwerfend: lat. frūctuārius (1),  Adj.: nhd. abwerfend, fruchttragend, zur Aufbewahrung der Früchte dienend

Abwerfer: lat. dēpulsor,  M.: nhd. Abwerfer, Beseitiger, Stürzer, Vernichter; iaculātor,  M.: nhd. Schleuderer, Abwerfer

abwesend -- abwesend machen: lat. absentāre, absentiāre,  V.: nhd. abwesend machen, fortsenden, sich entfernen, abwesend sein (V.)

abwesend -- abwesend sein (V.): lat. abesse,  V.: nhd. wegsein, fortsein, abwesend sein (V.); absentāre, absentiāre,  V.: nhd. abwesend machen, fortsenden, sich entfernen, abwesend sein (V.)

abwesend -- länger abwesend: lat. absentīvus (1),  Adj.: nhd. länger abwesend

abwesend: lat. absēns,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. abwesend; impraesēns,  Adj.: nhd. abwesend

Abwesenheit -- Abwesenheit (abenstio): lat. ? abscito,  F.?: nhd. Abwesenheit? (abenstio)

Abwesenheit -- Abwesenheit von der Heimat: lat. apodemia,  F.: nhd. Abwesenheit von der Heimat

Abwesenheit: lat. ? absentātio,  F.: nhd. Abwesenheit?; absentia,  F.: nhd. Abwesenheit

abwinken -- wiederholt abwinken: lat. abnūtāre,  V.: nhd. wiederholt abwinken, durch ein Zeichen ablehnen

abwinken: lat. abnuere, amnuere,  V.: nhd. abwinken, Zeichen geben, zurückweisen

Abwinken: lat. renūtus,  M.: nhd. Abwinken, Ablehnen

abwischen -- mit dem Schwamm abwischen: lat. spongizāre, sfongizāre,  V.: nhd. mit dem Schwamm abwischen

abwischen -- wieder abwischen: lat. retergēre,  V.: nhd. wieder auswischen, wieder abwischen, reinigen, säubern

abwischen: lat. abstergēre,  V.: nhd. abwischen, abtrocknen; contergēre, contergere,  V.: nhd. abwischen; dēlinere,  V.: nhd. bestreichen, abstreichen, abwischen, verwischen; dētergēre,  V.: nhd. abwischen, hinwegwischen, verscheuchen; extergēre, extergere,  V.: nhd. auswischen, abwischen; intergēre, intergere,  V.: nhd. abwischen; lōmentāre,  V.: nhd. abwischen, abreiben; pertergēre,  V.: nhd. abwischen, abtrocknen; suffricāre,  V.: nhd. abreiben, abwischen; tergēre, tergere,  V.: nhd. abwischen, abtrocknen, rein machen

Abwischen: lat. ? abstersio,  F.: nhd. Abwischen?; tersus (2),  M.: nhd. Abwischen, Abputzen, Abreiben

abwischend: lat. smēcticus, zmēcticus,  Adj.: nhd. reinigend, abwischend, trocknend

Abwischtuch -- leinenes Abwischtuch: lat. extergimentārium,  N.: nhd. leinenes Abwischtuch

Abwurf: lat. pūrgātio,  F.: nhd. Reinigung, Abwurf, Berichtigung, Entschuldigung, Reinigung, Sühne

abwürgen: lat. dēstrangulāre,  V.: nhd. abwürgen; iugulāre (1),  V.: nhd. abwürgen, hinwürgen, abschlachten, abstechen

Abydener -- Abydener (Beiname des Leander): lat. Abȳdenus (2),  M.: nhd. Abydener (Beiname des Leander)

abydenisch: lat. Abȳdenus (1),  Adj.: nhd. Abydus betreffend, abydenisch

Abydus -- Abydus (Stadt in Kleinasien): lat. Abȳdum,  N.=ON: nhd. Abydus (Stadt in Kleinasien); Abȳdus,  F.=ON: nhd. Abydus (Stadt in Kleinasien)

Abydus -- Abydus betreffend: lat. Abȳdenus (1),  Adj.: nhd. Abydus betreffend, abydenisch

Abyla -- Abyla (nordwestliche Spitze des kleinen Atlas): lat. Abyla, Abila,  F.=ON: nhd. Abyla (nordwestliche Spitze des kleinen Atlas)

abzählen -- ganz abzählen: lat. abnumerāre,  V.: nhd. abzählen, ganz abzählen

abzahlen: lat. dēpendere,  V.: nhd. abzahlen, bezahlen; dēsolvere,  V.: nhd. abzahlen

abzählen: lat. abnumerāre,  V.: nhd. abzählen, ganz abzählen; dīnumerāre,  V.: nhd. auszählen, abzählen, herzählen

Abzahler: lat. redditor,  M.: nhd. Abzahler, Bezahler, Zurückgeber, Vergelter, Widerhersteller

abzanken -- sich abzanken: lat. dēlītigāre, dīlītigāre,  V.: nhd. sich abzanken, sich ereifern

abzapfen -- Blut aus der Gebärmutterschlagader abzapfen: lat. dēmātrīcāre,  V.: nhd. Blut aus der Gebärmutterschlagader abzapfen

Abzapfer: lat. diffūsor,  M.: nhd. Abzapfer

Abzapferin: lat. diffūsitrīx,  F.: nhd. Abzapferin

abzäumen: lat. diffrēnāre,  V.: nhd. abzäumen

abzehren -- sich gänzlich abzehren: lat. extābēscere,  V.: nhd. sich gänzlich abzehren, gänzlich schwinden

abzehren: lat. ēmaciāre,  V.: nhd. mager machen, ausmergeln, abzehren

abzehrend: lat. atrophus (1),  Adj.: nhd. abzehrend; tābidulus,  Adj.: nhd. abzehrend

Abzehrender: lat. atrophus (2),  M.: nhd. Abzehrender, Abmagernder

Abzehrung: lat. atrophia,  F.: nhd. Nachlassen der Ernährung, Abzehrung, Abmagerung

Abzeichen -- Abzeichen auf dem Schild der Soldaten: lat. dīgma,  N.: nhd. Probe, Abzeichen auf dem Schild der Soldaten

Abzeichen -- Abzeichen eines Schiffes: lat. parasēmum,  N.: nhd. Abzeichen eines Schiffes

Abzeichen -- mit vielen Abzeichen versehen (Adj.): lat. multisīgnis,  Adj.: nhd. mit vielen Abzeichen versehen (Adj.)

Abzeichen: lat. īnsīgne,  N.: nhd. Kennzeichen, Abzeichen; īnsīgnia,  F.: nhd. Abzeichen

Abzeichenträger: lat. ? īnsīgniārius,  M.: nhd. Abzeichenträger?

abzeichnen -- eine hohle viereckige Figur worin Linien sind die Stunden abzeichnen: lat. plinthium,  N.: nhd. eine hohle viereckige Figur worin Linien sind die Stunden abzeichnen, eine Art Sonnenuhr

abzeichnen: lat. dēscrībere (1),  V.: nhd. abzeichnen, abschreiben, kopieren; exscrībere,  V.: nhd. ausschreiben, abschreiben, abzeichnen

abziehen: lat. capulāre (1),  V.: nhd. von einem Gefäß ins andere gießen, abziehen; dēcēdere,  V.: nhd. abgehen, fortgehen, abziehen, fortziehen; dēstringere,  V.: nhd. abstreifen, abziehen, striegeln; dīrapere, disrapere,  V.: nhd. fortreißen, abziehen; sēvocāre,  V.: nhd. beiseite rufen, abrufen, abziehen

Abziehen: lat. āvocātio,  F.: nhd. Abziehen, Zerstreuung

Abziehender: lat. profector,  M.: nhd. Abreiser, Abziehender

abzirkeln: lat. dēcircināre,  V.: nhd. abzirkeln, kreisrund machen

abzubilden -- nicht abzubilden seiend: lat. ineffigiābilis,  Adj.: nhd. nicht abzubilden seiend, nicht abbildbar

abzubrechen -- hier und da abzubrechen seiend: lat. interlegendus,  Adj.: nhd. hier und da abzubrechen seiend

Abzug: lat. abscessus,  M.: nhd. Weggang, Fortgang, Entfernung, Abzug, Abszess, Eitergeschwür; dēcessus (2),  M.: nhd. Fortgehen, Weggehen, Abzug; profectio,  F.: nhd. Abreise, Abzug, Abfahrt, Herkunft

Abzugsgraben: lat. ēlix,  M.: nhd. Wasserfurche, Abzugsgraben; ēmissārium,  N.: nhd. Abzugskanal, Abzugsgraben; incīle,  N.: nhd. Abzugsgraben; rīvorum?,  N.: nhd. Abzugsgraben; specus,  F.: nhd. Höhle, Grotte, Schacht, Mine (F.) (1), bedeckter Wassergang, Abzugsgraben, Schleuse

Abzugskanal: lat. cloāca, cluāca, clovāca, clouāca, clabaca, clavāca, clōca, coācla,  F.: nhd. Abzugskanal, Gosse, Kloake; ? cloāx,  Sb.: nhd. Abzugskanal?; dēductōrium,  Adj.: nhd. Abzugskanal; ēmissaculum,  N.: nhd. Abzugskanal; ēmissārium,  N.: nhd. Abzugskanal, Abzugsgraben

Abzugsröhre -- zur Trockenlegung von Grundstücken angelegte Abzugsröhre: lat. canabula,  F.: nhd. zur Trockenlegung von Grundstücken angelegte Abzugsröhre

abzutrennend: lat. dēdīgnābilis,  Adj.: nhd. abzutrennend

abzwacken: lat. praemordēre,  V.: nhd. vorn hineinbeißen, vorn abbeißen, abzwacken

Acca -- Fest zu Ehren der Acca Larentia: lat. Lārentālia,  N.: nhd. Fest zu Ehren der Acca Larentia; Lārentinal,  N.: nhd. Fest zu Ehren der Acca Larentia

Accerra -- Accerra (Stadt in Kampanien): lat. Acerrae,  F.=ON: nhd. Accerra (Stadt in Kampanien)

Acci -- Acci (Kolonie in Hispanien): lat. Accī,  M. Pl.=ON: nhd. Acci (Kolonie in Hispanien)

Acci -- Acci betreffend: lat. Accītānus (1),  Adj.: nhd. accitanisch, Acci betreffend

Acci -- Einwohner von Acci: lat. Accītānus (2),  M.: nhd. Einwohner von Acci, Accitaner

accianus: lat. Acciānus,  Adj.: nhd. accianus, Accius betreffend

Accitaner: lat. Accītānus (2),  M.: nhd. Einwohner von Acci, Accitaner

accitanisch: lat. Accītānus (1),  Adj.: nhd. accitanisch, Acci betreffend

Accius -- Accius (röm. Gentilname): lat. Accius,  M.=PN: nhd. Accius (röm. Gentilname)

Accius -- Accius betreffend: lat. Acciānus,  Adj.: nhd. accianus, Accius betreffend

Acerra -- Bewohner von Acerra: lat. Acerrānus,  M.: nhd. Bewohner von Acerra, Acerraner

Acerraner: lat. Acerrānus,  M.: nhd. Bewohner von Acerra, Acerraner

Acesines -- Acesines (Fluss in Indien): lat. Acesīnēs, Agēsīnes, Acesīnus, Agasīnus,  M.=FlN: nhd. Acesines (Fluss in Indien)

acesinisch: lat. Acesīnus (2),  Adj.: nhd. acesinisch

Acesinus -- Acesinus (Fluss auf der taurischen Halbinsel): lat. Acesīnus (1),  M.=FlN: nhd. Acesinus (Fluss auf der taurischen Halbinsel)

Acesta -- Einwohner von Acesta: lat. Acestaeus,  M.: nhd. Einwohner von Acesta, Acestäer; Acestēnsis,  M.: nhd. Einwohner von Acesta, Acestäer

Acestäer: lat. Acestaeus,  M.: nhd. Einwohner von Acesta, Acestäer; Acestēnsis,  M.: nhd. Einwohner von Acesta, Acestäer

ach -- ach weh!: lat. ei, hei,  Interj.: nhd. ach!, ach weh!

ach!: lat. ā (1), āh,  Interj.: nhd. ah!, ach!; au (1), hau,  Interj.: nhd. ach!, ei bewahre; ēheu, hēheu,  Interj.: nhd. ach!; ei, hei,  Interj.: nhd. ach!, ach weh!; hem,  Interj.: nhd. siehe!, ei!, oh!, ach!; heu,  Interj.: nhd. ha!, ach!; ō,  Interj.: nhd. oh!, ach!; ōh!,  Interj.: nhd. oh!, ach!; prō (2),  Interj.: nhd. oh!, ach!; vāh, vaha,  Interj.: nhd. ach!, ei!, haha!, potztausend!

ach: lat. ? bach,  Interj.?: nhd. ach?

Achaemenes -- Achaemenes (Ahnherr der Achämeniden): lat. Achaemenēs,  M.=PN: nhd. Achaemenes (Ahnherr der Achämeniden)

Achäer -- Land der Achäer: lat. Achāia,  F.: nhd. Achaia, Land der Achäer

Achäer: lat. Achaeus (1),  M.: nhd. Achäer; Achīvus (1),  M.: nhd. Achiver, Achäer, homerischer Grieche

Achäerin: lat. Achāias,  F.: nhd. Achäerin, Griechin; Achāis,  F.: nhd. Achäerin, Griechin, Griechenland

Achaia -- zu Achaia gehörig: lat. Achaeus (2),  Adj.: nhd. zu Achaia gehörig, achäisch, griechisch

Achaia: lat. Achāia,  F.: nhd. Achaia, Land der Achäer

achaisch: lat. Ólenius,  Adj.: nhd. olenisch, achaisch, ätolisch

achäisch: lat. Achaeus (2),  Adj.: nhd. zu Achaia gehörig, achäisch, griechisch; Achāicus,  Adj.: nhd. achäisch, griechisch; Achāius,  Adj.: nhd. achäisch, griechisch

Achalous: lat. Achelōus,  M.=FlN, M.=PN: nhd. Achalous

Achämenide: lat. Achaemenida,  M.: nhd. Achämenide

Acharnä -- Acharnä (ein Demos in Attika): lat. Acharnae,  F.: nhd. Acharnä (ein Demos in Attika)

Acharnä -- aus Acharnä gebürtig: lat. Acharnānus,  Adj.: nhd. aus Acharnä gebürtig, acharnanisch

acharnanisch: lat. Acharnānus,  Adj.: nhd. aus Acharnä gebürtig, acharnanisch

Acharner: lat. Acharneus,  M.: nhd. Acharner

Achat -- eine Art Achat: lat. aethachātēs, antachātēs, autachātēs,  M.: nhd. eine Art Achat, blutfarbiger Bernstein?; iaspachātēs,  M.: nhd. eine Art Achat, Jaspachat

Achat -- wachsgelber Achat: lat. cērachātēs,  M.: nhd. wachsgelber Achat

Achat -- weißer Achat: lat. leucachātēs,  F.: nhd. weißer Achat, Milchachat

Achat: lat. achātēs (2),  M.: nhd. Achat

Achatart -- eine Achatart: lat. murra (1),  F.: nhd. Flussspat, eine Achatart, Murragefäß

Achates -- Achates (Fluss in Sizilien): lat. Achātēs (1),  M.=FlN: nhd. Achates (Fluss in Sizilien)

Achates -- Achates (Gefährte des Äneas): lat. Achātēs (3),  M.=PN: nhd. Achates (Gefährte des Äneas)

Acheloiade: lat. Achelōias,  F.=PN: nhd. Tochter des Achelous, Acheloiade

acheloisch: lat. Achelōius,  Adj.: nhd. zum Flussgott Achelous gehörig, zum Fluss Achelous gehörig, acheloisch, ätolisch

Achelous -- Tochter des Achelous: lat. Achelōias,  F.=PN: nhd. Tochter des Achelous, Acheloiade; Achelōis,  F.=PN: nhd. Tochter des Achelous

Achelous -- zum Fluss Achelous gehörig: lat. Achelōius,  Adj.: nhd. zum Flussgott Achelous gehörig, zum Fluss Achelous gehörig, acheloisch, ätolisch

Achelous -- zum Flussgott Achelous gehörig: lat. Achelōius,  Adj.: nhd. zum Flussgott Achelous gehörig, zum Fluss Achelous gehörig, acheloisch, ätolisch

Acheron -- Acheron (Unterweltfluss): lat. Acherōn,  M.=FlN: nhd. Acheron (Unterweltfluss); Acherūns, Accherūns,  M.=FlN, F.=FlN: nhd. Acheron (Unterweltfluss), Unterwelt

Acheron -- zum Acheron gehörig: lat. Acherontēus,  Adj.: nhd. zum Acheron gehörig, acherontisch

Acheron -- zum Fluss Acheron gehörig: lat. Acherūsius,  Adj.: nhd. acherontisch, zum Fluss Acheron gehörig, zur Unterwelt gehörig, unterirdisch; Acherūsius,  Adj.: nhd. acherontisch, zum Fluss Acheron gehörig, zur Unterwelt gehörig, unterirdisch

Acherontia -- Acherontia (Stadt in Apulien): lat. Acherontia,  F.=PN: nhd. Acherontia (Stadt in Apulien)

acherontisch: lat. Acherontēus,  Adj.: nhd. zum Acheron gehörig, acherontisch; Acheronticus,  Adj.: nhd. acherontisch; Acherontius,  Adj.: nhd. acherontisch; Acherūsius,  Adj.: nhd. acherontisch, zum Fluss Acheron gehörig, zur Unterwelt gehörig, unterirdisch; Acherūsius,  Adj.: nhd. acherontisch, zum Fluss Acheron gehörig, zur Unterwelt gehörig, unterirdisch

Acheruntini -- Acheruntini (Stadtgemeinde in Bruttium): lat. Acheruntīnī,  M.=ON: nhd. Acheruntini (Stadtgemeinde in Bruttium)

acheruntisch: lat. Acherunticus,  Adj.: nhd. acheruntisch

Acherusia -- Acherusia (ein Sumpf durch den der Acheron fließt): lat. Acherūsia,  F.=ON: nhd. Acherusia (ein Sumpf durch den der Acheron fließt)

Acherusis -- Acherusis (ein Sumpf durch den der Acheron fließt): lat. Acherūsis,  F.=ON: nhd. Acherusis (ein Sumpf durch den der Acheron fließt)

Achillas -- Achillas (Befehlshaber des Ptolmäus): lat. Achillās,  M.=PN: nhd. Achillas (Befehlshaber des Ptolmäus)

Achillea -- Achillea (Insel bei Samos): lat. Achillēa (1),  F.=ON: nhd. Achillea (Insel bei Samos)

Achillëide -- Achillëide (ein Heldengedicht des Statius): lat. Achillēis,  F.: nhd. Achillëide (ein Heldengedicht des Statius)

achillëisch: lat. Achillēus,  Adj.: nhd. zu Achilleus gehörig, achillëisch; Achilliacus,  Adj.: nhd. zu Achilleus gehörig, achillëisch; Pēlēius,  Adj.: nhd. pelëisch, achillëisch

Achilles -- Nachkomme des Achilles: lat. Achillīdēs,  M.: nhd. Achillide, Nachkomme des Achilles

Achilles: lat. Achillēs,  M.=PN: nhd. Achilles; Pēlīdēs,  M.: nhd. Pelide, Achilles

Achilleus -- zu Achilleus gehörig: lat. Achillēus,  Adj.: nhd. zu Achilleus gehörig, achillëisch; Achilliacus,  Adj.: nhd. zu Achilleus gehörig, achillëisch

Achillide: lat. Achillīdēs,  M.: nhd. Achillide, Nachkomme des Achilles

Achiver: lat. Achīvus (1),  M.: nhd. Achiver, Achäer, homerischer Grieche

achivisch: lat. Achīvus (2),  Adj.: nhd. achivisch, griechisch

Achradina -- Achradina (Stadtteil von Syrakus): lat. Achradina, Acradina,  F.=ON: nhd. Achradina (Stadtteil von Syrakus)

Achse -- Achse am Wagen: lat. axis (1),  M.: nhd. Achse, Achse am Wagen, Wagen (M.), Erdachse, Pol, Himmel

Achse -- kleine Achse: lat. axiculus (1),  M.: nhd. »Achslein«, kleine Achse, kleine Welle

Achse: lat. axis (1),  M.: nhd. Achse, Achse am Wagen, Wagen (M.), Erdachse, Pol, Himmel; axōn,  M.: nhd. Linie, Achse, Welle

Achsel -- kleine Achsel: lat. ūmerulus, humerulus,  M.: nhd. »Ächsellein«, kleine Achsel

Achsel: lat. āla,  F.: nhd. Flügel, Achsel, Heeresflügel, Reiterregiment; ascella, ascilla,  F.: nhd. Achselhöhle, Achsel, Flügel

Achselhaare -- Sklave der die Achselhaare zu entfernen hatte: lat. ālipilārius,  M.: nhd. Sklave der die Achselhaare zu entfernen hatte; ālipilus,  M.: nhd. Sklave der die Achselhaare zu entfernen hatte

Achselhöhle -- kleine Achselhöhle: lat. ascellula,  F.: nhd. kleine Achselhöhle

Achselhöhle: lat. ascella, ascilla,  F.: nhd. Achselhöhle, Achsel, Flügel; axilla,  F.: nhd. Achselhöhle; subhircus,  M.: nhd. »Stinkbock unten«, Achselhöhle

»Ächsellein«: lat. ūmerulus, humerulus,  M.: nhd. »Ächsellein«, kleine Achsel

Achseln -- unter den Achseln befindlich: lat. subālāris,  Adj.: nhd. unter den Flügeln befindlich, unter den Achseln befindlich

»Achslein«: lat. axiculus (1),  M.: nhd. »Achslein«, kleine Achse, kleine Welle

Acht -- Acht (Num.): lat. ogdoas,  F.: nhd. Acht (Num.), Zahl von acht

Acht -- Acht (Zahl): lat. octas,  F.: nhd. Acht (Zahl), Achtzahl

acht -- acht Asse: lat. octus,  M.: nhd. acht Asse; octussis,  M.: nhd. acht Asse

Acht -- Acht erklären: lat. prōscrībere,  V.: nhd. öffentlich bekanntmachen, öffentlich erklären, Acht erklären

Acht -- Acht erklären wollen: lat. prōscrīpturīre,  V.: nhd. Acht erklären wollen

acht -- acht Heller geltend: lat. octōminūtālis,  Adj.: nhd. acht Heller geltend

acht -- acht Kapellen habend: lat. octachōrus,  Adj.: nhd. acht Kapellen habend

acht -- acht Orte des Himmels: lat. octōtopī,  M. Pl.: nhd. acht Orte des Himmels; octotropos,  F., M?: nhd. acht Orte des Himmels

acht -- acht Zeiten habend: lat. octachronus,  Adj.: nhd. achtzeitig, acht Zeiten habend

acht -- aus acht bestehend: lat. octōnārius,  Adj.: nhd. aus acht bestehend

acht -- aus acht Hunderten bestehend: lat. octingēnārius,  Adj.: nhd. aus acht Hunderten bestehend; octingentēnārius,  Adj.: nhd. aus acht Hunderten bestehend

acht -- außer acht lassen: lat. neglegere, negligere, neclegere,  V.: nhd. nicht achten, nicht beachten, vernachlässigen, außer acht lassen

acht -- die Zahl acht in sich fassend: lat. bēsālis, bēssālis,  Adj.: nhd. die Zahl acht in sich fassend

acht -- Hohlmaß von acht: lat. quadrantal,  N.: nhd. Hohlmaß von acht, Würfel, Kubus

acht -- je acht: lat. ? octōdēnī?,  Adv.: nhd. je acht?; octōnī,  Adv.: nhd. je acht

Acht -- sich in Acht Nehmender: lat. cautor,  M.: nhd. sich in Acht Nehmender, Sichersteller, Abwehrer

acht -- Verhältnis von acht zu sieben betreffend: lat. sēsquiseptimus,  Adj.: nhd. Verhältnis von acht zu sieben betreffend

acht -- von acht Sklaven getragene Sänfte: lat. octaphoron, octōphoron, gr.- N.: nhd. von acht Sklaven getragene Sänfte

acht -- Zahl von acht: lat. ogdoas,  F.: nhd. Acht (Num.), Zahl von acht

acht -- Zeitraum von acht Jahren: lat. octaëtēris,  F.: nhd. Zeitraum von acht Jahren; octennium,  N.: nhd. Zeitraum von acht Jahren

Acht -- zur Acht gehörig: lat. octōber (1),  Adj.: nhd. zur Acht gehörig, Oktober...

acht: lat. octō,  Num. Kard.: nhd. acht

Acht-Zwölftel: lat. ? octōūncium,  N.: nhd. Acht-Zwölftel?

achtbändig: lat. octateuchos, gr.- Adj.: nhd. achtbändig

achte -- achte Stunde: lat. octāva,  F.: nhd. achte Stunde, achter Teil, Achtel

achte: lat. octāvus, octābus,  Num. Ord.: nhd. achte

Achteck: lat. octagonon, octogonum, gr.- N.: nhd. Achteck

achteckig: lat. octagōnos, octōgōnos, gr.- Adj.: nhd. achteckig; octangulus,  Adj.: nhd. achteckig, achtwinkelig

Achtel -- ein Ganzes und ein Achtel enthaltend: lat. epogdoos, epogdous, gr.- Adj.: nhd. ein Ganzes und ein Achtel enthaltend

Achtel -- sieben Achtel eines As seiend: lat. sēmūncideūnx,  Adj.: nhd. sieben Achtel eines As seiend

Achtel -- um neun Achtel betragend: lat. sēsquioctāvus, sēsqueoctāvus,  Adj.: nhd. um neun Achtel betragend

Achtel: lat. octāva,  F.: nhd. achte Stunde, achter Teil, Achtel

achten -- Abgabe des achten Teiles: lat. octāvārium,  N.: nhd. Abgabe des achten Teiles

achten -- Einnehmer des achten Teiles: lat. octāvārius,  M.: nhd. Einnehmer des achten Teiles

achten -- gering achten: lat. invīlīre,  V.: nhd. gering achten; invīlitāre,  V.: nhd. gering achten

achten -- nicht achten: lat. neglegere, negligere, neclegere,  V.: nhd. nicht achten, nicht beachten, vernachlässigen, außer acht lassen

achten -- Soldat der achten Legion: lat. octānus,  M.: nhd. Soldat der achten Legion; octāvānus,  M.: nhd. Soldat der achten Legion

achten -- Titel des achten Buches des Apicius: lat. tetrapūs,  Sb.: nhd. Titel des achten Buches des Apicius

achten -- von achten getragen: lat. octaphoros, gr.- Adj.: nhd. von achten getragen

achten -- zum achten Mal: lat. octāvō,  Adv.: nhd. zum achten Mal, achtens; octāvum,  Adv.: nhd. zum achten Mal; octiēs, octiēns,  Adv.: nhd. achtmal, zum achten Mal

achten: lat. putāre (2),  V.: nhd. rechnen, berechnen, anschlagen, ansehen, halten, achten

achtens: lat. octāvō,  Adv.: nhd. zum achten Mal, achtens

achter -- achter Teil: lat. octāva,  F.: nhd. achte Stunde, achter Teil, Achtel

Ächter: lat. prōscrīptor,  M.: nhd. Ächter, Bannsüchtiger

Achterklärung: lat. prōscrīptio,  F.: nhd. schriftliche Bekanntmachung, öffentlicher Anschlag, Achterklärung

achtfach: lat. octuplō,  Adv.: nhd. achtfach; octuplus,  Adj.: nhd. achtfach

Achtfaches: lat. octuplum,  N.: nhd. Achtfaches

achtfältig: lat. octuplex,  Adj.: nhd. achtfältig

Achtflach: lat. octahedrum,  N.: nhd. Achtflach, Oktoëder

achtförmig: lat. octiformis,  Adj.: nhd. achtförmig

achtfüßig: lat. octameter,  Adj.: nhd. achtfüßig; octipēs,  Adj.: nhd. achtfüßig; ? octōnōpēs,  Adj.: nhd. achtfüßig?; octōpūs,  Adj.: nhd. achtfüßig

achtfüßiger -- achtfüßiger Vers: lat. octametrum,  N.: nhd. achtfüßiger Vers

achtgeben: lat. observāre,  V.: nhd. beobachten, achtgeben, merken, lauern; prōspicere,  V.: nhd. herabschauen, herausschauen, umsehen, achtgeben

achthaben: lat. animadvertere, animadvortere,  V.: nhd. den Geist auf etwas richten, die Aufmerksamkeit auf etwas richten, aufmerken, beachten, achthaben

achthundert: lat. octingēnī,  Num. Kard.: nhd. achthundert; octingentēnī,  Num. Kard.: nhd. achthundert; octingentī,  Num. Kard.: nhd. achthundert

achthundertmal: lat. occentiēs,  Adv.: nhd. achthundertmal; octingentiēs,  Adv.: nhd. achthundertmal

achthundertste: lat. octigēsimus,  Num. Kard.: nhd. achthundertste; octingentēsimus,  Num. Ord.: nhd. achthundertste

achtjährig: lat. octennis,  Adj.: nhd. achtjährig

»achtjochig«: lat. octōiugis,  Adj.: nhd. »achtjochig«, achtspännig

achtlos: lat. imprōvidus,  Adj.: nhd. nicht ahnend, achtlos, unbesorgt, arglos, unvorsichtig

achtmal -- achtmal Verheirateter: lat. octōgamus,  M.: nhd. achtmal Verheirateter

achtmal -- achtmal vermehrt: lat. octuplicātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. verachtfacht, achtmal vermehrt

achtmal: lat. octiēs, octiēns,  Adv.: nhd. achtmal, zum achten Mal

»Achtmann«: lat. octōvir,  M.: nhd. »Achtmann«, Mitglied eines Achtmännerausschusses

Achtmännerausschusses -- Mitglied eines Achtmännerausschusses: lat. octōvir,  M.: nhd. »Achtmann«, Mitglied eines Achtmännerausschusses

achtsaitig: lat. octachordos, octōchordos, gr.- Adj.: nhd. achtsaitig, achtstimmig

Achtsaitiges: lat. ? octachordum,  N.: nhd. Achtsaitiges?

achtsam: lat. dīligēns,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. achtsam, aufmerksam, pünktlich, gründlich; dīligenter,  Adv.: nhd. achtsam, aufmerksam, pünktlich, gründlich

Achtsamkeit: lat. dīligentia,  F.: nhd. Achtsamkeit, Aufmerksamkeit, Umsicht, Gewissenhaftigkeit, Sorgfalt; intentio,  F.: nhd. Hingerichtetsein, Spannung, Aufmerksamkeit, Achtsamkeit

achtsäulig: lat. octastȳlos, gr.- Adj.: nhd. achtsäulig

achtsilbig: lat. octōsyllabos,  Adj.: nhd. achtsilbig

achtspännig: lat. octōiugis,  Adj.: nhd. »achtjochig«, achtspännig

achtstimmig: lat. octachordos, octōchordos, gr.- Adj.: nhd. achtsaitig, achtstimmig

achtundachtzig: lat. duodēnōnāgintā,  Num. Kard.: nhd. achtundachtzig

achtunddreißig -- je achtunddreißig: lat. duodēquadrāgēnī,  Adv.: nhd. je achtunddreißig

achtunddreißig: lat. duodēquadrāgintā,  Num. Kard.: nhd. achtunddreißig

achtunddreißigste: lat. duodēquadrāgēsimus,  Num. Ord.: nhd. achtunddreißigste

achtundfünfzig: lat. duodēsexāgintā,  Num. Kard.: nhd. achtundfünfzig

achtundfünfzigste: lat. duodēsexāgēsimus,  Num. Ord.: nhd. achtundfünfzigste

achtundsechzigste: lat. duodēseptuāgēsimus,  Num. Ord.: nhd. achtundsechzigste

achtundsiebzig: lat. duodēoctōgintā,  Num. Kard.: nhd. achtundsiebzig

achtundvierzig -- je achtundvierzig: lat. duodēquinquāgēnī,  Adv.: nhd. je achtundvierzig

achtundvierzig: lat. duodēquinquāgintā,  Num. Kard.: nhd. achtundvierzig

achtundvierzigste: lat. duodēquinquāgēsimus,  Num. Ord.: nhd. achtundvierzigste

achtundvierzigster -- achtundvierzigster Teil: lat. sīcilicus, sīciliquus,  M.: nhd. vierter Teil vom Zwölftel, Viertelzoll, achtundvierzigster Teil

achtundzwanzig -- je achtundzwanzig: lat. duodētrīciēns, duodētrīciēs,  Adv.: nhd. je achtundzwanzig

achtundzwanzig: lat. duodētrīgīntā,  Num. Kard.: nhd. achtundzwanzig

achtundzwanzigste: lat. duodētrīcēsimus,  Num. Ord.: nhd. achtundzwanzigste

Achtung -- Achtung haben: lat. verērī,  V.: nhd. scheuen, fürchten, sich fürchten, Achtung haben, Ehrfurcht haben

Achtung: lat. dignātio,  F.: nhd. Würdigung, Anerkennung des Wertes, Auszeichnung, Achtung, Gnade; laus (1),  F.: nhd. Lob, Anerkennung, Achtung, Ruhm, Lobrede, Loblied, Verdienst, Wert; reverentia,  F.: nhd. Scheu, Achtung, Ehrfurcht, Ehrerbietung

achtungsvoll -- sehr achtungsvoll: lat. perreverēns?,  Adj.: nhd. sehr achtungsvoll

achtungsvoll: lat. reverēcunditer,  Adv.: nhd. achtungsvoll, ehrerbietig; reverēns,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. achtungsvoll, ehrerbietig; reverenter,  Adv.: nhd. achtungsvoll, ehrerbietig

achtwinkelig: lat. octangulus,  Adj.: nhd. achteckig, achtwinkelig

Achtzahl: lat. octas,  F.: nhd. Acht (Zahl), Achtzahl; octōnātio,  F.: nhd. Achtzahl

achtzehn -- je achtzehn: lat. duodēvīcēnī,  Adv.: nhd. je achtzehn

achtzehn: lat. duodēvīgintī,  Num. Kard.: nhd. »zwei von zwanzig«, achtzehn; octōdecim,  Num. Kard.: nhd. achtzehn

achtzehnte: lat. duodēvīcēsimus,  Num. Ord.: nhd. achtzehnte; octōdecimus,  Num. Ord.: nhd. achtzehnte

achtzeitig: lat. octachronus,  Adj.: nhd. achtzeitig, acht Zeiten habend; octasēmus,  Adj.: nhd. achtzeitig

achtzig -- achtzig Asse: lat. octōgessis,  M.: nhd. achtzig Asse

achtzig -- achtzig enthaltend: lat. octōgēnārius,  Adj.: nhd. achtzig enthaltend

achtzig: lat. octōginta, octuāginta,  Num. Kard.: nhd. achtzig

achtzigmal: lat. octōgiēs, octōgiēns,  Adv.: nhd. achtzigmal

achtzigste: lat. octōgēsimus, octogēnsimus,  Num. Ord.: nhd. achtzigste

achzehnte: lat. ? octāvodecimus,  Adj.: nhd. achzehnte?

Ächzen -- unter Ächzen: lat. suspīranter,  Adv.: nhd. unter Seufzen, unter Ächzen

ächzen: lat. gemere,  V.: nhd. seufzen, ächzen, stöhnen; īnstrepere,  V.: nhd. ertönen, ächzen, knirschen, knarren

Ächzen: lat. suspīritus,  M.: nhd. tiefes Atemholen, Keuchen, Ächzen, Seufzen; suspīrium,  N.: nhd. tiefes Atemholen, Seufzer, Ächzen

ächzend: lat. suspīriōsus,  Adj.: nhd. tief Atem holend, ächzend, keuchend

achzig -- je achzig: lat. octōgēnī,  Adv.: nhd. je achzig

Acidinus -- Acidinus (Beiname der gens Manlia): lat. Acidīnus,  M.=PN: nhd. Acidinus (Beiname der gens Manlia)

acilianisch: lat. Acīlīānus,  Adj.: nhd. acilianisch

acilisch: lat. Acīlius (2),  Adj.: nhd. acilisch

Acilius -- Acilius (Name einer gens): lat. Acīlius (1),  M.=PN: nhd. Acilius (Name einer gens)

Acilla -- Einwohner von Acilla: lat. Acillitānus (2), Aquillītanus,  M.: nhd. Einwohner von Acilla

acillitanisch: lat. Acillitānus (1), Achollitānus,  Adj.: nhd. acillitanisch

Acimincum -- Acimincum (Stadt in Niederpannonien): lat. Acimincum, Acumincum,  N.=ON: nhd. Acimincum (Stadt in Niederpannonien)

Acinetos -- Acinetos (einer der Äonen der Valentinianer): lat. Acīnētus (2), Acīnētos,  M.: nhd. Acinetos (einer der Äonen der Valentinianer)

Acinippo -- Acinippo (Stadt in der Baetica): lat. Acinippo, Acinipo,  ON: nhd. Acinippo (Stadt in der Baetica)

Äcker -- Äcker betreffend: lat. glēbālis, glaebālis,  Adj.: nhd. aus Erdschollen bestehend, Äcker betreffend

Acker -- eine Art Acker: lat. condama,  F.: nhd. eine Art Acker

Äcker -- Genossenschaft welche die Musterung der Äcker eines Bezirks besorgte: lat. collūstrium,  N.: nhd. Musterung, Genossenschaft welche die Musterung der Äcker eines Bezirks besorgte

Acker -- kleiner Acker (ager ... inde hic): lat. ? agercillus,  M.: nhd. kleiner Acker? (ager ... inde hic)

Acker -- kleiner Acker: lat. ? agellārius,  M.: nhd. kleiner Acker?, Bearbeiter eines kleinen Ackers?; agellus,  M.: nhd. kleiner Acker, kleines Stück Land, kleiner Landsitz; arātiuncula,  F.: nhd. »Äckerlein«, kleines Stück Ackerland, Ackerstücklein, kleiner Acker

Acker -- sehr kleiner Acker: lat. agellulus,  M.: nhd. sehr kleiner Acker, ganz kleines Gütchen

Acker -- Wasserabzugsrinne im Acker: lat. porca (2),  F.: nhd. Ackerfurche, Ackerbeet, Wasserabzugsrinne im Acker

Acker -- zum Acker gehörig: lat. Cereālis,  Adj.: nhd. zur Ceres gehörig, der Ceres heilig, zum Acker gehörig, zum Getreidebau gehörig, cerealisch

Acker...: lat. agrāris,  Adj.: nhd. zu den Äckern gehörig, zu den Feldern gehörig, Acker..., Feld...; agrārius,  Adj.: nhd. zu den Äckern gehörig, zu den Feldern gehörig, Acker..., Feld...; arvus,  Adj.: nhd. zum Pflügen bestimmt, Acker..., Saat...

Acker: lat. ager,  M.: nhd. Acker, Feld, Flur (F.), Grundstück; broel,  Sb.: nhd. eingezäunte Weide (F.) (2), Acker, Park; broga,  F.: nhd. Acker; terrēnum,  N.: nhd. Erdstoff, Erde, Acker; terrula,  F.: nhd. »Erdlein«, Ländchen, Erde, Acker

Ackeranteil: lat. accepta,  F.: nhd. Ackeranteil

Ackerbau -- den Ackerbau betreffend: lat. colōnicus,  Adj.: nhd. den Ackerbau betreffend, die Landwirtschaft betreffend, zu den Koloniern gehörig

Ackerbau: lat. agricolātio,  F.: nhd. Ackerbau, Landwirtschaft; ? fīcātio,  F.: nhd. Ackerbau?; ligo,  M.: nhd. Hacke, Ackerbau

Ackerbeet -- Furche im Ackerbeet: lat. līra, lēra,  F.: nhd. Furche im Ackerbeet, Ackerbeet

Ackerbeet -- zum Ackerbeet gehörig: lat. pulvīnāris,  Adj.: nhd. zum Polster gehörig, zum Ackerbeet gehörig

Ackerbeet: lat. ? crebro,  M.: nhd. Erderhöhung zwischen zwei Furchen, Ackerbeet?; līra, lēra,  F.: nhd. Furche im Ackerbeet, Ackerbeet; porca (2),  F.: nhd. Ackerfurche, Ackerbeet, Wasserabzugsrinne im Acker; porculētum,  N.: nhd. Ackerbeet

Ackerbeete -- zwei Ackerbeete Habender: lat. ? bilīrus,  M.: nhd. zwei Ackerbeete Habender?

Ackerbürger -- mit dem Grundstück auf jeden neuen Erwerber übergehender Ackerbürger: lat. homologus,  M.: nhd. mit dem Grundstück auf jeden neuen Erwerber übergehender Ackerbürger

Ackererbse: lat. aphaca,  F.: nhd. Ackererbse, Platterbse, gemeiner Löwenzahn; aphacē,  F.: nhd. Ackererbse, Platterbse, gemeiner Löwenzahn

Ackerfeld: lat. arātio,  F.: nhd. Pflügen, Bebauen des Feldes, Ackerfeld; arūra,  F.: nhd. Ackern, Ackerfeld, Saatfeld; arva,  F.: nhd. Ackerfeld, Saatfeld

Ackerfurche: lat. porca (2),  F.: nhd. Ackerfurche, Ackerbeet, Wasserabzugsrinne im Acker

Ackergeld: lat. agrāticum,  N.: nhd. Ackergeld

Ackergerät -- gezahntes Ackergerät: lat. denticulus (1),  M.: nhd. kleiner Zahn, Zähnlein, Zahnschnitt, gezahntes Ackergerät

Ackerland -- kleines Stück Ackerland: lat. arātiuncula,  F.: nhd. »Äckerlein«, kleines Stück Ackerland, Ackerstücklein, kleiner Acker

Ackerland: lat. arātōrium,  N.: nhd. Ackerland; arvum,  N.: nhd. Ackerland, Saatfeld

»Äckerlein«: lat. arātiuncula,  F.: nhd. »Äckerlein«, kleines Stück Ackerland, Ackerstücklein, kleiner Acker

Ackermännchen -- Ackermännchen (ein Vogel): lat. mōtācilla,  F.: nhd. Ackermännchen (ein Vogel), weiße Bachstelze

Ackermaß -- ein Ackermaß: lat. modiāta,  F.: nhd. ein Ackermaß; porcumis,  Sb.: nhd. ein Ackermaß

Äckern -- reich an Äckern: lat. agrosius,  Adj.: nhd. reich an Äckern

Äckern -- zu den Äckern gehörig: lat. agrālis,  Adj.: nhd. zu den Äckern gehörig, zu den Feldern gehörig; agrāris,  Adj.: nhd. zu den Äckern gehörig, zu den Feldern gehörig, Acker..., Feld...; agrārius,  Adj.: nhd. zu den Äckern gehörig, zu den Feldern gehörig, Acker..., Feld...

ackern: lat. arāre,  V.: nhd. pflügen, ackern

Ackern: lat. arūra,  F.: nhd. Ackern, Ackerfeld, Saatfeld

Ackers -- Bearbeiter eines kleinen Ackers: lat. ? agellārius,  M.: nhd. kleiner Acker?, Bearbeiter eines kleinen Ackers?

Ackerschleicher: lat. agripeta,  M.: nhd. Ackerschleicher, Güterjäger

Ackerseifenkraut: lat. condurdum,  N.: nhd. Ackerseifenkraut

Ackersenf: lat. lapistrus,  M.: nhd. Ackersenf; lapsanium,  N.: nhd. Ackersenf

Ackersteuer: lat. burdātio,  F.: nhd. Ackersteuer

Ackerstücklein: lat. arātiuncula,  F.: nhd. »Äckerlein«, kleines Stück Ackerland, Ackerstücklein, kleiner Acker

Ackerverteilung -- Ackerverteilung betreffend: lat. clērūchicus,  Adj.: nhd. Ackerverteilung betreffend, auf die Ackerverteilung bezüglich

Ackerverteilung -- auf die Ackerverteilung bezüglich: lat. clērūchicus,  Adj.: nhd. Ackerverteilung betreffend, auf die Ackerverteilung bezüglich

Ackerzoll: lat. ānsārium,  N.: nhd. Ackerzoll

Acksersenf: lat. lapsana, lampsana,  F.: nhd. Acksersenf

Acronoma -- Acronoma (eine unbekannte Gegend in Unteritalien): lat. Acronoma, Acrunoma,  N.=ON: nhd. Acronoma (eine unbekannte Gegend in Unteritalien)

Actium: lat. Actium,  N.=ON: nhd. Actium

ad -- adsimulata videtur ad defrutum: lat. afrutum, afratum,  N.: nhd. Eingekochtes?, si forma proba est, adsimulata videtur ad defrutum

Adad -- Adad (syrischer Sonnengott bzw. Wettergott): lat. Adad,  M.=PN: nhd. Adad (syrischer Sonnengott bzw. Wettergott)

Adads-Niere -- Adads-Niere (ein Edelstein): lat. Adadūnephros,  M.: nhd. Adads-Niere (ein Edelstein)

Adam: lat. Adam,  M.=PN: nhd. Adam; Adamus,  M.=PN: nhd. Adam

Adamsbaum: lat. lygos (1),  F.: nhd. Keuschlamm, Keuschbaum, Adamsbaum

addieren: lat. assummāre, adsummāre,  V.: nhd. dazuzählen, addieren

Addua -- Addua (ein Fluss in der Gallia Cisalpina): lat. Addua,  M.=FlN: nhd. Addua (ein Fluss in der Gallia Cisalpina)

Adel -- Adel (M.) (1): lat. ingenuitās,  F.: nhd. Stand eines freigeborenen Menschen, edle Geburt, edle Abstammung, Adel (M.) (1), Aufrichtigkeit, Offenherzigkeit; nōbilitās,  F.: nhd. weitverbreiter Name, Berühmtheit, Adel (M.) (1), vornehme Geburt, Stand

Adel -- alter Adel der lentulischen Familie: lat. Lentulitās,  F.: nhd. alter Adel der lentulischen Familie, Lentulität

Adel -- alter Adel des appischen Geschlechtes: lat. Appietās,  F.: nhd. alter Adel des appischen Geschlechtes, Appietät

Adel: lat. eugenīa,  F.: nhd. edle Abkunft, Adel; paragium, m N.: nhd. Standesgleichheit, Adel

Adelsherrschaft: lat. aristocratia,  F.: nhd. Aristokratie, Herrschaft der Vornehmen, Adelsherrschaft

Ader -- an den Schenkelmuskeln eine Ader öffnen: lat. dēbrachiolāre, dēbracchiolāre,  V.: nhd. an den Schenkelmuskeln eine Ader öffnen

Ader -- ein Tier an den Schläfen zur Ader lassen: lat. dētemporāre,  V.: nhd. ein Tier an den Schläfen zur Ader lassen

Ader -- eine Ader (arteria quam asperam vel traceýan (tracheian) appelant): lat. ? gargarila,  F.: nhd. eine Ader? (arteria quam asperam vel traceýan (tracheian) appelant)

Ader -- goldene Ader: lat. haemorrhoida, ēmoroida,  F.: nhd. Hämorrhidader, goldene Ader; haemorrhois, ēmorrhois, ēmorrois,  F.: nhd. Hämorrhidader, goldene Ader, eine Schlangenart

Ader -- Tier an der Brust zur Ader lassen: lat. dēpectorāre,  V.: nhd. Tier an der Brust zur Ader lassen

Ader -- zur Ader lassen: lat. phlebotomāre, flebotomāre,  V.: nhd. zur Ader lassen

Ader: lat. fleba,  F.: nhd. Ader; phleps,  F.: nhd. Ader; vēna,  F.: nhd. Vene, Ader, Blutader, Pulsader

Aderbruch: lat. ? cirsocēlē,  F.: nhd. eine Krankheit, Aderbruch?; rāmex,  M.: nhd. Bruch (M.) (1), Aderbruch, Hodenbruch

Äderchen: lat. vēnula,  F.: nhd. Äderchen, Äderlein, Quellader

aderig: lat. vēnōsus,  Adj.: nhd. voll Adern seiend, aderig

Aderlasseisen -- Aderlasseisen für Tiere: lat. circumcīsōrium,  N.: nhd. Aderlasseisen für Tiere

Aderlasseisen: lat. catacixin,  Sb.: nhd. Lanzette, Aderlasseisen; phlebotomum, fledomum,  N.: nhd. Lanzette, Aderlasseisen; phlebotomus, flebotomus, filobotomus, fledomum,  M.: nhd. Lanzette, Aderlasseisen

Aderlassen: lat. dēplētio,  F.: nhd. Aderlassen; dēplētūra,  F.: nhd. Aderlassen; phlebotomia, flebotomia,  F.: nhd. Aderlassen

Aderlasskunst: lat. phlebotomicē, flebotomicē,  F.: nhd. Aderlasskunst

Äderlein: lat. vēnula,  F.: nhd. Äderchen, Äderlein, Quellader

Adern -- voll Adern seiend: lat. vēnōsus,  Adj.: nhd. voll Adern seiend, aderig

Adern -- voll von Adern seiend: lat. ? artēriōsus,  Adj.: nhd. voll von Adern seiend?

Aderngeschwulst: lat. boa (1), bova, boba,  F.: nhd. Wasserschlange, rote Blattern, Aderngeschwulst, Schenkelgeschwulst

Adherbal -- Adherbal (numidischer Prinz): lat. Adherbal,  M.=PN: nhd. Adherbal (numidischer Prinz)

Adiabene -- Adiabene (Provinz in Assyrien): lat. Adiabēna,  F.: nhd. Adiabene (Provinz in Assyrien); Adiabēnē,  F.: nhd. Adiabene (Provinz in Assyrien)

Adiabener: lat. Adiabēnus (2),  M.: nhd. Adiabener

adiabenisch: lat. Adiabēnus (1),  Adj.: nhd. adiabenisch

Adiabenischer -- Adiabenischer (Beiname des Kaisers Severus): lat. Adiabēnicus,  M.=PN: nhd. Adiabenischer (Beiname des Kaisers Severus)

Adiatorix -- Adiatorix (Fürst der Komaner): lat. Adiatorīx,  M.: nhd. Adiatorix (Fürst der Komaner)

Adieu: lat. ? addio,  Interj.?: nhd. Adieu?

Ädil -- gewesener Ädil: lat. aedīlicius (2), ēdilicius, aedīlitius,  M.: nhd. gewesener Ädil, Mann von ädilischem Rang

Ädil: lat. aedīlis, aidilis,  M.: nhd. Ädil

Ädilen...: lat. aedīlicius (1), aedīlitius, ēdilicius,  Adj.: nhd. ädilizisch, Ädilen...

ädilischem -- Mann von ädilischem Rang: lat. aedīlicius (2), ēdilicius, aedīlitius,  M.: nhd. gewesener Ädil, Mann von ädilischem Rang

Ädilität: lat. aedīlātus,  M.: nhd. Ädilität, Würde eines Ädils, Amtsführung eines Ädils; aedīlitās,  F.: nhd. Ädilität, Würde eines Ädils, Amtsführung eines Ädils

ädilizisch: lat. aedīlicius (1), aedīlitius, ēdilicius,  Adj.: nhd. ädilizisch, Ädilen...

Ädils -- Amtsführung eines Ädils: lat. aedīlātus,  M.: nhd. Ädilität, Würde eines Ädils, Amtsführung eines Ädils; aedīlitās,  F.: nhd. Ädilität, Würde eines Ädils, Amtsführung eines Ädils

Ädils -- Würde eines Ädils: lat. aedīlātus,  M.: nhd. Ädilität, Würde eines Ädils, Amtsführung eines Ädils; aedīlitās,  F.: nhd. Ädilität, Würde eines Ädils, Amtsführung eines Ädils

Adjektiv: lat. adiectīvum,  N.: nhd. Beiwort, Adjektiv; appositum,  N.: nhd. Beisatz, Beiwort, Adjektiv

Adler -- eine Art Adler: lat. percnus,  M.: nhd. eine Art Adler

Adler -- männlicher Adler (masculus aquilarum): lat. ? aspiralis,  M.?: nhd. männlicher Adler? (masculus aquilarum)

Adler -- vom Adler stammend: lat. aquilīnus,  Adj.: nhd. vom Adler stammend, Adler...

Adler...: lat. aquilīnus,  Adj.: nhd. vom Adler stammend, Adler...

Adler: lat. aquila, aquola,  F.: nhd. »Dunkler«, Adler; caquillus,  M.: nhd. Adler

Adlerart -- eine Adlerart: lat. plangus,  M.: nhd. eine Adlerart

adlerartig -- etwas adlerartig: lat. subaquilīnus,  Adj.: nhd. etwas adlerartig, etwas abwärts gebogen

Adlerstein -- ein Art Adlerstein: lat. callimus,  M.: nhd. ein Art Adlerstein

Adlerstein: lat. aëtītēs,  M.: nhd. Adlerstein

adlertragend: lat. aquilifer,  Adj.: nhd. adlertragend, Adlerträger (= aquilex subst.)

Adlerträger: lat. sīgnifer (2),  M.: nhd. Adlerträger, Bannerträger

adlig -- fast adlig (nobilitate fere par): lat. ? iuxtānōbilis?,  Adj.: nhd. fast adlig? (nobilitate fere par)

adlig: lat. gennaeus,  Adj.: nhd. angeboren, einem Geschlecht angehörig, adlig

Admagetobriga -- Admagetobriga (Stadt in Gallien): lat. Admagetobriga,  F.=ON: nhd. Admagetobriga (Stadt in Gallien)

Admetus: lat. Admētus,  M.=PN: nhd. Admetus

Adolenda -- Adolenda (eine römische Göttin): lat. Adolenda,  F.: nhd. Adolenda (eine römische Göttin)

Adoleszenz: lat. adolēscentia, adulēscentia,  F.: nhd. Adoleszenz, Alter des jungen Mannes, Jugend, Jugendzeit, Jünglingsalter

adonäisch: lat. Adōnēus,  Adj.: nhd. adonäisch, adonisch, Adonis gehörend; Adōnīus,  Adj.: nhd. adonäisch, adonisch, Adonis gehörend

Adonis -- Adonis gehörend: lat. Adōnēus,  Adj.: nhd. adonäisch, adonisch, Adonis gehörend; Adōnīus,  Adj.: nhd. adonäisch, adonisch, Adonis gehörend

Adonis: lat. Adōn,  M.=PN: nhd. Adonis; Adōneus,  M.=PN: nhd. Adonis; Adōnis,  M.=PN: nhd. Adonis

adonisch: lat. Adōnēus,  Adj.: nhd. adonäisch, adonisch, Adonis gehörend; Adōnidus,  Adj.: nhd. adonisch; Adōnīus,  Adj.: nhd. adonäisch, adonisch, Adonis gehörend

Adonisfest: lat. Adōnēa,  N. Pl.: nhd. Adonisfest

adoptieren -- wieder adoptieren: lat. redadoptāre,  V.: nhd. wieder an Kindes Statt annehmen, wieder adoptieren

Adoptierter: lat. adoptātīcius,  M.: nhd. an Kindesstatt Angenommener, Adoptierter

Adoption -- zur Adoption gehörig: lat. adoptīvus,  Adj.: nhd. zur Adoption gehörig, Adoptiv...

Adoption: lat. adoptātio,  F.: nhd. Annehmen an Kindes Statt, Adoption, Einsetzen; adoptio,  F.: nhd. Annahme an Kindes Statt, Adoption; affīliātio,  F.: nhd. Annahme an Kindes Statt, Adoption

Adoptiv...: lat. adoptīvus,  Adj.: nhd. zur Adoption gehörig, Adoptiv...

adoptiv: lat. adoptīvē,  Adv.: nhd. adoptiv

Adoptivsöhnchen: lat. ? adoptulus,  M.: nhd. Adoptivsöhnchen?

Adoptivvater: lat. adoptātor,  M.: nhd. Adoptivvater

Adour: lat. Atūrus, Aturrus,  M.=FlN: nhd. Aturus (Fluss in Aquitanien), Adour

Adramyttaner: lat. Adramyttēnus,  M.: nhd. Adramyttaner, Einwohner von Adramytteum

Adramytteum -- Adramytteum (Küstenstadt in Mysien): lat. Adramyttēum,  N.=ON: nhd. Adramytteum (Küstenstadt in Mysien); Adramyttēus,  F.=ON: nhd. Adramytteum (Küstenstadt in Mysien); Adramyttion, Adrymētion,  N.=ON: nhd. Adramytteum (Küstenstadt in Mysien)

Adramytteum -- Einwohner von Adramytteum: lat. Adramyttēnus,  M.: nhd. Adramyttaner, Einwohner von Adramytteum

Adrana -- Adrana (Eder in Hessen): lat. Adrana,  M.=FlN: nhd. Adrana (Eder in Hessen)

adrastëisch: lat. Adrastēus,  Adj.: nhd. adrastëisch, Adrastus gehörig

Adrastide: lat. Adrastis (1),  F.: nhd. Adrastide, Nachkommin des Adrastus

Adrastis -- Adrastis (Mathematiker aus Kyzikum): lat. Adrastis (2),  M.=PN: nhd. Adrastis (Mathematiker aus Kyzikum)

Adrastus -- Adrastus gehörig: lat. Adrastēus,  Adj.: nhd. adrastëisch, Adrastus gehörig

Adrastus -- Nachkommin des Adrastus: lat. Adrastis (1),  F.: nhd. Adrastide, Nachkommin des Adrastus

Adrastus: lat. Adrastus,  M.=PN: nhd. Adrastus

Adria -- Einwohner von Adria: lat. Hadriānus (3), Atriānus,  M.: nhd. Hadrianer, Einwohner von Adria

Adrianopel: lat. Hadriānopolis, Adrianōpolis,  F.=ON: nhd. Adrianopel

adriatisch: lat. Hadriāticus,  Adj.: nhd. adriatisch

Adrumetiner: lat. Adrumētīnus (2),  M.: nhd. Adrumetiner, Einwohner von Adrumetum

adrumetinisch: lat. Adrumētīnus (1), Hadrūmētīnus,  Adj.: nhd. adrumetinisch

Adrumetum -- Adrumetum (Hauptstadt in Byzycium): lat. Adrūmētum, Hadrūmētum,  N.=ON: nhd. Adrumetum (Hauptstadt in Byzycium); Adrumētus,  M.=ON: nhd. Adrumetum (Hauptstadt in Byzycium)

Adrumetum -- Einwohner von Adrumetum: lat. Adrumētīnus (2),  M.: nhd. Adrumetiner, Einwohner von Adrumetum

adsimulata -- adsimulata videtur ad defrutum: lat. afrutum, afratum,  N.: nhd. Eingekochtes?, si forma proba est, adsimulata videtur ad defrutum

Aduatuca -- Aduatuca (ein Kastell bei den Eburonen): lat. Aduatuca, Attuatuca,  F.: nhd. Aduatuca (ein Kastell bei den Eburonen)

Aduatuker -- Aduatuker (Angehöriger eines kimbrischen Volkes in der Belgica): lat. Aduatucus,  M.: nhd. Aduatuker (Angehöriger eines kimbrischen Volkes in der Belgica)

Äduer: lat. Aeduus, Haeduus,  M.: nhd. Äduer, Häduer

Äduern -- oberster Beamter bei den Äduern (Häduern): lat. vergobretus, virgobretus,  M.: nhd. Rechtswirker, oberster Beamter bei den Äduern (Häduern)

Adular: lat. astrion, gr.- N.: nhd. Sternsaphir, Adular

Adverb: lat. adverbium,  N.: nhd. Nebenwort, Adverb; ? epirrhēma, gr.-lat.?, N.: nhd. Adverb?, Anreden?

adverbial: lat. adverbiālis,  Adj.: nhd. adverbial, adverbialisch; adverbiāliter,  Adv.: nhd. nach Art eines Adverbs, adverbialisch, adverbial

adverbialisch: lat. adverbiālis,  Adj.: nhd. adverbial, adverbialisch; adverbiāliter,  Adv.: nhd. nach Art eines Adverbs, adverbialisch, adverbial

Adverbs -- nach Art eines Adverbs: lat. adverbiāliter,  Adv.: nhd. nach Art eines Adverbs, adverbialisch, adverbial

Advokat: lat. advocātus,  M.: nhd. Herbeigerufener, Rechtsvertreter, Rechtsbeistand, Advokat; causidicus, caussidicus,  M.: nhd. Rechtsanwalt, Advokat

Advokatenamt: lat. causidicīna, caussidicīna,  F.: nhd. Advokatenamt, Advokatur

Advokatenlohn: lat. palmārium,  N.: nhd. Hauptwerk, Advokatenlohn, Honorar

Advokatur: lat. causidicātio, caussidicātio,  F.: nhd. Sachführung, Advokatur; causidicīna, caussidicīna,  F.: nhd. Advokatenamt, Advokatur

Aelius: lat. Aelius (1),  M.=PN: nhd. Aelius

Aëllo -- Aëllo (eine der Harpyen): lat. Aëllō,  F.=PN: nhd. Aëllo (eine der Harpyen)

aequaliter -- Mittelpunkt (loca quae a quattuor punctis cardinalibus aequaliter distant: lat. ? antiscia,  N. Pl.: nhd. Mittelpunkt? (loca quae a quattuor punctis cardinalibus aequaliter distant

Aerope -- Aerope (Gemahlin des Atreus): lat. Aëropa,  F.=PN: nhd. Aerope (Gemahlin des Atreus); Aëropē,  F.=PN: nhd. Aerope (Gemahlin des Atreus)

Äetes -- Äetes (König von Kolchis): lat. Aeēta,  M.=PN: nhd. Äetes (König von Kolchis); Aeētēs,  M.=PN: nhd. Äetes (König von Kolchis)

Äetes -- zu Äetes gehörig: lat. Aeētēus,  Adj.: nhd. äetisch, zu Äetes gehörig

Aetion -- Aetion (ein Maler): lat. Aëtiōn,  M.=PN: nhd. Aetion (ein Maler)

äetisch: lat. Aeētēus,  Adj.: nhd. äetisch, zu Äetes gehörig; Aeētius,  Adj.: nhd. äetisch

Äffchen: lat. pithēcium,  N.: nhd. kleiner Affe, Äffchen, eine Pflanze; sīmiolus,  M.: nhd. Äffchen, Affengesicht

Affe -- eine Art Affe: lat. sphīnx (2),  F.: nhd. eine Art Affe, Schimpanse?

Affe -- geschwänzter Affe: lat. cercopithēcus, cercopithēcos, cercupithēcos, circopiticus,  M.: nhd. geschwänzter Affe, Meerkatze; cercōps (1),  M.: nhd. geschwänzter Affe

Affe -- hundsköpfiger Affe: lat. cynocephalus,  M.: nhd. hundsköpfiger Affe, Hundsaffe, hundsköpfiger Anubis

Affe -- kleiner Affe: lat. pithēcium,  N.: nhd. kleiner Affe, Äffchen, eine Pflanze

Affe: lat. clūra, clīra,  F.: nhd. Affe, Schwanzaffe; pithēcus,  M.: nhd. Affe; sīmia,  F.: nhd. Affe; sīmius,  M.: nhd. Affe; sphingion,  N.: nhd. Affe, Hundsaffe, Hundskopf

Affekt -- einen Affekt bezeichnend: lat. affectīvus, adfectīvus,  Adj.: nhd. ergreifend, rührend, einen Affekt bezeichnend

Affekt: lat. passio,  F.: nhd. Leiden, Dulden, Unpässlichkeit, Krankheit, Affekt; perturbātio,  F.: nhd. Verwirrung, Störung, Unordnung, Unruhe, Sturm, Gemütsstörung, Affekt

affektiert: lat. mīmicus,  Adj.: nhd. mimisch, affektiert, nur scheinbar, Schein...; pūtīdulus,  Adj.: nhd. ekelhaft, widerlich, affektiert

affektvoll: lat. pathēticus,  Adj.: nhd. pathetisch, affektvoll

Affen -- von Affen stammend: lat. siminīnus,  Adj.: nhd. von Affen stammend, Affen...

Affen -- zum Affen gehörig: lat. clūrīnus,  Adj.: nhd. zum Affen gehörig

Affen...: lat. siminīnus,  Adj.: nhd. von Affen stammend, Affen...

äffen: lat. dēlūdere, dīlūdere,  V.: nhd. sein Spiel treiben, äffen, foppen, verspotten, täuschen; ēlūdificārī,  V.: nhd. foppen, necken, äffen; lūdificārī,  V.: nhd. foppen, necken, äffen; sublectāre,  V.: nhd. ködern, foppen, äffen

Äffen: lat. lūdificātio,  F.: nhd. Zumbestenhaben, Foppen, Äffen, Fopperei, Neckerei, Verspottung

Affenart -- Affenart mit behaartem Schwanzende: lat. cercolōpis, chorcolōpis, corcholopis,  Sb.: nhd. Affenart mit behaartem Schwanzende

Affenart -- eine Affenart: lat. callithrix, callitrix,  F.: nhd. eine Pflanze zum Haarefärben, eine Affenart; cēphus, cēpus, ceppus,  M.: nhd. eine Affenart

äffend: lat. lūdifactōrius,  Adj.: nhd. foppend, äffend; lūdificābilis,  Adj.: nhd. foppend, äffend; lūdificātōrius,  Adj.: nhd. foppend, äffend

Affengesicht: lat. sīmiolus,  M.: nhd. Äffchen, Affengesicht

Affenland: lat. Cercōpia,  F.=ON: nhd. Affenland

affennäsig: lat. silus (1),  Adj.: nhd. mit aufgeworfener Nase seiend, stülpnäsig, plattnäsig, affennäsig

Affennäsiger: lat. silo (1),  M.: nhd. Plattnäsiger, Affennäsiger

Äffer: lat. lūdificātor,  M.: nhd. Fopper, Äffer

Affizierung -- passive Bedeutung eines Zeitworts die eine Affizierung durch das Subjekt selbst und nicht von außen her ausdrückt: lat. suīpassio,  F.: nhd. Reziprokität, passive Bedeutung eines Zeitworts die eine Affizierung durch das Subjekt selbst und nicht von außen her ausdrückt

afranianisch: lat. Afrāniānus,  Adj.: nhd. afranianisch

Afranius -- Afranius (römischer Gentilname): lat. Afrānius,  M.=PN: nhd. Afranius (römischer Gentilname)

Afrika -- Bewohner von Afrika: lat. Άfrus,  M.: nhd. Afrikaner, Bewohner von Afrika

Afrika -- ein nur auf der Erde kriechender Drache in Afrika: lat. chamaedracōn, gr.- M.: nhd. ein nur auf der Erde kriechender Drache in Afrika

Afrika -- eine wilde Ziegenart oder Gazellenart in Afrika: lat. oryx,  M.: nhd. eine wilde Ziegenart oder Gazellenart in Afrika

Afrika -- gehörntes gazellenartiges Tier in Afrika: lat. addāx,  M.: nhd. gehörntes gazellenartiges Tier in Afrika; strepsicerōs,  M.: nhd. gehörntes gazellenartiges Tier in Afrika

Afrika -- Troglodyt in Afrika: lat. Erembus,  M.: nhd. Troglodyt in Afrika

Afrika: lat. Άfrica,  F.: nhd. Afrika

Afrikaner -- Fahrzeug der Afrikaner: lat. gandeia,  F.: nhd. Fahrzeug der Afrikaner

Afrikaner -- kleiner leichter Lederschild der Afrikaner und Spanier: lat. caetra, cētra,  F.: nhd. kleiner leichter Lederschild der Afrikaner und Spanier

Afrikaner: lat. Άfrus,  M.: nhd. Afrikaner, Bewohner von Afrika

afrikanisch: lat. Άfer,  Adj.: nhd. afrisch, afrikanisch; Άfricānus,  Adj.: nhd. afrikanisch; Άfricus,  Adj.: nhd. afrikanisch; Cīnyphius,  Adj.: nhd. kinyphisch, am Kinyps liegend, libysch, afrikanisch; Gaetūlus (2), Gētūlus,  Adj.: nhd. gätulisch, afrikanisch, libysch; Garamanticus,  Adj.: nhd. garamantisch, afrikanisch; Libycus (1),  Adj.: nhd. libysch, afrikanisch; Marmaricus,  Adj.: nhd. marmarisch, afrikanisch; Massȳlus (2),  Adj.: nhd. massylisch, afrikanisch; Maurūsius (1),  Adj.: nhd. mauritanisch, afrikanisch; Nasamōniacus,  Adj.: nhd. nasamonisch, afrikanisch; Nasamōnius, Nassamōnius,  Adj.: nhd. nasamonisch, afrikanisch; Paraetonius (1),  Adj.: nhd. parätonisch, ägyptisch, afrikanisch

afrikanischen -- Saft eines afrikanischen Baumes: lat. metōpium, metōpion,  N.: nhd. Saft eines afrikanischen Baumes, Mandelöl

afrikanischen -- Same der afrikanischen Pflanze sirpe: lat. magūdaris, magȳdaris,  M.: nhd. Same der afrikanischen Pflanze sirpe

afrikanischen -- von der afrikanischen Gazelle stammend: lat. būbalus (2),  Adj.: nhd. von der afrikanischen Gazelle stammend, Gazellen...

afrikanischer -- afrikanischer Lebensbaum: lat. thyon, gr.- N.: nhd. afrikanischer Lebensbaum, Zeder

afrisch: lat. Άfer,  Adj.: nhd. afrisch, afrikanisch

After -- Raum zwischen After und Wurzel des männlichen Gliedes: lat. perineos, gr.- M.: nhd. Raum zwischen After und Wurzel des männlichen Gliedes

After -- Stelle zwischen Hodensack und After: lat. hypotaurium,  N.: nhd. Stelle zwischen Hodensack und After

After: lat. ānus, aunus,  M.: nhd. Ring, Fußring, After; extālis,  M.: nhd. Mastdarm, After; fissa,  F.: nhd. After, weibliche Scham

afterdezimianisch: lat. pseudodecimiānus,  Adj.: nhd. afterdezimianisch

Afterkomitatenser: lat. pseudocomitātēnsēs,  M.: nhd. Afterkomitatenser

Afterlehrer: lat. pseudodoctor,  M.: nhd. Afterlehrer

Aftermuskel: lat. sphīnctēr, spīnctēre,  M.: nhd. Aftermuskel, Armband

Afterphilosoph: lat. philosophaster,  M.: nhd. Afterphilosoph, Scheinphilosoph

Afterpriester: lat. pseudosacerdōs,  M.: nhd. Afterpriester

Afterraupentöter -- Afterraupentöter (eine Insektenart): lat. ichneumōn,  M.: nhd. Pharaonsmaus, Afterraupentöter (eine Insektenart)

Afterschmarotzer: lat. parasītaster,  M.: nhd. erbärmlicher Schmarotzer, Afterschmarotzer

afterstädtisch: lat. pseudourbānus,  Adj.: nhd. der städtischen Art nachgemacht, afterstädtisch

Afterwurm: lat. ascarida,  F.: nhd. Spulwurm, Afterwurm; ascaris,  F.: nhd. Spulwurm, Afterwurm

Äfula -- Äfula (Stadt in Latium): lat. Aefula,  F.=ON: nhd. Äfula (Stadt in Latium), Äfulum (Stadt in Latium); Aefulum,  N.=ON: nhd. Äfula (Stadt in Latium), Äfulum (Stadt in Latium)

Äfula -- Einwohner von Äfula: lat. Aefulānus (2),  M.: nhd. Äfulaner, Einwohner von Äfula

Äfulaner: lat. Aefulānus (2),  M.: nhd. Äfulaner, Einwohner von Äfula

äfulanisch: lat. Aefulānus (1), Aefolānus,  Adj.: nhd. äfulanisch

Äfulum -- Äfulum (Stadt in Latium): lat. Aefula,  F.=ON: nhd. Äfula (Stadt in Latium), Äfulum (Stadt in Latium); Aefulum,  N.=ON: nhd. Äfula (Stadt in Latium), Äfulum (Stadt in Latium)

Ägä -- Ägä (Name mehrere Städte): lat. Aegaeae, Aegēae, Aegīae,  F.=ON: nhd. Ägä (Name mehrere Städte)

Ägä -- Ägä (Name mehrerer Städte): lat. Aegae,  F.=ON: nhd. Ägä (Name mehrerer Städte)

Ägä -- Einwohner von Ägä: lat. Aegēādēs,  M.: nhd. Ägäade, Einwohner von Ägä; Aegēātēs,  M.: nhd. Ägäate, Einwohner von Ägä

Ägä -- zu Ägä gehörig: lat. Aegēnsis,  Adj.: nhd. zu Ägä gehörig

Ägäade: lat. Aegēādēs,  M.: nhd. Ägäade, Einwohner von Ägä

Ägäate: lat. Aegēātēs,  M.: nhd. Ägäate, Einwohner von Ägä

ägäisch: lat. Aegaeus,  Adj.: nhd. ägäisch

Ägaleos -- Ägaleos (Berg in Attika): lat. Aegaleōs,  M.=ON: nhd. Ägaleos (Berg in Attika)

Agamedes: lat. Agamēdēs,  M.=PN: nhd. Agamedes

Agamemnon -- Nachkomme des Agamemnon: lat. Agamemnonidēs,  M.: nhd. Nachkomme des Agamemnon

Agamemnon: lat. Agamemnōn, Agamemno,  M.=PN: nhd. Agamemnon

agamemnonisch: lat. Agamemnonius,  Adj.: nhd. agamemnonisch

Aganippe -- Aganippe (Nymphe und Quelle): lat. Aganippē,  F.=ON, F.=PN: nhd. Aganippe (Nymphe und Quelle)

Aganippe -- Nachfahrin der Aganippe: lat. Aganippis,  F.: nhd. Nachfahrin der Aganippe

aganippeisch: lat. Aganippēus,  Adj.: nhd. aganippeisch

aganippisch: lat. Aganippicus,  Adj.: nhd. aganippisch

Ägäon -- Ägäon (ein Sohn des Poseidon): lat. Aegaeōn,  M.=PN: nhd. Ägäon (ein Sohn des Poseidon)

Ägaten: lat. Aegātae,  F. Pl.: nhd. Ägaten, ägatische Inseln; Aegātēs,  F. Pl.: nhd. Ägaten, ägatische Inseln

Agatha -- Agatha (Stadt in der Narbonensis): lat. Agatha,  F.=ON: nhd. Agatha (Stadt in der Narbonensis)

agathokleisch: lat. Agathoclēus (1),  Adj.: nhd. agathokleisch, Agathokles zugehörig

Agathokles -- Agathokles zugehörig: lat. Agathoclēus (1),  Adj.: nhd. agathokleisch, Agathokles zugehörig

Agathokles: lat. Agathoclēs,  M.=PN: nhd. Agathokles

Agathokleus: lat. Agathoclēus (2),  M.=PN: nhd. Agathokleus

Agathyrna -- Agathyrna (Stadt auf Sizilien): lat. Agathyrna,  F.=ON: nhd. Agathyrna (Stadt auf Sizilien); Agathyrnum,  N.=ON: nhd. Agathyrna (Stadt auf Sizilien)

ägatische -- ägatische Inseln: lat. Aegātae,  F. Pl.: nhd. Ägaten, ägatische Inseln; Aegātēs,  F. Pl.: nhd. Ägaten, ägatische Inseln

Agave -- Agave (Tochter des Kadmos): lat. Agāvē,  F.=PN: nhd. Agave (Tochter des Kadmos)

Agdestis -- Agdestis (ein Zwitterwesen): lat. Agdestis,  Sb.: nhd. Agdestis (ein Zwitterwesen)

Agdestis -- Agdestis gehörend: lat. Agdestius,  Adj.: nhd. Agdestis gehörend

Äge -- Äge (eine Amazonenkönigin): lat. Aegē,  F.=PN: nhd. Äge (eine Amazonenkönigin)

Agedincum -- Agedincum (Stadt in Gallien): lat. Agedincum, Agendincum,  N.=ON: nhd. Agedincum (Stadt in Gallien)

Agelastus: lat. Agelastus (2),  M.=PN: nhd. Agelastus

Agenor -- Nachkomme des Agenor: lat. Agēnoridēs,  M.: nhd. Nachkomme des Agenor, Agenoride

Agenor: lat. Agēnōr,  M.=PN: nhd. Agenor

agenoreisch: lat. Agēnoreus,  Adj.: nhd. agenoreisch, phönizisch, karthagisch

Agenoride: lat. Agēnoridēs,  M.: nhd. Nachkomme des Agenor, Agenoride

Agent: lat. āctiōnārius,  M.: nhd. Agent, Intendant

Agesilaos: lat. Agēsilāus,  M.=PN: nhd. Agesilaos

Agesimbrotus: lat. Agēsimbrotus,  M.=PN: nhd. Agesimbrotus

Agesipolis -- Agesipolis (ein König von Sparta): lat. Agēsipolis,  M.=PN: nhd. Agesipolis (ein König von Sparta)

Ägeus -- Nachkomme des Ägeus: lat. Aegīdēs,  M.: nhd. Ägide, Nachkomme des Ägeus

Ägeus: lat. Aegeus,  M.=PN: nhd. Ägeus

Aggar -- Aggar (Stadt in Nordafrika: lat. Aggar,  N.=ON: nhd. Aggar (Stadt in Nordafrika

Ägiale: lat. Aegialē,  F.=PN: nhd. Ägiale

Ägialeus: lat. Aegialeus,  M.=PN: nhd. Ägialeus

Ägide -- von der Ägide tönend: lat. aegisonus,  Adj.: nhd. von der Ägide tönend

Ägide: lat. aegida,  F.: nhd. Ägide, Schild Juppiters, Schild, Schirm, Schutzwehr; Aegīdēs,  M.: nhd. Ägide, Nachkomme des Ägeus; aegis,  F.: nhd. Ägide, Schild Juppiters, Schild, Schirm, Schutzwehr

ägiensisch: lat. Aegiēnsis,  Adj.: nhd. ägiensisch

Ägimurus -- Ägimurus (Insel im Golf von Karthago): lat. Aegimūrus, Aegimoros,  F.=ON: nhd. Ägimurus (Insel im Golf von Karthago)

Ägina -- Einwohner von Ägina: lat. Aegīnēnsis (2),  M.: nhd. Äginenser, Äginete, Einwohner von Ägina; Aegīnēta,  M.: nhd. Äginenser, Äginete, Einwohner von Ägina

Ägina -- von Ägina stammend: lat. Aegīnēnsis (1),  Adj.: nhd. von Ägina stammend

Ägina: lat. Aegīna,  F.=ON: nhd. Ägina; Oenopia,  F.=ON: nhd. Oinopia (eine Insel), Ägina

Äginenser: lat. Aegīnēnsis (2),  M.: nhd. Äginenser, Äginete, Einwohner von Ägina; Aegīnēta,  M.: nhd. Äginenser, Äginete, Einwohner von Ägina

Äginete: lat. Aegīnēnsis (2),  M.: nhd. Äginenser, Äginete, Einwohner von Ägina; Aegīnēta,  M.: nhd. Äginenser, Äginete, Einwohner von Ägina

äginetisch: lat. Aegīnēticus,  Adj.: nhd. äginetisch

Äginienser: lat. Aeginiēnsis,  M.: nhd. Äginienser, Einwohner von Äginium

Äginium -- Äginium (Stadt in Makedonien): lat. Aeginium,  N.=ON: nhd. Äginium (Stadt in Makedonien)

Äginium -- Einwohner von Äginium: lat. Aeginiēnsis,  M.: nhd. Äginienser, Einwohner von Äginium

Aginnum -- Aginnum (Stadt in Gallien): lat. Aginnum,  N.=ON: nhd. Aginnum (Stadt in Gallien)

Ägion -- Ägion (Stadt am korinthischen Meerbusen): lat. Aegion, Aegium,  N.=ON: nhd. Ägion (Stadt am korinthischen Meerbusen)

Agis -- Agis (Name mehrerer spartanischer Könige): lat. Άgis,  M.=PN: nhd. Agis (Name mehrerer spartanischer Könige)

ägisch: lat. Aegius,  Adj.: nhd. ägisch

Ägisos -- Ägisos (Stadt in Niedermösien): lat. Aegīsos,  F.=ON: nhd. Ägisos (Stadt in Niedermösien)

Ägisthus: lat. Aegisthus,  M.=PN: nhd. Ägisthus

Aglaia -- Aglaia (eine der drei Grazien): lat. Aglaïē,  F.=PN: nhd. Aglaia (eine der drei Grazien)

Aglaophon -- Aglaophon (ein Maler aus Thasos): lat. Aglaophōn,  M.=PN: nhd. Aglaophon (ein Maler aus Thasos)

Aglauros -- Aglauros (Tochter des Kekrops): lat. Aglauros,  F.=PN: nhd. Aglauros (Tochter des Kekrops)

Aglaus: lat. Aglaus,  M.=PN: nhd. Aglaus

Ägle -- Ägle (eine Najade): lat. Aeglē,  F.=PN: nhd. Ägle (eine Najade)

Agnaten -- Agnaten betreffend: lat. agnātīcius,  Adj.: nhd. Agnaten betreffend, Agnaten...

Agnaten...: lat. agnātīcius,  Adj.: nhd. Agnaten betreffend, Agnaten...

Agnoria -- Agnoria (Göttin der Tätigkeit): lat. Agenoria, Agerōna,  F.=PN: nhd. Agnoria (Göttin der Tätigkeit)

Ägon -- Ägon (Ägäisches Meer): lat. Aegōn,  M.=ON: nhd. Ägon (Ägäisches Meer)

Agonalien -- zu den Agonalien gehörig: lat. Agōnālis,  Adj.: nhd. zu den Agonalien gehörig, zum Wettkampf gehörig

Agonalien: lat. Agōnālia, Agnālia,  N. Pl.: nhd. Agonalien; Agōnia (3),  N. Pl.: nhd. Agonalien

agonensisch: lat. Agōnēnsis,  Adj.: nhd. agonensisch

Agonius -- Agonius (Beiname des Janus): lat. ? Agōnius,  M.=PN: nhd. Agonius (Beiname des Janus?)

Agonus: lat. ? agōnus,  M.=ON?: nhd. Agonus?

Agricola: lat. Agricola (2),  M.=PN: nhd. Agricola

Agrigent -- aus Agrigent stammend: lat. Acragantīnus, Agragantīnus,  Adj.: nhd. akragantinisch, aus Akragas stammend, aus Agrigent stammend

Agrigent -- Einwohner von Agrigent: lat. Agrigentīnus (2),  M.: nhd. Agrigentiner, Einwohner von Agrigent

Agrigent: lat. Acragās,  M.=ON: nhd. Akragas (alter Name von Agrigent), Agrigent; Agrigentum,  N.=ON: nhd. Agrigent

Agrigentiner: lat. Agrigentīnus (2),  M.: nhd. Agrigentiner, Einwohner von Agrigent

agrigentinisch: lat. Agrigentīnus (1),  Adj.: nhd. agrigentinisch

Agrippa: lat. Agrippa,  M.=PN: nhd. Agrippa

Agrippina: lat. Agrippīna,  F.=PN: nhd. Agrippina

Agrippinenser: lat. Agrippīnēnsēs,  M.: nhd. Agrippinenser

Agrypnia -- Agrypnia (Schlaflosigkeit): lat. Agrypnia,  F.=PN: nhd. Agrypnia (Schlaflosigkeit)

Agtstein -- goldgelber Agtstein: lat. chrȳsēlectrum,  N.: nhd. goldgelber Agtstein

Agylla -- Agylla (griechischer Name der etruskischen Stadt Cäre): lat. Agylla,  F.=ON: nhd. Agylla (griechischer Name der etruskischen Stadt Cäre)

Agylla -- Einwohner von Agylla: lat. Agyllīnus (2),  M.: nhd. Agylliner, Einwohner von Agylla

Agylle -- Agylle (eine Nymphe): lat. Agyllē,  F.=PN: nhd. Agylle (eine Nymphe)

Agylleer -- Agylleer (Beiname des Apollo): lat. Agylleus,  M.: nhd. Agylleer (Beiname des Apollo)

Agylliner: lat. Agyllīnus (2),  M.: nhd. Agylliner, Einwohner von Agylla

agyllinisch: lat. Agyllīnus (1),  Adj.: nhd. agyllinisch

Ägypten -- ein heiliger Baum in Ägypten mit süßer essbarer Frucht: lat. persea,  F.: nhd. ein heiliger Baum in Ägypten mit süßer essbarer Frucht

Ägypten -- ein Magistrat in Ägypten: lat. euthēniarcha,  M.: nhd. ein Magistrat in Ägypten

Ägypten -- Öl eines Baumes aus Ägypten: lat. cici,  N. (indekl.): nhd. Wunderbaum, Öl eines Baumes aus Ägypten

Ägypten -- Priester in Ägypten (homines sacerdotales impromis Aegyptiorum deos colentes): lat. ? melanēphorus,  M.: nhd. Priester in Ägypten? (homines sacerdotales impromis Aegyptiorum deos colentes)

Ägypten -- Priesterin in Ägypten (homines sacerdotales impromis Aegyptiorum deos colentes): lat. ? melanēphorē,  F.: nhd. Priesterin in Ägypten? (homines sacerdotales impromis Aegyptiorum deos colentes)

Ägypten -- Würde des Statthalters in Ägypten: lat. Augustālitās,  F.: nhd. Würde des Statthalters in Ägypten

Ägypten: lat. Aegyptus (2),  M.=ON: nhd. Ägypten; Canōpus (1),  F.=ON: nhd. Kanopus (Stadt in Unterägypten), Unterägypten, Ägypten; Pharos, Pharus, Farus,  F.=ON, M.=ON: nhd. Pharos, Ägypten, Paros (eine Insel vor Dalmatien)

Ägypter -- Ägypter (M. Sg.): lat. Aegyptus (1),  M.: nhd. Ägypter (M. Sg.)

Ägypter: lat. Nīlicola,  M.: nhd. Anwohner des Nils, Ägypter; Nīligena,  M.: nhd. Ägypter

Ägyptern -- ein Gerstentrank bei den Ägyptern: lat. zȳthum,  N.: nhd. ein Gerstentrank bei den Ägyptern

Ägyptern -- Fruchtgehäuse der ägyptischen Bohne das den Ägyptern als Trinkbecher diente: lat. cibōria,  F.: nhd. Trinkbecher, Fruchtgehäuse der ägyptischen Bohne das den Ägyptern als Trinkbecher diente; cibōrium, cyburium,  N.: nhd. Trinkbecher, Fruchtgehäuse der ägyptischen Bohne das den Ägyptern als Trinkbecher diente

ägyptisch: lat. Aegyptiacē,  Adv.: nhd. ägyptisch; Aegyptiacus,  Adj.: nhd. ägyptisch; Aegyptius,  Adj.: nhd. ägyptisch; Coptīcius,  Adj.: nhd. koptisch, ägyptisch; Lāgēus,  Adj.: nhd. ägyptisch; Mareōticus,  Adj.: nhd. mareotisch, ägyptisch; Memphīticus,  Adj.: nhd. memphitisch, ägyptisch; Nīlōtis,  Adj.: nhd. nilotisch, ägyptisch; Paraetonius (1),  Adj.: nhd. parätonisch, ägyptisch, afrikanisch; Pellaeus,  Adj.: nhd. pelläisch, makedonisch, alexandrinisch, ägyptisch; Phariacus,  Adj.: nhd. pharisch, ägyptisch; Pharius,  Adj.: nhd. pharisch, ägyptisch; Ptolemaeus (2), Ptolomaeus,  Adj.: nhd. ptolemäisch, ägyptisch; Ptolemāis (1), Ptolomāis, Tolomāis,  Adj.: nhd. ptolemäisch, ägyptisch

ägyptische -- ägyptische Bohne: lat. cyamos, cuamos, gr.- M.: nhd. ägyptische Bohne

ägyptische -- ägyptische Malve: lat. ? locorten,  Sb.: nhd. ägyptische Malve?

ägyptische -- ägyptische Papyrusstaude: lat. biblos, biblus,  F.: nhd. ägyptische Papyrusstaude

ägyptische -- eine ägyptische Eidechsensart: lat. scincus (2), scincos,  M.: nhd. eine ägyptische Eidechsensart

ägyptische -- eine ägyptische Pflanze: lat. peremasio,  Sb.: nhd. eine ägyptische Pflanze; pesoluta,  F.: nhd. eine ägyptische Pflanze

ägyptischen -- ärmelloser Leinensack der ägyptischen Mönche: lat. lebetōn, lebitōn,  M., F.: nhd. ärmelloser Leinensack der ägyptischen Mönche; lebitonārium,  N.: nhd. ärmelloser Leinensack der ägyptischen Mönche

ägyptischen -- aus der ägyptischen Papyrusstaude: lat. biblinus,  Adj.: nhd. aus der ägyptischen Papyrusstaude

ägyptischen -- Fruchtgehäuse der ägyptischen Bohne das den Ägyptern als Trinkbecher diente: lat. cibōria,  F.: nhd. Trinkbecher, Fruchtgehäuse der ägyptischen Bohne das den Ägyptern als Trinkbecher diente; cibōrium, cyburium,  N.: nhd. Trinkbecher, Fruchtgehäuse der ägyptischen Bohne das den Ägyptern als Trinkbecher diente

ägyptischen -- Name eines ägyptischen Monats: lat. thōti,  Sb.: nhd. Name eines ägyptischen Monats, August

ägyptischer -- ägyptischer Bernstein: lat. sacal,  Sb.: nhd. ägyptischer Bernstein

ägyptischer -- ägyptischer Schotendorn: lat. acacia,  F.: nhd. Gebärmutter, ägyptischer Schotendorn, Akaziensaft, Akaziengummi

ägyptischer -- ein ägyptischer Monat: lat. mechir,  M.: nhd. ein ägyptischer Monat, Mecher (ein ägyptischer Monat)

ägyptisches -- ägyptisches kleines Ruderschiff: lat. bāris,  F.: nhd. ägyptisches kleines Ruderschiff

ägyptisches -- ägyptisches Räucherpulver: lat. cȳphi,  N.: nhd. ägyptisches Räucherpulver

ägyptisches -- ägyptisches Zimmerschiff: lat. thalamēgus,  F.: nhd. Gondel, ägyptisches Zimmerschiff

ägyptisches -- buntgewebtes ägyptisches Gewand: lat. polymitum,  N.: nhd. buntgewebtes ägyptisches Gewand, Damastgewand

Agyrinenser: lat. Agyrinēsis (2),  M.: nhd. Agyrinenser

agyrinensisch: lat. Agyrinēsis (1),  Adj.: nhd. agyrinensisch

Agyriner: lat. Agyrīnus (2),  M.: nhd. Agyriner

agyrinisch: lat. Agyrīnus (1),  Adj.: nhd. agyrinisch, aus Agyrium stammend

Agyrium -- Agyrium (Stadt in Sizilien): lat. Agyrium,  N.=ON: nhd. Agyrium (Stadt in Sizilien)

Agyrium -- aus Agyrium stammend: lat. Agyrīnus (1),  Adj.: nhd. agyrinisch, aus Agyrium stammend

ah!: lat. ā (1), āh,  Interj.: nhd. ah!, ach!; hui,  Interj.: nhd. hui!, ah!

Ahala -- Ahala (Beiname der Servilier): lat. Ahala,  M.=PN: nhd. Ahala (Beiname der Servilier)

Aharna -- Aharna (Stadt in Etrurien): lat. Aharna,  F.=ON: nhd. Aharna (Stadt in Etrurien)

Ahenobarbus -- Ahenobarbus (Beiname der gens Domitia): lat. Aēnobarbus, Ahēnobarbus,  N.=PN: nhd. Ahenobarbus (Beiname der gens Domitia), Rotbart

Ahle: lat. sūbula,  F.: nhd. Pfriem, Ahle, Spitzhammer

Ahn: lat. avus, avos, avius,  M.: nhd. Ahn, Großvater; veter,  M.: nhd. Alter (M.), Altvorderer, Ahn, alter Schriftsteller

ahnden: lat. ulcīscī, ulcīscere,  V.: nhd. rächen, Rache nehmen, sich rächen, ahnden, rügen

Ahndung -- Ahndung der Strafe: lat. animadversus,  M.: nhd. Ahndung der Strafe

Ahne: lat. abavus,  M.: nhd. Ururgroßvater, Ahne, Ahnherr; māior (2),  M.: nhd. Größerer, Vorfahr, Ahne

ähnelte -- eine Kopfbinde die so gedreht war dass sie den Windungen einer Schlange ähnelte: lat. dracontārium,  N.: nhd. eine Kopfbinde die so gedreht war dass sie den Windungen einer Schlange ähnelte

ahnen: lat. augurāre,  V.: nhd. Amt eines Auguren verrichten, Augurien anstellen, Wahrzeichen beobachten, ahnen; praedīvīnāre,  V.: nhd. vorauswissen, ahnen; praesāgīre,  V.: nhd. eine Vorempfindung haben, Ahnung haben, ahnen, vorhersagen, prophezeien; praesentīre,  V.: nhd. vorher empfinden, vorher merken, Vorgefühl haben, ahnen; praesūmere,  V.: nhd. vorher nehmen, vorher genießen, ahnen

Ahnenbild: lat. cēra, caera,  F.: nhd. Wachs, Ahnenbild

ahnend -- nicht ahnend: lat. imprōvidus,  Adj.: nhd. nicht ahnend, achtlos, unbesorgt, arglos, unvorsichtig

ahnend -- nichts ahnend: lat. imprūdēns,  Adj.: nhd. nicht vermutend, sich nichts versehend, nichts ahnend

ahnend: lat. praesāgāx,  Adj.: nhd. vorausempfindend, ahnend, weissagend; praesāgus (1),  Adj.: nhd. vorausempfindend, ahnend, weissagend; praesūmēns,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. vorher nehmend, ahnend

Ahnenreihe: lat. stemma,  N.: nhd. Kranz, Stammbaum, Ahnenreihe

Ahnfrau: lat. prōgenitrīx,  F.: nhd. Stammmutter, Ahnfrau

Ahnherr: lat. abavus,  M.: nhd. Ururgroßvater, Ahne, Ahnherr; orīgo,  F.: nhd. Ursprung, Urgeschichte, Geburt, Abstammung, Stamm, Geschlecht, Stammvater, Ahnherr, Mutterstadt, Mutterland, Urheber; prōgenitor,  M.: nhd. Stammvater, Ahnherr; propater,  M.: nhd. Ahnherr, Stammvater; propator,  M.: nhd. Ahnherr, Stammvater

ähnlich -- ähnlich machen: lat. assimulāre, assimilāre, adsimulāre, adsimilāre,  V.: nhd. ähnlich machen, darstellen, vergleichen; similāre,  V.: nhd. ähnlich sein (V.), ähnlich machen; simulāre,  V.: nhd. ähnlich machen, abbilden, darstellen, nachahmen

ähnlich -- ähnlich machend: lat. assimulāns*, adsimulāns*,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. ähnlich machend, ähnlich

ähnlich -- ähnlich sein (V.): lat. similāre,  V.: nhd. ähnlich sein (V.), ähnlich machen

ähnlich -- dem Akanthus ähnlich: lat. acanthinus,  Adj.: nhd. dem Akanthus ähnlich, bärenklauartig

ähnlich -- dem Antonius ähnlich werden: lat. antōnēscere,  V.: nhd. dem Antonius ähnlich werden

ähnlich -- dem Buchsbaumholze ähnlich: lat. buxōsus,  Adj.: nhd. dem Buchsbaumholze ähnlich

ähnlich -- dem Eppich ähnlich: lat. apiacus,  Adj.: nhd. dem Eppich ähnlich, aus Eppich bestehend, Eppich...

ähnlich -- dem Hagel ähnlich: lat. chalazius,  Adj.: nhd. dem Hagel ähnlich

ähnlich -- dem Ölbaum ähnlich: lat. oleāgineus,  Adj.: nhd. von Ölbäumen stammend, Öl..., dem Ölbaum ähnlich

ähnlich -- dem Pfriemenkraut ähnlich: lat. feruleus,  Adj.: nhd. dem Pfriemenkraut ähnlich, aus Pfriemenkraut gemacht

ähnlich -- dem Pfriemenkraute ähnlich: lat. ferulāceus,  Adj.: nhd. dem Pfriemenkraute ähnlich, aus Pfriemenkraut gemacht

ähnlich -- dem Rosmarin ähnlich sein (V.): lat. libanōtizāre,  V.: nhd. dem Rosmarin ähnlich sein (V.)

ähnlich -- dem Ruß ähnlich: lat. fūlīgineus,  Adj.: nhd. dem Ruß ähnlich, rußig

ähnlich -- dem Spinnengewebe ähnlich: lat. arāneōsus,  Adj.: nhd. voll Spinnengewebe seiend, dem Spinnengewebe ähnlich

ähnlich -- dem Stuhlzwang ähnlich: lat. tēnesmōdēs,  Adj.: nhd. dem Stuhlzwang ähnlich

ähnlich -- der Asche ähnlich: lat. cinerāceus,  Adj.: nhd. der Asche ähnlich; cinericius,  Adj.: nhd. der Asche ähnlich, in Asche gebacken, aschfarbig

ähnlich -- der Mutter ähnlich werden: lat. mātrēscere,  V.: nhd. der Mutter ähnlich werden

ähnlich -- der Silberglätte ähnlich: lat. lithargyroīdēs,  Adj.: nhd. der Silberglätte ähnlich

ähnlich -- ein Weingefäß das einer Beere ähnlich sieht: lat. bacar, bavar,  Sb.: nhd. ein Weingefäß das einer Beere ähnlich sieht

ähnlich -- ein wenig ähnlich machen: lat. supparāre (2),  V.: nhd. ein wenig gleich machen, ein wenig ähnlich machen

ähnlich -- einem Fass ähnlich: lat. dōliāris,  Adj.: nhd. zum Fass gehörig, einem Fass ähnlich, Fass...

ähnlich -- einem Gartenkraut ähnlich: lat. lachanōdēs,  Adj.: nhd. einem Gartenkraut ähnlich

ähnlich -- einem Traume ähnlich: lat. somniālis,  Adj.: nhd. einem Traume ähnlich, geträumt, Traum bringend

ähnlich -- einem wilden Tier ähnlich: lat. bestius,  Adj.: nhd. einem wilden Tier ähnlich

ähnlich -- einer Liburne ähnlich: lat. liburnātus,  Adj.: nhd. wie eine Liburne gemacht, einer Liburne ähnlich

ähnlich -- einer Tonne ähnlich: lat. cybaeus,  Adj.: nhd. einer Tonne ähnlich, bauchig

ähnlich -- fast ähnlich: lat. subsimilis,  Adj.: nhd. fast ähnlich

ähnlich -- ganz ähnlich machen: lat. cōnsimilāre,  V.: nhd. ganz ähnlich machen, gleichstellen

ähnlich -- in allen Stücken ähnlich: lat. cōnsimilis,  Adj.: nhd. in allen Stücken ähnlich, völlig ähnlich, ähnlich

ähnlich -- Narden ähnlich: lat. nardinus,  Adj.: nhd. von Narden gemacht, Narden betreffend, Narden ähnlich

ähnlich -- Nüssen ähnlich: lat. nucālis,  Adj.: nhd. Nüssen ähnlich, nussförmig

ähnlich -- Palmbaumart deren Blätter Sandalen ähnlich sein sollen: lat. sandalis,  F.: nhd. Palmbaumart deren Blätter Sandalen ähnlich sein sollen

ähnlich -- Purpurschnecken ähnlich: lat. mūriceus,  Adj.: nhd. Purpurschnecken ähnlich, spitz, purpurfarbig

ähnlich -- sehr ähnlich: lat. persimilis,  Adj.: nhd. sehr ähnlich, sprechend ähnlich; proximē, proxumē,  Adv. (Superl.): nhd. sehr nahe an, sehr ähnlich

ähnlich -- sprechend ähnlich: lat. persimilis,  Adj.: nhd. sehr ähnlich, sprechend ähnlich

ähnlich -- völlig ähnlich: lat. cōnsimilis,  Adj.: nhd. in allen Stücken ähnlich, völlig ähnlich, ähnlich

ähnlich -- ziemlich ähnlich: lat. assimilis, adsimilis,  Adj.: nhd. an Ähnlichkeit nahe kommend, ziemlich ähnlich, ziemlich vergleichbar

ähnlich: lat. assimiliter, adsimiliter,  Adv.: nhd. ähnlich, ebenso; assimulāns*, adsimulāns*,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. ähnlich machend, ähnlich; cōnfōrmālis,  Adj.: nhd. gleichförmig, ähnlich; cōnfōrmis,  Adj.: nhd. gleichförmig, ähnlich; cōnsimilis,  Adj.: nhd. in allen Stücken ähnlich, völlig ähnlich, ähnlich; cōnsimiliter,  Adv.: nhd. ähnlich, auf ganz ähnliche Art; homoeos, gr.- Adj.: nhd. gleich, gleichartig, ähnlich; similis, simil,  Adj.: nhd. ähnlich; similiter,  Adv.: nhd. ähnlich, auf ähnliche Art

ähnliche -- ähnliche Bildung: lat. assimulātio, assimilātio, adsimulātio, adsimilātio,  F.: nhd. Ähnlichmachung, ähnliche Bildung, Erdichtung; cōnfigūrātio,  F.: nhd. ähnliche Bildung

ähnliche -- auf ähnliche Art: lat. assimulanter, adsimulanter,  Adv.: nhd. auf ähnliche Art; similiter,  Adv.: nhd. ähnlich, auf ähnliche Art

ähnliche -- auf ähnliche Weise: lat. simulter,  Adv.: nhd. auf ähnliche Weise

ähnliche -- auf ganz ähnliche Art: lat. cōnsimiliter,  Adv.: nhd. ähnlich, auf ganz ähnliche Art

ähnliche -- Auflösung eines Begriffs in mehrere ähnliche: lat. distribūtio,  F.: nhd. Verteilung, Auflösung eines Begriffs in mehrere ähnliche, Einteilung

ähnliche -- der Klette ähnliche Pflanze: lat. lappāgo,  F.: nhd. der Klette ähnliche Pflanze

ähnliche -- eine dem Johanniskraut ähnliche Pflanze: lat. ascyroīdes,  N.: nhd. eine dem Johanniskraut ähnliche Pflanze

ähnliche -- eine dem Sadebaum ähnliche Pflanze: lat. selāgo,  F.: nhd. eine dem Sadebaum ähnliche Pflanze

ähnliche -- eine dem Sesam ähnliche Pflanze: lat. sēsamoīdes, sēsimoīdes,  N.: nhd. eine dem Sesam ähnliche Pflanze

ähnliche -- eine der Ochsenzunge ähnliche Pflanze: lat. lycapsos, gr.- F.: nhd. eine der Ochsenzunge ähnliche Pflanze

ähnliche -- eine der Stabwurz ähnliche Pflanze: lat. leucanthemum, leucanthemon,  N.: nhd. Kamille, eine der Stabwurz ähnliche Pflanze

ähnliche -- eine kleine der Kichererbse ähnliche Art des Weihrauchs: lat. orobiās,  M.: nhd. eine kleine der Kichererbse ähnliche Art des Weihrauchs

ähnliche -- einer Ähre ähnliche Nardenblüte: lat. nardostachyon, nardostachium, nardostatium, gr.- N.: nhd. Nardenähre, einer Ähre ähnliche Nardenblüte; nardostachys, gr.- M.: nhd. Nardenähre, einer Ähre ähnliche Nardenblüte

ähnlicher -- ein dem Beryll ähnlicher Edelstein: lat. diadochos,  M.: nhd. ein dem Beryll ähnlicher Edelstein

ähnlicher -- ein dem Rindsherzen ähnlicher Edelstein: lat. būcardia,  F.: nhd. ein dem Rindsherzen ähnlicher Edelstein

ähnlicher -- ein dem Rosmarin ähnlicher Strauch: lat. ūlex,  M.: nhd. ein dem Rosmarin ähnlicher Strauch

ähnlicher -- von ähnlicher Art seiend: lat. similigenus,  Adj.: nhd. von ähnlicher Art seiend

ähnliches -- ähnliches Beispiel: lat. simile,  N.: nhd. ähnliches Beispiel, Gleichnis

ähnliches -- ähnliches Verhältnis: lat. prōportio,  F.: nhd. Proportion, Ebenmaß, ähnliches Verhältnis

ähnliches -- ein dem Gummibaum ähnliches Gewächs: lat. scordastus,  F.: nhd. ein dem Gummibaum ähnliches Gewächs

ähnliches -- ein dem Speierling ähnliches Gewächs: lat. pomēlida,  F.: nhd. ein dem Speierling ähnliches Gewächs

Ähnliches: lat. cōnsimile,  N.: nhd. Ähnliches, Ähnlichkeit?

Ähnlichkeit -- Ähnlichkeit der Teile: lat. homoeomerīa,  F.: nhd. Ähnlichkeit der Teile

Ähnlichkeit -- an Ähnlichkeit nahe kommend: lat. assimilis, adsimilis,  Adj.: nhd. an Ähnlichkeit nahe kommend, ziemlich ähnlich, ziemlich vergleichbar

Ähnlichkeit: lat. ? assimilitūdo, adsimilitūdo,  F.: nhd. Ähnlichkeit?; coenotēta,  F.: nhd. gemeinschaftliche Eigenschaft, Ähnlichkeit, Analogie; ? cōnsimile,  N.: nhd. Ähnliches, Ähnlichkeit?; geminitūdo,  F.: nhd. Ähnlichkeit; similitās,  F.: nhd. Ähnlichkeit; similitūdo,  F.: nhd. Ähnlichkeit; vīcīnia,  F.: nhd. Nachbarschaft, Nähe, Verwandtschaft, Ähnlichkeit; vīcīnitās,  F.: nhd. Nachbarschaft, Verwandtschaft, Ähnlichkeit

ähnlichkeitshalber: lat. similitūdināriē,  Adv.: nhd. ähnlichkeitshalber; *similitūdinārius,  Adj.: nhd. ähnlichkeitshalber

Ähnlichmachen: lat. similātio,  F.: nhd. Ähnlichmachen

Ähnlichmachung: lat. assimulātio, assimilātio, adsimulātio, adsimilātio,  F.: nhd. Ähnlichmachung, ähnliche Bildung, Erdichtung; homoeōsis,  F.: nhd. Ähnlichmachung

Ahns -- Bruder des Ahns: lat. abpatruus,  M.: nhd. Bruder des Ururgroßvaters, Bruder des Ahns

Ahnung -- Ahnung haben: lat. praesāgīre,  V.: nhd. eine Vorempfindung haben, Ahnung haben, ahnen, vorhersagen, prophezeien

Ahnung: lat. odor, odōs,  M.: nhd. Geruch, Gestank, Wohlgeruch, Duft, Geruchssinn, Dampf (M.) (1), Dunst, Vermutung, Ahnung; praedīvīnātio,  F.: nhd. Ahnung, Weissagung; praesāgātio,  F.: nhd. Vorempfindung, Ahnung, Weissagungskraft; praesāgītio,  F.: nhd. Vorempfindung, Ahnung, Weissagungskraft; praesāgium,  N.: nhd. Vorempfindung, Ahnung; praesāgmen, praesāgimen,  N.: nhd. Vorempfindung, Ahnung; praescītum,  N.: nhd. Vorherwissen, Ahnung; praesēnsio,  F.: nhd. Vorempfindung, Ahnung

Ahorn...: lat. acerneus,  Adj.: nhd. ahornen, Ahorn..., aus Ahornholz bestehend, Ahornholz...; acernus,  Adj.: nhd. ahornen, aus Ahornholz bestehend, Ahorn..., Ahornholz...

Ahorn: lat. acer,  M.: nhd. Ahorn, Ahornbaum; ? acerabulus,  Sb.: nhd. Ahorn?

Ahornbaum -- Schwamm am Ahornbaum: lat. bruscum, brustum,  N.: nhd. Schwamm am Ahornbaum, Auswuchs am Waldahorn

Ahornbaum: lat. acer,  M.: nhd. Ahorn, Ahornbaum

Ahornbaums -- eine Art des Ahornbaums: lat. glīnon?, gr.- N.: nhd. eine Art des Ahornbaums; glīnos?, gr.- M.: nhd. eine Art des Ahornbaums

ahornen: lat. acerneus,  Adj.: nhd. ahornen, Ahorn..., aus Ahornholz bestehend, Ahornholz...; acernus,  Adj.: nhd. ahornen, aus Ahornholz bestehend, Ahorn..., Ahornholz...

Ahornholz -- aus Ahornholz bestehend: lat. acerneus,  Adj.: nhd. ahornen, Ahorn..., aus Ahornholz bestehend, Ahornholz...; acernus,  Adj.: nhd. ahornen, aus Ahornholz bestehend, Ahorn..., Ahornholz...

Ahornholz...: lat. acerneus,  Adj.: nhd. ahornen, Ahorn..., aus Ahornholz bestehend, Ahornholz...; acernus,  Adj.: nhd. ahornen, aus Ahornholz bestehend, Ahorn..., Ahornholz...

Ahornschwamm: lat. molluscum,  N.: nhd. Ahornschwamm

Ähre -- einer Ähre ähnliche Nardenblüte: lat. nardostachyon, nardostachium, nardostatium, gr.- N.: nhd. Nardenähre, einer Ähre ähnliche Nardenblüte; nardostachys, gr.- M.: nhd. Nardenähre, einer Ähre ähnliche Nardenblüte

Ähre -- Halm der Ähre: lat. agna (2),  F.: nhd. Ähre, Halm der Ähre

Ähre -- Oberstes an der Ähre das kleiner als ein Korn ist: lat. frit,  Sb.: nhd. Oberstes an der Ähre das kleiner als ein Korn ist

Ähre -- unterster Teil der Ähre: lat. urruncum,  N.: nhd. unterster Teil der Ähre

Ähre: lat. agna (2),  F.: nhd. Ähre, Halm der Ähre; arista,  F.: nhd. Spitze, Granne, Ähre; coma,  F.: nhd. Haar (N.), Haupthaar, Mähne, Laub, Ähre, Gras; spīca, spēca,  F.: nhd. Ähre, Getreideähre, Kornähre; spīcum,  N.: nhd. Ähre, Getreideähre, Kornähre; spīcus,  M.: nhd. Ähre, Getreideähre, Kornähre

Ähren -- Ähren bekommen: lat. spīcārī,  V.: nhd. Ähren bekommen

Ähren -- Ähren hervorbringend: lat. spīcifer,  Adj.: nhd. Ähren tragend, Ähren hervorbringend

Ähren -- Ähren tragend: lat. aristifer,  Adj.: nhd. Ähren tragend; spīcifer,  Adj.: nhd. Ähren tragend, Ähren hervorbringend

Ähren -- aus Ähren bestehend: lat. spīceus,  Adj.: nhd. aus Ähren bestehend, Ähren...

Ähren -- mit Ähren versehen (Adj.): lat. aristātus,  Adj.: nhd. mit Ähren versehen (Adj.); spīcātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. zugespitzt, spitz, mit einer Spitze versehen (Adj.), mit Ähren versehen (Adj.)

Ähren...: lat. spīceus,  Adj.: nhd. aus Ähren bestehend, Ähren...

Ährenbündel: lat. merges,  F.: nhd. Garbe (F.) (1), Ährenbündel

Ährenlese: lat. spīcilegium,  N.: nhd. Ährenlese, Nachernte, Nachlese

ährenreich: lat. aristōsus,  Adj.: nhd. ährenreich

ai: lat. ai,  Interj.: nhd. ai

Aiax: lat. Άiāx,  M.=PN: nhd. Aiax

aischyleisch: lat. Aeschylēus (1),  Adj.: nhd. aischyleisch

Aischylos: lat. Aeschylus,  M.=PN: nhd. Aischylos

Aisne: lat. Axona,  M.=FlN: nhd. Axona (Fluss in der Gallia Belgica), Aisne

Aithra: lat. Aethra (1),  F.=PN: nhd. Aithra

Aithusa: lat. Aethusa,  F.=PN: nhd. Aithusa

Akademie -- zur Akademie gehörig: lat. Acadēmicus (1),  Adj.: nhd. akademisch, zur Akademie gehörig

Akademie: lat. Acadēmīa,  F.: nhd. Akademie; mūsēum, mūsīum,  N.: nhd. Museum, Musensitz, Bibliothek, Akademie, Bildwerk aus bunten Steinen, Mosaik

Akademiker: lat. Acadēmicus (2),  M.: nhd. Akademiker

akademisch: lat. Acadēmicus (1),  Adj.: nhd. akademisch, zur Akademie gehörig

Akademus: lat. Acadēmus,  M.=PN: nhd. Akademus

Akadira -- Akadira (Ort in Indien): lat. Acadira,  N.=ON: nhd. Akadira (Ort in Indien)

Akamas -- Akamas (Sohn des Theseus und der Phädra): lat. Acamās,  M.=PN: nhd. Akamas (Sohn des Theseus und der Phädra)

Akanthus -- Akanthus (Stadt auf Chalcidice): lat. Acanthus (2),  F.=ON: nhd. Akanthus (Stadt auf Chalcidice)

Akanthus -- dem Akanthus ähnlich: lat. acanthinus,  Adj.: nhd. dem Akanthus ähnlich, bärenklauartig

Akanthus: lat. acanthus (1),  M.: nhd. Akanthus, Bärenklau; herbacanthus,  M.: nhd. Akanthus, Bärenklau

Akarnanien -- Akarnanien betreffend: lat. Acarnān (2),  Adj.: nhd. akarnanisch, Akarnanien betreffend

Akarnanien -- Einwohner von Akarnanien: lat. Acarnān (1),  M.: nhd. Akarnanier, Einwohner von Akarnanien

Akarnanien: lat. Acarnānia,  F.=ON: nhd. Akarnanien

Akarnanier: lat. Acarnān (1),  M.: nhd. Akarnanier, Einwohner von Akarnanien

akarnanisch: lat. Acarnān (2),  Adj.: nhd. akarnanisch, Akarnanien betreffend; Acarnānicus,  Adj.: nhd. akarnanisch; Acarnānus,  Adj.: nhd. akarnanisch

Akastus: lat. Acastus,  M.=PN: nhd. Akastus

akatalektisch: lat. acatalēctus,  Adj.: nhd. akatalektisch, am Ausgange vollständig

Akaziengummi: lat. acacia,  F.: nhd. Gebärmutter, ägyptischer Schotendorn, Akaziensaft, Akaziengummi

Akaziensaft: lat. acacia,  F.: nhd. Gebärmutter, ägyptischer Schotendorn, Akaziensaft, Akaziengummi

Ake -- Ake (Stadt in Galiläa): lat. Acē,  F.=ON: nhd. Ake (Stadt in Galiläa)

Akesta -- Akesta (Stadt auf Sizilien): lat. Acesta,  F.=ON: nhd. Akesta (Stadt auf Sizilien), Segesta

Akestes -- Akestes (König auf Sizilien): lat. Acestēs,  M.: nhd. Akestes (König auf Sizilien)

Akidalia -- Akidalia (Beiname der Venus): lat. Acīdalia,  F.=PN: nhd. Akidalia (Beiname der Venus)

Akis -- Akis (Fluss in Sizilien): lat. Άcis, Άcys,  M.=FlN: nhd. Akis (Fluss in Sizilien)

Akkusativ: lat. accūsātīvus,  M.: nhd. Akkusativ; incūsātīvus (2),  N.: nhd. Akkusativ

akmonensisch: lat. Acmonēnsis (1),  Adj.: nhd. akmonensisch, aus Akmonia seiend

Akmonia -- Akmonia (Stadt Großphrygiens): lat. Acmonia,  F.=ON: nhd. Akmonia (Stadt Großphrygiens)

Akmonia -- aus Akmonia seiend: lat. Acmonēnsis (1),  Adj.: nhd. akmonensisch, aus Akmonia seiend

Akmonides -- Akmonides (ein Schmiedegeselle Vulkans): lat. Acmonidēs,  M.=PN: nhd. Akmonides (ein Schmiedegeselle Vulkans)

Akord -- zum höchsten Akord gehörig: lat. hypermīxolydius,  Adj.: nhd. über die mixolydische Tonart hinausgehend, zum höchsten Akord gehörig

Akra -- Krommyion Akra (Vorgebirge an der Nordküste von Zypern): lat. Crommyoacris, Crommyuacris,  F.=ON: nhd. Krommyion Akra (Vorgebirge an der Nordküste von Zypern)

akragantinisch: lat. Acragantīnus, Agragantīnus,  Adj.: nhd. akragantinisch, aus Akragas stammend, aus Agrigent stammend

Akragas -- Akragas (alter Name von Agrigent): lat. Acragās,  M.=ON: nhd. Akragas (alter Name von Agrigent), Agrigent

Akragas -- aus Akragas stammend: lat. Acragantīnus, Agragantīnus,  Adj.: nhd. akragantinisch, aus Akragas stammend, aus Agrigent stammend

Akribie: lat. acribia, kirchen F.: nhd. Akribie, höchste Genauigkeit

Akrisione -- Akrisione (Tochter des Akrisius): lat. Acrisiōnē,  F.=PN: nhd. Akrisione (Tochter des Akrisius)

akrisioneisch: lat. Acrisiōnēus,  Adj.: nhd. akrisioneisch

Akrisioniade: lat. Acrisiōniadēs,  M.: nhd. Akrisioniade

Akrisius -- Akrisius (Vater der Danaë): lat. Acrisius,  M.=PN: nhd. Akrisius (Vater der Danaë)

Akritas -- Akritas (ein Vorgebirge Messeniens): lat. Acritās,  M.=ON: nhd. Akritas (ein Vorgebirge Messeniens)

Akron: lat. Acron,  M.=PN: nhd. Akron

Akrostichon -- Akrostichon (eine Gedichtform): lat. acrostichis,  F.: nhd. Akrostichon (eine Gedichtform)

Akrostichon: lat. parastichis,  F.: nhd. eine Reihe von Buchstaben am Anfang oder Ende der Verse die einen besonderen Sinn ergeben, Akrostichon

Akt: lat. āctus (1),  M.: nhd. Sich-Bewegen, Bewegung, Treiben, Akt, Abschnitt

Aktäer: lat. Actaeus (3),  Adj.: nhd. Aktäer, Attiker

Aktaion: lat. Actaeōn,  M.=PN: nhd. Aktaion

aktäisch: lat. Actaeus (2),  Adj.: nhd. aktäisch, attisch, athenisch

Akten -- kaiserlicher Beamter der die Bittschriften an den Kaiser empfing und in die Akten eintrug: lat. libellēnsis,  M.: nhd. kaiserlicher Beamter der die Bittschriften an den Kaiser empfing und in die Akten eintrug

Aktenzeichen: lat. virgula,  F.: nhd. Zweiglein, kleiner dünner Zweig, Rute, Stab, Stäbchen, Aktenzeichen

Aktias -- Aktias (eine Freigelassene Neros): lat. Actias (1),  F.=PN: nhd. Aktias (eine Freigelassene Neros)

Aktion -- mit leidenschaftlicher Aktion: lat. āctuōsē,  Adv.: nhd. tätig, mit leidenschaftlicher Aktion, effektvoll

aktisch: lat. Actiacus,  Adj.: nhd. aktisch; Actius,  Adj.: nhd. aktisch

Aktische -- Aktische (Kleopatra): lat. Actias (2),  F.: nhd. Aktische (Kleopatra)

aktischen -- Sieger bei den aktischen Spielen: lat. Actionīcēs,  M.: nhd. Sieger bei den aktischen Spielen

aktiv: lat. āctīvē,  Adv.: nhd. tätig, aktiv; āctīvus,  Adj.: nhd. tätig, aktiv

aktive -- aktive Bedeutung: lat. āctīvitās,  F.: nhd. aktive Bedeutung

aktiven -- alter Name des im aktiven Dienst stehenden römischen Ritters der Königszeit: lat. flexunta,  M.: nhd. alter Name des im aktiven Dienst stehenden römischen Ritters der Königszeit; flexuntis,  M.: nhd. alter Name des im aktiven Dienst stehenden römischen Ritters der Königszeit

Aktor: lat. Actōr,  M.=PN: nhd. Aktor

Aktoride: lat. Actorida,  M.: nhd. Aktoride, Nachkomme Aktors; Actoridēs,  M.: nhd. Aktoride, Nachkomme Aktors

Aktors -- Nachkomme Aktors: lat. Actorida,  M.: nhd. Aktoride, Nachkomme Aktors; Actoridēs,  M.: nhd. Aktoride, Nachkomme Aktors

Äkulanenser: lat. Aeclānēnsis, Aeculānēnsis,  M.: nhd. Einwohner von Äkulanum, Äkulanenser

Äkulaner: lat. Aeculānus, Aeclānus,  M.: nhd. Einwohner von Äkulanum, Äkulaner

Äkulanum -- Äkulanum (Stadt in Samnium): lat. Aeculānum, Aeclānum, Ēculānum,  N.=ON: nhd. Äkulanum (Stadt in Samnium)

Äkulanum -- Einwohner von Äkulanum: lat. Aeclānēnsis, Aeculānēnsis,  M.: nhd. Einwohner von Äkulanum, Äkulanenser; Aeculānus, Aeclānus,  M.: nhd. Einwohner von Äkulanum, Äkulaner

Akut -- mit dem Akut versehen (Adj.): lat. acuālis,  Adj.: nhd. mit dem Akut versehen (Adj.)

akuter -- akuter Krankheitsanfall: lat. catalēpsis, catalēmpsis,  F.: nhd. akuter Krankheitsanfall, Starrsucht

Akzent -- Akzent des Ausländers: lat. peregrīnitās,  F.: nhd. Stand eines Nichtbürgers, ausländische Sitte, Akzent des Ausländers

Akzent -- den Akzent auf der vorletzten Silbe habend: lat. paroxytonus,  Adj.: nhd. den Akzent auf der vorletzten Silbe habend

Akzent: lat. accentus, accantus,  M.: nhd. Akzent; prōnūntiātus,  M.: nhd. Aussprache, Akzent, Betonung; vōculātio,  F.: nhd. Betonung, Akzentuierung, Akzent

Akzents -- zur Zurückwerfung des Akzents geeignet: lat. inclīnātīvus,  Adj.: nhd. zur Zurückwerfung des Akzents geeignet, enklitisch

Akzentuation: lat. accentiuncula,  F.: nhd. Betonung, Akzentuation, Akzentuierung

akzentuieren: lat. accentuāre, m V.: nhd. betonen, akzentuieren

Akzentuierung: lat. accentiuncula,  F.: nhd. Betonung, Akzentuation, Akzentuierung; vōculātio,  F.: nhd. Betonung, Akzentuierung, Akzent

Alabanda -- aus Alabanda gebürtig: lat. Alabandēus,  Adj.: nhd. aus Alabanda gebürtig

Alabanda -- aus Alabanda stammend: lat. Alabandēnsis (1),  Adj.: nhd. aus Alabanda stammend; Alabandicus,  Adj.: nhd. aus Alabanda stammend

Alabanda -- Einwohner von Alabanda: lat. Alabandēnsis (2),  M.: nhd. Einwohner von Alabanda, Alabandenser; Alabandis,  M.: nhd. Einwohner von Alabanda, Alabandenser

Alabanda: lat. Alabanda,  F.=ON: nhd. Alabanda

Alabandenser: lat. Alabandēnsis (2),  M.: nhd. Einwohner von Alabanda, Alabandenser; Alabandis,  M.: nhd. Einwohner von Alabanda, Alabandenser

Alabandus: lat. Alabandus,  M.=PN: nhd. Alabandus

Alabasterstein: lat. alabastrītēs, alabastrītis,  M.: nhd. Alabasterstein

Alamanne: lat. Alamannus (1), Alemannus,  M.: nhd. Alemanne, Alamanne

Alamannien: lat. Alamannia, Alamānia, Alemannia, Alemānia,  F.=ON: nhd. Alemannien, Alamannien

alamannisch: lat. Alamannicus, Alemannicus,  Adj.: nhd. alemannisch, alamannisch; Alamannus (2), Alemannus,  Adj.: nhd. alemannisch, alamannisch

Alane: lat. Alānus (1),  M.: nhd. Alane

alanisch: lat. Alānus (2),  Adj.: nhd. alanisch

Alant -- Alant (M.) (2): lat. inula, innula, enula, elna,  F.: nhd. Alant (M.) (2); orestion, gr.- N.: nhd. Alant (M.) (2)

Alant -- klebriger Alant: lat. conyza, conita,  F.: nhd. eine Pflanze, klebriger Alant

Alant -- mit klebrigem Alant gewürzt: lat. conyzēticus,  Adj.: nhd. mit klebrigem Alant gewürzt

Alant: lat. nectarea, nectaria,  F.: nhd. Alant

Alaun -- eine Art Alaun: lat. phorimos, gr.- M.: nhd. eine Art Alaun; trichītis,  F.: nhd. eine Art Alaun

Alaun: lat. alūmen,  N.: nhd. Alaun; styptēria, styptīria,  F.: nhd. Alaun

Alaunader: lat. alūminōsum,  N.: nhd. Alaunader

Alaunarbeiter: lat. alūminārius,  M.: nhd. Alaunarbeiter, Alaunhändler

alaunfarbig: lat. exalūminātus,  Adj.: nhd. alaunfarbig

alaunhaltig: lat. alūminātus,  Adj.: nhd. alaunhaltig; alūminōsus,  Adj.: nhd. alaunreich, alaunhaltig; styptēriazūsa,  Adj.: nhd. alaunhaltig

Alaunhändler: lat. alūminārius,  M.: nhd. Alaunarbeiter, Alaunhändler

Alaunleder -- aus Alaunleder gemacht: lat. alūtācius,  Adj.: nhd. aus Alaunleder gemacht; alūtārius,  Adj.: nhd. aus Alaunleder gemacht

Alaunleder: lat. alūta, alōda,  F.: nhd. Alaunleder, wie sämisch gegerbtes Leder

alaunreich: lat. alūminōsus,  Adj.: nhd. alaunreich, alaunhaltig

alba« -- »viola alba«: lat. lustrus,  M.: nhd. »viola alba«

Alba -- aus Alba stammend: lat. Albānus (1),  Adj.: nhd. albanisch, aus Alba stammend

Alba -- Einwohner von Alba: lat. Albānus (2),  M.: nhd. Albaner, Einwohner von Alba; Albēnsis (2),  M.: nhd. Albenser, Einwohner von Alba

Albaner: lat. Albānus (2),  M.: nhd. Albaner, Einwohner von Alba; Albānus (3),  M.: nhd. Albaner, Einwohner der Landschaft Albania

Albania -- Einwohner der Landschaft Albania: lat. Albānus (3),  M.: nhd. Albaner, Einwohner der Landschaft Albania

Albania -- zur Landschaft Albania gehörig: lat. Albānus (4),  Adj.: nhd. albanisch, zur Landschaft Albania gehörig

Albanien -- Albanien (Landschaft in Asien): lat. Albānia,  F.=ON: nhd. Albanien (Landschaft in Asien)

albanisch: lat. Albānus (1),  Adj.: nhd. albanisch, aus Alba stammend; Albānus (4),  Adj.: nhd. albanisch, zur Landschaft Albania gehörig

albanischen -- Priester der feriae Latinae auf dem albanischen Berg: lat. Cabēnsis,  M.: nhd. Priester der feriae Latinae auf dem albanischen Berg

Albanum -- Albanum (Name einer Villa des Pompeius): lat. Albanum,  N.: nhd. Albanum (Name einer Villa des Pompeius)

Albe -- Albe (ON): lat. ? Alba (2),  F.=ON: nhd. Weiße, Albe (ON?)

Albenser: lat. Albēnsis (2),  M.: nhd. Albenser, Einwohner von Alba

albensisch: lat. Albēnsis (1),  Adj.: nhd. albensisch

albern -- albern (Adj.): lat. stolidē,  Adv.: nhd. tölpelhaft, albern (Adj.), dummdreist, brutal; stolidus,  Adj.: nhd. tölpelhaft, albern (Adj.), dummdreist, brutal; stultē,  Adv.: nhd. töricht, einfältig, albern (Adj.), dumm; stultus,  Adj.: nhd. töricht, einfältig, albern (Adj.), dumm

albern -- albern reden: lat. ineptīre,  V.: nhd. ungereimt reden, albern reden, Unsinn schwatzen

albern -- albern redend: lat. stultiloquus,  Adj.: nhd. einfältig redend, albern redend

albern -- albern schwatzen: lat. fatuārī,  V.: nhd. albern schwatzen, einfältig schwatzen; fatuitāre,  V.: nhd. albern schwatzen

albern -- sehr albern: lat. perdēlīrus,  Adj.: nhd. sehr albern, sehr unsinnig; perfatuus,  Adj.: nhd. sehr albern

albern: lat. bliteus,  Adj.: nhd. abgeschmackt, albern, unnütz; fatuē,  Adv.: nhd. albern, ungereimt; fatuus (1),  Adj.: nhd. albern, einfältig, blödsinnig; īnfatuus,  Adj.: nhd. albern, einfältig, blödsinnig; īnfrūnītē,  Adv.: nhd. albern, einfältig; īnfrūnītus,  Adj.: nhd. ungenießbar, albern, einfältig; īnsipiēns, insāpiēns,  Adj.: nhd. unverständig, unklug, töricht, albern; īnsipienter,  Adv.: nhd. unverständig, unklug, töricht, albern; īnsulsē,  Adv.: nhd. abgeschmackt, fade, ungesalzen, ungereimt, albern; mōrōsus (2),  Adj.: nhd. albern, einfältig; mōrus (1),  Adj.: nhd. närrisch, albern

alberner -- alberner Mensch: lat. fatuus (2),  M.: nhd. alberner Mensch, Narr, Blödsinniger

albernes -- albernes Geschöpf: lat. īnsulsa,  F.: nhd. albernes Geschöpf

albernes -- albernes Geschwätz: lat. dēlīrāmentum, dēlērāmentum,  N.: nhd. albernes Zeug, albernes Geschwätz, Posse; dēlīritās, dēlēritās,  F.: nhd. albernes Zeug, albernes Geschwätz, Posse; līrāmentum,  N.: nhd. albernes Zeug, albernes Geschwätz, Posse

albernes -- albernes Zeug: lat. dēlīrāmentum, dēlērāmentum,  N.: nhd. albernes Zeug, albernes Geschwätz, Posse; dēlīritās, dēlēritās,  F.: nhd. albernes Zeug, albernes Geschwätz, Posse; līrāmentum,  N.: nhd. albernes Zeug, albernes Geschwätz, Posse

Albernheit: lat. dēlīrātio, dēlērātio,  F.: nhd. Wahnwitz, Aberwitz, Faselei, Albernheit; fatuitās,  F.: nhd. Albernheit, Einfalt; ineptia,  F.: nhd. Ungehörigkeit, Verkehrtheit, Albernheit, Torheit; ineptitūdo,  F.: nhd. Ungehörigkeit, Verkehrtheit, Albernheit, Torheit; īnficētia,  F.: nhd. Ungehörigkeit, Verkehrtheit, Albernheit, Torheit; īnfrūnītās,  F.: nhd. Albernheit; stoliditās,  Adv.: nhd. Tölpelhaftigkeit, Albernheit, Dummdreistigkeit; stultitia,  F.: nhd. Torheit, Mangel an Einsicht, Einfalt, Albernheit; stultitiēs,  F.: nhd. Torheit, Mangel an Einsicht, Einfalt, Albernheit

albianisch: lat. Albiānus,  Adj.: nhd. albianisch, Albius gehörig

Albigaunum -- Albigaunum (Hauptstadt der ligurischen Ingauner): lat. Albingaunum,  N.=ON: nhd. Albigaunum (Hauptstadt der ligurischen Ingauner); Album Ingaunum, Albium Ingaunum,  N.=ON: nhd. Albigaunum (Hauptstadt der ligurischen Ingauner)

Albinovanus: lat. Albinovānus,  M.=PN: nhd. Albinovanus

Albinus -- Albinus (römischer Gentilname): lat. Albīnus (2),  M.=PN: nhd. Albinus (römischer Gentilname)

Albius -- Albius (römischer Gentilname): lat. Albius (1),  M.=ON: nhd. Albius (römischer Gentilname)

Albius -- Albius gehörig: lat. Albiānus,  Adj.: nhd. albianisch, Albius gehörig

Albruna -- Albruna (Beiname germanischer Seherinnen): lat. Albruna,  F.=PN: nhd. Albruna (Beiname germanischer Seherinnen)

Albunea -- Albunea (eine Nymphe): lat. Albunea,  F.=PN: nhd. Albunea (eine Nymphe)

Alburnus -- Alburnus (Waldgebirge Lukaniens): lat. Alburnus (2),  M.=ON: nhd. Alburnus (Waldgebirge Lukaniens)

alcäisch: lat. Alcaïcus,  Adj.: nhd. alcäisch

Alcide: lat. Alcīdēs,  M.: nhd. Alcide, Nachkomme des Alkeus

Alcis -- Alcis (eine Gottheit): lat. Alcis (1),  M.=PN: nhd. Alcis (eine Gottheit)

Alea -- Alea (Beiname der Minerva): lat. Alea,  F.=PN: nhd. Alea (Beiname der Minerva)

Alekto -- Alekto (eine der Furien): lat. Allēctō, Alēctō,  F.=PN: nhd. Alekto (eine der Furien)

Alemanne: lat. Alamannus (1), Alemannus,  M.: nhd. Alemanne, Alamanne

Alemannien: lat. Alamannia, Alamānia, Alemannia, Alemānia,  F.=ON: nhd. Alemannien, Alamannien

alemannisch: lat. Alamannicus, Alemannicus,  Adj.: nhd. alemannisch, alamannisch; Alamannus (2), Alemannus,  Adj.: nhd. alemannisch, alamannisch

Alemon -- Sohn des Alemon: lat. Alēmonidēs,  M.: nhd. Alemonide, Sohn des Alemon

Alemon: lat. Alēmōn,  M.=PN: nhd. Alemon

Alemona -- Alemona (Schutzgöttin der Leibesfrucht): lat. Alemōna, Alimōna,  F.=PN: nhd. Alemona (Schutzgöttin der Leibesfrucht)

Alemonide: lat. Alēmonidēs,  M.: nhd. Alemonide, Sohn des Alemon

Aleph: lat. āleph, hebr.- N.: nhd. Aleph

Alesia: lat. Alesia,  F.=ON: nhd. Alesia

Aletes -- Aletes (ein Gefährte des Äneas): lat. Alētēs,  M.=PN: nhd. Aletes (ein Gefährte des Äneas)

Aletrinate: lat. Aletrīnātis,  M.: nhd. Einwohner von Aletrium, Aletrinate

aletrinatisch: lat. Aletrīnās,  Adj.: nhd. aletrinatisch

Aletrium -- Aletrium (Stadt in Latium): lat. Aletrium, Alatrium,  N.=ON: nhd. Aletrium (Stadt in Latium)

Aletrium -- Einwohner von Aletrium: lat. Aletrīnātis,  M.: nhd. Einwohner von Aletrium, Aletrinate

Aleuas -- Aleuas (ein Nachkomme des Herkules): lat. Alēvās,  M.=PN: nhd. Aleuas (ein Nachkomme des Herkules)

Alexander -- Alexander betreffend: lat. Alexandrēus,  Adj.: nhd. alexandrinisch, von Alexandrien stammend, Alexander betreffend; Alexandrus,  Adj.: nhd. alexandrinisch, Alexander betreffend

Alexander: lat. Alexander, Alexanter, Alixanter,  M.=PN: nhd. Alexander

Alexanders -- Alexanders seiend: lat. Alexandrīānus,  Adj.: nhd. alexandrinisch, Alexanders seiend; Alexandrīnus (1),  Adj.: nhd. alexandrinisch, Alexanders seiend, von Alexandrien stammend

Alexandria: lat. Alexandrīa, Alexandrēa,  F.=ON: nhd. Alexandria

Alexandrien -- Sieger in den zu Ehren des Kaisers in Alexandrien gefeierten Spielen: lat. sebastonīcēs,  M.: nhd. Sieger in den zu Ehren des Kaisers in Alexandrien gefeierten Spielen

Alexandrien -- von Alexandrien stammend: lat. Alexandrēus,  Adj.: nhd. alexandrinisch, von Alexandrien stammend, Alexander betreffend; Alexandrīnus (1),  Adj.: nhd. alexandrinisch, Alexanders seiend, von Alexandrien stammend

Alexandriner: lat. Alexandrīnus (2), m M.: nhd. Alexandriner

alexandrinisch: lat. Alexandrēus,  Adj.: nhd. alexandrinisch, von Alexandrien stammend, Alexander betreffend; Alexandrīānus,  Adj.: nhd. alexandrinisch, Alexanders seiend; Alexandrīnus (1),  Adj.: nhd. alexandrinisch, Alexanders seiend, von Alexandrien stammend; Alexandrus,  Adj.: nhd. alexandrinisch, Alexander betreffend; Pellaeus,  Adj.: nhd. pelläisch, makedonisch, alexandrinisch, ägyptisch

Alexis: lat. Alexis,  M.=PN: nhd. Alexis

Alfenus: lat. Alfēnus,  M.=PN: nhd. Alfenus

Alfidena: lat. Aufidēna,  F.=ON: nhd. Aufidena (Stadt in Samnium), Alfidena

Alfius: lat. Alfius,  M.=PN: nhd. Alfius

Algebra: lat. algebra, m F.: nhd. Algebra, Lehre von den mathematischen Gleichungen

algidisch: lat. Algidus (3),  Adj.: nhd. algidisch

Algidum -- Algidum (Stadt in Latium): lat. Algidum (2),  N.=ON: nhd. Algidum (Stadt in Latium)

Algidus -- Algidus (Bergkette in Latium): lat. Algidus (2),  M.=ON: nhd. Algidus (Bergkette in Latium)

Algidus -- auf dem Algidus wachsend: lat. Algidēnsis,  Adj.: nhd. auf dem Algidus wachsend

älianisch: lat. Aeliānus,  Adj.: nhd. älianisch

Alicante: lat. Lūcentia,  F.=ON: nhd. Lucentia (Stadt in Hispanien), Lucentum (Stadt in Hispanien), Alicante; Lūcentum,  F.=ON: nhd. Lucentum (Stadt in Hispanien), Lucentia (Stadt in Hispanien), Alicante

Alimentus -- Alimentus (ein Beiname): lat. Alimentus,  M.=PN: nhd. Alimentus (ein Beiname)

Aliphera -- Aliphera (Stadt in Arkadien): lat. Aliphēra,  F.=ON: nhd. Aliphera (Stadt in Arkadien)

Aliphera -- Einwohner von Aliphera: lat. Aliphīraeus,  M.: nhd. Aliphiräer, Einwohner von Aliphera

Aliphiräer: lat. Aliphīraeus,  M.: nhd. Aliphiräer, Einwohner von Aliphera

aliquoten -- eine Zahl und einen aliquoten Teil davon noch darüber enthalten (V.): lat. *superpartīre,  V.: nhd. eine Zahl und einen aliquoten Teil davon noch darüber enthalten (V.)

aliquoten -- eine Zahl und einen aliquoten Teil davon noch darüber enthaltend: lat. superparticulāris,  Adj.: nhd. eine Zahl und einen aliquoten Teil davon noch darüber enthaltend; superpartiēns,  (Part. Präs.=)Adj.: nhd. eine Zahl und einen aliquoten Teil davon noch darüber enthaltend

aliquoten -- Verhältnis der Zahl und einem aliquoten Teil davon: lat. superparticulāritās,  F.: nhd. Verhältnis der Zahl und einem aliquoten Teil davon

älisch: lat. Aelius (2),  Adj.: nhd. älisch

Aliso -- Aliso (Kastell in Germanien): lat. Aliso,  M.=ON: nhd. Aliso (Kastell in Germanien)

Alkaios -- Alkaios (ein griechischer Lyriker): lat. Alcaeus,  M.=PN: nhd. Alkaios (ein griechischer Lyriker)

Alkamenes: lat. Alcamenēs,  M.=PN: nhd. Alkamenes

Alkathoe: lat. Alcathoē,  F.=ON: nhd. Alkathoe

Alkathoos: lat. Alcathous,  M.=PN: nhd. Alkathoos

Alke -- Alke (Stadt in Hispanien): lat. Alcē (1),  F.=ON: nhd. Alke (Stadt in Hispanien)

Alkestis: lat. Alcēstē,  F.=PN: nhd. Alkestis; Alcēstis,  F.=PN: nhd. Alkestis

Alkeus -- Nachkomme des Alkeus: lat. Alcīdēs,  M.: nhd. Alcide, Nachkomme des Alkeus

Alkeus: lat. Alceus,  M.=PN: nhd. Alkeus

Alkibiades -- Alkibiades gehörend: lat. Alcibiadīus,  Adj.: nhd. Alkibiades gehörend

Alkibiades: lat. Alcibiadēs,  M.=PN: nhd. Alkibiades

Alkidamas -- Alkidamas (ein griechischer Rhetor): lat. Alcidamās,  M.=PN: nhd. Alkidamas (ein griechischer Rhetor)

Alkimede: lat. Alcimedē,  F.=PN: nhd. Alkimede

Alkimedon: lat. Alcimedōn,  M.=PN: nhd. Alkimedon

Alkimus: lat. Alcimus,  M.=PN: nhd. Alkimus

Alkinoos: lat. Alcinous,  M.=PN: nhd. Alkinoos

Alkione: lat. Alcyonē, Halcyonē,  F.=PN: nhd. Alkione

Alkis -- Alkis (Beiname der Athene): lat. Alcis (2),  F.=PN: nhd. Alkis (Beiname der Athene)

Alkmaion: lat. Alcmaeo, Alcumaeo, Alucmēo, Alcimēo,  M.=PN: nhd. Alkmaion; Alcumēus,  M.=PN: nhd. Alkmaion

Alkman -- Alkman (ein griechischer Dichter): lat. Alcmān,  M.=PN: nhd. Alkman (ein griechischer Dichter)

alkmanisch: lat. Alcmānius,  Adj.: nhd. alkmanisch, den katalektischen daktylischen Tetrameter bezeichnend

alkmäonisch: lat. Alcmaeonius,  Adj.: nhd. alkmäonisch

Alkmene: lat. Alcmēna, Alcumēna,  F.=PN: nhd. Alkmene; Alcmēnē,  F.=PN: nhd. Alkmene

Alkohol -- zum Alkohol gehörig: lat. spirituōsus, m Adj.: nhd. zum Alkohol gehörig

Alkon: lat. Alco, Alcōn,  M.=PN: nhd. Alkon

all: lat. cūnctus, cōnctus, cūntus,  Adj.: nhd. gesamt, all, alles zu Einem vereinigt, alles zusammen betreffend; omnis,  Adj.: nhd. all; pās, gr.- Adv.: nhd. ganz, all

allbeherrschend: lat. omnitenēns,  Adj.: nhd. allbeherrschend

allbekannt: lat. contrītus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. abgenutzt, abgedroschen, allbekannt

Allbelebtheit: lat. ? omnivīventia,  F.: nhd. Allbelebtheit?

alle -- alle Augenblicke sich wiederholen: lat. crēbrēscere, crēbēscere,  V.: nhd. in kurzen Zwischenräumen wiederholen, alle Augenblicke sich wiederholen, immer häufiger werden

alle -- alle der Reihe nach fragen: lat. perrogitāre,  V.: nhd. alle der Reihe nach fragen

alle -- alle drei Jahre begangene Bacchusfeier: lat. triennia,  N.: nhd. alle drei Jahre begangene Bacchusfeier; trietērica,  N. Pl.: nhd. alle drei Jahre begangene Bacchusfeier

alle -- alle drei Jahre begangene Feier: lat. trietēris,  F.: nhd. Zeitraum von drei Jahren, alle drei Jahre begangene Feier

alle -- alle drei Jahre geschehend: lat. trietēricus,  Adj.: nhd. alle drei Jahre geschehend

alle -- alle fünf Jahre geschehend: lat. lūstrālis (1),  Adj.: nhd. zur Reinigung von der Sühneschuld gehörig, zur Versöhnung der Götter gehörig, alle fünf Jahre geschehend

alle -- alle Götter betreffend: lat. ? pantheus,  Adj.: nhd. alle Götter betreffend?, allen Göttern geweiht?

alle -- alle Hoffnung fahren lassen: lat. dēspērāre,  V.: nhd. keine Hoffnung haben, alle Hoffnung fahren lassen, aufgeben, verzichten, entsagen

alle -- alle hundert: lat. centēnī,  Adj.: nhd. je hundert, alle hundert

alle -- alle Jahre: lat. anniversāriē,  Adv.: nhd. alle Jahre

alle -- alle musikalischen Instrumente beherrschend: lat. ? pantorganus,  Adj.: nhd. alle musikalischen Instrumente beherrschend?

alle -- alle nach der Reife fragen: lat. perrogāre,  V.: nhd. durchfragen, alle nach der Reife fragen

alle -- alle Scham ablegen: lat. dēpudēre,  V.: nhd. sich sehr schämen, alle Scham ablegen; dēpudēscere,  V.: nhd. alle Scham ablegen, unverschämt werden, schamlos werden

alle -- alle sechs Kasus habend: lat. hexaptōtos, gr.- Adj.: nhd. alle sechs Kasus habend

alle -- alle zur Zubereitung von Speisen und zur Erquickung des Körpers notwendigen Dinge: lat. salgamum,  N.: nhd. Atzung, alle zur Zubereitung von Speisen und zur Erquickung des Körpers notwendigen Dinge

alle -- auf alle Art: lat. omnimodē,  Adv.: nhd. auf alle Weise, auf alle Art

alle -- auf alle mögliche Weise anlocken: lat. allectāre, adlectāre,  V.: nhd. auf alle mögliche Weise anlocken, anlocken

alle -- auf alle Weise: lat. omnimodē,  Adv.: nhd. auf alle Weise, auf alle Art; omnimodīs,  Adv.: nhd. auf alle Weise, in jeder Hinsicht; omnimodō,  Adv.: nhd. auf alle Weise, in jeder Hinsicht

alle -- Erheber der alle fünf Jahre zu erhebenden Abgabe: lat. lūstrālis (2),  M.: nhd. Erheber der alle fünf Jahre zu erhebenden Abgabe

alle -- gegen alle Hoffnung eintretend: lat. īnspērātus,  Adj.: nhd. ungehofft, unverhofft, unvermutet, gegen alle Hoffnung eintretend

alle -- Mahlzeit bei den Lakedämoniern wo alle Bürger genügsam zusammen aßen: lat. philitium,  N.: nhd. Liebesmahl, Mahlzeit bei den Lakedämoniern wo alle Bürger genügsam zusammen aßen

alle -- Nomen das alle sechs Kasus hat: lat. hexaptōtum,  N.: nhd. Nomen das alle sechs Kasus hat

alle: lat. quot,  Adj. (indekl.): nhd. wie viele, wieviel, alle

Allee: lat. ambulācrum,  N.: nhd. Spaziergang, Promenadengang, Allee, Zwischengang; ambulātio,  F.: nhd. Wandeln, Aufgehen und Abgehen, Hingehen und Hergehen, Lustwandeln, Spazierengehen, Spaziergang, Promenade, Allee

Allegorie: lat. allēgoria,  F.: nhd. Allegorie

Allegorien -- Erklärer der Allegorien: lat. allēgorista,  M.: nhd. Erklärer der Allegorien

Allegorien -- in Allegorien reden: lat. allēgorizāre,  V.: nhd. in Allegorien reden

Allegorien -- in Allegorien redend: lat. allēgorūmenus,  Adj.: nhd. bildlich redend, in Allegorien redend

allegorisch: lat. allēgoricē,  Adv.: nhd. allegorisch; allēgoricos, gr.- Adj.: nhd. allegorisch; allēgoricus,  Adj.: nhd. allegorisch

allegorische -- allegorische Darstellung Irrereden: lat. aliēniloquium,  N.: nhd. allegorische Darstellung Irrereden

allein -- allein herumschweifend: lat. sōlivagus,  Adj.: nhd. allein herumschweifend, einzeln herumschweifend

allein -- allein lebend: lat. monotropus,  Adj.: nhd. allein lebend, Einsiedler (= monotropus subst.)

allein -- allein liegen: lat. sēcubāre,  V.: nhd. allein liegen, allein schlafen, zurückgezogen leben

allein -- allein nur: lat. sōlummodo,  Adv.: nhd. nur allein, allein nur

allein -- allein schlafen: lat. sēcubāre,  V.: nhd. allein liegen, allein schlafen, zurückgezogen leben

allein -- allein singend: lat. sōlicanus,  Adj.: nhd. allein singend

allein -- einer allein: lat. singulus,  Adj.: nhd. einzeln, einzig, ein einziger, einer allein, allein

allein -- ganz allein: lat. sōlus,  Adj.: nhd. ganz allein, einzig, bloß, alleinstehend, verlassen (Adj.)

allein -- immer allein schlafen: lat. sēcubitāre,  V.: nhd. immer allein schlafen

allein -- nur allein: lat. sōlummodo,  Adv.: nhd. nur allein, allein nur

allein: lat. at, ast,  Konj.: nhd. aber, dagegen aber, allein, andererseits; attamen,  Adv.: nhd. aber doch, allein; modo,  Adv.: nhd. mit Maßen, nur, bloß, allein, auch nur; singulus,  Adj.: nhd. einzeln, einzig, ein einziger, einer allein, allein; sōlum,  Adv.: nhd. nur, bloß, allein, einzig

Alleinhandels -- Recht des Alleinhandels: lat. monopōlium,  N.: nhd. Monopol, Recht des Alleinhandels, Alleinverkauf

Alleinherrschaft: lat. dominātio,  F.: nhd. Herrschaft, Alleinherrschaft, Oberherrschaft, Gewaltherrschaft, Despotie; dominātus,  M.: nhd. Herrschaft, Beherrschung, Oberherrschaft, Alleinherrschaft; monarchia,  F.: nhd. Alleinherrschaft, Monarchie

Alleinherrscher: lat. monarcha, m M.: nhd. Monarch, Alleinherrscher; monarchus,  M.: nhd. Alleinherrscher

alleinig: lat. ūnicus,  Adj.: nhd. einzig, alleinig, ungemein, vorzüglich, ausgezeichnet

Alleinliegen: lat. sēcubātio,  F.: nhd. Alleinliegen, Alleinschlafen; sēcubitus,  M.: nhd. Alleinliegen, Alleinschlafen

Alleinschlafen: lat. sēcubātio,  F.: nhd. Alleinliegen, Alleinschlafen; sēcubitus,  M.: nhd. Alleinliegen, Alleinschlafen

Alleinsein: lat. dēsōlātio, dissōlātio,  F.: nhd. Alleinsein, Verödung, Einöde; singulāritās,  F.: nhd. Einzelnsein, Alleinsein, eheloses Leben, Singular, Einheit; sōlitās,  F.: nhd. Einsamkeit, Alleinsein

alleinstehend: lat. sōlus,  Adj.: nhd. ganz allein, einzig, bloß, alleinstehend, verlassen (Adj.)

Alleinverkauf: lat. monopōlium,  N.: nhd. Monopol, Recht des Alleinhandels, Alleinverkauf

»Alleinwohnender« -- »Alleinwohnender« (Beiname des Herkules): lat. Monoecus,  M.: nhd. »Alleinwohnender« (Beiname des Herkules)

allem -- bei allem was einem heilig ist bitten: lat. obsecrāre, opsecrāre,  V.: nhd. bei allem was einem heilig ist bitten, anflehen

Allem -- in Allem: lat. omninō,  Adv.: nhd. im Ganzen, in Allem, gänzlich, überhaupt, im Allgemeinen

allem -- in allem lebend: lat. ? omnivīvēns,  Adj.: nhd. in allem lebend?

allem -- in allem Recht geben: lat. assentārī, adsentārī,  V.: nhd. überall beistimmen, beipflichten, in allem Recht geben, schmeicheln

allem -- mit allem Ernste: lat. assevērātē, adsevērātē,  (Part. Prät.=)Adv.: nhd. mit Ernst und Eifer, mit allem Ernste

allem -- mit allem Ernste betrieben: lat. assevērātus*, adsevērātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. mit allem Ernste betrieben

allem -- mit allem Fleiß: lat. sēdulō,  Adv.: nhd. mit Emsigkeit, emsig, mühsam, mit allem Fleiß, sorgfältig

allem -- mit allem wohl versehen (Adj.): lat. apparātus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. wohl gerüstet und vorbereitet, mit allem wohl versehen (Adj.), prächtig, glänzend

allem -- Scheu vor allem Flüssigen: lat. hygrophobia,  F.: nhd. Scheu vor allem Flüssigen

allem -- vor allem: lat. apprīmē,  Adv.: nhd. in erster Linie, vor allem, bei weitem

allem -- vor allem befindlich: lat. apprīmus,  Adj.: nhd. vor allem befindlich, bei weitem betreffend, erste

allem -- vor allem dicht: lat. praedēnsus,  Adj.: nhd. vor allem dicht, sehr dicht

allem -- vor allem dick: lat. praecrassus,  Adj.: nhd. vor allem dick, sehr dick

allem -- vor allem einprägen: lat. praeculcāre,  V.: nhd. vor allem einprägen, vorzüglich einprägen

allemal -- allemal vierzig: lat. quadrāgēnī,  Adv.: nhd. je vierzig, allemal vierzig

allemal -- ein für allemal: lat. semper,  Adv.: nhd. ein für allemal, allezeit, jederzeit, stets; semperum,  Adv.: nhd. ein für allemal, allezeit, jederzeit, stets

allen -- allen gemein: lat. vulgāris, volgāris,  Adj.: nhd. allgemein, durchgängig, allen gemein, alltäglich; vulgārius,  Adj.: nhd. allgemein, durchgängig, allen gemein, alltäglich; vulgātus (2), volgātus (2),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. allen gemein, gewöhnlich, alltäglich, öffentlich, bekannt, verbreitet

allen -- allen gemeinsam: lat. commūnis, commoenis, commoinis, comoinis, comūnis,  Adj.: nhd. gemeinsam, allen gemeinsam, gemeinschaftlich

allen -- allen Göttern geweiht: lat. ? pantheus,  Adj.: nhd. alle Götter betreffend?, allen Göttern geweiht?

allen -- allen teilhaftig: lat. commūnicārius,  Adj.: nhd. allen teilhaftig; commūnicātōrius,  Adj.: nhd. allen teilhaftig; ? pandiculāris,  Adj.: nhd. allen teilhaftig?; ? pandiculārius,  Adj.: nhd. allen teilhaftig?

allen -- auf allen Seiten: lat. undecunde,  Adv.: nhd. von allen Seiten her, auf allen Seiten

allen -- Grüßen nach allen Seiten: lat. persalūtātio,  F.: nhd. Grüßen nach allen Seiten

allen -- in allen Künsten gebildet: lat. pammūsus,  Adj.: nhd. in allen Künsten gebildet

allen -- in allen seinen Teilen unversehrt: lat. holoclēros, gr.- Adj.: nhd. in allen seinen Teilen unversehrt

allen -- in allen Städte: lat. oppidātim,  Adv.: nhd. städteweise, in allen Städte

allen -- in allen Stücken: lat. diapantōn, gr.- Adv.: nhd. in allen Stücken, durchgängig

allen -- in allen Stücken ähnlich: lat. cōnsimilis,  Adj.: nhd. in allen Stücken ähnlich, völlig ähnlich, ähnlich

allen -- nach allen Seiten: lat. quōquōversum, quōquōvorsum,  Adv.: nhd. überallhin, nach allen Seiten; quōquōversus, quōqueversus,  Adv.: nhd. überallhin, nach allen Seiten

allen -- nach allen Seiten gießen: lat. difunditāre,  V.: nhd. nach allen Seiten gießen, überallhin gießen, vertun, verschwenden

allen -- nach allen Seiten hin loben: lat. dīlaudāre,  V.: nhd. nach allen Seiten hin loben, in jeder Hinsicht loben

allen -- nach allen Seiten vollgestopft: lat. differtus,  Adj.: nhd. nach allen Seiten vollgestopft, vollgepfropft, wimmelnd

allen -- nicht mit allen Personen verbindbar: lat. inconiugus,  Adj.: nhd. nicht mit allen Personen verbindbar

allen -- unter allen Umständen: lat. utīque (1), ūteique,  Adv.: nhd. schlechterdings, durchaus, unter allen Umständen, um jeden Preis, gewiss, besonders, zumal

allen -- voll von allen Tugenden seiend: lat. panaretos, gr.- Adj.: nhd. voll von allen Tugenden seiend

allen -- von allen Farben seiend: lat. omnicolor,  Adj.: nhd. von allen Farben seiend

allen -- von allen Seiten: lat. ? exundique,  Adv.: nhd. von allen Seiten?, von nah und fern?; undique,  Adv.: nhd. es sei, woher es wolle, von allen Seiten, von nah und fern

allen -- von allen Seiten bekommen: lat. comperīre (1), comperīrī,  V.: nhd. von allen Seiten bekommen, deutlich ersehen, sicher erfahren (V.)

allen -- von allen Seiten erleuchten: lat. collūmināre,  V.: nhd. von allen Seiten erleuchten, völlig erleuchten

allen -- von allen Seiten erteilen: lat. pertribuere,  V.: nhd. von allen Seiten erteilen

allen -- von allen Seiten glänzen: lat. collūcēre,  V.: nhd. von allen Seiten leuchten, von allen Seiten glänzen, völlig erleuchtet sein (V.), völlig hell sein (V.)

allen -- von allen Seiten her: lat. undecunde,  Adv.: nhd. von allen Seiten her, auf allen Seiten

allen -- von allen Seiten herunterwallen: lat. cōnfluctuāre,  V.: nhd. von allen Seiten herunterwallen

allen -- von allen Seiten im hellen Lichte zeigen: lat. coarguere, comarguere,  V.: nhd. von allen Seiten im hellen Lichte zeigen, offen darlegen, deutlich verraten (V.)

allen -- von allen Seiten leiden: lat. circumdolēre,  V.: nhd. von allen Seiten leiden

allen -- von allen Seiten leuchten: lat. collūcēre,  V.: nhd. von allen Seiten leuchten, von allen Seiten glänzen, völlig erleuchtet sein (V.), völlig hell sein (V.)

allen -- vor allen anderen: lat. imprīmīs,  Adv.: nhd. vor allen anderen, hauptsächlich

allen -- vor allen erlesen: lat. ēgregiē,  Adv.: nhd. vor allen erlesen, vor allen ersehen, auserlesen, ausnehmend, ungemein gut, ganz besonders

allen -- vor allen ersehen: lat. ēgregiē,  Adv.: nhd. vor allen erlesen, vor allen ersehen, auserlesen, ausnehmend, ungemein gut, ganz besonders

allen -- vor allen glücklich: lat. antepotēns,  Adj.: nhd. vor allen reich, vor allen glücklich

allen -- vor allen reich: lat. antepotēns,  Adj.: nhd. vor allen reich, vor allen glücklich

allenthalben -- allenthalben durchstreifen: lat. circumcircāre,  V.: nhd. allenthalben durchstreifen

allenthalben: lat. fūsim,  Adv.: nhd. weit und breit zerstreut, allenthalben, allerorten, überall; passim,  Adv.: nhd. weit und breit zerstreut, allenthalben, allerorten, überall, ohne Ordnung, ohne Unterschied, durcheinander; passīvē (1),  Adv.: nhd. zerstreut, allenthalben, überall, ohne Unterschied; passīvitus,  Adv.: nhd. weit und breit zerstreut, allenthalben, allerorten, überall, ohne Ordnung, ohne Unterschied, durcheinander; passīvus (1),  Adj.: nhd. allenthalben, überall befindlich, untereinander gemengt; undelibet,  Adv.: nhd. woher es beliebt, allenthalben, überall her; vulgō, volgō,  Adv.: nhd. bei jedermann, durch jedermann, allenthalben, allgemein, gewöhnlich

aller -- abgefallenes Reisig und Laub aller Art: lat. quidquidcadiae,  F. Pl.: nhd. abgefallenes Reisig und Laub aller Art

aller -- angesichts aller: lat. commōram,  Adv., Präp.: nhd. im Angesicht von, in Gegenwart, angesichts aller, vor aller Augen; cōram,  Adv., Präp.: nhd. im Angesicht von, in Gegenwart, angesichts aller, vor aller Augen

aller -- ein Mitglied der öffentlich zusammenspeisenden Mitglieder aller Körperschaften: lat. triclīniāris (2),  M.: nhd. ein Mitglied der öffentlich zusammenspeisenden Mitglieder aller Körperschaften

aller -- mit aller Absicht: lat. affectātō,  Adv.: nhd. mit aller Absicht

aller -- mit aller Begierde ergreifen: lat. concipilāre, concapulāre,  V.: nhd. in kleine Stücke hauen, mit aller Begierde ergreifen, an sich reißen

aller -- mit aller Gewalt: lat. pūgnāciter,  Adv.: nhd. streitbegierig, hartnäckig, eigensinnig, mit aller Gewalt

aller -- mit aller Gewalt antreiben: lat. perpellere,  V.: nhd. einen Stoß geben, heftig anstoßen, mit aller Gewalt antreiben

aller -- mit aller Gewalt zwingen: lat. coāctāre,  V.: nhd. mit aller Gewalt zwingen

aller -- mit aller Kraft: lat. intentē,  Adv.: nhd. gespannt, angestrengt, mit aller Kraft, angelegentlich

aller -- mit aller Kraft sich anstemmen: lat. cōnītī, connītī,  V.: nhd. mit aller Kraft sich anstemmen, sich anstrengen, sich aufraffen

aller -- Verzeichnis aller Ämter des Landes: lat. laterculum,  N.: nhd. Verzeichnis aller Ämter des Landes

aller -- vor aller Augen: lat. apertē,  Adv.: nhd. offen, vor aller Augen, offenherzig, unverhohlen; apertō,  Adv.: nhd. offen, vor aller Augen, offenherzig, unverhohlen; commōram,  Adv., Präp.: nhd. im Angesicht von, in Gegenwart, angesichts aller, vor aller Augen; cōram,  Adv., Präp.: nhd. im Angesicht von, in Gegenwart, angesichts aller, vor aller Augen; manifēstātim, lat.?, Adv.: nhd. offen, vor aller Augen, unverhohlen

allerdings: lat. enimvērō,  Adv.: nhd. nun aber, allerdings, in der Tat, natürlich, ja sogar; equidem,  Adv.: nhd. allerdings, in der Tat, freilich, wohl; īmmō, īmō,  Adv.: nhd. ja vielmehr, ja sogar, allerdings, im Gegenteil; nīmīrum,  Adv.: nhd. allerdings, freilich, natürlich; quandōquidem,  Adv., Konj.: nhd. da nämlich, eben, allerdings; quippe,  Konj.: nhd. freilich, allerdings, natürlich; quippinī,  Adv.: nhd. warum denn nicht?, allerdings, ei freilich; sānē,  Adv.: nhd. vernünftig, mit Vernunft, in der Tat, allerdings, immerhin; vērō,  Adv.: nhd. in Wahrheit, wahrlich, in der Tat, tatsächlich, wirklich, allerdings, jawohl, doch, vollends, in der Tat; vērum (1),  Adv.: nhd. in Wahrheit, in der Tat, allerdings, ja freilich, wirklich

allererst: lat. prīmōrdiālis,  Adj.: nhd. allererst, ursprünglich

allererste: lat. prīmigenius, prīmogenius,  Adj.: nhd. ursprünglich, allererste; prīmigenus,  Adj.: nhd. ursprünglich, allererste; prīmōgenitālis,  Adj.: nhd. allererste

Allererste: lat. prīmigenia,  F.: nhd. erste Schöpfung, Allererste, Geburtsglück

allerfahren: lat. omniperītus,  Adj.: nhd. allerfahren

allerhand -- allerhand betreffend: lat. omnimodus,  Adj.: nhd. von allerhand Art seiend, allerhand betreffend, jeglich

allerhand -- von allerhand Art seiend: lat. omnigena,  Adj.: nhd. von allerhand Zeugung seiend, von allerhand Art seiend; omnigenus (1),  Adj.: nhd. von allerhand Art seiend, allerlei; omnimodus,  Adj.: nhd. von allerhand Art seiend, allerhand betreffend, jeglich; omnisatus,  Adj.: nhd. von allerhand Zeugung seiend, von allerhand Art seiend

allerhand -- von allerhand Gestalten seiend: lat. omniformis,  Adj.: nhd. von allerhand Gestalten seiend

allerhand -- von allerhand Zeugung seiend: lat. omnigena,  Adj.: nhd. von allerhand Zeugung seiend, von allerhand Art seiend; omnisatus,  Adj.: nhd. von allerhand Zeugung seiend, von allerhand Art seiend

Allerheiligsten -- ausschließen aus dem Allerheiligsten: lat. exadytāre,  V.: nhd. ausschließen aus dem Allerheiligsten

Allerheiligstes -- kleines Allerheiligstes: lat. adyticulum,  N.: nhd. kleines Allerheiligstes

Allerheiligstes: lat. adytum,  N.: nhd. Unbetretbares, Allerheiligstes, den Laien unzugänglicher Raum eines Heiligtums; adytus,  M.: nhd. Unbetretbares, Allerheiligstes, den Laien unzugänglicher Raum eines Heiligtums

allerhöchste: lat. praesummus,  Adj.: nhd. allerhöchste

allerlei -- allerlei betreffend: lat. omnigeneris,  Adj.: nhd. allerlei betreffend

allerlei -- aus allerlei bestehend: lat. mīscellāneus, mīscillāneus,  Adj.: nhd. untereinander gemischt, aus allerlei bestehend

allerlei -- aus allerlei Früchten bestehend: lat. pancarpineus,  Adj.: nhd. aus allerlei Früchten bestehend; pancarpius,  Adj.: nhd. aus allerlei Früchten bestehend; pancarpus,  Adj.: nhd. aus allerlei Früchten bestehend

allerlei -- von allerlei Gewächs seiend: lat. cōnsēmineus,  Adj.: nhd. in verschiedenen Gatttungen zusammengesät, von allerlei Gewächs seiend

allerlei: lat. omnigenus (1),  Adj.: nhd. von allerhand Art seiend, allerlei

Allerlei: lat. syncerastum,  N.: nhd. Gemischtes, Allerlei

allerliebst -- gar allerliebst: lat. bellulus,  Adj.: nhd. gar hübsch, gar allerliebst, gar niedlich

allerliebst: lat. bellē,  Adv.: nhd. hübsch, allerliebst, fein, angenehm, köstlich; bellus,  Adj.: nhd. hübsch, allerliebst, lieblich, niedlich; lepidē,  Adv.: nhd. allerliebst, hübsch, prächtig, ganz wohl, drollig; lepidus (1),  Adj.: nhd. niedlich, zierlich, allerliebst, prächtig, liebenswürdig; scītē,  Adv.: nhd. geschickt, klug, geschmackvoll, allerliebst, nett

allerliebste: lat. scītulus,  Adj.: nhd. fein, schön, allerliebste

Allernährer -- Allernährer (Beiname des Jupiter): lat. Rūminus (1),  M.: nhd. Allernährer (Beiname des Jupiter)

allerorten: lat. fūsim,  Adv.: nhd. weit und breit zerstreut, allenthalben, allerorten, überall; passim,  Adv.: nhd. weit und breit zerstreut, allenthalben, allerorten, überall, ohne Ordnung, ohne Unterschied, durcheinander; passīvitus,  Adv.: nhd. weit und breit zerstreut, allenthalben, allerorten, überall, ohne Ordnung, ohne Unterschied, durcheinander

allerschaffend: lat. omnicreāns,  Adj.: nhd. allerschaffend

Allerschaffer: lat. omnicreātor,  M.: nhd. Allerschaffer

allerunterste: lat. īmulus,  Adj.: nhd. allerunterste

Allerweltsdirne: lat. pūblica (2),  F.: nhd. öffentliche Dirne, Allerweltsdirne

alles -- alles Atmende: lat. spīrantia,  N. Pl.: nhd. Atmendes, alles Atmende

alles -- alles ausspeiend: lat. omnivomus,  Adj.: nhd. alles ausspeiend, alles auswerfend

alles -- alles auswerfend: lat. omnivomus,  Adj.: nhd. alles ausspeiend, alles auswerfend

alles -- alles benagend: lat. omnicarpus,  Adj.: nhd. alles benagend

alles -- alles erregend: lat. omniciēns,  Adj.: nhd. alles erregend

alles -- alles fürchtend: lat. omnipavus,  Adj.: nhd. alles fürchtend; pantaphobos, gr.- Adj.: nhd. alles fürchtend; pantophobus,  Adj.: nhd. alles fürchtend

alles -- alles glauben: lat. percrēdere,  V.: nhd. alles glauben, gänzlich vertrauen

alles -- alles heilend: lat. omnimedēns,  Adj.: nhd. alles heilend

alles -- alles hervorbringend: lat. omnigenus (2),  Adj.: nhd. alles hervorbringend

alles -- alles in sich Enthaltender: lat. pandectēr,  M.: nhd. alles in sich Enthaltender, Allumfassender, schriftliche Sammlung; pandectēs,  M.: nhd. alles in sich Enthaltender, Allumfassender, schriftliche Sammlung

alles -- alles Leben verlieren: lat. torpēscere,  V.: nhd. alles Leben verlieren, taub werden, starr werden, gefühllos werden, erschlaffen

alles -- alles tötend: lat. fulmineus,  Adj.: nhd. zum Blitz gehörig, alles zerschmetternd, alles tötend, mörderisch

alles -- alles verschlingend: lat. omnivorus,  Adj.: nhd. alles verschlingend

alles -- alles verstehend: lat. omniintellegēns, omniintelligēns,  Adj.: nhd. alles verstehend, allwissend

alles -- alles was: lat. quīcumque,  Pron.: nhd. wer auch immer, was auch immer, jeder der, alles was, jeder mögliche, wie auch immer beschaffen (Adj.)

alles -- alles wollend: lat. omnivolus,  Adj.: nhd. alles wollend

alles -- alles zerschmetternd: lat. fulmineus,  Adj.: nhd. zum Blitz gehörig, alles zerschmetternd, alles tötend, mörderisch

alles -- alles zu Einem vereinigt: lat. cūnctātim,  Adv.: nhd. alles zu Einem vereinigt, alles zusammen betreffend; cūnctus, cōnctus, cūntus,  Adj.: nhd. gesamt, all, alles zu Einem vereinigt, alles zusammen betreffend

alles -- alles zusammen betreffend: lat. cūnctātim,  Adv.: nhd. alles zu Einem vereinigt, alles zusammen betreffend; cūnctus, cōnctus, cūntus,  Adj.: nhd. gesamt, all, alles zu Einem vereinigt, alles zusammen betreffend

alles -- Bezeichnung für alles was aus den Wolken herabkommt: lat. scēptos,  M.: nhd. Bezeichnung für alles was aus den Wolken herabkommt

alles -- weit über alles erheben: lat. superexaltāre,  V.: nhd. weit über alles erheben, sich über etwas erheben, weit hinausgehen über

alles: lat. topanta, tapanta,  Sb. (N.): nhd. alles

Alles-Sehen: lat. ? omnividentia,  F.: nhd. Alles-Sehen?

alleweil: lat. tammodo,  Adv.: nhd. soeben, alleweil

allezeit: lat. semper,  Adv.: nhd. ein für allemal, allezeit, jederzeit, stets; semperum,  Adv.: nhd. ein für allemal, allezeit, jederzeit, stets

allgebärend: lat. omniparēns,  Adj.: nhd. allgebärend, allhervorbringend, Allmutter (= omniparēns subst.); omniparus,  Adj.: nhd. allgebärend, allhervorbringend

Allgeliebter -- Allgeliebter (ein Edelstein): lat. panerastos, gr.- M.: nhd. Allgeliebter (ein Edelstein); panerōs, gr.- M.: nhd. Allgeliebter (ein Edelstein)

allgemein -- allgemein angenommen: lat. receptus (1),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. allgemein angenommen, gewöhnlich

allgemein -- allgemein bekannt: lat. percontātīvus, percunctātīvus,  Adj.: nhd. fragend, allgemein bekannt

allgemein -- allgemein preisgeben: lat. dīvulgāre, dīvolgāre, dēvulgāre,  V.: nhd. gemein machen, allgemein preisgeben

allgemein -- allgemein üblich: lat. saeculāriter,  Adv.: nhd. dem Zeitalter gemäß, allgemein üblich

allgemein -- allgemein zugänglich: lat. triviālis,  Adj.: nhd. dreifältig, dreifach, allgemein zugänglich

allgemein: lat. catholicē,  Adv.: nhd. allgemein, rechtgläubig; catholicus (1),  Adj.: nhd. allgemein, rechtgläubig; cūnctālis,  Adj.: nhd. allgemein; generālis,  Adj.: nhd. zum Geschlecht gehörig, zur Gattung gehörig, Geschlechts..., Gattungs..., allgemein; generāliter,  Adv.: nhd. allgemein, im allgemeinen, überhaupt; īnfīnītē,  Adv.: nhd. grenzenlos, bis ins Unendliche, unbestimmt, allgemein; pandēmus,  Adj.: nhd. das ganze Volk betreffend, allgemein; perpetuālis, perpetoālis,  Adj.: nhd. überall geltend, allgemein, durchgängig; ūniversālis,  Adj.: nhd. zum Ganzen gehörig, zur Gesamtheit gehörig, allgemein; vagus,  Adj.: nhd. unherschweifend, umherstreifend, unstet, schwankend, unbeständig, unbestimmt, allgemein; vulgāris, volgāris,  Adj.: nhd. allgemein, durchgängig, allen gemein, alltäglich; vulgārius,  Adj.: nhd. allgemein, durchgängig, allen gemein, alltäglich; vulgō, volgō,  Adv.: nhd. bei jedermann, durch jedermann, allenthalben, allgemein, gewöhnlich

allgemeine -- eine allgemeine Gicht: lat. hamarthrītis,  F.: nhd. eine allgemeine Gicht

Allgemeine -- ins Allgemeine gezogen: lat. platicus,  Adj.: nhd. ins Allgemeine gezogen

allgemeinem -- nach allgemeinem Gebrauch: lat. pervulgātē,  Adv.: nhd. nach allgemeinem Gebrauch, im gewöhnlichen Sinne

allgemeinen -- der allgemeinen Verlosung entzogen: lat. exsors, exors,  Adj.: nhd. ohne Los seiend, der allgemeinen Verlosung entzogen, dem Los nicht unterworfen, nicht mitlosend; īnsors (2),  Adj.: nhd. ohne Los seiend, der allgemeinen Verlosung entzogen, dem Los nicht unterworfen

allgemeinen -- im allgemeinen: lat. commūniter,  Adv.: nhd. gemeinschaftlich, insgesamt, im allgemeinen; generāliter,  Adv.: nhd. allgemein, im allgemeinen, überhaupt; generātim,  Adv.: nhd. nach Geschlechtern, nach Stämmen, nach Klassen, im allgemeinen, überhaupt; summātim,  Adv.: nhd. summarisch, nur den Hauptsachen nach, im allgemeinen, leichthin; ūniversē,  Adv.: nhd. im allgemeinen; ūniversim,  Adv.: nhd. im allgemeinen

Allgemeinen -- im Allgemeinen: lat. omninō,  Adv.: nhd. im Ganzen, in Allem, gänzlich, überhaupt, im Allgemeinen; platicē (1),  Adv.: nhd. im Allgemeinen

allgemeinen -- im allgemeinen behauptet: lat. theticus,  Adj.: nhd. im allgemeinen behauptet, abstrakt

allgemeiner -- allgemeiner Entwurf: lat. platicē (2),  F.: nhd. allgemeiner Unterricht, allgemeiner Entwurf

allgemeiner -- allgemeiner Unterricht: lat. platicē (2),  F.: nhd. allgemeiner Unterricht, allgemeiner Entwurf

allgemeiner -- in allgemeiner Fassung: lat. collēctē,  Adv.: nhd. in allgemeiner Fassung

allgemeines -- allgemeines Aufgebot: lat. coniūrātio,  F.: nhd. Zusammenschwörung, Verschwörung, allgemeines Aufgebot, eidliche Verbindung

allgemeines -- allgemeines Gemurmel: lat. commurmurātio,  F.: nhd. allgemeines Gemurmel

Allgemeines: lat. ? generāle,  N.: nhd. Allgemeines?

Allgemeingut -- zum Allgemeingut machen: lat. vulgāre, volgāre,  V.: nhd. unter die Menge bringen, zum Allgemeingut machen, jedermann mitteilen

Allgemeinheit: lat. generālitās,  F.: nhd. Allgemeinheit

Allgewaltige: lat. pancration (1), gr.- N.: nhd. Allgewaltige, Allkräftige

Allheilkraut -- aus Saft vom Allheilkraut gemischt: lat. opopanacātus,  Adj.: nhd. aus Saft vom Allheilkraut gemischt

Allheilkraut -- Saft vom Allheilkraut: lat. opopanax,  M.: nhd. Saft vom Allheilkraut

Allheilkraut: lat. panacēa, panacīa,  F.: nhd. Panazee, Allheilkraut, Heilwurz; panaces,  N.: nhd. Panazee, Allheilkraut, Heilwurz; panax,  M.: nhd. Panazee, Allheilkraut, Heilwurz

Allherrschaft: lat. pantocratoria,  F.: nhd. Allherrschaft

Allherrscher: lat. pantocratōr,  M.: nhd. Allherrscher

allhervorbringend: lat. omniparēns,  Adj.: nhd. allgebärend, allhervorbringend, Allmutter (= omniparēns subst.); omniparus,  Adj.: nhd. allgebärend, allhervorbringend

Allia -- Allia (Fluss in Latium): lat. Allia, Άlia,  F.=FlN: nhd. Allia (Fluss in Latium)

Allia -- bei der Allia gelegen: lat. Alliēnsis,  Adj.: nhd. zur Allia gehöirg, alliensisch, bei der Allia gelegen

Allia -- zur Allia gehöirg: lat. Alliēnsis,  Adj.: nhd. zur Allia gehöirg, alliensisch, bei der Allia gelegen

alliensisch: lat. Alliēnsis,  Adj.: nhd. zur Allia gehöirg, alliensisch, bei der Allia gelegen

Allienus: lat. Alliēnus, Άliēnus,  M.=PN: nhd. Allienus

Allifä -- Allifä (Stadt der Samniter): lat. Allīfae, Alīfae, Alīphae,  F.=ON: nhd. Allifä (Stadt der Samniter)

Allifä -- aus Allifä stammend: lat. Allīfānus (1), Alīfānus, Alīphānus,  Adj.: nhd. allifanisch, aus Allifä stammend

Allifae -- Trinkgeschirr aus Allifae: lat. Allīfānum,  N.: nhd. Trinkgeschirr aus Allifae, allifanischer Becher

Allifaner: lat. Allīfānus (2), Alīfānus, Alīphānus,  M.: nhd. Allifaner

allifanisch: lat. Allīfānus (1), Alīfānus, Alīphānus,  Adj.: nhd. allifanisch, aus Allifä stammend

allifanischer -- allifanischer Becher: lat. Allīfānum,  N.: nhd. Trinkgeschirr aus Allifae, allifanischer Becher

alljährlich -- alljährlich wiederkehrend: lat. sollemnis, sōlemnis, sōlennis,  Adj.: nhd. alljährlich wiederkehrend, feierlich, festlich

alljährlich: lat. anniversālis,  Adj.: nhd. alljährlich; anniversārius,  Adj.: nhd. alljährlich, jährlich wiederkehrend, jährlich erneut stattfindend; annuālis,  Adj.: nhd. jährig, auf ein Jahr gewählt, auf ein Jahr gemietet, alljährlich; annuātim,  Adv.: nhd. alljährlich; quotannis,  Adj.: nhd. jedes Jahr seiend, alljährlich

Allkampf -- Sieger im Allkampf: lat. pammachārius,  M.: nhd. Sieger im Allkampf

Allkampf: lat. pammachium, pammachum,  N.: nhd. Allkampf; pancratium, pancration,  N.: nhd. Allkampf, Doppelringen

Allkräftige: lat. pancration (1), gr.- N.: nhd. Allgewaltige, Allkräftige

Allmacht: lat. māgnipotentia,  F.: nhd. Allmacht; omnipotentia,  F.: nhd. Allmacht

allmächtig -- gleich allmächtig: lat. coomnipotēns,  Adj.: nhd. gleich allmächtig

allmächtig: lat. cūnctipotēns,  Adj.: nhd. allvermögend, allmächtig; omnipotēns,  Adj.: nhd. allmächtig; omnipotenter,  Adv.: nhd. allmächtig; pantexūsios, gr.- Adj.: nhd. allmächtig; plēnipotēns,  Adj.: nhd. allmächtig

allmählich -- allmählich auströpfeln: lat. ēliquēscere,  V.: nhd. zerfließen, allmählich auströpfeln

allmählich -- allmählich beschädigen: lat. sublīdere,  V.: nhd. allmählich beschädigen, herausdrücken

allmählich -- allmählich eintröpfeln: lat. subīnstillāre,  V.: nhd. allmählich eintröpfeln

allmählich -- allmählich entstehen: lat. suborīrī,  V.: nhd. allmählich entstehen, nachwachsen

allmählich -- allmählich schmelzend: lat. tābidus,  Adj.: nhd. allmählich schmelzend, schwindend, verwesend

allmählich -- allmählich vergehen: lat. tābēscere,  V.: nhd. allmählich vergehen, schwinden, zergehen, zerfließen

allmählich -- allmählich verrauchen: lat. dēsenēscere,  V.: nhd. hinschwinden, allmählich verrauchen

allmählich: lat. moderātim,  Adv.: nhd. gemäßigt, allmählich; paulātim, paullātim,  Adv.: nhd. allmählich, nach und nach, gemach, einzeln, stückweise; paululātim,  Adv.: nhd. allmählich, nach und nach, gemach, einzeln, stückweise; pauxillātim,  Adv.: nhd. allmählich, nach und nach, gemach, einzeln, stückweise; pedetemptin,  Adv.: nhd. Fuß für Fuß, Schritt für Schritt, allmählich; sēnsim,  Adv.: nhd. kaum merklich, allmählich, nach und nach, mit Weile

allmähliche -- allmähliche Auslösung: lat. dissertio (1),  F.: nhd. allmähliche Auslösung

allmähliche -- allmähliche Entstehung: lat. subortus,  M.: nhd. allmähliche Entstehung

allmähliches -- allmähliches Vorgehen: lat. tābēs,  F.: nhd. allmähliches Vorgehen, Schmelzen (N.), Fäulnis, Verwesung

allmonatlich: lat. mēnstruōsus,  Adj.: nhd. monatlich, allmonatlich; mēnstruus, mēstruus,  Adj.: nhd. monatlich, allmonatlich

Allmutter: lat. cūnctiparēns,  M., F.: nhd. Allvater, Allmutter

allnamig: lat. ōmninōminis,  Adj.: nhd. allnamig

Allnützliches -- Allnützliches (Beiname einer Pflanze): lat. chrēston, gr.- N.: nhd. Allnützliches (Beiname einer Pflanze)

Allobroger: lat. Allobrogēs,  M.: nhd. Allobroger; Allobrogus,  M.: nhd. Allobroger; Allobrox,  M.: nhd. Allobroger

Allobrogicinus -- Allobrogicinus (Beiname): lat. Allobrogicīnus,  M.=PN: nhd. Allobrogicinus (Beiname)

allobrogisch: lat. Allobrogicus,  Adj.: nhd. allobrogisch

Allod: lat. alodis,  F.: nhd. Allod, Erbgut, Erbbesitz

allsehend: lat. omnituēns,  Adj.: nhd. allsehend; omnituus,  Adj.: nhd. allsehend; omnividēns,  Adj.: nhd. allsehend

Allsehender: lat. panopta,  M.: nhd. Allsehender

allseitig: lat. omnifāriam,  Adv.: nhd. allseitig, überall, in jeder Weise; omnifariē,  Adv.: nhd. allseitig; omnifārius,  Adj.: nhd. allseitig

allseitige -- allseitige Erwägung: lat. dīspectio,  F.: nhd. allseitige Erwägung; dīspectus (1),  M.: nhd. allseitige Erwägung, Berücksichtigung

allseitiger -- allseitiger Überfluss: lat. omnifluentia,  F.: nhd. allseitiger Überfluss

allseits -- allseits grüßen: lat. persalūtāre,  V.: nhd. durchweg begrüßen, allseits grüßen

alltäglich: lat. ? cotīdiānārius*, cottīdiānārius,  Adj.: nhd. alltäglich?; cotīdiānō, cottidiānō, quotidiānō,  Adv.: nhd. alltäglich, täglich; cotīdiānus, cottidiānus, quotidiānus,  Adj.: nhd. alltäglich, täglich; pertrītus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. sehr abgenutzt, sehr gewöhnlich, alltäglich; vulgāris, volgāris,  Adj.: nhd. allgemein, durchgängig, allen gemein, alltäglich; vulgāriter,  Adv.: nhd. gewöhnlich, alltäglich; vulgārius,  Adj.: nhd. allgemein, durchgängig, allen gemein, alltäglich; vulgātus (2), volgātus (2),  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. allen gemein, gewöhnlich, alltäglich, öffentlich, bekannt, verbreitet

Alltäglichkeit: lat. ? cotīdiānitās*, cottīdiānitās,  F.: nhd. Alltäglichkeit?

Allumfassender: lat. pandectēr,  M.: nhd. alles in sich Enthaltender, Allumfassender, schriftliche Sammlung; pandectēs,  M.: nhd. alles in sich Enthaltender, Allumfassender, schriftliche Sammlung

Allumfassendes -- Pandekten. Allumfassendes: lat. pandectae,  F. Pl.: nhd. Pandekten. Allumfassendes

Allvater: lat. cūnctiparēns,  M., F.: nhd. Allvater, Allmutter; omnipater,  M.: nhd. Allvater

allvermögend: lat. cūnctipotēns,  Adj.: nhd. allvermögend, allmächtig; omnipollēns,  Adj.: nhd. allvermögend

allwissend: lat. omnicognōscēns,  Adj.: nhd. allwissend; omniintellegēns, omniintelligēns,  Adj.: nhd. alles verstehend, allwissend

Allwissenheit: lat. omnicognōscentia,  F.: nhd. Allwissenheit; omniintellegentia, omniintelligentia,  F.: nhd. Allwissenheit

allzu -- allzu gewählt: lat. apparātē,  Adv.: nhd. mit großen Zurüstungen, prächtig, allzu gewählt

allzu -- allzu vorsichtig: lat. mōrōsē,  Adv.: nhd. eigensinnig, ängstlich, allzu vorsichtig

allzu -- ein allzu großer Nachahmer des Redners Antonius: lat. Antōniāster,  M.: nhd. ein allzu großer Nachahmer des Redners Antonius, ein Antonius im Kleinen

allzu -- nicht allzu säuberlich: lat. subcontumēliōsē,  Adv.: nhd. etwas schimpflich, nicht allzu säuberlich

allzu: lat. nimis,  Adv.: nhd. sehr, zu viel, allzu, über die Maßen, überaus

allzugroße -- allzugroße Fleischbildung: lat. polysarcia,  F.: nhd. allzugroße Fleischbildung

allzusehr: lat. praenimis,  Adv.: nhd. allzusehr; praenimium,  Adv.: nhd. allzusehr

Alma -- Alma (ein Berg bei Sirmium): lat. Alma (1),  F.=ON: nhd. Alma (ein Berg bei Sirmium)

Almana -- Almana (Stadt in Makedonien): lat. Almana,  F.=ON: nhd. Almana (Stadt in Makedonien)

Almo -- Almo (kleiner Bach auf der Südseite Roms): lat. Almō,  M.=FlN: nhd. Almo (kleiner Bach auf der Südseite Roms)

Almosen -- als Almosen gewährt: lat. eleēmosynārius, elēmosinārius,  Adj.: nhd. als Almosen gewährt

Almosen: lat. eleēmosyna, elēmosina, lat.-gr., F.: nhd. Almosen; miserāmen,  N.: nhd. Almosen; stips, stipis,  F.: nhd. Beitrag an Geld, Gabe, Spende, Gebühr, Almosen

Almosenkasse: lat. eranus,  F.: nhd. Armenkasse, Almosenkasse

Aloe: lat. aloa,  F.: nhd. Aloe; aloē,  F.: nhd. Aloe

Aloeholz: lat. tarum,  N.: nhd. Aloeholz

Aloeus -- Aloeus (ein Gigant): lat. Alōeus,  M.=PN: nhd. Aloeus (ein Gigant)

Aloide -- Aloide (ein Riesensohn): lat. Alōīda,  M.: nhd. Aloide (ein Riesensohn)

Alope -- Alope (Stadt in Lokris): lat. Alopē (2),  F.=ON: nhd. Alope (Stadt in Lokris)

Alope: lat. Alopē (1),  F.=PN: nhd. Alope

Alopekie: lat. alōpecia,  F.: nhd. Alopekie, Fuchsräude, Fuchsgrind, Ausfallen der Haare

Alose -- Alose (Flussfisch): lat. clupea (1),  F.: nhd. Alose (Flussfisch)

Alp: lat. dusius, gallo M.: nhd. Alp

Alpdrücken -- an Alpdrücken leidend: lat. ephialticus,  Adj.: nhd. an Alpdrücken leidend

Alpdrücken: lat. ephialtēs (2),  M.: nhd. Alpdrücken; incuba,  F.: nhd. Alpdrücken; incubus,  M.: nhd. Alpdrücken

Alpen -- an den Alpen gelegen: lat. subalpīnus,  Adj.: nhd. an den Alpen gelegen

Alpen -- auf den Alpen wohnend: lat. Inalpīnus (1),  Adj.: nhd. auf den Alpen wohnend, Alpen...

Alpen -- diesseits der Alpen gelegen: lat. cisalpīnus,  Adj.: nhd. diesseits der Alpen gelegen

Alpen -- jenseits der Alpen gelegen: lat. trānsalpicus,  Adj.: nhd. transalpin, jenseits der Alpen gelegen; trānsalpīnus,  Adj.: nhd. transalpin, jenseits der Alpen gelegen

Alpen...: lat. Alpicus (1),  Adj.: nhd. Alpen...; Alpīnus,  Adj.: nhd. alpisch, Alpen...; Inalpīnus (1),  Adj.: nhd. auf den Alpen wohnend, Alpen...

Alpen: lat. Alpēs,  F.: nhd. Alpen

Alpenbewohner: lat. Alpicus (2),  M.: nhd. Alpenbewohner; Inalpīnus (2),  M.: nhd. Alpenbewohner

Alpha -- halbes Alpha: lat. sēmialpha,  N.: nhd. halbes Alpha

Alpha: lat. alpha, alfa,  N.: nhd. Alpha

Alphabet: lat. ? alphabētēs,  Sb.: nhd. Alphabet?; ? alphabētitēs,  Sb.: nhd. Alphabet?; ? alphabētōdēs,  Sb.: nhd. Alphabet?; alphabētum, alfabētum,  N.: nhd. Alphabet; litterātūra,  F.: nhd. Buchstabenschrift, Schrift, Alphabet, Sprachkunst

Alphabets -- dreizehnter Buchstabe des hebräischen Alphabets: lat. mem, hebr.- Buchstabe: nhd. dreizehnter Buchstabe des hebräischen Alphabets

Alphabets -- dritter Buchstabe des hebräischen Alphabets: lat. gimel, hebr.- Sb.: nhd. dritter Buchstabe des hebräischen Alphabets

Alphabets -- fünfter Buchstabe des hebräischen Alphabets: lat. he (2),  Sb.: nhd. fünfter Buchstabe des hebräischen Alphabets

Alphabets -- zwölfter Buchstabe des hebräischen Alphabets: lat. labd, hebr.- Sb.: nhd. zwölfter Buchstabe des hebräischen Alphabets

Alpheiade -- Alpheiade (eine Nymphe): lat. Alphēias,  F.=PN: nhd. Alpheiade (eine Nymphe)

alpheisch: lat. Alphēus (2),  Adj.: nhd. alpheisch, zum Alpheus gehörig

Alpheius -- Alpheius (Hauptstrom der Peloponnes): lat. Alphēus (1), Alphēos,  M.=FlN: nhd. Alpheus (Hauptstrom der Peloponnes), Alpheius (Hauptstrom der Peloponnes)

Alphesiboea: lat. Alphesiboea,  F.=PN: nhd. Alphesiboea

Alpheus -- Alpheus (Hauptstrom der Peloponnes): lat. Alphēus (1), Alphēos,  M.=FlN: nhd. Alpheus (Hauptstrom der Peloponnes), Alpheius (Hauptstrom der Peloponnes)

Alpheus -- zum Alpheus gehörig: lat. Alphēus (2),  Adj.: nhd. alpheisch, zum Alpheus gehörig

alpisch: lat. Alpīnus,  Adj.: nhd. alpisch, Alpen...

Alprabe: lat. pyrrhocorax, pyrrocorax,  M.: nhd. Alprabe, Bergdohle

Alraun -- vom Alraun stammend: lat. ? mandragorēticus,  Adj.: nhd. von der Mandragora stammend?, vom Alraun stammend?; mandragoricus,  Adj.: nhd. von der Mandragora stammend, vom Alraun stammend, Mandragora...

Alraun: lat. mandragorās,  M.: nhd. Mandragora, Alraun

Alraune -- Alraune betreffend: lat. ? mandragorio,  Adj.?: nhd. Mandragora betreffend?, Alraune betreffend?

Alraune: lat. ? antimenion, gr.- N.: nhd. Alraune?; bulboquilon, gr.- N.: nhd. Alraune; ? circaeon, gr.- N.: nhd. eine Pflanze, Alraune?

als: lat. cum (2),  Konj.: nhd. wenn, als; dunc,  Adv.: nhd. während (Konj.), als; quamde, quande,  Adv.: nhd. als; quandō,  Adv.: nhd. wann, jemals, je einmal, als, da, weil; quoniam,  Konj.: nhd. da nun, als, nachdem; tamquam, tanquam,  Adv.: nhd. so sehr als, als, wie, gleichwie

alsbald: lat. āctūtum,  Adv.: nhd. sogleich, alsbald; extemplō, extempulō,  Adv.: nhd. alsbald, sogleich, im Augenblick, auf der Stelle, sofort, vom Fleck weg; mox,  Adv.: nhd. bald, alsbald, nächstens; numerō,  Adv.: nhd. alsbald, geschwind, zeitig, zu bald, zu früh

alsdann: lat. deinde, dēnde, dein, deim,  Adv.: nhd. von hier an, hierauf, von da an, weiterhin, alsdann; epīta, lat.?, Adv.: nhd. alsdann, hierauf, darnach; exinde, exin, exim,  Adv.: nhd. von da, von da her, daher, daraufhin, hierauf, nachher, alsdann; tum,  Adv.: nhd. dann, alsdann, ferner, damals, ferner; tunc,  Adv.: nhd. dann, alsdann, dann eben, damals

Alse -- Alse (kleiner Fisch in der Mosel): lat. alausa,  F.: nhd. Alse (kleiner Fisch in der Mosel)

alsiensisch: lat. Alsiēnsis,  Adj.: nhd. alsiensisch

alsiensisches -- alsiensisches Landgut: lat. Alsiēnse,  N.: nhd. alsiensisches Landgut

alsisch: lat. Alsius (2),  Adj.: nhd. alsisch

Alsium -- Alsium (Stadt in Etrurien): lat. Alsium,  N.=ON: nhd. Alsium (Stadt in Etrurien)

also: lat. ergō,  Adv.: nhd. wegen, infolgedessen, darum auch, also; ita,  Adv.: nhd. in der Art, auf diese Weise, so, also, folgendemaßen; itaque,  Adv.: nhd. und so, daher, also; sīc,  Adv.: nhd. so, also, auf diese Weise, solchergestalt, dergestalt; ? sīcine, sīcin, sīccine,  Adv., Fragepartikel: nhd. also?

alt -- alt geworden: lat. invetustātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. alt geworden, seit Jahren bewährt; veterātus,  (Part. Prät.=)Adj.: nhd. alt geworden

alt -- alt machen: lat. veterāre,  V.: nhd. alt machen

alt -- alt sein (V.): lat. senēre,  V.: nhd. alt sein (V.), kraftlos sein (V.), schwach sein (V.)

alt -- alt werden: lat. adveterāscere,  V.: nhd. alt werden; assenēscere, adsenēscere,  V.: nhd. alt werden, altern; īnsenēscere,  V.: nhd. alt werden; inveterāscere, inveterēscere,  V.: nhd. alt werden, auf die lange Bank geschoben werden, einwurzeln; invetustāre,  V.: nhd. alt werden; senēscere,  V.: nhd. alt werden, altern; veterāscere, veterēscere,  V.: nhd. alt werden; vetustāre,  V.: nhd. alt werden; vetustārī,  V.: nhd. alt werden; vetustēscere, vetustīscere,  V.: nhd. alt werden

alt -- alt werden lassen: lat. inveterāre,  V.: nhd. alt werden lassen, abkommen lassen, einwurzeln

alt -- drei Jahre alt seiend: lat. trīmus,  Adj.: nhd. drei Jahre alt seiend, dreijährig

alt -- ein Jahr alt: lat. annōtīnus,  Adj.: nhd. ein Jahr alt, vorjährig

alt -- etwas alt: lat. vetusculus,  Adj.: nhd. etwas alt

alt -- gar alt: lat. veterulus,  Adj.: nhd. gar alt

alt -- gleich alt: lat. coaevē,  Adv.: nhd. gleich alt, gleichaltrig; coaevus,  Adj.: nhd. gleichen Alters seiend, gleich alt

alt -- nicht alt werdend: lat. ? īnsenēscibilis,  Adj.: nhd. nicht alt werdend?

alt -- sehr alt: lat. perantīquus,  Adj.: nhd. sehr alt; persenex,  Adj.: nhd. sehr alt; pervetus,  Adj.: nhd. sehr alt, uralt; pervetustus,  Adj.: nhd. sehr alt

alt -- Thunfisch der noch kein Jahr alt ist: lat. pēlamys,  F.: nhd. Thunfisch der noch kein Jahr alt ist

alt -- ziemlich alt: lat. vetulus (1),  Adj.: nhd. ältlich, alt, ziemlich alt

alt -- zwei Jahre alt: lat. bīmātus (2),  Adj.: nhd. zwei Jahre alt

alt: lat. antīquē,  Adv.: nhd. alt, nach alter Art, nach ehemaliger Art, vor alters; antīquus,  Adj.: nhd. alt, einstig, wichtig, altehrwürdig; archaeus,  Adj.: nhd. alt; cascē,  Adv.: nhd. alt, uralt, altväterisch; cascus (1),  Adj.: nhd. alt, uralt; ? exeffētus?,  Adj.?: nhd. alt?; obsolētē,  Adv.: nhd. alt, abgetragen, unscheinbar; palaios, gr.- Adj.: nhd. alt, veraltet, langjährig; prīscus,  Adj.: nhd. alt, vor vielen Jahren gebräuchlich, von alters gebräuchlich, altertümlich; prīstinus,  Adj.: nhd. vorig, vormalig, ehemalig, frühere, alt; requiētus,  Adj.: nhd. ausgeruht, abgelagert, alt; senectus (1),  Adj.: nhd. alt, bejahrt; senex (1),  Adj.: nhd. alt, bejahrt; veter&